ANZEIGE:
Szene: JAKO ist der neue Ausrüster der Bluejays08.01.2018, 17:30

Die Bluejays tragen jetzt JAKO

Der Sportartikel-Hersteller JAKO rüstet normalerweise namhafte Fußballclubs wie Bayer Leverkusen oder Hannover 96 aus. Nun wird das Logo auch auf den Trikots der BLUEJAYS zu sehen sein.



Nach Aussage der Agentur 4attention, die den Deal auf den Weg gebracht hat, ist dies für JAKO lediglich der erste Schritt in Richtung Esport:

Der Deal mit den BLUEJAYS ist der optimale Auftakt für das eSport-Engagement von JAKO. Gemeinsam werden wir weitere Felder im elektronischen Sport erschließen, um für unseren Partner neue Vertriebskanäle zu öffnen.


Auch Bluejays COO Denny Lüer begrüßt die Zusammenarbeit:

„Wir waren uns von Anfang an sicher, dass die Zusammenarbeit mit
4attention fruchten wird. Mit JAKO haben wir nun einen starken Partner und einen echten
Teamsportspezialisten an unserer Seite! #weareteam #feelblue“


Wieder einmal entsteht also eine Schnittstelle, an welcher die einst so weit voneinander entfernten Welten des traditionellen Sports und des Esports zusammenfinden. Der Abstand scheint weiter zu schwinden.


Geschrieben von Smyke

Kommentare


#1
JustF schrieb am 08.01.2018, 18:10 CET:
Sehr qualitativ hochwertiger Artikel
#2
chrizzzzz schrieb am 08.01.2018, 18:19 CET:
Na und? Wen juckt das bitte..?
#3
fR3Ak_ schrieb am 08.01.2018, 18:21 CET:
chrizzzzz schrieb:
Na und? Wen juckt das bitte..?


Weil es wichtig ist, dass man im esport mit komerziellen Marken arbeitet, um dem esport eine größere Plattform zu geben ^^ Erst denken dann flamen bitte
#4
mettwurstgnom schrieb am 08.01.2018, 18:28 CET:
chrizzzzz schrieb:
Na und? Wen juckt das bitte..?


und wer bist du bitte? für alles weitere schliesse ich mich fR3Ak an.
#5
tom48 schrieb am 08.01.2018, 18:40 CET:
fR3Ak_ schrieb:
chrizzzzz schrieb:
Na und? Wen juckt das bitte..?


Weil es wichtig ist, dass man im esport mit komerziellen Marken arbeitet, um dem esport eine größere Plattform zu geben ^^ Erst denken dann flamen bitte


Ist ja nichts Neues mehr.
#6
REVyAw schrieb am 08.01.2018, 19:14 CET:
JustF schrieb:
Sehr qualitativ hochwertiger Artikel


+1
#7
luxn schrieb am 08.01.2018, 19:27 CET:
JustF schrieb:
Sehr qualitativ hochwertiger Artikel


+1
#8
blubs3n schrieb am 08.01.2018, 19:29 CET:
Tolle Sache aus dem Breitensport, denke allerdings das hier weniger die CS Division profitiert sondern eher die FIFA Jungs von den BJ :)
#9
z00ie schrieb am 08.01.2018, 19:41 CET:
blubs3n schrieb:
Tolle Sache aus dem Breitensport, denke allerdings das hier weniger die CS Division profitiert sondern eher die FIFA Jungs von den BJ :)


nein alle Athleten profitieren davon
#10
Yunky schrieb am 08.01.2018, 20:21 CET:
JustF schrieb:
Sehr qualitativ hochwertiger Artikel


+1
#11
Der_Dude schrieb am 08.01.2018, 20:30 CET:
kleidung clever kaufen bei kik

kik, der texildiscount
#12
riskovic schrieb am 08.01.2018, 20:44 CET:
jako ist der key zum erfolg
#13
zid9r schrieb am 08.01.2018, 21:04 CET:
fR3Ak_ schrieb:
chrizzzzz schrieb:
Na und? Wen juckt das bitte..?


Weil es wichtig ist, dass man im esport mit komerziellen Marken arbeitet, um dem esport eine größere Plattform zu geben ^^ Erst denken dann flamen bitte


+1 : Unnötiger Kommentar von chrizzzzz ;-). Solltest dich lieber darüber freuen, dass der Esport langsam etwas voran kommt. :)
#14
iamthewall schrieb am 08.01.2018, 21:18 CET:
JustF schrieb:
Sehr qualitativ hochwertiger Artikel


genau wie die Marke.

Spaß beiseite: KREISKLASSENFEELING WOHOOOW! :D
#15
Frostpact schrieb am 09.01.2018, 01:59 CET:
Freut mich für beide Seiten, als sie zu Bayer kamen hatte ich meine Zweifel, aber die Trikots sind sehr gut verarbeitet und tragen sich gut, nur die Größen waren etwas gewöhnungsbedürftig. Man musste schon 2 Größen drauflegen im Vergleich zu adidas damals.
eSport kommt immer mehr im Mainstream an und das ist gut so!
#16
Der_Dude schrieb am 09.01.2018, 08:36 CET:
Frostpact schrieb:

eSport kommt immer mehr im Mainstream an und das ist gut so!


Mainstream ist nicht unbedingt immer gut.
#17
spraxxyy schrieb am 09.01.2018, 08:55 CET:
Der Artikel ist so unfassbar schlecht.. trotzdem GZ BJ
#18
Tuergriff4 schrieb am 09.01.2018, 09:48 CET:
Artikel ist echt bissl komisch geschrieben, aber ne geile Entwicklung auf jeden Fall!
#19
thor_baem schrieb am 09.01.2018, 12:07 CET:
Na besser als KAPPA
#20
Der_Dude schrieb am 09.01.2018, 12:42 CET:
thor_baem schrieb:
Na besser als KAPPA


KAPPA hätte einen gewissen Charme und auf Humor
#21
7ieben schrieb am 09.01.2018, 13:16 CET:
Immer dieser Hate...
...ist doch schön zu sehen, dass auch Deutschland endlich den Schritt schafft, seinen eSport in die breite Masse zu tragen. Und da hat man mit den bluejays defintiv eine vorbildliche Orga als Vertreter.
#22
Skoarex schrieb am 09.01.2018, 15:46 CET:
z00ie schrieb:
blubs3n schrieb:
Tolle Sache aus dem Breitensport, denke allerdings das hier weniger die CS Division profitiert sondern eher die FIFA Jungs von den BJ :)


nein alle Athleten profitieren davon


athleten :D wir sind hier nicht bei olympia bro XD
#23
z00ie schrieb am 09.01.2018, 16:18 CET:
Skoarex schrieb:
z00ie schrieb:
blubs3n schrieb:
Tolle Sache aus dem Breitensport, denke allerdings das hier weniger die CS Division profitiert sondern eher die FIFA Jungs von den BJ :)


nein alle Athleten profitieren davon


athleten :D wir sind hier nicht bei olympia bro XD


Bei uns gibt es nur Athleten, da wir den Esport als normalen Sport ansehen Schwesterherz :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz