ANZEIGE:
Liga: ESL und WESA geben Regelwerkänderungen bekannt31.01.2018, 10:07

Neue Regularien in kommender ESL Pro League

Bevor in gut zwei Wochen der Startschuss zur neuen ESL Pro League Season #7 fällt, gab die ESL nun einige Änderungen im Regelwerk bekannt. Dies betrifft unter anderem die genauere Auslegung von Spielerwechseln und deren Fristen.



In der vergangenen Saison kam es unter anderem bei Team EnVyUs zum Einsatz eines Academy-Spielers, was innerhalb der Liga für Kritik sorgte. Unter den jetzigen Änderungen befindet sich deshalb ein Absatz, der dafür sorgen soll, dass künftig keine Spieler aus den hauseigenen Academy-Teams ins Aufgebot der EPL-Teams gelangen sollen.

Regeländerungen EPL Season 7:

  • Es ist nicht mehr möglich, Spieler aus Academy-Teams hoch- oder runterzuziehen
  • Ausnahmeregelung für Leihgeschäfte in nationalen Wettbewerben
  • Änderung der Notfall-Transfer-Regel, um Transfers unter besonderen Umständen zu genehmigen, die anderenfalls verboten wären
  • Neue Deadline für die Roster-Meldung (wurde bis zum 7. Februar verlängert, um den Teams, die am Boston Major teilnahmen, mehr Zeit zu geben)

Die Ausnahmeregelung für nationale Wettbewerbe bezieht sich vor allem auf Turniere wie die World Electronic Sports Games, bei denen ausschließlich Nationalteams antreten dürfen. In den Transferregeln der WESA werden diesbezüglich auch die Olympischen Spiele als Beispiel genannt.

Die sogenannten "Emergency Transfers", wie in der Season 6 bei GODSENT und Immortals aufgetreten, unterliegen nun ebenfalls einer genaueren Richtlinie und werden einzeln untersucht. Zusätzlich gibt es eine Verlängerung der Roster-Lock-Deadline, bis zu der jedes Team sein Lineup offiziell anmelden muss.


Verfolgt ihr ESL Pro League Season #7?



Geschrieben von vdr

Quellen: WESA Regelbuch, WESA Transferregeln, WESA Verhaltenskodex, WESA Lizensierungsregularien

Kommentare


#1
Adonsio schrieb am 31.01.2018, 10:45 CET:
.
#2
LukasL schrieb am 31.01.2018, 11:03 CET:
Meiner Meinung nach ist der neue Punkt über den Austausch mit academy Teams keine gute Sache ("Es ist nicht mehr möglich, Spieler aus Academy-Teams hoch- oder runterzuziehen"). Denn ich finde, dass fast jedes academy Team ein sehr hohes Potenzial hat und das Spieler, welche über den Zeitraum einer EPL Saison oder länger, in so einer großen und bekannten Liga spielen, eine Menge an Erfahrungen sammeln. Ich denke, würden mehr und mehr academy Spieler hochgezogen in höhere Teams, würde das den Esport weiterbringen und neue Talente extrem fördern.
Daher kann ich nicht ganz nachvollziehen, warum diese Regelung nun in Kraft tritt.
#3
supersachs schrieb am 31.01.2018, 11:16 CET:
LukasL schrieb:
Meiner Meinung nach ist der neue Punkt über den Austausch mit academy Teams keine gute Sache ("Es ist nicht mehr möglich, Spieler aus Academy-Teams hoch- oder runterzuziehen"). Denn ich finde, dass fast jedes academy Team ein sehr hohes Potenzial hat und das Spieler, welche über den Zeitraum einer EPL Saison oder länger, in so einer großen und bekannten Liga spielen, eine Menge an Erfahrungen sammeln. Ich denke, würden mehr und mehr academy Spieler hochgezogen in höhere Teams, würde das den Esport weiterbringen und neue Talente extrem fördern.
Daher kann ich nicht ganz nachvollziehen, warum diese Regelung nun in Kraft tritt.


Da bin ich bei dir, könnte mir aber vorstellen das es mehr darum geht im Main Team leistungsschwache Spieler aus zu tauschen, mit Talentierten Academy Spielern, die gerade in guter Form sind oder so.

Ich finde es auch doof, aber glaube es damit wenigstens ein wenig verstehen zu können :P.
#4
architekT schrieb am 31.01.2018, 11:37 CET:
Die Regelung mit Austausch, von Spielern aus der Academy finde ich mega schwach. Bei Academy geht es ja drum gute Leute fürs Main Team zufinden.
#5
Fiat666 schrieb am 31.01.2018, 11:58 CET:
ich glaube die regelung mit dem akademie team ist so zu verstehen, das die akademie teams nicht als erweiterete ersatzbank missbraucht wird. vorallem denk ich, da die regelung von der wesg kommt, das viele teams die regelung unfair gegenüber teams gefunden haben, die keine akademie teams haben.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz