ANZEIGE:
Event: Kein guter Start in den Tag für die deutschen Organisationen15.01.2018, 22:55

Sprout scheitert, mouz mit dem Rücken zur Wand

Es war ein kurzer Ausflug nach Atlanta für Kevin 'kRYSTAL' Amend und Co. Sprout verabschiedet sich bereits in der Challengers Stage. mousesports steht derweil mit dem Rücken zu Wand und darf nun nicht mehr verlieren.



Coverage presented by



Stark angefangen, stark nachgelassen

Auch wenn die Renegades mit 4:0 gegen die Jungs rund um Denis 'denis' Howell in Führung gehen konnten, schaffte es Sprout die erste Hälfte auf Cobblestone lange offen zu gestalten und konnte sich auf der CT-Seite sogar eine 10:5 Führung erspielen.



In der zweiten Hälfte dann Ernüchterung. Nicht eine einzige T-Runde brachte Sprout auf das Parkett und muss sich so mit 10:16 geschlagen geben. Damit ist der Major-Traum für die Deutschen bereits ausgeträumt. Dabei hatte mit dem Sieg gegen die Space Soldiers alles so gut begonnen.

Letzte Chance für mouz

Auch die Mäuse mussten gegen Space Soldiers ran. Auf dem Papier der klare Favorit hatten Chris 'chrisJ' de Jong und Co. aber sichtlich Probleme gegen die Türken. Auf Mirage erspielten sich Can 'XANTARES' Dörtkardeş und sein Team 10 T-Runden.

mouz raffte sich noch einmal auf und konnte sich nach 30 Runden in die Verlängerung retten. Dort machte Space Soldiers aber den Sack zu. 19:17 gewannen die Türken und sind damit für die Legend Stage qualifiziert. mouz hingegen muss weiter zittern.


Wenn ihr mit uns über das ELEAGUE Major: Boston 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unseren Coverages:
ELEAGUE Major: Boston 2018
ELEAGUE Major: Boston 2018 Regional Minor Championships


Verfolgt ihr ELEAGUE Major: Boston 2018?



Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare


#1
ScarsOo schrieb am 15.01.2018, 23:47 CET:
Schade für Sprout, CT Seite sah so vielversprechend aus, doch leider nicht bis zum Schluss durchziehen können.
#2
Rebell_ schrieb am 16.01.2018, 05:50 CET:
Ich habe nichts anderes erwartet.
#3
eck0o schrieb am 16.01.2018, 10:23 CET:
Kein guter Start in den Tag für die deutschen Organisationen... mehr ist mouz halt auch nicht mehr.
Da bin ich lieber Stolz auf die deutsche Organisation "SK Gaming" als auf mouzsports, die nichtmal mehr einen deutschen Spieler haben.
#4
d3lusion schrieb am 16.01.2018, 14:21 CET:
War klar das die deutschen wieder verlieren So bald es um was wichtiges geht
#5
dplEbn schrieb am 16.01.2018, 15:08 CET:
eck0o schrieb:
Kein guter Start in den Tag für die deutschen Organisationen... mehr ist mouz halt auch nicht mehr.
Da bin ich lieber Stolz auf die deutsche Organisation "SK Gaming" als auf mouzsports, die nichtmal mehr einen deutschen Spieler haben.


weil SK ja viel viel mehr deutsche Spieler im Lineup hat, im Vergleich zu mouz :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz