Liga: Endplatzierungen der ersten Division stehen fest27.03.2018, 12:31

Playoffs der 99Damage Liga stehen bevor

Nachdem am gestrigen Abend die letzten beiden Spieltage der Division 1 der 99Damage Liga Saison #8 über die Bühne gingen, stehen nun die Weichen für die Playoffs und die Relegation. Dabei ging es vor allem im Kampf um Platz vier heiß her.




EURONICS und aTTaX an der Spitze

Wie auch in der ESL Meisterschaft grüßen sowohl EURONICS Gaming als auch ALTERNATE aTTaX von der Tabellenspitze, wenngleich der finale Showdown beider Teams gestern aufgrund von technischen Problemen nicht zustande kam.

An der Tatsache, dass es beide Teams in die Playoffs der 99Liga schafften, hätte dies jedoch ohnehin nichts mehr geändert. Mit nur einer verlorenen Map ist das Team von Ansager Oliver Maximilian 'kzy' Heck damit auch in der 99Liga der Ligaprimus. Im letzten Spiel der Hauptrunde bezwang das Werksteam die Jungs von Entropy Gaming und verbannte diese damit auf den Relegationsplatz.

Berzerk mit dem längeren Atem

Die beiden anderen Playoff-Teilnehmer sind Berzerk und PANTHERS Gaming. Beide Teams erreichten einen Record von 7-7, doch hat das Team vom Schweizer Manuel 'SolEk' Zeindler im direkten Rundenvergleich die Nase vorn. Für DIVIZON ist die Saison bereits beendet. Gegen Berzerk zog man ohne Mapgewinn den Kürzeren und findet sich somit auf Rang fünf wieder. Auch der direkte Vergleich mit den PANTHERS ging während der Saison verloren.



FG und PkD müssen in Division 2

Den Direktabstieg muss neben Final-Gaming auch das Team von Planetkey Dynamics hinnehmen. Beide Teams konnten in dieser achten Saison nur selten ihr Potenzial unter Beweis stellen und haben ab der kommenden Spielzeit die erneute Chance, ins Oberhaus aufzusteigen.

Der letzte Spieltag der zweiten Divisionen findet am kommenden Sonntag statt. Am 14. und 15. April werden dann die Relegationsspiele um den Aufstieg ausgetragen. Eine Woche später beginnen die Playoffs der Division 1, bei denen es um ein Preisgeld von 10.000 Euro geht.

Zeitplan 99Damage Liga - Saison 8
07. Februar 2018 Ende der Anmeldung um 18:00 Uhr
12. - 18. Februar 2018 Spieltag #1
19. - 25. Februar 2018 Spieltag #2
26. Feb. - 04. März 2018 Spieltag #3
05. - 11. März 2018 Spieltag #4
12. - 18. März 2018 Spieltag #5
19. - 25. März 2018 Spieltag #6
26. März - 01. April 2018 Spieltag #7
14. & 15. April 2018 Relegation Divisionen 1/2 & 2/3 & 3/4
21. & 22. April 2018 Playoffs Division 1

Partner der 99Damage Liga


Verfolgt ihr 99Damage Liga Saison #8?



Geschrieben von vdr

Ähnliche News

Kommentare


#1
ZuiAMB schrieb am 27.03.2018, 13:20 CEST:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)
#2
Kyavel schrieb am 27.03.2018, 13:33 CEST:
Ich dachte auch gerade so Playoff oder Abstieg/rele ... xD irgendwie fail
#3
apollovkngs schrieb am 27.03.2018, 13:53 CEST:
ZuiAMB schrieb:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)


+1
#4
Zure. schrieb am 27.03.2018, 13:59 CEST:
ZuiAMB schrieb:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)


+1 mit 6-8 Rele spielen zu müssen ist halt schon mies
#5
.cKy schrieb am 27.03.2018, 14:06 CEST:
ZuiAMB schrieb:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)


kann ich nur zu 500% unterschreiben, da sollte man echt nochmal drüber nachdenken und die Teilnehmer erhöhen
#6
boostey schrieb am 27.03.2018, 14:20 CEST:
ZuiAMB schrieb:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)


+10000
#7
DarX schrieb am 27.03.2018, 14:26 CEST:
ZuiAMB schrieb:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)


+10001
#8
Kartoffelfragger schrieb am 27.03.2018, 14:32 CEST:
ZuiAMB schrieb:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)


leider zu wahr +9k
#9
Tuergriff4 schrieb am 27.03.2018, 14:39 CEST:
Absolut..entweder Liga vergrößern
oder das System auf 4-Fach RoundRobin aufstocken.
#10
CHRISo0o0 schrieb am 27.03.2018, 15:09 CEST:
ZuiAMB schrieb:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)


+1
#11
shaakeh schrieb am 27.03.2018, 15:29 CEST:
ZuiAMB schrieb:
Irgendwie ist das ja schon bekloppt :D Entweder man spielt Playoffs, oder man spielt Rele-Abstieg. Dazwischen gibt es fast nichts (ok, ja einen Platz).
Denke gerade für die Planung der Teams,- für die Underdogs, die durch gute Arbeit und dem dazugehörigen Quäntchen Glück sich den Klassenerhalt erspielen könnten,- wäre eine Erhöhung auf 10 Teams einfach sinnvoll.

Teams / Spieler haben so bisher kaum ne Chance sich Entwickeln / Reifen zu können, das wiederum führt (auch) zu dem dauernden Spielerwechseln.. Hinzu kommt, das die Top4 dann auch verdient dort steht wo sie stehen, desto mehr Spiele - desto öfter setzt sich der Stärkere am Ende durch (Darts WM und anzahl der Legs als Beispiel) Wenn fast 3-4 Teams da die gleiche Anzahl an Punkten haben, ist dies schwer zu beurteilen. Ebenfalls die Talentförderung geht dadurch flöten, neue Spieler haben kaum eine Bühne sich präsentieren zu können, da der Platz bei den Top8 Teams meißtens (ausnahmen gibt es) an die ein und die selben Spieler gehen..

Ich denke gerade dem deutschen CS zu liebe, sollten man hier nochmal das ein oder andere überdenken. Es wird Zeit das (auch) neue Legenden geboren werden :)


+1
#12
EXTdream schrieb am 27.03.2018, 16:21 CEST:
Bockt das überhaupt jemanden?
#13
tahsiNo schrieb am 27.03.2018, 18:44 CEST:
Klar bockt es nicht umsonst machen hier in der 99dmg liga so viele teams mit, mich würde es auch freuen mehr teams in der 1st zu sehen
#14
iamthewall schrieb am 27.03.2018, 21:59 CEST:
ZuiAMB hat recht. Liga auf 12 Teams aufstocken! :D
#15
ZuiAMB schrieb am 28.03.2018, 12:34 CEST:
Um auch noch ein Beispiel geben zu können wie man diese Aufstocken Regeln könnte :

1) Entropy Gaming bekommt den direkten Klassenerhalt zu gesprochen (neu)
2) Die beiden Erstplatzierten der beiden 2.Divisionen steigen direkt auf (wie gehabt)
3) Die beiden 2. & 3. Platzierten der 2. Divisionen spielen in der Relegation (wie gehabt)
4) Final Gaming & Planetkey Dynamics spielen ebenfalls in der Relegation (neu)

Zweiter der Division 2.1 vs. Dritter der Division 2.2
Zweiter der Division 2.2 vs. Dritter der Division 2.1

Die beiden Sieger dieser Spiele spielen gegen die beide letzten der Division 1. (Jeder gegen Jeden)
Die beiden Gewinner dieser "Gruppenphase / Jeder gegen Jeden" steigen in die 1. Division auf.

Somit bekommt auch die Relegation im allgemeinen mehr Aufmerksamkeit.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz