ANZEIGE:
Szene: Update zu BIG von Christian Lenz06.02.2018, 19:00

BIG testet luckeRRR an der AWP

Via Livestream gab BIG-Manager Christian Lenz ein Update zur Situation und Zukunft des deutschen CS:GO-Teams. Es wurde über potentielle neue Spieler und über BIGs Zukunft auf nationalem und internationalem Parkett gesprochen.




Vor dem Major hatte Christian Lenz über die Vorbereitung des Teams auf das Major mit 99Damage gesprochen.

Nachdem BIG gestern den Rücktritt von Kevin 'keev' Bartholomäus aus dem aktiven Lineup und eine Veränderung von Nikola 'LEGIJA' Ninics Rolle hin zum Head of CS:GO bekannt gab, beantwortete Christian Lenz heute im Livestream von UNIRKN einige Fragen. Die wichtigsten Punkte aus dem Interview haben wir euch hier zusammengefasst.

Eingangs sprach der Manager den positiven Einfluss des Teamhauses auf die Erfolge des Sommers an und dass sie es begrüßen würden, wenn auch im neuen Lineup alle Spieler im Teamhaus wären.

Nicht gobs Schuld

Auf die Frage, ob Fatih 'gob b' Dayik seinen Ansagerstil ändern muss, nahm Lenz seinen Ingame-Leader in Schutz. Es wäre nicht seine Schuld gewesen, wenn Spieler nicht das machen, was sie machen sollen. Vielleicht müsse er seinen Stil ändern, aber Spieler müssen auch ihr bestes Counter-Strike spielen und fokussiert sein, was in Atlanta nicht der Fall gewesen sei.

Ablauf der Veränderung

Alle Spieler haben die Veränderungen akzeptiert, aber es wäre ein langer Prozess gewesen. Wenn man ein Jahr zusammen lebe und spiele, wäre man nicht gewillt, einen einfachen Kick zu akzeptieren. In einer Situation wie dieser müssen die Spieler selbst darauf kommen, da es keine gute Idee sei, Spieler zu einem Wechsel zu drängen.

Deutscher Markt schwach

Einleitend zum Thema der neuen Spieler sprach Lenz den schwachen deutschen Markt an, was verschiedene Gründe habe. Unter anderem die Altersbeschränkungen in Deutschland. Es gebe einige gute Spieler bei Sprout und ALTERNATE aTTaX, die allerdings alle unter Vertrag sind und er sei kein Fan davon, Spieler aus ihren Verträgen zu kaufen. Ebenso stellte er klar, dass das neue Team aus deutschen Spieler bestehen solle, aber auch internationale Spieler in Betracht gezogen werden, die Deutsch sprechen.



Er sprach auch über aufstrebende Spieler und nannte unter anderem Kevin 'stKo' Grunwald von orgless5 und das Team Entropy Gaming, das talentierte Spieler habe.

luckeRRR als AWP, VAC-Ban aufgehoben

In den kommenden Matches werde BIG mit AWP-Spieler Niels 'luckeRRR' Jasiek spielen. Er sei ein sehr talentierter Spieler, der aufgrund eines ungerechtfertigten VAC-Bans zwei Jahre verloren hätte. Dieser wäre aufgrund eines Dota-Programms entstanden und BIG habe dieses Problem für ihn innerhalb von vier Tagen gelöst. Der fünfte Spieler stehe bisher noch nicht fest.

Top 8 in der MDL, keine deutschen Ligen

Das Ziel sei Top 8 in der ESEA MDL, um es in die Playoffs zu schaffen und sich das Vertrauen der Fans wieder zu erarbeiten. Das Team wieder zusammenzubringen und in eine Richtung zu arbeiten, sei am wichtigsten für ihn. Es gebe keine Pläne in der Meisterschaft oder der 99Damage Liga zu spielen, da es dadurch zu viele Terminkonflikte mit anderen Events und Ligen gebe.


Geschrieben von Smyke

Quelle: twitch.tv

Ähnliche News

Kommentare

 
...
5

#101
BE1910 schrieb am 07.02.2018, 12:35 CET:
PCLg schrieb:
J0n4H schrieb:
Hmm..wechsel musste sein ja. Mit dem luckerr hört sich gut anan. Vom falsch inhaftierten zum Superstar..das wäre doch was..Da kommt dann auch noch ein Artikel in der BILD xD Nein ,im ernst...warum nicht,fand den echt Not bad. Aber wenn DE international was regeln will,dann müssen zuerst die ganzen 45+ versager aus der Politik weg, wollen über die Jugend bestimmen und was erzählen,aber keiner von denen hat Erfahrung und weis was seit den 90er + abgeht in der jugend. Fast keiner vor BJ 80 , hat doch null Verständnis in Sachen gaming...und solche alte Säcke,wollen dann regieren. Btw...BIG ,ihr macht das,ich hab vertrauen


Also BIG suckt international wegen unserer Regierung? Erzähl mir bitte mehr


Ich denke er spricht hier die Altersbegrezung für CS an. Selbst Lenz hat gesagt, dass es ein Hinterniss für junge Leute ist.

Natürlich suckt BIG nicht wegen der Regierung aber erleichtern tut sie es den jungen Leute auch nicht gerade.
#102
neoRsen schrieb am 07.02.2018, 12:51 CET:
NoswearBG schrieb:
Ich verstehe wirklich überhaupt nicht, wieso BIG jetzt mit einem luckerrrr (keine Ahnung wieviele r's) vorprescht. Es kann mir doch keiner erzählen, dass die Auswahl so schlecht ist. Alleine wenn man es auf deutsch-sprachige Ausländer ausweitet sollte doch mehr dabei rumkommen. Jetzt sei mal dahingestellt was für ein Mensch luckerrrr wirklich ist..... nur warum fängt BIG gerade in dieser Zeit wo der Glaube an den Erfolg und das Team fehlt, lauthals mit einem an der so ein schlechtes Image hat. Die brauchen doch gerade das gute Image um ihren kruscht zu verkaufen.....ach wie auch immer, genaue Einblicke habe ich ja nicht.


Hat doch niemand gesagt das er unter Vertrag genommen wird lasst die Jungs den luckeRRR doch testen wenn sie es für richtig halten. Am Ende werden sie die richtigen 2 für das Team picken also haltet euch doch mal einwenig zurück und wartet ab :)
#103
reneDD schrieb am 07.02.2018, 13:11 CET:
aprox99bzwZbigNEW schrieb:
Ich hab 14 Jahre Steam Service Medallie und weder nen COD BAN,
noch nen Dota VAC oder sonst irgendetwas.

Dass geht wirklich, wenn man nicht hackt....


Hatte auch noch nie einen Ban bei allen Onlinespielen, die ich gezockt habe, das geht ja ;)
#104
di LASSO schrieb am 07.02.2018, 13:41 CET:
S0NYY schrieb:
https://csgo.99damage.de/de/forums/577-counter-strike-global-offensive/579-szenetreff/350411-ux-gaming-luckerrr-multiaccount&page=1

Hmm


Hmm..
#105
klippan schrieb am 07.02.2018, 14:02 CET:
BIG Lenz schrieb:
TerrorBanane schrieb:
"aufgrund eines Dota-Programms entstanden" so nennt man das heutzutage also :D


Ich bin zu blöd um das zu erklären, ich denke er wird demnächst selber was dazu schreiben. Hatte unabhängig von meinem Interesse an ihm auf Bitte von rAx und pan versucht ihm bei der Lösung zu helfen, da es für ihn unmöglich war ein konkretes Feedback vom Support zu bekommen. Die Antwort von Valve kam vier Tage nach meiner Email, welche detailierte Infos über den Ablauf von luckeRRR selber beinhaltet hat. So wie ich das verstanden hab lief "Dota 2 Reborn" im Hintergrund und hat einen VAC Error hervorgerufen, welcher dann in einen VAC Ban zur Folge hatte.


Sehr geehrter Herr Lenz, ich weiß ja nicht ob sie es schon wussten aber der gute alte luckeRRR hat mit Szene bekannten Cheater größen wie Xenn, Faker zusammen gespielt muss man dazu noch was sagen? Dota 2 reborn löst einen Vac Error aus ist die witzigste Ausreden die ich je gehört habe um einen Cheater unter umständen verpflichten zu wollen.
#106
sophokl3z schrieb am 07.02.2018, 14:26 CET:
Mit BIG, habe/hatte ich noch mal ein Team gefunden, dass ich feiern konnte und zugleich war ich vor Stolz kaum zu Retten. Mit dem "Legend-Status" wurde alles noch abgerundet. Gob-b macht eine tolle Arbeit und ist immer mit der viel Leidenschaft dabei. Mann kann schon sagen, das er CS LEBT. Dementsprechend hat er sich gezielt seine Leute zusammen gesucht und lag dabei nicht falsch. Leider war der Erfolg, einfach zu kurz, sodass jetzt der shuffle natürlich auch BIG einholen "musste".. sehr schade... aber trotzdem.. TOLLE Leistung. Er werdet mir immer in Erinnerung bleiben, als ein sympathisches / cleanes Team, dass sich den Erfolg erarbeitet hat. Aber wenn nun wirklich ein Spieler, wie luckeRRR, in BIG`s reihen unter kommt, bin ich als "Fan" raus. Ich denke einfach, BIG hat es mit Ehrlichkeit, Ehrgeiz und Zusammenhalt versucht, was eine Zeit lang gut gegangen ist und nun leider nicht mehr hilft. Was tun?... ich wüsste da was... trifft auf viele andere ProGamer zu und genauso auch auf luckeRRR... aber bitte macht euch nicht euer tolles Image kaputt. Aber das nur dazu...
#107
exMple schrieb am 07.02.2018, 16:18 CET:
reneDD schrieb:
aprox99bzwZbigNEW schrieb:
Ich hab 14 Jahre Steam Service Medallie und weder nen COD BAN,
noch nen Dota VAC oder sonst irgendetwas.

Dass geht wirklich, wenn man nicht hackt....


Hatte auch noch nie einen Ban bei allen Onlinespielen, die ich gezockt habe, das geht ja ;)


Vielleicht seid ihr einfach nur zu schlecht für einen Ban? Ein Kollege von mir hatte 2 Wochen lang einen Overwatch ban, bevor er vom Support wieder entfernt wurde. Der Junge hat vielleicht alle 3 Tage mal 2h CS gespielt und garantiert nie gecheatet.
#108
montanax schrieb am 07.02.2018, 16:35 CET:
Optix_ schrieb:
Luckkker ist bei uns (EYES ON U) auch noch unter Vertrag. *


Ja und?
#109
Don R. schrieb am 07.02.2018, 18:15 CET:
Witziger weise werden genau die, die jetzt am hart reinflamen sind auch diejenigen sein die luckeRRR am Ende am meisten feiern werden falls er gut spielen sollte.
#110
adR_ schrieb am 07.02.2018, 19:01 CET:
J0n4H schrieb:
Downunder452 schrieb:
J0n4H schrieb:
Hmm..wechsel musste sein ja. Mit dem luckerr hört sich gut anan. Vom falsch inhaftierten zum Superstar..das wäre doch was..Da kommt dann auch noch ein Artikel in der BILD xD Nein ,im ernst...warum nicht,fand den echt Not bad. Aber wenn DE international was regeln will,dann müssen zuerst die ganzen 45+ versager aus der Politik weg, wollen über die Jugend bestimmen und was erzählen,aber keiner von denen hat Erfahrung und weis was seit den 90er + abgeht in der jugend. Fast keiner vor BJ 80 , hat doch null Verständnis in Sachen gaming...und solche alte Säcke,wollen dann regieren. Btw...BIG ,ihr macht das,ich hab vertrauen


Gott war das anstrengend zu lesen. Man muss ja online nicht zu 100% auf seine Rechtschreibung achten, aber das ist eine Vergewaltigung der Tastatur. Zu deinem anliegen: Es gibt deutlich wichtigere Dinge in der Politik, als "Gaming", von daher ist es schon sinnig etwas erfahrenere Leute da sitzen zu haben.

Zum Thema BIG: Ich finds lächerlich. Dieses ganze "2. Chance" gerede ist einfach nur Bullshit.


Kleine Verteidigung.
1. War es mit dem Handy ( auto Korrektur etc macht nicht ganz was ich will)
2. Früh morgens im bus ,auf dem weg zur Arbeit,da scheiß ich auf aalles
3. Normal gibt es wichtigere,aber Hää...was hat das mit dem Thema zu tuhen ?
Gibt zig Dinge die wichtiger sind,aber das hat ja nichts mit dem besagtem auf der Seite zutuhen.
Zumal ich auch nicht nur gaming meinte. Im allgemeinen ist esauch so ,das Politiker einfach zu Alt sind, um sich in der heutigen Jugend hineinzuversetzen. Und wir kaum Junge Politiker ,die zumindest weiter oben in der chefetage sitzen, haben,die tatsächlich die Interessen der Jugend beachten und verstehen.


Sorry, aber das machts eher noch deutlicher ^^ Mir zeigt das nur, dass du absolut überhaupt keine Ahnung hast und vermutlich gerade in der Findungsphase steckst. Halte durch Brah, hatten wir alle ;)

Zu BIG. Wen sollen Sie picken wenn nichts frei ist? In Deutschland gibt's aktuell niemanden der international mithalten kann und dieses ewige Talentgeschwafel ist nebensächlich. Die sollen sich Ihre Sporen erstmal verdienen, sonst hast du so Reinfälle wie tizian - ja der noch immer 100 x besser spielt als ich - aber eben auf internationalen Events nicht besteht. Sie können nicht nur nicht irgendwo jemanden rauskaufen (unabhängig von der Kohle), sie können auch eben nicht irgend so einen Wannebe Inet hero picken. Vielleicht rafft sich der Typ ja doch was. Tendenziell denke ich aber - wer in einem Team spielt und darüber Bescheid weiß, dass gehackt wird und das duldet .. weiß nicht, war der VAC Ban aber nicht so ganz zu Unrecht.

Abwarten
#111
aektschN schrieb am 07.02.2018, 20:19 CET:
n1te schrieb:
aektschN schrieb:
BIG Lenz schrieb:
TerrorBanane schrieb:
"aufgrund eines Dota-Programms entstanden" so nennt man das heutzutage also :D


Ich bin zu blöd um das zu erklären, ich denke er wird demnächst selber was dazu schreiben. Hatte unabhängig von meinem Interesse an ihm auf Bitte von rAx und pan versucht ihm bei der Lösung zu helfen, da es für ihn unmöglich war ein konkretes Feedback vom Support zu bekommen. Die Antwort von Valve kam vier Tage nach meiner Email, welche detailierte Infos über den Ablauf von luckeRRR selber beinhaltet hat. So wie ich das verstanden hab lief "Dota 2 Reborn" im Hintergrund und hat einen VAC Error hervorgerufen, welcher dann in einen VAC Ban zur Folge hatte.


traurige geschichte, spannend erzählt.
bewegt sich etwa auf dem kreativen niveau von "mein bruder hat gezockt" oder "account gehackt".


absoluter bullshit. valve revoked nicht einfach so einen vac ban, sondern nur wenn da wirklich ein fehler auf ihrer seite passiert ist. also ball flach halten.


traumtänzer. du lässt dir doch auch noch nen kühlschrank am nordpol verticken.

sind komischer weise immer einzelfälle bei denen irgendein wildes programm im hintergrund nen vac ban verursacht hat. die typen sind dann auch nur ganz zufällig mit multiaccs und hackermates wiederholt aufgefallen, natürlich alles unwissentlich. bitter was das leben mit manchen armen seelen so anstellt.
#112
n1te schrieb am 08.02.2018, 00:39 CET:
aektschN schrieb:
n1te schrieb:
aektschN schrieb:
BIG Lenz schrieb:
TerrorBanane schrieb:
"aufgrund eines Dota-Programms entstanden" so nennt man das heutzutage also :D


Ich bin zu blöd um das zu erklären, ich denke er wird demnächst selber was dazu schreiben. Hatte unabhängig von meinem Interesse an ihm auf Bitte von rAx und pan versucht ihm bei der Lösung zu helfen, da es für ihn unmöglich war ein konkretes Feedback vom Support zu bekommen. Die Antwort von Valve kam vier Tage nach meiner Email, welche detailierte Infos über den Ablauf von luckeRRR selber beinhaltet hat. So wie ich das verstanden hab lief "Dota 2 Reborn" im Hintergrund und hat einen VAC Error hervorgerufen, welcher dann in einen VAC Ban zur Folge hatte.


traurige geschichte, spannend erzählt.
bewegt sich etwa auf dem kreativen niveau von "mein bruder hat gezockt" oder "account gehackt".


absoluter bullshit. valve revoked nicht einfach so einen vac ban, sondern nur wenn da wirklich ein fehler auf ihrer seite passiert ist. also ball flach halten.


traumtänzer. du lässt dir doch auch noch nen kühlschrank am nordpol verticken.

das sagt ausgerechnet der der daran glaubt dass eine orga wie big einfach einen x-beliebigen von ihnen überführten cheater von valve mal eben entsperren lassen kann.
*xD*
#113
K_ick schrieb am 08.02.2018, 02:01 CET:
Ich finde immer noch ein Lineupwechsel überzogen gerade wenn die Spieler ihre Leistung nicht abrufen konnten. Nun ist der Zig wahrscheinlich emotional schon abgefahren schade. Aber ich vermute dass genau diese Art , wie man mit CS in Deutschland umgeht gute Hobby Spieler mit Potenzial vom ESPORT verdrängt.
#114
aektschN schrieb am 08.02.2018, 05:26 CET:
n1te schrieb:
aektschN schrieb:
n1te schrieb:
aektschN schrieb:
BIG Lenz schrieb:
[quote=TerrorBanane]"aufgrund eines Dota-Programms entstanden" so nennt man das heutzutage also :D


Ich bin zu blöd um das zu erklären, ich denke er wird demnächst selber was dazu schreiben. Hatte unabhängig von meinem Interesse an ihm auf Bitte von rAx und pan versucht ihm bei der Lösung zu helfen, da es für ihn unmöglich war ein konkretes Feedback vom Support zu bekommen. Die Antwort von Valve kam vier Tage nach meiner Email, welche detailierte Infos über den Ablauf von luckeRRR selber beinhaltet hat. So wie ich das verstanden hab lief "Dota 2 Reborn" im Hintergrund und hat einen VAC Error hervorgerufen, welcher dann in einen VAC Ban zur Folge hatte.


traurige geschichte, spannend erzählt.
bewegt sich etwa auf dem kreativen niveau von "mein bruder hat gezockt" oder "account gehackt".


absoluter bullshit. valve revoked nicht einfach so einen vac ban, sondern nur wenn da wirklich ein fehler auf ihrer seite passiert ist. also ball flach halten.


traumtänzer. du lässt dir doch auch noch nen kühlschrank am nordpol verticken.

das sagt ausgerechnet der der daran glaubt dass eine orga wie big einfach einen x-beliebigen von ihnen überführten cheater von valve mal eben entsperren lassen kann.
*xD*[/quote]

hat niemand behauptet, dass es an BIG lag, dass er entsperrt wurde. nochmal ab in die schule, lesen üben.
#115
Bibi Blocksberg schrieb am 08.02.2018, 09:50 CET:
aprox99bzwZbigNEW schrieb:
Ich hab 14 Jahre Steam Service Medallie und weder nen COD BAN,
noch nen Dota VAC oder sonst irgendetwas.

Dass geht wirklich, wenn man nicht hackt....


Kann ich bestätigen. Und dabei habe ich sämtliche CoD-Titel gespielt und war auch in diesen Hackerlobbies, welche einem instant Prestige gegeben haben.
#116
>>Zer0 schrieb am 08.02.2018, 13:51 CET:
So dann werde ich auch mal wieder was schreiben. Also in Deutschland gibt es keine Spieler die mit der international mithalten können und Spieler die auch Deutsch sprechen gibt es auch nicht viele .So betrachten wir mal das Jahr von BIG Dreamhack Leipzig einfach nur geil für Fans und es machte Hoffnung für das Major .Das Major ja geil einfach durch ein Hammer Spiel ist Mann Legende geworden Mann hat faze und sk geschlagen. So nun kommt der Einfluss von kakafu so richtig zum Tragen und ich also das meine ich auch ich meine er ist das Problem im System bei BIG ich kenne ihn nich also bitte nicht falsch verstehen .Die Einstellung auf das Major war einfach nur schlecht.

So Kev hat big überhaupt im Major gehalten und legal als best fragger in der 1 Halbzeit auf cubbel
#117
duKix schrieb am 08.02.2018, 19:40 CET:
zu schwaches scouting.....wie in jedem profi "sport" versauern viel zu viel hammer talente in unteren ligen aufgrund möglichkeiten bzw bekanntheit...... da muss der esport noch etwas lernen....augen auf BIG.....junge spieler sind hungriger!!!!
#118
maximilian schrieb am 08.02.2018, 19:48 CET:
Man darf wohl davon ausgehen, dass BIG ganz genau weiß was sie machen.
Sich nun einen cheater reinzuholen ist alles andere als blauäugig.

Von daher sind meine Sympathiepunkte gerade in den Minusbereich gerutscht.

Das geht mal gar nicht. Alleine die Aussenwirkung auf alle (noch) fans. Das war das Dümmste was die noch so junge Organisation hätte machen können. Schei** auf Erfolge. Wenn ein cheater mit im lineup ist nimmt es ihnen eh keiner mehr ab.

Anstand, Rückrad, Fairness hat einfach keinen PLatz mehr. Und die comm macht es natürlich nach.

Wenn Pros cheaten denkt sich der 0815 Daddler, was die können kann ich erst recht.

CS:GO geht immer mehr vor die Hunde. Solche Entscheidungen wie die Seitens BIG beschleunigen es noch.
#119
n1te schrieb am 09.02.2018, 01:52 CET:
aektschN schrieb:
n1te schrieb:
aektschN schrieb:
n1te schrieb:
aektschN schrieb:
[quote=BIG Lenz][quote=TerrorBanane]"aufgrund eines Dota-Programms entstanden" so nennt man das heutzutage also :D


Ich bin zu blöd um das zu erklären, ich denke er wird demnächst selber was dazu schreiben. Hatte unabhängig von meinem Interesse an ihm auf Bitte von rAx und pan versucht ihm bei der Lösung zu helfen, da es für ihn unmöglich war ein konkretes Feedback vom Support zu bekommen. Die Antwort von Valve kam vier Tage nach meiner Email, welche detailierte Infos über den Ablauf von luckeRRR selber beinhaltet hat. So wie ich das verstanden hab lief "Dota 2 Reborn" im Hintergrund und hat einen VAC Error hervorgerufen, welcher dann in einen VAC Ban zur Folge hatte.


traurige geschichte, spannend erzählt.
bewegt sich etwa auf dem kreativen niveau von "mein bruder hat gezockt" oder "account gehackt".


absoluter bullshit. valve revoked nicht einfach so einen vac ban, sondern nur wenn da wirklich ein fehler auf ihrer seite passiert ist. also ball flach halten.


traumtänzer. du lässt dir doch auch noch nen kühlschrank am nordpol verticken.

das sagt ausgerechnet der der daran glaubt dass eine orga wie big einfach einen x-beliebigen von ihnen überführten cheater von valve mal eben entsperren lassen kann.
*xD*[/quote]

hat niemand behauptet, dass es an BIG lag, dass er entsperrt wurde. nochmal ab in die schule, lesen üben.[/quote]

woran es liegt dass er entsperrt wurde hat lenz schon geschrieben und ich hab das mit meiner ersten antwort noch mal unterstrichen. aber schieb ruhig weiter irgendwelche frechen sprüche.
#120
spraxxyy schrieb am 09.02.2018, 14:49 CET:
Wenn Lenz von Entropy Gaming spricht, kann er nur MALI meinen!
#121
simple6077 schrieb am 09.02.2018, 17:21 CET:
SlaxXx schrieb:
MrErdoel schrieb:
ZuiAMB schrieb:
"....aber auch internationale Spieler in Betracht gezogen werden, die Deutsch sprechen."

Welche gibt es da z.B. ?


-Gob +Karrigan inc :D :D :D


also das wäre rein aus ansager sicht ein übelstes downgrade auch wenn ich fin mag aber an gobs fähigkeiten kommen international vllt nur 2-3 andere ansager ran


hahahahahahhahahaha
 
...
5
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz