ANZEIGE:
Event: Die Schweden gewinnen die ESL IEM Katowice 201805.03.2018, 00:23

GOD flusha! Fnatic holt den Titel!

Knapper hätte es nicht sein können! Nach vollen fünf Maps gewann Fnatic in Overtime die ESL IEM Katowice 2018. Robin 'flusha' Rönnquist und Co. können sich über 250.000 US-Dollar Preisgeld freuen.





Fnatic ist zurück!

Noch in der Gruppenphase schlug Fnatic den FaZe Clan vernichtend 2:0 auf Cache und Inferno. Im Finale wendete sich das Blatt: Der EU-Mix ließ den Schweden auf Cache mit 16:5 keine Chance, auch wenn es nicht der sauberste Start von Nikola 'NiKo' Kovač und Co. war.



Auf Inferno erwachten Robin 'flusha' Rönnquist und sein Team jedoch wieder zum Leben. Nach einer umkämpften Map brachte erst die zweite Overtime das Endergebnis. Die Schweden behielten schlussendlich den längeren Atem und glichen damit aus.

Fnatic legte einen fulminanten Start auf Overpass hin. Zwar konnte sich das Superteam in der ersten Hälfte zurückkämpfen, doch holten sie auf der CT-Seite keine einzige Runde. Damit gewann Fnatic mit 16:7.

Somit stand der Favorit mit dem Rücken zur Wand. Auf Mirage konnte es der FaZe Clan jedoch wieder richten, nachdem die Schweden in der zweiten Hälfte noch bedenklich nah aufschließen konnten.

Der Krimi zog sich weiter hin und Train wurde der entscheidende Schauplatz. In einem packenden Schlagabtausch konnte flusha sein Team mit zwei unfassbar wichtigen Aces im Spiel halten.



In der Overtime setzte sich der erfahrene Core um flusha, JW und KRiMZ jedoch gegen das Superteam durch.

Für Fnatic ist es der erste Turniersieg seit zwei Jahren. Auch damals waren sie in Kattowitz siegreich. Für den Mittelpunkt des Finals, flusha, ist es mittlerweile der dritte Sieg in Katowice.

Loading...


Wenn ihr mit uns über die IEM Katowice 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99IEM. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unseren Coverages:
IEM Katowice 2018


Verfolgt ihr IEM Katowice 2018?



Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
Rebell_ schrieb am 05.03.2018, 00:26 CET:
GG. Ich sagte doch, FaZe packt wieder keinen Finalsieg. ^^
#2
imp. schrieb am 05.03.2018, 00:42 CET:
Einfach nur Hammer, dass fnatic es gerissen hat!
Und das SK davor schon raus war, macht das ganze noch besser als es eh schon ist! :D
#3
ShAd_1337 schrieb am 05.03.2018, 01:42 CET:
endlich hat sich das viele hoffen mal ausgezahlt :)
#4
Syerflyer schrieb am 05.03.2018, 01:53 CET:
mega stark gespielt :o
#5
iamthewall schrieb am 05.03.2018, 02:33 CET:
ach Mensch, da hat flusha ja wieder seine "Form" von 2015 wieder "gefunden" :)
#6
heaveN91 schrieb am 05.03.2018, 02:56 CET:
iamthewall schrieb:
ach Mensch, da hat flusha ja wieder seine "Form" von 2015 wieder "gefunden" :)


"Form"... *hust*
#7
DoppelEben schrieb am 05.03.2018, 07:52 CET:
iamthewall schrieb:
ach Mensch, da hat flusha ja wieder seine "Form" von 2015 wieder "gefunden" :)


aka abo erneuert
#8
d.Impact schrieb am 05.03.2018, 07:54 CET:
iamthewall schrieb:
ach Mensch, da hat flusha ja wieder seine "Form" von 2015 wieder "gefunden" :)


flusha ist eine Maschine, der kann per Knopfdruck seine Leistung abrufen :D
#9
FRKYPNT schrieb am 05.03.2018, 08:13 CET:
Für den Mittelpunkt des Finals, flusha, ist es mittlerweile der dritte Sie in Katowice. Wahrscheinlich Sieg #edit
#10
Baumwollaugen Johannes schrieb am 05.03.2018, 08:17 CET:
wo sind denn eigentlich die ganzen kidz die von ner faze ära gesprochen haben? Wieder kein Titel, diesmal sogar "nur" gegen fnatic.
#11
Randalmaker schrieb am 05.03.2018, 08:22 CET:
Ja klar, Flusha hat ganz klar Aimlock und Wallhack angehabt. Vor allem die Szene an der großen Rampe, wo er fast den Defuse verhindert hat. Wie er da KLAR DURCH DIE WAND weiter auf dem Defuser geblieben ist!!!111 Insta-Lifeban incoming! Könnt mich später quoten!

Vorischt, Sarkasmus.

Selbst wenn man Flusha gerne Cheats unterstellen wollte, gaben die Szenen nix her. Wallhack kann er eh nicht haben, da ja Admins zusehen und Aimbot brauchte er auch nicht, er hat sich einfach geil positioniert und perfekt ausgespielt. Da sind nicht permanente Insta-Headshots geflogen.
#12
McBudaTea schrieb am 05.03.2018, 08:56 CET:
Baumwollaugen Johannes schrieb:
wo sind denn eigentlich die ganzen kidz die von ner faze ära gesprochen haben? Wieder kein Titel, diesmal sogar "nur" gegen fnatic.


Es haben Leute darüber gesprochen, dass es eine Faze Ära werden könnte, kleiner Unterschied. Faze ist aktuell das beste Team. Kein anderes Team schafft es aktuell so konsistent vorne zu sein. Der einzige Grund, warum wir nicht von einer Faze-Ära sprechen, liegt darin, dass sie "nur" 3 von 7 Finalen gewonnen haben.
#13
Elliot123 schrieb am 05.03.2018, 09:00 CET:
Karrigan seine choke Mentalität von Astralis nach Faze mitgenommen, gg
#14
ynKento schrieb am 05.03.2018, 09:04 CET:
Baumwollaugen Johannes schrieb:
wo sind denn eigentlich die ganzen kidz die von ner faze ära gesprochen haben? Wieder kein Titel, diesmal sogar "nur" gegen fnatic.


An in dem FaZe era Thread, wo sonst?
#15
_Sushi_ schrieb am 05.03.2018, 09:05 CET:
Elliot123 schrieb:
Karrigan seine choke Mentalität von Astralis nach Faze mitgenommen, gg


Und NiKo seine Tilt-Mentalität von Mousesports mitgenommen :)
#16
DoppelEben schrieb am 05.03.2018, 09:06 CET:
Baumwollaugen Johannes schrieb:
wo sind denn eigentlich die ganzen kidz die von ner faze ära gesprochen haben? Wieder kein Titel, diesmal sogar "nur" gegen fnatic.


noch mehr als die Faze kids gehen mir die Faze(kids)-> -hater <- auf die nerven... sin d fazekids da, wird rumgeflamed. sind keine da, isses nicht gut dass sie nich da seien. wut?
#17
hoLyw00d schrieb am 05.03.2018, 09:20 CET:
GJ Fnatic, vor allem für Lekro und Golden freut es mich am meisten. Sieht gut aus, was man von Fnatic gesehen hat.
#18
D3nn15 schrieb am 05.03.2018, 11:37 CET:
Eins muss man Faze ja lassen, die Final´s sind immer spannend. ^^ Kann mir vorstellen das die Stimmung da zwar net so prall ist im Moment aber man muss auch einfach sehen das es eine starke Leistung ist direkt wieder ins Finale zu kommen, auch wenn man (wieder) verloren hat.

Und GG an Fnatic. Muss sagen, hätte keinen 50 Cent-Skin drauf gesetzt das Faze sich das Finale abnehmen lässt. :)
#19
Jamie_Germany schrieb am 05.03.2018, 12:13 CET:
Randalmaker schrieb:
Ja klar, Flusha hat ganz klar Aimlock und Wallhack angehabt. Vor allem die Szene an der großen Rampe, wo er fast den Defuse verhindert hat. Wie er da KLAR DURCH DIE WAND weiter auf dem Defuser geblieben ist!!!111 Insta-Lifeban incoming! Könnt mich später quoten!

Vorischt, Sarkasmus.

Selbst wenn man Flusha gerne Cheats unterstellen wollte, gaben die Szenen nix her. Wallhack kann er eh nicht haben, da ja Admins zusehen und Aimbot brauchte er auch nicht, er hat sich einfach geil positioniert und perfekt ausgespielt. Da sind nicht permanente Insta-Headshots geflogen.


du lebst in der vergangenheit mit deinem nicht vorhandenen wissen....
heutzutage funktionieren hacks nicht mehr so "offensichtlich" , wenn du keine ahnung hast, einfach mal dein duweistschonwas halten
#20
Invictus1994 schrieb am 05.03.2018, 12:28 CET:
Jamie_Germany schrieb:
Randalmaker schrieb:
Ja klar, Flusha hat ganz klar Aimlock und Wallhack angehabt. Vor allem die Szene an der großen Rampe, wo er fast den Defuse verhindert hat. Wie er da KLAR DURCH DIE WAND weiter auf dem Defuser geblieben ist!!!111 Insta-Lifeban incoming! Könnt mich später quoten!

Vorischt, Sarkasmus.

Selbst wenn man Flusha gerne Cheats unterstellen wollte, gaben die Szenen nix her. Wallhack kann er eh nicht haben, da ja Admins zusehen und Aimbot brauchte er auch nicht, er hat sich einfach geil positioniert und perfekt ausgespielt. Da sind nicht permanente Insta-Headshots geflogen.


du lebst in der vergangenheit mit deinem nicht vorhandenen wissen....
heutzutage funktionieren hacks nicht mehr so "offensichtlich" , wenn du keine ahnung hast, einfach mal dein duweistschonwas halten


Also ist das Verhalten von PkD Johnny ein allgemeines Problem... selbst bei den Fans?
#21
madtobebad schrieb am 05.03.2018, 17:48 CET:
heaveN91 schrieb:
iamthewall schrieb:
ach Mensch, da hat flusha ja wieder seine "Form" von 2015 wieder "gefunden" :)


"Form"... *hust*


Ich hoffe ihr meint das nicht ernst... Respektiert seine Leistung!
#22
antenne1988 schrieb am 05.03.2018, 19:27 CET:
madtobebad schrieb:
heaveN91 schrieb:
iamthewall schrieb:
ach Mensch, da hat flusha ja wieder seine "Form" von 2015 wieder "gefunden" :)


"Form"... *hust*


Ich hoffe ihr meint das nicht ernst... Respektiert seine Leistung!


einem "vllt ehemaligen" cheater respektieren? bestimmt.
#23
Toodels schrieb am 05.03.2018, 19:39 CET:
Hat alles einen Bitteren Beigeschmack mit Flusha...
https://www.youtube.com/watch?v=C_rUvnuOWBc
#24
grooob1an schrieb am 05.03.2018, 20:13 CET:
faze struggle ?
#25
iamthewall schrieb am 05.03.2018, 21:12 CET:
Baumwollaugen Johannes schrieb:
wo sind denn eigentlich die ganzen kidz die von ner faze ära gesprochen haben? Wieder kein Titel, diesmal sogar "nur" gegen fnatic.


Trotzdem ist faze derzeit das mit Abstand beste Team der Welt. Sie choken nur hart in den Finals rein, wie einst jahrelang Astralis/Dignitas/TSM.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz