ANZEIGE:
Event: Tag der Viertelfinalspiele der StarSeries Season #423.02.2018, 09:58

Playoffs in Kiew ohne Major-Champion

Die ersten fünf Tage der SL i-League StarSeries Season #4 in Kiew sind vorbei und somit auch das SWISS-Format. Am Ende des fünften Tages musste sich unter anderem auch der Major-Champion Cloud9 aus dem Turnier verabschieden. Heute starten die Playoffs.



Nicht alle Favoriten überzeugen in Kiew

Nachdem FaZe Clan und G2 Esports die SWISS-Phase dominierten, mussten sich Natus Vincere, mousesports und Renegades mit 3-2 in die Playoffs kämpfen. Neben den bereits genannten Teams qualifizierten sich auch SK Gaming, Astralis und Team Liquid für die nächste Phase des Turniers.

Die beiden größten Überraschungen der SWISS-Phase waren wohl der 2-0 Sieg der Renegades gegen HellRaisers und das Ausscheiden des aktuellen Major-Champions Cloud9 gegen mousesports.


Nach SWISS ist vor den Playoffs

Der Major-Champion-Besieger mousesports trifft am Freitag im Viertelfinale auf die Franzosen von G2 Esports rund um den angeschlagenen Richard 'shox' Papillon. Der für seine Headshot-Quote bekannte Franzose leidet weiter unter starken Schmerzen im Handgelenk. Die beiden Teams trafen bereits am dritten Tag der SWISS-Phase aufeinander, hier musste sich mousesports noch 1:2 geschlagen geben.

Nun werden die Karten neu gemischt und es wird mit ziemlicher Sicherheit ein spannendes Duell. Die stärkste Map des europäischen Teams rund um chrisJ ist im aktuellen Turnierverlauf Mirage, hier hat man nicht nur bereits G2 16:2 besiegen können, sondern auch den aktuellen Major-Champion Cloud9 geschlagen. Die Franzosen hingegen konnten auf Cache einen sicheren Sieg gegen das dänische Topteam von Astralis einfahren.

FalleN mit vermeintlich einfacher Aufgabe

Die Brasilianer von SK Gaming treffen im zweiten Viertelfinale auf Team Liquid. Mit nur einer Niederlage in der SWISS-Phase schafften beide Teams die Qualifikation für die Playoffs. Vom Team rund um Gabriel 'FalleN' Toledo hat es die Community wohl erwartet, jedoch nicht von Team Liquid. Doch nachdem der aktuelle Major-Champion Cloud9 ausgeschieden ist, liegt nun die gesamte amerikanische Hoffnung auf den Schultern von Nick 'nitr0' Cannella und seinem Team.

Zuletzt trafen beide Teams vor 14 Tagen im Halbfinale der cs_summit #2 aufeinander, hier konnte sich Team Liquid mit einem 2:0 Sieg den Weg ins Finale sichern. Es bleibt abzuwarten, ob SK Gaming trotz aktueller Wechselgerüchte der Favoritenrolle gerecht wird.


Große Namen wecken große Erwartungen

Auf dem Papier verspricht das Viertelfinale zwischen Natus Vincere und Astralis auf jeden Fall ein Duell zwischen zwei der größten Organisationen unserer Zeit. Schaut man sich allerdings die SWISS-Phase an, sieht man schnell wie schwer der Weg von NaVi in die Playoffs war.

Nachdem Na`Vi die ersten zwei Siege verbuchen konnte, traf man an Spieltag 3 und 4 auf FaZe und SK Gaming, hier zogen Alexander 's1mple' Kostylev & Co den Kürzeren. Erst am letzten Tag sicherte NaVi sich das Weiterkommen vor heimischem Publikum. Man zwang Heroic knapp, aber verdient 2:1 in die Knie.

Die Dänen von Astralis werden es schwer gegen Na`Vi haben, da die Ukrainer mit dem Publikum im Rücken aufspielen werden und sich natürlich in der Heimat die Krone auf den Kopf setzen möchten.


Die große Überraschung kommt zum Schluss

Die Wenigstens hätten den Renegades im Vorfeld das Weiterkommen zugetraut, jedoch sicherte sich das Team rund um Stand-in Joakim 'jkaem' Myrbostad einen Platz im Viertelfinale. Nach den ersten beiden Tagen stand die australische Organisation ohne Sieg auf dem letzten Tabllenplatz der SWISS-Phase, jedoch ließ weder Coach Aleksandar 'kassad' Trifunovic noch das Team den Kopf hängen und kämpfte sich Runde für Runde in die Playoffs.

Ob Renegades überraschen kann, obwohl man bisher noch nie ein Duell gegen FaZe gewinnen konnte, bleibt abzuwarten. Fest steht auf jeden Fall, dass Karlo 'USTILO' Pivac und sein Team bereits die Erwartungen der Community übertroffen haben und es somit nichts mehr zu verlieren gibt.

Zeitplan SL i-League StarSeries Season #4 Viertelfinale
Freitag, 23. Februar 2018

  • 09:00 Uhr - us Team Liquid vs. br SK Gaming
  • 12:00 Uhr - eu FaZe vs. au Renegades
  • 15:00 Uhr - fr G2 Esports vs. eu mousesports
  • 18:00 Uhr - ua Natus Vincere vs. dk Astralis

Wenn ihr mit uns über die Spiele der StarSeries Season #4 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99StarSeries. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Verfolgt ihr SL i-League StarSeries Season #4?



Geschrieben von FixeLL

Quelle: Teaser-Image: StarLadder Facebook

Ähnliche News

Kommentare


#1
comby schrieb am 23.02.2018, 10:08 CET:
Zeitplan SL i-League StarSeries Season #4 Viertelfinale
Freitag, 20. Februar 2018.... Heute ist der 23. Februar ;)
#2
s1ckkk schrieb am 23.02.2018, 12:03 CET:
Clown9 hat den Major Titel eh nicht verdient, Faze hat im Finale nur unterirdisch gespielt :/
Jetzt beim SL sind sie auch einstellig (16:1 und 16:8) über C9 drüber gefahren. Naja whatever :D
#3
Jonesy86 schrieb am 23.02.2018, 12:24 CET:
s1ckkk schrieb:
Clown9 hat den Major Titel eh nicht verdient, Faze hat im Finale nur unterirdisch gespielt :/
Jetzt beim SL sind sie auch einstellig (16:1 und 16:8) über C9 drüber gefahren. Naja whatever :D


Verdient hat es der, der am Ende gewinnt. Wie das Ergebnis zustande kommt, spielt dabei keine Rolle.
#4
DoppelEben schrieb am 23.02.2018, 13:08 CET:
Jonesy86 schrieb:
s1ckkk schrieb:
Clown9 hat den Major Titel eh nicht verdient, Faze hat im Finale nur unterirdisch gespielt :/
Jetzt beim SL sind sie auch einstellig (16:1 und 16:8) über C9 drüber gefahren. Naja whatever :D


Verdient hat es der, der am Ende gewinnt. Wie das Ergebnis zustande kommt, spielt dabei keine Rolle.


Also wäre ein ercheateter Sieg auch 'verdient? Weil spielt ja keine Rolle und so?
#5
Duss schrieb am 23.02.2018, 13:19 CET:
DoppelEben schrieb:
Jonesy86 schrieb:
s1ckkk schrieb:
Clown9 hat den Major Titel eh nicht verdient, Faze hat im Finale nur unterirdisch gespielt :/
Jetzt beim SL sind sie auch einstellig (16:1 und 16:8) über C9 drüber gefahren. Naja whatever :D


Verdient hat es der, der am Ende gewinnt. Wie das Ergebnis zustande kommt, spielt dabei keine Rolle.


Also wäre ein ercheateter Sieg auch 'verdient? Weil spielt ja keine Rolle und so?


[QUOTE]denke jeder der älter als 12 ist sollte mittlerweile verstanden haben, dass die ergebnisse schon lange vorher abgesprochen sind[/QUOTE]

:)
#6
Somicstar schrieb am 24.02.2018, 11:44 CET:
C9 hat nun mal G2, SK und Faze in den Playoffs besiegt, schwerer wird es kaum. Das C9 besser under pressure spielt ist nun mal ein riesgier Faktor. Trotzdem sind sie kein top 3 team. Dafür müssten mehr gewinnen
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz