ANZEIGE:
Event: Mehrere Teams und Spieler sagen Teilnahme an den World Finals ab12.03.2018, 13:30

Absagen im Vorfeld der WESG Finals

Bevor am morgigen Dienstag die Endrunde der WESG 2017 stattfindet, haben einige Teams und Spieler ihre Teilnahme am Event in China abgesagt. Trotz des beträchtlichen Preisgeldes von 1,5 Millionen US-Dollar reduziert sich das Teilnehmerfeld kurzfristig noch.





Ukraine und Norwegen sagen ab

Die Gewinner der WESG 2017 Europe & CIS-Finals haben ihre Teilnahme an den World Finals komplett abgesagt. Das Team Ukraine, angeführt von Danylo 'Zeus' Teslenko, konnte in Barcelona noch den ersten Platz erspielen. Alexander 's1mple' Kostylev konnte aufgrund persönlicher Gründe nicht nach China reisen.

Die fast schon üblichen Visa-Probleme haben indes das Team aus Norwegen zur Absage gezwungen. NOREG, angeführt von Morten 'zEVES' Vollan, hätte es in Gruppe H mit Katowice-Teilnehmer ORDER zu tun bekommen.


Russland mit Ausfällen

Auch das russische Team musste mit Absagen kämpfen. Sowohl Egor 'flamiE' Vasilyev als auch der als Coach vorgesehene Dmitry 'hooch' Bogdanov hatten sich entschieden, nicht an den Finals teilzunehmen. Letzterer springt nun als Spieler für Russland ein.

Beim Rifler von Natus Vincere kamen ebenfalls persönliche Gründe auf. Jedoch machte er klar, dass sein Team noch genügend Zeit habe, einen Ersatzspieler aufzutreiben - jedoch sprang auch der planmäßige Ersatz hooch ab, wodurch bisher unklar ist, wer das Lineup auffüllen wird. Die Russen befinden sich in Gruppe D mit SK Gaming und BIG.

Loading...

Wenn ihr mit uns über die Spiele der WESG diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99WESG. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von vdr

Ähnliche News

Kommentare


#1
Invictus1994 schrieb am 12.03.2018, 13:38 CET:
früher hat man darauf gepocht bei der WESG spielen zu dürfen und heute?
#2
Bone1992 schrieb am 12.03.2018, 13:53 CET:
Invictus1994 schrieb:
früher hat man darauf gepocht bei der WESG spielen zu dürfen und heute?


ich vermute mal, dass durch die "Internationalisierung" der Teams es einfach nicht mehr den Reiz hat früher waren die Teams größtensteils aus einem Land aber mitlerweile haben doch etliche Teams mehrere Nationen in ihren Reihen (=man muss für so ein Event mehr oder weniger neue Teams bauen).
Für diese Teams ist es eher unenteressant+anstrengend neben einem regulären Team noch mit dem neuen Team aus nur Landsmänndern etwas zu trainieren und oben drauf kommt noch, dass fast alle Spieler so viel verdienen, dass so ein Event nicht mal mehr interessant ist mMn.

Eigentlich schade weil es doch immer einen gewissen Reiz hatte die WESG
#3
Invictus1994 schrieb am 12.03.2018, 13:56 CET:
Bone1992 schrieb:
Invictus1994 schrieb:
früher hat man darauf gepocht bei der WESG spielen zu dürfen und heute?


ich vermute mal, dass durch die "Internationalisierung" der Teams es einfach nicht mehr den Reiz hat früher waren die Teams größtensteils aus einem Land aber mitlerweile haben doch etliche Teams mehrere Nationen in ihren Reihen (=man muss für so ein Event mehr oder weniger neue Teams bauen).
Für diese Teams ist es eher unenteressant+anstrengend neben einem regulären Team noch mit dem neuen Team aus nur Landsmänndern etwas zu trainieren und oben drauf kommt noch, dass fast alle Spieler so viel verdienen, dass so ein Event nicht mal mehr interessant ist mMn.

Eigentlich schade weil es doch immer einen gewissen Reiz hatte die WESG


halt wie die Nationalmannschaft.
#4
Downunder452 schrieb am 12.03.2018, 13:58 CET:
Bone1992 schrieb:
oben drauf kommt noch, dass fast alle Spieler so viel verdienen, dass so ein Event nicht mal mehr interessant ist mMn.

Eigentlich schade weil es doch immer einen gewissen Reiz hatte die WESG


Dem würde ich widersprechen. Bei so einen gewaltigen Price Pool ist es für jeden Spieler interessant.
#5
fullfocusKira schrieb am 12.03.2018, 14:14 CET:
hooch spielt übrigens eben doch für RU. Steht auch schon relativ "lange" fest.

Sollte geändert werden in den News
#6
TuWaK schrieb am 12.03.2018, 14:23 CET:
Das ganze System der WESG ist bescheuert, entweder man macht wirklich nur Nationalmannschaften oder eben nicht, aber nicht solche Dinge wie 2 Teams fürs selbe Land etc.
#7
Kyavel schrieb am 12.03.2018, 15:05 CET:
Gruppe H kann erstmal Coktails bestellen an der Hotelbar.
#8
ynKento schrieb am 12.03.2018, 15:22 CET:
Kyavel schrieb:
Gruppe H kann erstmal Coktails bestellen an der Hotelbar.


Welche Hotelbar? Das Hotel is doch grad zamgekracht.....
#9
Zaykor schrieb am 12.03.2018, 18:31 CET:
ynKento schrieb:
Kyavel schrieb:
Gruppe H kann erstmal Coktails bestellen an der Hotelbar.


Welche Hotelbar? Das Hotel is doch grad zamgekracht.....


(Fast) alle Spieler sind in neuen Hotels untergekommen.

Viva Algeria hat auch noch abgesagt. 4 Teams sind jetzt als in der nächsten Phase ohne das sie ein Spiel gespielt haben. Sehr schade, dass man es so hat und die Gruppen nicht nochmal ändert.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz