ANZEIGE:
Event: Auch Sprout und BIG noch mit Chancen auf die Intel Extreme Masters20.03.2018, 10:26

mousesports erhält Einladung für IEM Sydney

Die IEM Sydney 2018 rückt immer näher und damit werden immer mehr Teams bekannt, die einen Invite für das zweite Großevent in Down Under erhalten. Der nächste eingeladene Gast ist das Team von mousesports. Zwei deutsche Lineups haben noch die Chance, sich zu qualifizieren.





Vier Teams mit Invite

Neben den Australiern Renegades, die in Sydney ein Heimspiel vor sich haben, ist auch der FaZe Clan mit von der Partie. Finn 'Karrigan' Andersens Jungs sind, genauso wie mousesports, an diesem Wochenende in Budapest aktiv und spielen dort das V4 Future Sports Festival als Vorbereitung. Die letzte IEM in Katowice verpassten die Mäuse noch, da sie sich nicht qualifizieren konnten.

Das vierte preisgegebene Team für Sydney ist SK Gaming. Die entthronten Brasilianer stehen nach der enttäuschenden Leistung in China mächtig unter Druck, konnten im vergangenen Jahr jedoch die IEM in Sydney für sich entscheiden.


Noch zwei deutsche Teams bei GG:ORIGIN

Beim letzte Woche angekündigten Qualifier für die IEM, dem GG:Origin, sind nur noch zwei deutsche Teams vertreten. In Gruppe A musste sich ALTERNATE aTTaX zunächst den Brasilianern von Não Tem Como geschlagen geben. Anschließend verlor man auch das Lower Bracket Finale gegen Windigo Gaming, wenngleich man in der ersten Runde ein Bo3 gegen die Bulgaren gewann.

In Gruppe B stehen die Jungs von Sprout ebenfalls vor der Herausforderung des Lower Bracket Finales. Eine 0:2-Niederlage gegen AVANGAR brachte sie in diese Situation. Zuvor konnten die Sprösslinge das russische Team Quantum Bellator Fire schlagen.

Die Gruppe um BIG, AGO Esports und Team EnVyUs greift ab kommender Woche ins Geschehen ein, da sich die Teams noch auf der Rückreise aus China befinden. Mehr Informationen zum Qualifier sowie die gesamten Grids findet ihr hier.

Wenn ihr mit uns über die IEM Sydney 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99IEM. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unseren Coverages:
IEM Sydney 2018


Verfolgt ihr IEM Sydney 2018?



Geschrieben von vdr

Quelle: iemsydney.kinsta.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
0leg schrieb am 20.03.2018, 10:40 CET:
sau geil :D
#2
VanessaMai schrieb am 20.03.2018, 11:28 CET:
expected.
#3
KingpinSkinnyPimp schrieb am 20.03.2018, 12:50 CET:
BIG, Sprout & Attax <3
#4
CHRZZZN schrieb am 20.03.2018, 14:00 CET:
attax ist raus
#5
1112Leon schrieb am 20.03.2018, 16:06 CET:
In einem Best of 3 gegen AGO? Könnte man mittlerweile echt schaffen.
Aber wahrscheinlich träumen die Jungs schon gegenseitig von sich. haha
Sieg gegen EnVy ist Pflicht und absolut machbar.
Ich glaube an BIG, bin aber auch nicht sehr sauer, wenn es am Ende nicht gegen AGO reicht. Auch wenns langsam nervt :D

Sprout wird halt schon hart. Aber why not.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz