ANZEIGE:
Event: BIG verliert das Auftaktspiel19.01.2018, 20:06

Wenig zu lachen für gob b und Co.

Es sollte eine machbare Aufgabe darstellen. BIG traf zum Auftakt auf Team Liquid. Am Ende ging das erste Spiel allerdings deutlich nach hinten los.



Coverage presented by



Es war ziemlich egal, was BIG versucht hat, Liquid hatte immer eine Antwort. Auf Inferno, die Map des letzten Majors für das deutsche Team, startete BIG auf der T-Seite. Sowohl auf dem B-Spot mit Jonathan 'EliGE' Jablonowski oder mit der Combo Josh 'jdm64' Marzano und Russel 'Twistzz' Van Dulken auf A-Kurz: Liquid stand wie eine Wand.

Zum Ende der Halbzeit gab es allerdings noch einmal einen Hoffnungsschimmer. BIG erspielte sich noch ein paar Runden zum 4:11 aus der Sicht des deutschen Teams. Die so wichtige Pistolenrunde der zweiten Hälfte besiegelte dann allerdings das Schicksal. BIG kesselte Liquid in der Banane ein, konnte die Frags aber nicht setzen. Am Ende gewinnen die Amerikaner mit 16:5 trotz eines guten Retakes von Johannes 'nex' Maget.


Besonders schade ist die Niederlage, weil man gerade auf Inferno mehr erwartet hatte. Liquid, die mit ihrem Coach Wilton 'zews' Prado antreten müssen haben in der Challenger Stage nur ein einziges Mal Inferno gespielt und sahen dort gegen Natus Vincere alles andere als gut aus.
Wenn ihr mit uns über das ELEAGUE Major: Boston 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unseren Coverages:
ELEAGUE Major: Boston 2018
ELEAGUE Major: Boston 2018 Regional Minor Championships


Verfolgt ihr ELEAGUE Major: Boston 2018?



Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare


#1
Fiat666 schrieb am 19.01.2018, 20:12 CET:
das grundsätzliche problem war doch das man immer wieder gepeakt oder gepusht hat durch smokes ohne flashes. das zweite problem war das man dann wenn man nen spot eigentlich schon hatte immer gewartet hat bis liquid rotiert ist ...
#2
Laddy schrieb am 19.01.2018, 20:15 CET:
schade!
#3
hape08 schrieb am 19.01.2018, 20:24 CET:
Schade eigentlich, die letzten 4 Runden auf T Seite sahen eigentlich sehr solide aus. Elige und gerade JDM waren extrem onpoint. JDM hatte oft den richtigen Riecher.
#4
TerrorBanane schrieb am 19.01.2018, 20:55 CET:
Auf T Seite hat man einfach die Banane gemieden, so konnte Liquid einen abstellen und zu 4 auf den A Spot stehen, BIG hat es einfach nicht verstanden erstmal genügend Raum einzunehmen.
#5
xuNNy schrieb am 19.01.2018, 20:57 CET:
richtig gute vorbereitung selten so krasse taktiken gesehen ;)
#6
Fl0Ki schrieb am 19.01.2018, 21:30 CET:
Fiat666 schrieb:
das grundsätzliche problem war doch das man immer wieder gepeakt oder gepusht hat durch smokes ohne flashes. das zweite problem war das man dann wenn man nen spot eigentlich schon hatte immer gewartet hat bis liquid rotiert ist ...


War abgesprochen...

kappa
#7
iTs.- schrieb am 19.01.2018, 21:48 CET:
einfach zu langsam gespielt, b zu wenig druck gemacht und jdm auf kurz/apps nicht bestraft.. schade das hätte eig an win sein müssen
#8
T3XM4X schrieb am 19.01.2018, 21:54 CET:
Soviel Runden wie Virtus und Astralis zusammen. Eigentlich gar nicht so schlecht. :D
#9
d3lusion schrieb am 19.01.2018, 22:00 CET:
Big wird nicht eine map gewinnen. So bald es um was wichtiges geht verlieren die deutschen immer
#10
keev10 schrieb am 19.01.2018, 22:11 CET:
T3XM4X schrieb:
Soviel Runden wie Virtus und Astralis zusammen. Eigentlich gar nicht so schlecht. :D


richtig. immer positiv sehen :D
#11
Coredainity schrieb am 19.01.2018, 22:32 CET:
d3lusion schrieb:
Big wird nicht eine map gewinnen. So bald es um was wichtiges geht verlieren die deutschen immer


Stimmt, hat man beim letzten Major gesehen ;)
#12
gibpfoetchen schrieb am 19.01.2018, 22:56 CET:
Beim letzten Major hat Gambit gewonnen und Immortal 2. . Das ganze letzte Turnier hatte sehr viel aussagekraft.

Das letzte Major war n Witzmajor, genauso war es n Witz dass BIG soweit gekommen ist. Wer wirklich denkt dass BIG in einem Witzmajor weit gekommen ist, dem ist nicht mehr zu helfen
#13
gibpfoetchen schrieb am 19.01.2018, 22:59 CET:
Da war sogar Penta Viertelfinalist Major mehr wert, als das was BIG erreicht hat. Und man weiß ja wo Penta jetzt steht.

Auf Majors gibt es immer Eintagsfliegen, dieses Jahr vllt Vega Squadron.
#14
snake-41 schrieb am 19.01.2018, 23:00 CET:
Fiat666 schrieb:
das zweite problem war das man dann wenn man nen spot eigentlich schon hatte immer gewartet hat bis liquid rotiert ist ...


das ist schon seit Gründung so, 1-2picks und kein Gas, gibts es einfach nicht - nicht mal als abwechselndes Element :/
#15
HoFFel92 schrieb am 19.01.2018, 23:50 CET:
gibpfoetchen schrieb:
Beim letzten Major hat Gambit gewonnen und Immortal 2. . Das ganze letzte Turnier hatte sehr viel aussagekraft.

Das letzte Major war n Witzmajor, genauso war es n Witz dass BIG soweit gekommen ist. Wer wirklich denkt dass BIG in einem Witzmajor weit gekommen ist, dem ist nicht mehr zu helfen


Und wer hat dich aus Witzhausen entlassen ?
#16
gibpfoetchen schrieb am 19.01.2018, 23:58 CET:
Hab ich nicht recht? Oder was ist dein Argument außer mich zu beleidigen? Ist das hier in Mode einfach irgendwelche random Kommentare zu lassen statt normal zu diskutieren? -insert argument- Antwort: Du bist ein Kind. Oder "Und wer hat dich aus Witzhausen gelassen" Mehr kommt nicht von dir? Biste unfähig irgendwas sinnvolles zu sagen?
#17
gibpfoetchen schrieb am 20.01.2018, 00:01 CET:
Oder ist das ein BIG Ding? höhö ich bin big fan, also schalte mein hirn aus und beleidige alles was gegen BIG ist?
#18
T3XM4X schrieb am 20.01.2018, 00:05 CET:
Echt anstrengend zu lesen...
#19
HoFFel92 schrieb am 20.01.2018, 00:05 CET:
keine ahnung wo du die beleidigung raus liest . Aber deine Kommentare kann man nicht ernst nehmen redes hier von ein Witzmajor . Da muss man mit keine Argumenten kommen
#20
Sithis schrieb am 20.01.2018, 03:55 CET:
Das war einfach nur schlecht von Big. Liquid hat verdient gewomnrm. Allein auf der t-Seite wo man 8 der ersten 10 Runden nichts gegen B gemacht hat und deswegen immer gegen 4 auf A gespielt hat. Da muss ich sagen hätte ich mehr von gob erwartet.
#21
Chlodi1 schrieb am 20.01.2018, 13:24 CET:
BIG hat Banane komplett gemieden, somit hatte liquid genug info um ausreichend leute frühzeitig auf a rotieren zu lassen ...teilweise stand der b push seitens liquid schon fast hinter BIG .... BIG hat sich nur auf den A spot verkrampft und ist nie rotiert, hatten sie jedoch mal den spot, wurden einfache spots nichts abgecheckt oder es wurde extrem langsam auf den spot gegangen, so dass die von b schon komplett verschoben haben.... das war ne sehr schwache Leistung, genau wie die letzten Matches die sie gespielt haben, unkonzentriert, unentschlossen und im 1 on 1 aimmäßig auch selten überzeugt und somit war auch überzahl kaum gegeben ....
#22
liquor schrieb am 20.01.2018, 13:47 CET:
Chlodi1 schrieb:
BIG hat Banane komplett gemieden, somit hatte liquid genug info um ausreichend leute frühzeitig auf a rotieren zu lassen ...teilweise stand der b push seitens liquid schon fast hinter BIG .... BIG hat sich nur auf den A spot verkrampft und ist nie rotiert, hatten sie jedoch mal den spot, wurden einfache spots nichts abgecheckt oder es wurde extrem langsam auf den spot gegangen, so dass die von b schon komplett verschoben haben.... das war ne sehr schwache Leistung, genau wie die letzten Matches die sie gespielt haben, unkonzentriert, unentschlossen und im 1 on 1 aimmäßig auch selten überzeugt und somit war auch überzahl kaum gegeben ....


genau das! ich schreib im mm auf t seite inferno immer am anfang einmal "inferno = banana control" in den teamchat...wie soll man sonst faken auf der map? liquid hat halt schon auch gut getroffen, aber das taktische war von big miserabel.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz