ANZEIGE:
Event: BIGs: Von 0:3 zu 3:2?21.01.2018, 21:58

BIG köpft den Löwen!

BIG hat es geschafft! Der Bär bezwang den Löwen in einem nervenaufreibenden Match, mit einem in den letzten, wichtigen Runden aufspielenden Johannes 'nex' Maget.



Coverage presented by



BIG hielt dem Druck der ersten Runde stand und sicherte sich die Pistol-Round. Die beiden Folegrunden wurden ohne große Probleme gewonnen, doch waren die anfänglichen Buy-Rounds der Dänen zu stark, sodass North mit 6:3 in Führung ging.

Kevin 'keev' Bartholomäus mit dem AWP Entry und Nikola 'LEGIJA' Ninic mit zwei P250-Headshots erkämpften sie die vierte Runde. Auch wenn die Deutschen daraufhin wieder drei Runden verloren, beendeten Fatih 'gob b' Dayik und sein Team die erste Hälfte mit einem ansehnlichen Rundenstand von 6:9.

BIG gewann auch die zweite Pistol-Round und Johannes 'tabseN' Wodarz rettete mit drei Kills den Anfang der T-Hälfte. Kristian 'k0nfig' Wienecke und Philip 'aizy' Aistrup steigerten aber ihr Spiel mit je zwei Frags. Mit einem wichtigen 4K brachte der Deutsch-Pole sein Team zum 10:10 Ausgleich und in Richtung Sieg. Doch zog sich der Schlagabtausch auch über die weiteren Runden.

Johannes 'nex' Maget hat im One-versus-One gegen René 'cajunb' Borg die Awareness, um den ersten AWP-Shot zu ködern und Glück, dass der Däne den Zweiten nicht trifft.


Der knappe One-on-Two-Clutch von nex brachte den Deutschen vier Matchbälle, doch wehrte North den ersten erfolgreich ab. Allerdings war es erneut nex, der mit einem 4K die Runde vorbereitete, ehe LEGIJA den Sieg dicht machte.


Somit hat sich BIG von den Traumata der ersten beiden Matches erholt und einen der stärksten Gegner besiegt.

Wenn ihr mit uns über das ELEAGUE Major: Boston 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unseren Coverages:
ELEAGUE Major: Boston 2018
ELEAGUE Major: Boston 2018 Regional Minor Championships


Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare


#1
Jack Johnson. schrieb am 21.01.2018, 22:02 CET:
"Löwen"

mit Löwen meint ihr sicherlich das überbewerteste Team ever?
#2
Dadgene schrieb am 21.01.2018, 22:03 CET:
Einen der Stärksten Gegner ? Denke das war bei dem Pool eher ein Glücklos
#3
ZNG. schrieb am 21.01.2018, 22:07 CET:
Wenn man sich das Logo mal anguckt und sein Hirn nutzt, erkennt man dsrauf einen Löwen. Kein Grund direkt zu flamen. Die deutsche Community ist so salty.
#4
scr4tchy schrieb am 21.01.2018, 22:08 CET:
Wenigstens haben sie mal selber inf gebannt...
#5
SlaxXx schrieb am 21.01.2018, 22:12 CET:
Jack Johnson. schrieb:
"Löwen"

mit Löwen meint ihr sicherlich das überbewerteste Team ever?


es geht um die tiere auf den logos du intelligenz bestie :D
#6
CaMikaze schrieb am 21.01.2018, 22:20 CET:
Es geht doch. Glückwunsch BIG. Heute wärt ihr auch bei einer knappen Niederlage nicht geflamed worden. Denn heute habt ihr Qualität gezeigt und nicht verkrampft. Glückwunsch. Weiter so !
#7
Toodels schrieb am 21.01.2018, 22:26 CET:
Jack Johnson. schrieb:
"Löwen"

mit Löwen meint ihr sicherlich das überbewerteste Team ever?


Fail :D
#8
TheToasty1903 schrieb am 21.01.2018, 22:29 CET:
Hut ab an Big für die Leistung. Nach den 2 schwachen Matches vorher, heute wieder ein gutes Spiel abgeliefert. Nex bärenstark und keev heute auch on-point.
Allez BIG
#9
supersachs schrieb am 21.01.2018, 23:08 CET:
Wenn sie verlieren wird geflamed, wenn sie gewinnen auch... Glückwunsch Jungs! Nehmt das mit ins nächste Spiel.
#10
arnolduzz schrieb am 21.01.2018, 23:16 CET:
"Event: BIGs: Von 0:3 zu 3:2?"
#11
Misuke schrieb am 21.01.2018, 23:17 CET:
Ich hoffe das den Erfolgsfans dieser Sieg im Hals stecken bleibt .... Knochen hat es wunderbar ausgedrückt
#12
CovAAAAA schrieb am 21.01.2018, 23:20 CET:
Freut euch doch einfach mal oder belasst eure negative Aura bei euch!
Glückwunsch BIG
#13
Tearjerker schrieb am 21.01.2018, 23:34 CET:
Schonmal nicht 0-3 für Big und jetzt weiter machen und mit 3-2 weiterkommen. Vielleicht einfach mal Inferno nicht mehr spielen :D
#14
Fippe schrieb am 22.01.2018, 08:29 CET:
Finde die Headlines teilweise sehr fragwürdig...so gewollt??aber ein bezwingt, besiegt oder schaltet aus hätte es doch auch getan!!!
#15
hoLyw00d schrieb am 22.01.2018, 11:37 CET:
Hätte nicht erwartet, dass man North besiegen kann. Gott sei dank war es kein Inferno... . Space Soldiers schätze ich stärker ein aber ganz ehrlich: Wenn sie weiterhin Teamgeist beweisen und jeder trifft kann auch das was werden. Ich werde es mir auf jeden fall reinziehen. "Go Big or go home" war noch nie so aktuell wie jetzt. Haut rein Jungs!
#16
Jamie_Germany schrieb am 22.01.2018, 13:01 CET:
hoLyw00d schrieb:
Hätte nicht erwartet, dass man North besiegen kann. Gott sei dank war es kein Inferno... . Space Soldiers schätze ich stärker ein aber ganz ehrlich: Wenn sie weiterhin Teamgeist beweisen und jeder trifft kann auch das was werden. Ich werde es mir auf jeden fall reinziehen. "Go Big or go home" war noch nie so aktuell wie jetzt. Haut rein Jungs!


teilweise etwas glück dabei, aber doch nicht unverdient gewonnen
wo die awp von north 2mal daneben schießt im seitengang beim 1vs1 war dann doch der moment wo ich dachte, keev wäre and er awp, war aber einer von north xD
#17
FO-nTTaX schrieb am 22.01.2018, 14:22 CET:
"Event: BIGs: Von 0:3 zu 3:2?"

Nun das scheint mir ein bisschen zu viel des Guten ^^
#18
BuBBLe_is_Live schrieb am 23.01.2018, 09:09 CET:
0:3 auf 3:2?! Kriegen also einfach nen Loss gestrichen? icksdeh
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz