ANZEIGE:
Szene: Trotz Zeitvorspungs wird League of Legends vom Shooter abgehängt24.03.2018, 13:00

CS:GO überholt League of Legends im Preisgeld-Ranking

Erstmals konnte Counter-Strike: Global Offensive das Esport-Alphatier im ewigen Vergleich des Preisgeldes überholen. Somit liegt nur noch Dota 2 uneinholbar auf Platz eins.



Die WESG 2017 und das enorme Preisgeld in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar hat dafür gesorgt, dass CS:GO League of Legends nun auch im ewigen Preisgeld-Vergleich überholt hat.

Die Erstveröffentlichung von League of Legends war schon 2009. Damit hatte das MOBA knapp drei Jahre Vorsprung auf CS:GO. Trotzdem hat der Shooter nun den Esport-Giganten überholt.


Diese Entwicklung hat sich angebahnt: Während League of Legends 2015 noch mit knapp 1,5 Millionen US-Dollar Vorsprung abschloss, zog CS:GO 2016 erstmals vorbei.

Preisgeldverteilung 2015
  • 1. Dota 2 - 31.032.330,86 US-Dollar
  • 2. League of Legends - 7.707.463,46 US-Dollar
  • 3. Counter-Strike: Global Offensive - 6.280.712,07 US-Dollar
Preisgeldverteilung 2016
  • 1. Dota 2 - 31.032.330,86
  • 2. Counter-Strike: Global Offensive - 17.257.390,23 US-Dollar
  • 3. League of Legends - 10.482.595,27 US-Dollar
Preisgeldverteilung 2017
  • 1. Dota 2 - 31.032.330,86 US-Dollar
  • 2. Counter-Strike: Global Offensive - 19.252.556,11 US-Dollar
  • 3. League of Legends - 12.027.033,56 US-Dollar

Während in CS:GO der Open Curcuit mehr denn je floriert und jährlich fast 900 Turniere und Cups gespielt werden, hat sich Riot Games mit ihrem Spiel von diesem System zu regionalen Ligen und der Weltmeisterschaft orientert. Dort ist das Preisgeld in Zeiten des Franchisings ein kleinerer Teil des Kuchens.

Preisgeldverteilung All-Time
  • Dota 2 - 137.006.506,86 US-Dollar - 2359 Players - 890 Tournaments
  • Counter-Strike: Global Offensive US-Dollar - 50.674.524,70 - 9292 Players - 3089 Tournaments
  • League of Legends - 49.579.770,01 US-Dollar - 5268 Players - 2005 Tournaments


Geschrieben von Zorkaa

Quellen: esportsearnings.com, Helena Kristiansson - Teaser

Kommentare

 
1

#1
GLADIATOR_ schrieb am 24.03.2018, 13:05 CET:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.
#2
snyp3r schrieb am 24.03.2018, 13:06 CET:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.
#3
nlsxD schrieb am 24.03.2018, 13:12 CET:
snyp3r schrieb:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.
#4
Ricky Tan schrieb am 24.03.2018, 13:14 CET:
nlsxD schrieb:
snyp3r schrieb:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.
#5
Rebell_ schrieb am 24.03.2018, 13:17 CET:
netter clickbait
#6
x0RRY schrieb am 24.03.2018, 13:18 CET:
Irgendwas stimmt mit dem Dota 2 Preisgeld nicht. Das ist in eurer Liste jedes Jahr der gleiche Betrag :)
#7
Cpt.Andre schrieb am 24.03.2018, 13:18 CET:
Die Preisgelder bei Dota sind total übertrieben. Da aber genug Russen sich das angucken, wird es sich wohl rentieren. Werde aber nie verstehen warum Dota so gefeiert wird. Spielen gefühlt nur Russen und salty Kids
#8
FRKYPNT schrieb am 24.03.2018, 13:42 CET:
Rebell_ schrieb:
netter clickbait


Wo ist den da clickbait ?
#9
m00.Q schrieb am 24.03.2018, 14:21 CET:
FRKYPNT schrieb:
Rebell_ schrieb:
netter clickbait


Wo ist den da clickbait ?


Ich denke er meint, dass die Headline vermuten lässt, dass die Preisgelder in CSGO nun generell über denen von LoL liegen würden oder dass es jetzt ein CSGO Turnier geben würde, das mehr Preisgeld ausschüttet als die LoL World Championship. Was ja beides nicht der Fall ist. Auch lässt sich an den Zahlen ablesen, dass es bei LoL durchschnittlich immer noch viermal so viel Preisgeld gibt, wie in CSGO. Daher ist es schon "clickbaity"
#10
xlqa schrieb am 24.03.2018, 14:47 CET:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.
#11
DyzCS schrieb am 24.03.2018, 14:56 CET:
"Dort ist das Preisgeld in Zeiten des Franchisings ein kleinerer Teil des Kuchens. "

Daher jetzt kein echter Grund zum Feiern leider.
#12
luxn schrieb am 24.03.2018, 15:01 CET:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.
#13
PCLg schrieb am 24.03.2018, 15:02 CET:
Cpt.Andre schrieb:
Die Preisgelder bei Dota sind total übertrieben. Da aber genug Russen sich das angucken, wird es sich wohl rentieren. Werde aber nie verstehen warum Dota so gefeiert wird. Spielen gefühlt nur Russen und salty Kids


So groß wie es aussieht ist der Unterschied gar nicht. Wenn man das International wegnehmen würde wäre CSGO locker auf Platz 1.
Man hat hier ja im Endeffekt verschiedene Bedinungen seitens Valve geschaffen, diese Battle Pass Geschichte koennte man ja auch bei CS machen (z.b. eine "Major Operation" und von der gehen auch einfach mal 25% in den Preispool für so ein einem Super Major im Jahr).
Stickermoney kommt ja nochmal dazu, Valve hat da ja seit Koeln 2015 keine Zahlen mehr veroeffentlicht glaube ich aber da waren das halt schon 1,5 Millionen.
#14
Cpt.Andre schrieb am 24.03.2018, 15:28 CET:
PCLg schrieb:
Cpt.Andre schrieb:
Die Preisgelder bei Dota sind total übertrieben. Da aber genug Russen sich das angucken, wird es sich wohl rentieren. Werde aber nie verstehen warum Dota so gefeiert wird. Spielen gefühlt nur Russen und salty Kids


So groß wie es aussieht ist der Unterschied gar nicht. Wenn man das International wegnehmen würde wäre CSGO locker auf Platz 1.
Man hat hier ja im Endeffekt verschiedene Bedinungen seitens Valve geschaffen, diese Battle Pass Geschichte koennte man ja auch bei CS machen (z.b. eine "Major Operation" und von der gehen auch einfach mal 25% in den Preispool für so ein einem Super Major im Jahr).
Stickermoney kommt ja nochmal dazu, Valve hat da ja seit Koeln 2015 keine Zahlen mehr veroeffentlicht glaube ich aber da waren das halt schon 1,5 Millionen.


Ich kenn mich da nicht so aus, weil ich Dota nicht spiele aber es würde mich nicht wundern wenn bei CSGO insgesamt mehr Geld rumkommen würde. Ich meine das Spiel kostet 13€ ( im Sale min. 3€ ) und ingame gibt es mit Stickern, Skins, Nametags und co. genug Möglichkeiten um Geld zu machen. Dazu kommen noch die 15% die man beim Verkauf oben genannter Gegenstände abtreten muss.
#15
Rebell_ schrieb am 24.03.2018, 15:48 CET:
m00.Q schrieb:
FRKYPNT schrieb:
Rebell_ schrieb:
netter clickbait


Wo ist den da clickbait ?


Ich denke er meint, dass die Headline vermuten lässt, dass die Preisgelder in CSGO nun generell über denen von LoL liegen würden oder dass es jetzt ein CSGO Turnier geben würde, das mehr Preisgeld ausschüttet als die LoL World Championship. Was ja beides nicht der Fall ist. Auch lässt sich an den Zahlen ablesen, dass es bei LoL durchschnittlich immer noch viermal so viel Preisgeld gibt, wie in CSGO. Daher ist es schon "clickbaity"


+1
#16
otzowski schrieb am 24.03.2018, 16:19 CET:
"Dota 2 - 31.032.330,86 US-Dollar" in allen 3 jahren gleiches preisgeld centgenau? oO
#17
iamthewall schrieb am 24.03.2018, 16:38 CET:
Ricky Tan schrieb:
nlsxD schrieb:
snyp3r schrieb:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.


regt euch halt drüber auf oder freut euch darüber, dass kein eSport-Titel ever so eine breite Szene hat wie CSGO. Lol mit LCS und IEM, Dota mit International und Major und sonst haben die doch gefühlt nichts. Lieber jedes zweite Wochenende ein Event, statt nur Langeweile im Jahr :)
#18
xlqa schrieb am 24.03.2018, 17:55 CET:
iamthewall schrieb:
Ricky Tan schrieb:
nlsxD schrieb:
snyp3r schrieb:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.


regt euch halt drüber auf oder freut euch darüber, dass kein eSport-Titel ever so eine breite Szene hat wie CSGO. Lol mit LCS und IEM, Dota mit International und Major und sonst haben die doch gefühlt nichts. Lieber jedes zweite Wochenende ein Event, statt nur Langeweile im Jahr :)


wieder mal ein sinnloser kommentar von iamthewall
xdd
#19
PCLg schrieb am 24.03.2018, 18:23 CET:
xlqa schrieb:
iamthewall schrieb:
Ricky Tan schrieb:
nlsxD schrieb:
snyp3r schrieb:
[quote=GLADIATOR_]140 Tournaments vs 893 Tournaments.


regt euch halt drüber auf oder freut euch darüber, dass kein eSport-Titel ever so eine breite Szene hat wie CSGO. Lol mit LCS und IEM, Dota mit International und Major und sonst haben die doch gefühlt nichts. Lieber jedes zweite Wochenende ein Event, statt nur Langeweile im Jahr :)


wieder mal ein sinnloser kommentar von iamthewall
xdd[/quote]

aber sein Profilbild ist nice
#20
XxS34NxX schrieb am 24.03.2018, 18:50 CET:
PCLg schrieb:
xlqa schrieb:
iamthewall schrieb:
Ricky Tan schrieb:
nlsxD schrieb:
[quote=snyp3r][quote=GLADIATOR_]140 Tournaments vs 893 Tournaments.


regt euch halt drüber auf oder freut euch darüber, dass kein eSport-Titel ever so eine breite Szene hat wie CSGO. Lol mit LCS und IEM, Dota mit International und Major und sonst haben die doch gefühlt nichts. Lieber jedes zweite Wochenende ein Event, statt nur Langeweile im Jahr :)


wieder mal ein sinnloser kommentar von iamthewall
xdd[/quote]

aber sein Profilbild ist nice[/quote]

Das stimmt ^^
#21
Downunder452 schrieb am 24.03.2018, 23:00 CET:
iamthewall schrieb:
Ricky Tan schrieb:
nlsxD schrieb:
snyp3r schrieb:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.


regt euch halt drüber auf oder freut euch darüber, dass kein eSport-Titel ever so eine breite Szene hat wie CSGO. Lol mit LCS und IEM, Dota mit International und Major und sonst haben die doch gefühlt nichts. Lieber jedes zweite Wochenende ein Event, statt nur Langeweile im Jahr :)


Langeweile im Jahr? Red doch nicht über die Szene wenn du nichts darüber weißt bitte.
#22
iamthewall schrieb am 25.03.2018, 01:44 CET:
xlqa schrieb:

wieder mal ein sinnloser kommentar von iamthewall
xdd


Downunder452 schrieb:

Langeweile im Jahr? Red doch nicht über die Szene wenn du nichts darüber weißt bitte.


Wollt ihr *Beleidigung entfernt* jetzt ernsthaft die Turnierlandschaft von Lol mit CSGO vergleichen? Dann los, macht euch zum Affen. Jetzt. Bitte.

editiert von BLAZZIN am 25.03.2018, 10:44 CEST
#23
Kryben schrieb am 25.03.2018, 10:15 CEST:
Ricky Tan schrieb:
nlsxD schrieb:
snyp3r schrieb:
GLADIATOR_ schrieb:
140 Tournaments vs 893 Tournaments.
#24
HoFFel92 schrieb am 25.03.2018, 14:46 CEST:
iamthewall schrieb:
xlqa schrieb:

wieder mal ein sinnloser kommentar von iamthewall
xdd


Downunder452 schrieb:

Langeweile im Jahr? Red doch nicht über die Szene wenn du nichts darüber weißt bitte.


Wollt ihr *Beleidigung entfernt* jetzt ernsthaft die Turnierlandschaft von Lol mit CSGO vergleichen? Dann los, macht euch zum Affen. Jetzt. Bitte.


stimmt man kann die 2 Spiele nicht miteinander vergleichen. Alleine wenn man vergleicht welcher Entwickler mehr für sein Spiel macht . Denke die anzahl der Turniere spricht schon das CS GO nur LoL eingeholt hat weil sie 7x soviele davon veranstalten .
#25
SlaxXx schrieb am 25.03.2018, 15:42 CEST:
m00.Q schrieb:
FRKYPNT schrieb:
Rebell_ schrieb:
netter clickbait


Wo ist den da clickbait ?


Ich denke er meint, dass die Headline vermuten lässt, dass die Preisgelder in CSGO nun generell über denen von LoL liegen würden oder dass es jetzt ein CSGO Turnier geben würde, das mehr Preisgeld ausschüttet als die LoL World Championship. Was ja beides nicht der Fall ist. Auch lässt sich an den Zahlen ablesen, dass es bei LoL durchschnittlich immer noch viermal so viel Preisgeld gibt, wie in CSGO. Daher ist es schon "clickbaity"


es ist doch scheißegal ob lol mehr geld raushaut auf EINEM event.... ausschlaggebend und der headline gerechtwerdend ist das im alltime ranking csgo nund auf platz 2 und lol auf platz 3 ist ;) also nein kein clickbait wenn man die news mit verstand bis zuende liest und nicht nur leicht überfliegt
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz