ANZEIGE:
Szene: Wem Glückt der Aufstieg in die Pro League?27.03.2018, 18:48

Sprout schafft es doch noch in die MDL-Playoffs

Die ESEA Mountain Dew League S27 war eine spannende Saison für den deutschen Counter-Strike. Erstmals haben vier deutsche Teams in der kleinen EPL mitgespielt. Für Sprout endet die reguläre Saison nun doch noch versöhnlich.



Nachdem BIG die Klasse nach dem Aufstieg in die ESL Pro League nicht halten konnte, stehen die Deutschen nun erneut auf Aufstiegskurs. Fatih 'gob b' Dayik und sein Team nehmen nach der regulären Saison auf Platz drei hinter Windigo Gaming und Team Kinguin Platz.

Auch Sprout schaffte es als zweiter deutscher Vertreter in die Playoffs der MDL. Denis 'denis' Howell und Co. mussten allerdings bis zum Ende zittern. Mit einem Record von 9-7 schafften sie es auf den letzten Playoff-Platz, gefolgt von sieben weiteren Teams mit der gleichen Punkteanzahl. Vor einigen Tagen war noch unklar, welches der Teams nun in die Endrunde einzieht.

In der K.O.-Runde bekommt es BIG mit EnVyUs Academy rund um Christophe 'SIXER' Xia zu tun. Sprout hingegen muss gegen den Tabellenführer Windigo Gaming ran.



Platz eins und Platz zwei werden in Amerika um den Direktaufstieg spielen. Der Verlierer geht mit dem Drittplatzierten in die EPL-Relegation. Zusätzlich bekommen die drei ersten Plätze der Playoffs die Chance, auf der Global Challenge LAN gegen die besten Teams des nordamerikanischen, brasilianischen und australischen Pendants zu spielen.



Trotz des Abgangs von Stützpfeiler Tizian 'tiziaN' Feldbusch konnte ALTERNATE aTTaX die Klasse halten. DIVIZON, die durch die ESL Wintermeisterschaft den Spot in der MDL bekommen haben, verpassten als Neueinsteiger knapp die Playoffs. Sollte EURONICS Gaming oder PANTHERS Gaming die ESL Frühlingsmeisterschaft 2018 gewinnen, wird sogar ein weiteres Team in der europäischen MDL spielen.



Geschrieben von Zorkaa

Quelle: liquipedia.net

Ähnliche News

Kommentare


#1
PCLg schrieb am 27.03.2018, 18:53 CEST:
Klassischer claun Tweet
#2
s3c schrieb am 27.03.2018, 19:12 CEST:
Wird sich halt auch niemand für MDL qualifizieren. ESG maybe, aber mehr dürfte nicht drin sein.
#3
Jack Johnson. schrieb am 27.03.2018, 19:56 CEST:
randomrambo to epl

make it happen please
#4
Brownbaer_cs schrieb am 27.03.2018, 20:24 CEST:
Was passiert eigentlich wenn Envy Academy in die EPL aufsteigt? Haben die dann tatsächlich zwei teams?
#5
agri286 schrieb am 27.03.2018, 20:28 CEST:
Brownbaer_cs schrieb:
Was passiert eigentlich wenn Envy Academy in die EPL aufsteigt? Haben die dann tatsächlich zwei teams?


Envyus steigt ab
#6
eoL. BUTZ schrieb am 27.03.2018, 20:29 CEST:
wieso nicht gambit statt sprout ?
#7
eoL. BUTZ schrieb am 27.03.2018, 20:34 CEST:
e: habs gerade gesehn, sie haben gegen gambit gewonnen
#8
Zaykor schrieb am 27.03.2018, 20:35 CEST:
eoL. BUTZ schrieb:
wieso nicht gambit statt sprout ?


Was zählt ist die Anzahl der gewonnen Runden mit einem OT win als 16-15. Sprout hat 227 Runden, Divizon 226. Die anderen Teams waren min 5 Runden dahinter
#9
DannyLog schrieb am 27.03.2018, 20:47 CEST:
Brownbaer_cs schrieb:
Was passiert eigentlich wenn Envy Academy in die EPL aufsteigt? Haben die dann tatsächlich zwei teams?


Dann wird das gesamte Academy Team zum Main Team befördert und die vom Main Team ins Academy Team degradiert OMEGALUL, wäre zumindest ne lustige Vorstellung.
#10
BE1910 schrieb am 27.03.2018, 21:03 CEST:
Ist halt schon hart wie nah Playoffs und Abstieg beieinander liegen. Red Reserve z.B. ein Spiel anders uns es geht hart nach oben oder unten. Da darfste nicht viel patzen.
#11
dAfl0sn0nE schrieb am 27.03.2018, 21:10 CEST:
Überhaupt das ganze Niveau auch in der MDL beachtlich gestiegen. Pronax und Maikelele am Ende der Tabelle, Flipside mit erfahrenen und soliden Spielern völlig verhauen die Saison....Grundsätzlich also erstmal keine schlechte Leistung von BIG und Sprout. Aufstieg ist Bonus, zu zeigen das man solide und stark in T2 angekommen ist, reicht doch auch vorerst. Alles weitere dann nächste saison.
#12
iamthewall schrieb am 27.03.2018, 21:58 CEST:
PCLg schrieb:
Klassischer claun Tweet


weil er recht hat? oooh, armer PCLg :D
#13
x0RRY schrieb am 27.03.2018, 22:22 CEST:
dAfl0sn0nE schrieb:
Überhaupt das ganze Niveau auch in der MDL beachtlich gestiegen. Pronax und Maikelele am Ende der Tabelle, Flipside mit erfahrenen und soliden Spielern völlig verhauen die Saison....Grundsätzlich also erstmal keine schlechte Leistung von BIG und Sprout. Aufstieg ist Bonus, zu zeigen das man solide und stark in T2 angekommen ist, reicht doch auch vorerst. Alles weitere dann nächste saison.

Ich würde >20 im Ranking jetzt noch nicht wirklich als solide T2 ansehen, aber die Leistungen sind ganz passabel. Würde mich freuen, Sprout und BIG 2018 konstant unter den top20 zu sehen. Da fehlt aber momentan noch einiges :)
#14
OsamodaS schrieb am 28.03.2018, 00:18 CEST:
und wann finden die spiele statt?
#15
PrIsOn_FlaMez schrieb am 28.03.2018, 09:22 CEST:
Also in ner liga sollte schon die RD zählen statt der direkte vergleich ... so leid es mir für sptout tun würde ... aber naja was weiß ich schon
#16
Tuergriff4 schrieb am 28.03.2018, 09:37 CEST:
Finds eh bissl komisch, dass man 27 Teams hat aber nur 16 Spieltage. Oder hab ich da was net geblickt?!
Und dann kommt sowas auch zustande, dass 8 teams 9-7 stats haben...
naja.
#17
scionbln schrieb am 28.03.2018, 09:42 CEST:
Tuergriff4 schrieb:
Finds eh bissl komisch, dass man 27 Teams hat aber nur 16 Spieltage. Oder hab ich da was net geblickt?!
Und dann kommt sowas auch zustande, dass 8 teams 9-7 stats haben...
naja.


Die MDL wurde auch immer weiter aufgebläht... Allerdings ist das in der ESEA in den unteren Divisionen auch nicht anders. Es gibt immer glaube ich 16 Spieltage egal wie viele Teams...
#18
BAERUS schrieb am 28.03.2018, 09:52 CEST:
Muss gestehen, ich hab das bisher auch noch nicht ganz gerallt - wie wird denn bestimmt, wer gegen wen spielt, wenn man nur gegen fast die Hälfte des Teilnehmerfeldes spielt?
#19
L00kiii schrieb am 28.03.2018, 10:43 CEST:
dAfl0sn0nE schrieb:
Überhaupt das ganze Niveau auch in der MDL beachtlich gestiegen. Pronax und Maikelele am Ende der Tabelle, Flipside mit erfahrenen und soliden Spielern völlig verhauen die Saison....Grundsätzlich also erstmal keine schlechte Leistung von BIG und Sprout. Aufstieg ist Bonus, zu zeigen das man solide und stark in T2 angekommen ist, reicht doch auch vorerst. Alles weitere dann nächste saison.


Naja, was heißt angekommen, denke BIG ist eig Tier 1. Man muss halt auch bedenken das sie mitten in der Saison einen riesen Wechsel getätigt haben und gleich 2 neue Spieler bekommen haben, das man sich da erstmal eingwöhnen muss ist klar. Denke also nicht das BIG "in T2 angekommen ist".
#20
dAfl0sn0nE schrieb am 28.03.2018, 10:59 CEST:
Weil BIG mal kurz im T1 Bereich rumgemurkst hat, heißt das nicht das sie da auch hingehören. T2 ist bei der aktuellen Konkurrenz und dem starken Niveau keine Schande mehr und auch dort lässt sich gutes Geld verdienen und schöne Turniere spielen.
#21
Rensing1 schrieb am 28.03.2018, 11:28 CEST:
Kommt halt auch darauf an, wie man Tier 1 definiert. Für mich sind das all die Teams, die regelmäßig bei großen Turnieren ins Halbfinale kommen. Da ist BIG noch ein großes Stück entfernt.
#22
Slin1 inmemoriesof Fiffy schrieb am 28.03.2018, 12:45 CEST:
Wie ist der Baum zu verstehen?
Die 3 aus den 8 Teams qualifizieren sich für die global challenge
Und wie wird bestimmt, welches Team erster wird (direktaufstieg) welches 2/3 wird für Qualifikation
Und warum kriegt der obere Baum nur einen Slot aber der untere 2?
#23
rxt schrieb am 28.03.2018, 14:31 CEST:
Slin1 inmemoriesof Fiffy schrieb:
Wie ist der Baum zu verstehen?
Die 3 aus den 8 Teams qualifizieren sich für die global challenge
Und wie wird bestimmt, welches Team erster wird (direktaufstieg) welches 2/3 wird für Qualifikation
Und warum kriegt der obere Baum nur einen Slot aber der untere 2?


So wie ich das sehe sind die, die in dem ersten Spiel verlieren direkt raus.
Im Semifinale kommen dann die mit dem 2. Sieg direkt weiter, die beiden Teams mit 1:1 spielen gegeneinander und entscheiden sich so dann wer den 3. Platz bekommt.

Ich schätze mal, es wird noch ein spiel der beiden 2:0 Teams geben, der Sieger wird dann direkt aufsteiger und der Verlierer muss in die Quali. (Der Absatz war reine Spekulation meinerseits).
#24
Slin1 inmemoriesof Fiffy schrieb am 28.03.2018, 21:11 CEST:
rxt schrieb:
Slin1 inmemoriesof Fiffy schrieb:
Wie ist der Baum zu verstehen?
Die 3 aus den 8 Teams qualifizieren sich für die global challenge
Und wie wird bestimmt, welches Team erster wird (direktaufstieg) welches 2/3 wird für Qualifikation
Und warum kriegt der obere Baum nur einen Slot aber der untere 2?


So wie ich das sehe sind die, die in dem ersten Spiel verlieren direkt raus.
Im Semifinale kommen dann die mit dem 2. Sieg direkt weiter, die beiden Teams mit 1:1 spielen gegeneinander und entscheiden sich so dann wer den 3. Platz bekommt.

Ich schätze mal, es wird noch ein spiel der beiden 2:0 Teams geben, der Sieger wird dann direkt aufsteiger und der Verlierer muss in die Quali. (Der Absatz war reine Spekulation meinerseits).


ok thx:)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz