ANZEIGE:
Event: Finalrunde der Esports Championship Series um den letzten Titel des Jahres15.12.2017, 12:07

FaZe, Astralis & Co. im sonnigen Weihnachtsurlaub

Die letzte Chance für FaZe, zum Ende des Jahres nochmal zu SK aufzuschließen. Das letzte große Event des Jahres steht an und wird an diesem Wochenende im mexikanischen Cancun ausgespielt.




Die Finals der Esports Championship Series Season #4 mit insgesamt acht Teams und einem Prizepool von satten 750.000 US-Dollar. Die Top 4-Teams der ECS-Online-Ligen in Europa und Nordamerika konnten sich für die Finals qualifizieren und dürfen nun bei sommerlichen Temperaturen ihre Vorweihnachtszeit genießen. Austragungsort ist das Hard Rock Hotel in Cancun.

Astralis wird erneut mit Stand-In Ruben 'RUBINO' Villarroel an den Start gehen. Zu einer Neuauflage der EPL-Finals zwischen FaZe Clan und SK Gaming wird es indes nicht kommen. Die Brasilianer landeten in der NA-Liga nur auf Rang fünf.

Loading...

Stattdessen sind ihre Landsmänner von Luminosity Gaming mit von der Partie und auch der EU-Mix von OpTic Gaming, der sich, wie schon in der Pro League, durch die nordamerikanische Vorrunde kämpfte.

Loading...

Die Gruppenphase wird im bekannten GSL-Format gespielt, wo vier Teams in einem Mini-Double-Elimination-Bracket um zwei Tickets in die Playoffs spielen. Das Winner-Bracket der Gruppen wird im Bo1 gespielt, Elimination-Matches sind Bo3s. Auch die Playoffs und das Finale sind Best-of-Threes.
Wenn ihr mit uns über Spiele und Events diskutieren wollt, besucht uns auf Twitter unter @99DAMAGEde. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von vdr

Quelle: Teaser-Bild: ECS Flickr

Ähnliche News

Kommentare


#1
.dAni schrieb am 15.12.2017, 12:13 CET:
Finde es etwas bescheiden das es 4 Ami Teams und 4 Teams aus der Euro zone sind. Es gibt in der Eurozone wesentlich mehr starke Teams als in NA
#2
frigle schrieb am 15.12.2017, 12:33 CET:
.dAni schrieb:
Finde es etwas bescheiden das es 4 Ami Teams und 4 Teams aus der Euro zone sind. Es gibt in der Eurozone wesentlich mehr starke Teams als in NA


Da aber die NA und EU Gruppen spiele seperat ausgespielt wurden und jeweils die besten 4 weiter kommen ist es völlig logisch das es 4 EU und 4 NA teams auf den Lan finals gibt ;)
#3
Jamie_Germany schrieb am 15.12.2017, 12:47 CET:
finds eher cool das SK nicht dabei is =)
und um genau zu sein sinds 5 und 3 =D
#4
Hippopotamus47 schrieb am 15.12.2017, 13:18 CET:
.dAni schrieb:
Finde es etwas bescheiden das es 4 Ami Teams und 4 Teams aus der Euro zone sind. Es gibt in der Eurozone wesentlich mehr starke Teams als in NA


denke auch da sollten mehr Südamerikanische, Afrikanische und Asiatische Teams dazu, Kontinentalcup oder so wäre geiler und gäbe den schwächeren Teams Chancen mal auf höheren Niveau zu spielen
#5
Tommins schrieb am 15.12.2017, 14:56 CET:
Jamie_Germany schrieb:
finds eher cool das SK nicht dabei is =)
und um genau zu sein sinds 5 und 3 =D


5,2 und 1. Brasilien ist ja nich in NA
#6
REIJN schrieb am 15.12.2017, 14:58 CET:
@Hippo Spiele selbst einen anderen Ego-shooter als Tier 1 Spieler und glaub mir schwächere teams lernen durch gestompt werden nichts
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz