ANZEIGE:
Liga: Statement zum Bugusing-Vorfall von Team Schweineaim29.11.2017, 18:45

Revision des Ligaausschlusses von TrilluXe

Die Projektleitung von 99Damage bezieht Stellung zum gestrigen Ausschluss des Spielers TrilluXe und seinem Team "Team Schweineaim" aus der 99Damage Liga.



Statement 99Damage Projektleitung

Wie gestern veröffentlicht wurde, haben der Spieler TrilluXe sowie sein Team "Team Schweineaim" einen Ausschluss aus der 99Damage Liga erhalten. Grund dafür war die mehrfache Nutzung eines Bugs in einem offiziellen Spiel der 99Damage Liga. In der gestrigen Entscheidung wurde der Spieler TrilluXe dauerhaft gesperrt, sein Team für diese und die kommende Saison der Liga.

An dieser Stelle möchten wir nochmals klarstellen, dass dieser Ausschluss keine Einzelentscheidung von einem Admin der Liga war, sondern mehrerer Personen, darunter Mitglieder aus dem Tournament-Team von Freaks 4U Gaming und der Projektleitung von 99Damage. Der stellvertretende Leiter der Liga, Major Rabbit, hat demnach nicht alleine, sondern in Absprache mit den oben genannten Abteilungen/Personen gehandelt.

Dass dieser Ausschluss besonders hohe Wellen schlagen würde, war unserem Team bereits zuvor bewusst. Dennoch möchten wir auch hier noch einmal klarstellen, dass wir "normale Spieler" nicht von "großen und bekannten YouTubern" unterscheiden und jeder Spieler gleich behandelt wird bzw. gleich behandelt werden soll.

Was für uns bei diesem Ausschluss entscheidend ist, ist der Fakt, dass der Spieler TrilluXe während eines offiziellen Ligaspiels diesen Bug mehrfach demonstriert und zuvor auch innerhalb seiner Videos angekündigt hat. Hierbei spielt es keine Rolle, ob dies zuvor mit dem Gegner abgesprochen war oder im Spiel selbst zum Erfolg führte.

Wir haben innerhalb der letzten 24 Stunden diverse Reaktionen zum Ausschluss erhalten, gelesen und aktiv verfolgt. Auch die verschiedensten Sichtweisen, die geschildert wurden, egal ob auf Twitter, Reddit, YouTube oder unserem Forum, haben für uns intern nochmal dazu geführt, die bekanntgegebene Entscheidung genauer zu analysieren und zu reflektieren. Dies hatte ein weiteres internes Meeting in Berlin zur Folge, wo wir alle Punkte nochmals miteinander besprochen haben.

Zum einen wurde über das Regelwerk gesprochen, das speziell zu diesem Thema keine eindeutige und ausreichende Regelauslegung beinhaltet. Allerdings ist durch den Punkt 1 unter Allgemeines mit Absatz E II (Verpflichtungen) vermerkt, dass eine Anpassung des Regelwerks jederzeit möglich ist, was in Fällen wie Bugusing definitiv abbildbar wäre. Für uns wiegte allerdings schwerer der Fall, dass die Nutzung anderer und für manche Personen auch ähnlicher Bugs anders oder nicht geahndet wurden.

Das Ergebnis des Meetings brachte uns zu der Entscheidung, dass für die hier nachgewiesene Nutzung des Bugs eine zu harte Strafe erfolgte, weshalb wir mit diesem Statement unseren Entschluss mitteilen möchten, dass die Strafe angepasst wird. Der Spieler „TrilluXe“ erhält somit keinen permanenten Ausschluss, sondern wird für zwei Seasons aus dem Spielbetrieb ausgeschlossen. Das Team „Team Schweineaim“ wird für die kommende Saison 8 gesperrt, verliert sämtliche Team-Achievements und bleibt weiterhin für die aktuell laufende Saison gesperrt. Der Spieler „TrilluXe“ bleibt ebenfalls für die aktuell laufende Saison gesperrt. Er ist für die Saison 8 und 9 vom Spielbetrieb ausgeschlossen und damit nicht spielberechtigt.

Nach wie vor ist zu erwähnen, dass jegliche Nutzung von Bugs, die dazu führt, sich einen Vorteil zu verschaffen, in der 99Damage Liga verboten ist und geahndet wird.
Wie zum Start einer jeden neuen Saison werden wir das Regelwerk weiter modernisieren und durch gewonnene Erfahrungen aufwerten.
Speziell die Regelung der Bugs wird hier verdeutlicht, sodass keine weitere Verwirrung mehr entstehen kann. Ebenfalls werden ehemalige Fälle, bei denen andere Bugs erlaubt wurden, intern aufgearbeitet, sodass für die Zukunft eine nachvollziehbare Regelung ausgearbeitet wird.

Zum Schluss sei noch gesagt, dass wir Beleidigungen, Mobbing und Morddrohungen unter konstruktiven Diskussionen auf das Schärfste verurteilen. Hier kann man sich ein Beispiel an „TrilluXe“ selbst nehmen, der seine Sachlage konstruktiv geschildert und dargestellt hat, ohne ausfallend zu werden. Wir sind uns bewusst, dass Personen wie „TrilluXe“ eine große Fanbase haben und in einem solchen Fall natürlich hinter ihm stehen. Allerdings gibt es auch im Internet Grenzen, die teilweise von einigen Personen überschritten wurden.

Weitergehend sei noch erwähnt, dass sich permanente Ausschlüsse, die im Rahmen der 99Damage Liga erfolgen, nur auf CS:GO-Turniere beziehen. Wettbewerbe in anderen Spielen, die von der Freaks 4U Gaming GmbH ausgetragen werden, sind hiervon nicht betroffen.


Verfolgt ihr 99Damage Liga Saison #7?



Geschrieben von MiPu

Kommentare

 
1
...

#1
1AJerzy schrieb am 29.11.2017, 18:47 CET:
" klarstellen, dass wir "normale Spieler" nicht von "großen und bekannten YouTubern" unterscheiden "

FAKE NEWS
#2
LordInsane schrieb am 29.11.2017, 18:49 CET:
https://clips.twitch.tv/PeppyYawningMonitorHeyGirl lul
#3
Pixel2k1 schrieb am 29.11.2017, 18:50 CET:
für immer zwar immer noch zu hart, aber im Endeffekt weitaus akzeptabler als das vorherige. :D
#4
Trommler schrieb am 29.11.2017, 18:50 CET:
Klingt für mich nur nach Schadensbegrenzung. Zwei Seasons Ausschluss sind noch immer vollkommen überzogen. Schade halt!
#5
W1z4rd schrieb am 29.11.2017, 18:51 CET:
wie 99 dmg überdenkt seine Entscheidungen??

Das gab es noch nie...
was ist den hier los??
#6
roxxon schrieb am 29.11.2017, 18:51 CET:
LordInsane schrieb:
https://clips.twitch.tv/PeppyYawningMonitorHeyGirl lul


xD
#7
Cedrik schrieb am 29.11.2017, 18:51 CET:
Ich habe echt auf ein Statement zu dem auf Twitter mit "MajorRabbit" diskutiertem Flashbang-Bug gewartet. Also kommt schon, wenn sowas schon erlaubt ist, dann sollte der "Wallhack" auch erlaubt sein.
#8
Anubis2706 schrieb am 29.11.2017, 18:53 CET:
#FreeTrilluXe
#9
Eintracht schrieb am 29.11.2017, 18:53 CET:
Ich finde die Strafe immer noch viel zu hart!
#10
jaydeee_ schrieb am 29.11.2017, 18:53 CET:
99Damage kriegt absolut MEIDEN!
#11
mrHijDen schrieb am 29.11.2017, 18:54 CET:
jaydeee_ schrieb:
99Damage kriegt absolut MEIDEN!


Geil, endlich wieder bessere Teams :o
#12
simiwf schrieb am 29.11.2017, 18:54 CET:
Lächerliche Liga
#13
Speedec schrieb am 29.11.2017, 18:54 CET:
Finde ich richtig so. Selbst schuld wenn man (wie er es selbst in seinem Video zugegeben hat) das Regelwerk nicht liest. Zugegebenermaßen ist die Regel in diesem Fall etwas mau formuliert allerdings darf und MUSS jedem Spieler (selbst dem 10 Jährigem Vladimir aus Russland) bewusst sein das Bug using absolut Unfaires und Unsportliches Verhalten ist welches die Strafe definitiv rechtfertigt. Aus versehen kann es in einem Game immer mal passieren... aber es vorher noch groß laut in seinem Video anzukündigen und dann verwundert sein warum die Strafe umso härter ausfällt ist schon ziemlich traurig.

Allerdings muss die 99Dmg Leitung und Admins jetzt auch weiter so gegen Bug using vorgehen nicht das der eindruck erscheint das es nur ein "Exempel" war.
#14
S1m0n.de schrieb am 29.11.2017, 18:55 CET:
Willkür sein Vater
#15
Slane schrieb am 29.11.2017, 18:55 CET:
"Dass dieser Ausschluss besonders hohe Wellen schlagen würde, war unserem Team bereits zuvor bewusst. Dennoch möchten wir auch hier noch einmal klarstellen, dass wir "normale Spieler" nicht von "großen und bekannten YouTubern" unterscheiden und jeder Spieler gleich behandelt wird bzw. gleich behandelt werden soll."

Davon redet denke Ich auch keiner. Das Problem für euch ist in dem Fall, dass Trill mit seiner großen Reichweite nun mal eher auf diesen Missstand hinweisen kann, womit er einen Vorteil gegenüber anderen hat.

"Was für uns bei diesem Ausschluss entscheidend ist, ist der Fakt, dass der Spieler TrilluXe während eines offiziellen Ligaspiels diesen Bug mehrfach demonstriert und zuvor auch innerhalb seiner Videos angekündigt hat. Hierbei spielt es keine Rolle, ob dies zuvor mit dem Gegner abgesprochen war oder im Spiel selbst zum Erfolg führte."

Grade das ist doch eher ein Argument für Trilluxe. Wieso grade dieser Punkt ausschlaggebend sein soll, bzw. erhärtet wirken soll ist mir schleierhaft.

"Das Ergebnis des Meetings brachte uns zu der Entscheidung, dass für die hier nachgewiesene Nutzung des Bugs eine zu harte Strafe erfolgte, weshalb wir mit diesem Statement unseren Entschluss mitteilen möchten, dass die Strafe angepasst wird. Der Spieler „TrilluXe“ erhält somit keinen permanenten Ausschluss, sondern wird für zwei Seasons aus dem Spielbetrieb ausgeschlossen. Das Team „Team Schweineaim“ wird für die kommende Saison 8 gesperrt, verliert sämtliche Team-Achievements und bleibt weiterhin für die aktuell laufende Saison gesperrt. Der Spieler „TrilluXe“ bleibt ebenfalls für die aktuell laufende Saison gesperrt. Er ist für die Saison 8 und 9 vom Spielbetrieb ausgeschlossen und damit nicht spielberechtigt."

Zu wenig, zu spät. Wie Trilluxe bereits angekündigt hat, wird er wohl keinen Fuß mehr auf einen der Spielserver der 99Damage Liga setzen wollen. Genau wie es wohl auch seinen Mates geht, so auch vielen anderen einschließlich mir. Die Strafe ist meiner Meinung nach weiterhin überzogen, ein Deffwin hätte es genau so getan; und zwar, weil dieser Fall nicht explizit in den Regeln festgehalten wurde. Weiterhin würde Ich hier gerne einen anderen Punkt bemängeln: Wieso ist es nicht erlaubt, ja sogar unter Strafe gestellt, einen Screenshot einer Supportnachricht zu posten? Man möchte unfaire Behandlung ausschließen können, muss aber zeitgleich befürchten, für ein Ab-bzw. Vergleichen der Sanktionen einen Bann zu erhalten? Antwort erwünscht.

"Zum Schluss sei noch gesagt, dass wir Beleidigungen, Mobbing und Morddrohungen unter konstruktiven Diskussionen auf das Schärfste verurteilen. Hier kann man sich ein Beispiel an „TrilluXe“ selbst nehmen, der seine Sachlage konstruktiv geschildert und dargestellt hat, ohne ausfallend zu werden. Wir sind uns bewusst, dass Personen wie „TrilluXe“ eine große Fanbase haben und in einem solchen Fall natürlich hinter ihm stehen. Allerdings gibt es auch im Internet Grenzen, die teilweise von einigen Personen überschritten wurden."

Einer der wenigen Punkte, an dem wir wohl übereinstimmen. Jeder, der sich nur durch bloßes Beleidigen zu verteidigen weiß, ist es nicht ein mal wert part einer Diskussion zu sein. Da auch Trilluxe selber von Anfang an zu Gelassenheit und menschlichem Umgang mit einander aufgerufen hat, sind solche ausfallenden Dinge einfach komplett fehl am Platz.

So viel dazu erstmal von mir, Ich würde mich über Feedback freuen.

Grüße
#16
VenG23 schrieb am 29.11.2017, 18:56 CET:
Was is das für ein Blödsinn?

"Nach wie vor ist zu erwähnen, dass jegliche Nutzung von Bugs, die dazu führt, sich einen Vorteil zu verschaffen, in der 99Damage Liga verboten ist und geahndet wird."

Anscheinend wurde genau das in der Vergangenheit ja nachweisbar nicht gemacht, was überhaupt zu einem Shitstorm in dem Ausmaß geführt hat.
#17
TheRealBenny schrieb am 29.11.2017, 18:56 CET:
Zu feige das Statement von Trilluxe zu posten? Lächerliche Liga
#18
shadow257 schrieb am 29.11.2017, 18:56 CET:
Eine deutlich vernünftigere Entscheidung, aber ein Ausschluss von einer Season hätte es auch getan.
#19
Sunshine_live90 schrieb am 29.11.2017, 18:59 CET:
Richtig gehandelt..
Egal ob er ein Großer Streamer ist oder nicht..
#20
Speedec schrieb am 29.11.2017, 18:59 CET:
Sunshine_live90 schrieb:
Richtig gehandelt..
Egal ob er ein Großer Streamer ist oder nicht..


jup ^^
#21
Cedrik schrieb am 29.11.2017, 19:00 CET:
shadow257 schrieb:
Eine deutlich vernünftigere Entscheidung, aber ein Ausschluss von einer Season hätte es auch getan.


Wenn überhaupt. Ein Def-Win hätte auch schon gereicht, danach vielleicht noch einen fetten Arschtritt.
Aber im Grunde hast du Recht.
#22
popelsuppe schrieb am 29.11.2017, 19:00 CET:
wen juckt denn diese sachsenbande?! sollen sie halt weiter fuer ihre kindercommunity rumschreien... und nach likes und kohle betteln...
#23
mrHijDen schrieb am 29.11.2017, 19:01 CET:
Sollen sie in ner anderen Liga Spielen

OhWAit es gibt ja nur noch ESEA und ESL Dach die ne deutsche Liga hat :/
#24
Speedec schrieb am 29.11.2017, 19:01 CET:
popelsuppe schrieb:
wen juckt denn diese sachsenbande?! sollen sie halt weiter fuer ihre kindercommunity rumschreien... und nach likes und kohle betteln...


etwas radikal dieser Standpunkt aber unrecht hast du nicht :D
#25
Cedrik schrieb am 29.11.2017, 19:02 CET:
popelsuppe schrieb:
und nach likes und kohle betteln...


Belegen
 
1
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz