ANZEIGE:
Szene: Update zu BIG von Christian Lenz06.02.2018, 19:00

BIG testet luckeRRR an der AWP

Via Livestream gab BIG-Manager Christian Lenz ein Update zur Situation und Zukunft des deutschen CS:GO-Teams. Es wurde über potentielle neue Spieler und über BIGs Zukunft auf nationalem und internationalem Parkett gesprochen.




Vor dem Major hatte Christian Lenz über die Vorbereitung des Teams auf das Major mit 99Damage gesprochen.

Nachdem BIG gestern den Rücktritt von Kevin 'keev' Bartholomäus aus dem aktiven Lineup und eine Veränderung von Nikola 'LEGIJA' Ninics Rolle hin zum Head of CS:GO bekannt gab, beantwortete Christian Lenz heute im Livestream von UNIRKN einige Fragen. Die wichtigsten Punkte aus dem Interview haben wir euch hier zusammengefasst.

Eingangs sprach der Manager den positiven Einfluss des Teamhauses auf die Erfolge des Sommers an und dass sie es begrüßen würden, wenn auch im neuen Lineup alle Spieler im Teamhaus wären.

Nicht gobs Schuld

Auf die Frage, ob Fatih 'gob b' Dayik seinen Ansagerstil ändern muss, nahm Lenz seinen Ingame-Leader in Schutz. Es wäre nicht seine Schuld gewesen, wenn Spieler nicht das machen, was sie machen sollen. Vielleicht müsse er seinen Stil ändern, aber Spieler müssen auch ihr bestes Counter-Strike spielen und fokussiert sein, was in Atlanta nicht der Fall gewesen sei.

Ablauf der Veränderung

Alle Spieler haben die Veränderungen akzeptiert, aber es wäre ein langer Prozess gewesen. Wenn man ein Jahr zusammen lebe und spiele, wäre man nicht gewillt, einen einfachen Kick zu akzeptieren. In einer Situation wie dieser müssen die Spieler selbst darauf kommen, da es keine gute Idee sei, Spieler zu einem Wechsel zu drängen.

Deutscher Markt schwach

Einleitend zum Thema der neuen Spieler sprach Lenz den schwachen deutschen Markt an, was verschiedene Gründe habe. Unter anderem die Altersbeschränkungen in Deutschland. Es gebe einige gute Spieler bei Sprout und ALTERNATE aTTaX, die allerdings alle unter Vertrag sind und er sei kein Fan davon, Spieler aus ihren Verträgen zu kaufen. Ebenso stellte er klar, dass das neue Team aus deutschen Spieler bestehen solle, aber auch internationale Spieler in Betracht gezogen werden, die Deutsch sprechen.



Er sprach auch über aufstrebende Spieler und nannte unter anderem Kevin 'stKo' Grunwald von orgless5 und das Team Entropy Gaming, das talentierte Spieler habe.

luckeRRR als AWP, VAC-Ban aufgehoben

In den kommenden Matches werde BIG mit AWP-Spieler Niels 'luckeRRR' Jasiek spielen. Er sei ein sehr talentierter Spieler, der aufgrund eines ungerechtfertigten VAC-Bans zwei Jahre verloren hätte. Dieser wäre aufgrund eines Dota-Programms entstanden und BIG habe dieses Problem für ihn innerhalb von vier Tagen gelöst. Der fünfte Spieler stehe bisher noch nicht fest.

Top 8 in der MDL, keine deutschen Ligen

Das Ziel sei Top 8 in der ESEA MDL, um es in die Playoffs zu schaffen und sich das Vertrauen der Fans wieder zu erarbeiten. Das Team wieder zusammenzubringen und in eine Richtung zu arbeiten, sei am wichtigsten für ihn. Es gebe keine Pläne in der Meisterschaft oder der 99Damage Liga zu spielen, da es dadurch zu viele Terminkonflikte mit anderen Events und Ligen gebe.


Geschrieben von Smyke

Quelle: twitch.tv

Ähnliche News

Kommentare

2

#26
keen- schrieb am 06.02.2018, 20:13 CET:
Was für ein Armutszeugnis.
#27
Norik schrieb am 06.02.2018, 20:19 CET:
JimPzbL schrieb:
chrisJ spricht doch deutsch :)


Ist leider unter Vertrag & spielt auf einem höheren Niveau imo

prismo schrieb:
ich bin auch skeptisch was den pick angeht. Die Story zum VAC-Ban hört sich nach einer Ausrede eines 6 jährigen an, ich bitte euch.


Naja das kann durchaus plausibel sein vorallem weil Valve seinen Bann gelifted hat. (würden sie im Regelfall niemals tun nur bei Fehlern) -> In der Vergangenheit hat es ja auch VAC Bans / Errors dafür gegeben dass man mehrere Anticheats laufen hatte.
Glaube sogar luckerrr hat letzten Sommer einen Qualifier Mix mit zonixx und rax abgebrochen, weil er einen Cheatingverdacht gegen einen seiner Mitspieler hatte, was für seine Cheatingphilosophie spricht

Ansonsten wünsche ich viel Erfolg !
#28
Lou Casino schrieb am 06.02.2018, 20:25 CET:
Ich verstehe einfach nicht, warum das Thema an die große Glocke gehängt werden muss. Das VAC System wird sonst immer kritisiert, aber wehe es macht mal einen Fehler, dann geiern alle darauf.
Wenn BIG dem Spieler vollstes Vertrauen schenkt sollte das die Community ebenfalls tun. Schließlich sind hier Profis am Werk.
#29
aektschN schrieb am 06.02.2018, 20:26 CET:
BIG Lenz schrieb:
TerrorBanane schrieb:
"aufgrund eines Dota-Programms entstanden" so nennt man das heutzutage also :D


Ich bin zu blöd um das zu erklären, ich denke er wird demnächst selber was dazu schreiben. Hatte unabhängig von meinem Interesse an ihm auf Bitte von rAx und pan versucht ihm bei der Lösung zu helfen, da es für ihn unmöglich war ein konkretes Feedback vom Support zu bekommen. Die Antwort von Valve kam vier Tage nach meiner Email, welche detailierte Infos über den Ablauf von luckeRRR selber beinhaltet hat. So wie ich das verstanden hab lief "Dota 2 Reborn" im Hintergrund und hat einen VAC Error hervorgerufen, welcher dann in einen VAC Ban zur Folge hatte.


traurige geschichte, spannend erzählt.
bewegt sich etwa auf dem kreativen niveau von "mein bruder hat gezockt" oder "account gehackt".
#30
spraxxyy schrieb am 06.02.2018, 20:28 CET:
Ihr braucht endlich mal neben Tabsen eine junge AIM-Maschine, die ohne Respekt durchläuft!

+rigoN
#31
chrissiMZ schrieb am 06.02.2018, 20:28 CET:
Lou Casino schrieb:
Ich verstehe einfach nicht, warum das Thema an die große Glocke gehängt werden muss. Das VAC System wird sonst immer kritisiert, aber wehe es macht mal einen Fehler, dann geiern alle darauf.
Wenn BIG dem Spieler vollstes Vertrauen schenkt sollte das die Community ebenfalls tun. Schließlich sind hier Profis am Werk.


+1
Vor allem, wenn Valve ihren Fehler selbst zugegeben haben.
#32
olaf387 schrieb am 06.02.2018, 20:49 CET:
Was hier wieder geschrieben wird von dieser "Community" ist einfach nur noch peinlich. Haten bis der Arzt kommt.
Warum sollte denn Valve den Vac aufheben wenn sie nicht genaue Beweise haben?
Die juckt doch der Big Clan nicht.
#33
_cLip_ schrieb am 06.02.2018, 20:50 CET:
Ich bin für ein Tryout Game immer zu haben :^)
#34
eMpfaueN schrieb am 06.02.2018, 20:50 CET:
Passt doch, Cheater für Cheater. Traurig das sowas noch gepicked wird. lachi wa
#35
weezn schrieb am 06.02.2018, 20:51 CET:
+ayken +rigoN

wäre die möglichkeit die am meisten firepower bringt
#36
remixdb schrieb am 06.02.2018, 21:01 CET:
+rigon true
#37
PCLg schrieb am 06.02.2018, 21:03 CET:
https://www.hltv.org/stats/matches/mapstatsid/25347/volgare-vs-ux?contextIds=9905&contextTypes=player

Nicer Typ
#38
Invictus1994 schrieb am 06.02.2018, 21:04 CET:
PCLg schrieb:
https://www.hltv.org/stats/matches/mapstatsid/25347/volgare-vs-ux?contextIds=9905&contextTypes=player

Nicer Typ


lul im ehemaligen UX Team mit Xenn.... ja das erklärt Dota Reborn lel
#39
blueberry7 schrieb am 06.02.2018, 21:07 CET:
Invictus1994 schrieb:
PCLg schrieb:
https://www.hltv.org/stats/matches/mapstatsid/25347/volgare-vs-ux?contextIds=9905&contextTypes=player

Nicer Typ


lul im ehemaligen UX Team mit Xenn.... ja das erklärt Dota Reborn lel


jop mit der vollen cheater truppe, faker und xenn wenn der gepickt wird hab ich den glauben an cs verloren.
#40
wizzem schrieb am 06.02.2018, 21:14 CET:
gl :)
#41
BLAZEEE- schrieb am 06.02.2018, 21:18 CET:
wie viele ach so oft den glauben an cs verloren haben.. da dürfte schon gar kein schädel mehr sein. abwarten, tee trinken wie er sich macht und gut ist.. ein vac ban wird nicht ohne gründe revidiert
#42
EntoNN schrieb am 06.02.2018, 21:22 CET:
Ich dachte, dass sich deutsches CS nicht noch lächerlicher machen kann als es sowieso schon ist, aber BiG legt noch einen drauf.

Da gräbt man den letzten Internet Crap aus und erfindet eine damliche Story die sich liest wie jeder zweite ESL Ban früher. Das einzige was hier wohl stimmt ist, dass der deutsche Markt wohl echt sehr sehr schwach ist.

Von mir weder viel Glück und viel Erfolg
#43
Assimilator schrieb am 06.02.2018, 21:27 CET:
Ich muss mich leider wiederholen:

Wäre luckeRRR ein x-beliebiger Spieler, wäre der VAC-Ban sicher nicht aufgehoben worden, denn i.d.R. reagiert der Support auf Anfragen dieser Art nicht oder nur sporadisch.
Man braucht halt jemanden im Hintergrund, der mit denen redet und schon verschwindet so mancher VAC-Ban.

Unabhängig davon, ob berechtigt oder unberechtigt. Wenn es kein VAC-Bug war und massenweise Spieler betroffen sind, sind solche Bans i.d.R. fix.

P.S. Kein Flame gegen BIG, das Management, luckeRRR oder sonstwen. Lediglich die Arbeitsweise vom "VAC-Team" stelle ich in Frage.
#44
STARSIOS schrieb am 06.02.2018, 21:29 CET:
EntoNN schrieb:
Ich dachte, dass sich deutsches CS nicht noch lächerlicher machen kann als es sowieso schon ist, aber BiG legt noch einen drauf.

Da gräbt man den letzten Internet Crap aus und erfindet eine damliche Story die sich liest wie jeder zweite ESL Ban früher. Das einzige was hier wohl stimmt ist, dass der deutsche Markt wohl echt sehr sehr schwach ist.

Von mir weder viel Glück und viel Erfolg


fakt ist doch, dass volvo die sache aufgehoben hat

Was denkt ihr eig ? lenz ruft dort an und sagt, entbannt den mal und die sagen ok papa lenz.

macht euch nicht lächerlich.
#45
Dyrex schrieb am 06.02.2018, 21:30 CET:
Assimilator schrieb:
Ich muss mich leider wiederholen:

Wäre luckeRRR ein x-beliebiger Spieler, wäre der VAC-Ban sicher nicht aufgehoben worden, denn i.d.R. reagiert der Support auf Anfragen dieser Art nicht oder nur sporadisch.
Man braucht halt jemanden im Hintergrund, der mit denen redet und schon verschwindet so mancher VAC-Ban.

Unabhängig davon, ob berechtigt oder unberechtigt. Wenn es kein VAC-Bug war und massenweise Spieler betroffen sind, sind solche Bans i.d.R. fix.

P.S. Kein Flame gegen BIG, das Management, luckeRRR oder sonstwen. Lediglich die Arbeitsweise vom "VAC-Team" stelle ich in Frage.


stimmt so leider nicht :))

n mate hatte auch ein vac ban bekommen aber fälschlicher Weise und der wurde auch gelifted.
#46
Optix_ schrieb am 06.02.2018, 21:33 CET:
Norik schrieb:
JimPzbL schrieb:
chrisJ spricht doch deutsch :)


Ist leider unter Vertrag & spielt auf einem höheren Niveau imo

prismo schrieb:
ich bin auch skeptisch was den pick angeht. Die Story zum VAC-Ban hört sich nach einer Woche

Luckkker ist bei uns (EYES ON U) auch noch unter Vertrag.

Ausrede eines 6 jährigen an, ich bitte euch.


Naja das kann durchaus plausibel sein vorallem weil Valve seinen Bann gelifted hat. (würden sie im Regelfall niemals tun nur bei Fehlern) -> In der Vergangenheit hat es ja auch VAC Bans / Errors dafür gegeben dass man mehrere Anticheats laufen hatte.
Glaube sogar luckerrr hat letzten Sommer einen Qualifier Mix mit zonixx und rax abgebrochen, weil er einen Cheatingverdacht gegen einen seiner Mitspieler hatte, was für seine Cheatingphilosophie spricht

Ansonsten wünsche ich viel Erfolg !
#47
Optix_ schrieb am 06.02.2018, 21:37 CET:
Luckkker ist bei uns (EYES ON U) auch noch unter Vertrag. *
#48
EntoNN schrieb am 06.02.2018, 21:40 CET:
STARSIOS schrieb:
EntoNN schrieb:
Ich dachte, dass sich deutsches CS nicht noch lächerlicher machen kann als es sowieso schon ist, aber BiG legt noch einen drauf.

Da gräbt man den letzten Internet Crap aus und erfindet eine damliche Story die sich liest wie jeder zweite ESL Ban früher. Das einzige was hier wohl stimmt ist, dass der deutsche Markt wohl echt sehr sehr schwach ist.

Von mir weder viel Glück und viel Erfolg


fakt ist doch, dass volvo die sache aufgehoben hat

Was denkt ihr eig ? lenz ruft dort an und sagt, entbannt den mal und die sagen ok papa lenz.

macht euch nicht lächerlich.


Fakt ist, dass sie irgendeinen Random ins Team holen der nichts vorzuweisen hat, ausser dass er entweder in fragwürdigen Teams oder mit fragwürdigen Leuten zusammen gespielt hat die allesamt auf VACation sind. Zur Krönung hat besagter Random auch noch selber einen VAC Bann der mal eben entfernt wird sobald BiG anruft. Selber war er wohl nicht in der Lage einen Dreizeiler zu verfassen.

1+1 = ?
#49
iamthewall schrieb am 06.02.2018, 21:47 CET:
BIG Lenz schrieb:
TerrorBanane schrieb:
"aufgrund eines Dota-Programms entstanden" so nennt man das heutzutage also :D


Ich bin zu blöd um das zu erklären, ich denke er wird demnächst selber was dazu schreiben. Hatte unabhängig von meinem Interesse an ihm auf Bitte von rAx und pan versucht ihm bei der Lösung zu helfen, da es für ihn unmöglich war ein konkretes Feedback vom Support zu bekommen. Die Antwort von Valve kam vier Tage nach meiner Email, welche detailierte Infos über den Ablauf von luckeRRR selber beinhaltet hat. So wie ich das verstanden hab lief "Dota 2 Reborn" im Hintergrund und hat einen VAC Error hervorgerufen, welcher dann in einen VAC Ban zur Folge hatte.


und der VAC ist nun weg? Wenn ja: Nice! Wenn nein: "Ich weiß, dass nes nicht cheatet" :>
#50
HAYEMAK3R schrieb am 06.02.2018, 21:52 CET:
EntoNN er hat bestimmt irgendwas vorzuweisen, sonst würde BIG ihn doch nicht als Trial spielen lassen oder? wenn Randoms andere als Random bezeichen LUL

4 - 1 = ?
2
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz