ANZEIGE:
Szene: BIGs entlassener AWP-Kandidat legt die Karten auf den Tisch06.04.2018, 19:15

luckeRRR: Es war nicht fair, einen Neuling so zu behandeln

Nachdem Niels 'luckeRRR' Jasiek und BIG getrennte Wege gingen, beschreibt der AWP-Spieler in einem Statement seine Zeit mit dem Team und spricht über Licht- und Schattenseiten seiner Trial-Periode.




Zunächst stellt er klar, dass es wohl seine Entscheidung gewesen sei, das Team zu verlassen. Er habe bereits früh Probleme gehabt, wäre unglücklich gewesen und fühlte sich ungerecht behandelt. Der Knackpunkt wäre ein Moment im Match gegen SK gewesen, als er angeschrien wurde. Im Rückblick sei es dennoch eine wertvolle Erfahrung für ihn gewesen und er wünscht dem Team alles Gute.


Statement Niels 'luckeRRR' Jasiek

Als Erstes möchte ich mich sowohl bei den BIG-Fans und -Supportern als auch beim BIG Clan für die Möglichkeit bedanken, CS:GO auf einem professionellen Level in einem professionellen Team zu spielen. Mit diesem Statement möchte ich klarstellen, dass es meine eigene Entscheidung war, BIG zu verlassen, entgegen dem offiziellen Statement. Ich hatte einfach keinen Spaß mehr so zu spielen und ich denke, es ist das Beste für mich und BIG, aus dem Lineup zurückzutreten.

Nach ungefähr zwei Wochen war ich bereits sehr unglücklich und unsicher beim Spielen für das Team. Die Kritik im Spiel klang für mich häufig unangebracht und zerstörte eine Menge Selbstvertrauen. Deshalb war es schwer für mich, während und nach dem Training Spaß zu haben. Ich konnte auch den Teamspirit nicht spüren, was für mich ein wichtiger Faktor ist. Grund dafür war, dass es sich angefühlt hat, als wäre ich auf einer niedrigeren Stufe als die anderen und sie würden auf mich herabblicken. Ein paar Wochen später habe ich gemerkt, dass ich nicht mehr spiele um zu gewinnen, sondern nur noch um nicht kritisiert zu werden. Ich denke es war nicht fair, einen Neuling so zu behandeln.

Der Moment wo ich 100% sicher war, dass ich gehen wollte, war, als wir gegen SK gespielt haben: Es gab eine Situation, in der ein Gegner hinter der Smoke war und ich angeboten habe, durchzuflashen. Ich habe sie allerdings eine Sekunde zu lang zurückgehalten und bin gestorben. Mein Tod wurde sofort getradet und wir haben die Runde kurz danach gewonnen. Ich wollte fistbumpen und „gut gemacht, Jungs“ sagen oder so aber stattdessen wurde mir laut ins Gesicht geschrien. An diesem Punkt realisierte ich, dass BIG nicht das richtige Team für mich ist. Nach WESG habe ich angeboten, für die ESEA MDL Playoffs weiter zu spielen und zu trainieren, aber das Team hat sich dagegen entschieden.

Vielleicht war es nicht das Umfeld für einen Neuling, gleichzeitig zu lernen und Spaß am Spiel zu haben, aber ich kann Familie, Freunde und Bildung nicht aufgeben, um etwas Vollzeit zu machen, das keinen Spaß macht. Ich wünsche BIG wirklich, dass sie einen Spieler finden, der voll ins Team passt und hoffe, dass sie mit dem neuen Lineup Erfolg haben und ihre Ziele erreichen.

Nach alledem bereue ich es nicht, die Testperiode bei BIG angetreten zu haben. Die Erfahrungen, die ich gemacht habe, sind unbezahlbar. Danke Lenz, dass du uns den Rücken freigehalten hast und besonderen Dank an die Familie Ozan, die immer sehr gastfreundlich war und die besten Mahlzeiten mit uns geteilt hat. Danke an alle Fans, eure Unterstützung war verblüffend, es war toll, wenn ihr nach einer Unterschrift gefragt habt oder als ihr überrascht wart, wenn ich eure Freundschaftsanfrage angenommen habe, das hat mir manchmal wirklich den Tag versüßt. Hoffentlich war das nicht mein letztes Team und ich freue mich darauf zu streamen, also können wir vielleicht trotzdem eine schöne Zeit zusammen haben.

Englisches Original




Geschrieben von cLaun

Ähnliche News

Kommentare

 
...
10

#226
tieRs7 schrieb am 08.04.2018, 11:57 CEST:
T3XM4X schrieb:
SkiZx schrieb:
Nur noch weicheier unterwegs... Damals...


Ist das dieses "damals", wo man noch in andere Länder eingerückt ist?


Eher dieses damals, wo man noch Hexen verbrannt hat.
#227
JackHates schrieb am 08.04.2018, 17:57 CEST:
SkiZx schrieb:
Nur noch weicheier unterwegs... Damals gabs vom Lehrer was auf die Pfoten wenn du scheisse gebaut hast. Meister haben die Lehrlinge mit hämmern beworfen. Fußballspieler sind
nach nem foul weiter gerannt. Väter haben ihre Söhne was aufm arsch gegeben.

Und heute? Lehrer kommen reihenweise mit Burnout in die Klapse. Azubis sind unzuverlässig und denken sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen, fangen aber an zu heulen wenn man sie nur böse anguckt. Fußballspieler tanzen den sterbenden schwan. Väter sind damit beschäftigt ihre Haare zu stylen.

Seit Jahren predigen die deutschen cs pros das der nachwuchs nicht Kritik fähig ist und da hat man das beste Beispiel.

Vorallem wird hier von Anschreien geredet... Ich bin mir ziemlich sicher das er noch nie von jemanden richtig angebrüllt wurde. Jemanden in einem rauen lauteten Ton zu sagen das er scheisse gebaut hat ist noch lange kein Anschreien. Aber was weiß ich schon...ich geh mir jetzt erstmal meine Fingernägel lackieren und geb mir ne Folge desperate housewifes. Hoffe mir bricht kein Nagel ab beim bedienen der Fernbedienung.


setz auf deiner baustelle mal lieber deinen helm auf

#228
HauptstaedTLer schrieb am 08.04.2018, 19:09 CEST:
Es gibt im Leistungssport (wozu E-Sport mit dem Spielpensum dazugehört) ein einfaches Rezept :

Wer Erfolg will, lässt immer die "Besten" spielen, wer im Weg steht, fliegt raus.

Gob B hat es geschafft, eine Truppe zusammen zu stellen , aus deutschen Spielern , welches Internaitonal mit den Top 20 mithalten kann und für einige Überraschungen gut ist.

Das kostet einen Haufen Kraft und Substanz, da sind heftige Emotionen "bei leichten Fehlern - ugs. Holzmoves" - quasi normal

Wer hier im Forum schrebt : "Jeder sollte gleich behandelt werden" oder "Kritik kann auch sachlich geschehen" hat noch niemals im Leben eine Mannschaft geführt. welche von sich aus behauptet, auf Erfolg ausgerichtet zu sein. Im erfolgsorientierten Mannschaftssport (als Leistungssportart) geht es nunmal so zu , der "Bob" im Team bekommt auch oft "auf die Fresse" - habe selber Feldhockey als Leistungssport gespielt , jeder hat die Chance, wenn der Spaß in den Hintergrund rückt, auszusteigen - keiner zwingt einem zum Weitermachen. Jeder , der nicht in dieser Situation war, kann es nicht (oder kaum) nachvollziehen, deshalb klingt es von außen betrachtet sehr unmenschlich wirkend

Für viele der beschriebene Umgangston nicht nachvollziehbar - für mich schon - es ist keine Schande, sich diesem zu entziehen !
#229
T3XM4X schrieb am 08.04.2018, 20:04 CEST:
Wie hier alle denken, dass sie die Weisheit bzgl. Gruppendynamik gefunden haben...

Mal was zum Lesen und Nachdenken:

https://www.welt.de/wissenschaft/article136574558/Hierarchien-erhoehen-Sterberisiko-bei-Bergsteigern.html
#230
Misuke schrieb am 09.04.2018, 07:20 CEST:
aektschN schrieb:
würde ihn halt auch anschreien, wenn er mit gezogener nade vor ner smoke rumrennt wie ein staffelläufer. ist halt die geile antiautoritär erzogene blümchen generation die da langsam erwachsen wird. da kann beim angeschrien werden schonmal das ein oder andere tränchen fließen. zum glück müssen die alle nich mehr zum bund, das gäb ja heulkrämpfe.


+1 +1 +1 +1 +1 +1
#231
Bullett00th schrieb am 09.04.2018, 09:08 CEST:
numineS schrieb:
Bin hin und hergerissen zwischen fehlender Kritikfähigkeit auf der Seite von luckerrr (was ja typisch deutsch ist) und engstrinigkeit auf der Seite Gobbs und co. (was man ja auch schon öfter gehört hat)

Die Wahrheit liegt wie so oft warscheinlich iwo in der Mitte


Dem kann man nur zustimmen. Es gibt immer zwei Seiten der Medaille. Und als Außenstehender ist es schwierig einzuschätzen was nun stimmt. Aber wie du bereits sagtest, irgendwo in der Mitte wird die Wahrheit liegen.

ofenmeister schrieb:
BIG Lenz schrieb:
Bin mir sicher dass Niels seinen Weg gehen wird, er alleine kann und wird seine Prioritäten setzen. Auf das Statement gehe ich bewusst nicht ein, die Ansichten von unserer Zusammenarbeit waren einfach sehr verschieden. Niels hat zurecht seine Chance bekommen und ich würde mir wünschen ihn bald bei einem guten Team zu sehen.

Zum Thema Druck: Hab ja bereits mehrmals angedeutet in Interviews oder Casts dass niemand von Außen realistisch einschätzen kann was es wirklich bedeutet auf Turnieren oder in wichtigen Spielen unter Druck zu stehen, diese Gegebenheiten hat man bei jedem ambitionierten Team. Auch in VP hat damals vieles harmloser ausgesehen als es wirklich ist. Man muss als Profi damit klarkommen und den Druck auch annehmen, sonst kommt man nicht weit. Wenn Fatih oder Johannes bei uns ihren Ton erhöhen hat das mit Sicherheit einen Grund, und der ist zu leider zu 99% eine katastrophale Fehlentscheidung (zum wiederholten Male) eines Spielers. Gutes Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=LKdYuOwjhxA (geht also auch ohne Fatih)!


Big steht also dafür andere Nieder zu machen? Kritik kann man auch höflich ausdrücken.
Wenn du dich schon meldest solltest du auch darauf eingehen und nicht mit Ausreden kommen und lucker sein statement damit ins lächerliche zu ziehen.

Freust du dich wenn du in eine neue Firma kommst und dann von deinen neuen Kollegen wie ein Trottel behandelt wirst obwohl du den gleichen Job machst?


Also wenn ich immer wieder den selben Fehler machen würde, würden sich meine Kollegen und mein Chef auch fragen ob ich noch ganz sauber wäre. Außerdem, glaub nicht zu 100% was in lucker's Statement steht, siehe hierzu den ersten Quote in meinem Post.
#232
klippan schrieb am 10.04.2018, 12:28 CEST:
Selten eine größere Pfeife gehört als SIE und dann ein rndm Video von NIKO dazu posten wie alt sind SIE, 16?
Armselig, sowas nicht mehr. Auf diesem Level UND Alter schreit man sich nicht mehr an. Macht euren Laden zu bevor Ihr noch mehr Geld verbrennt! #NOBUGNOBIG

BIG Lenz schrieb:
Bin mir sicher dass Niels seinen Weg gehen wird, er alleine kann und wird seine Prioritäten setzen. Auf das Statement gehe ich bewusst nicht ein, die Ansichten von unserer Zusammenarbeit waren einfach sehr verschieden. Niels hat zurecht seine Chance bekommen und ich würde mir wünschen ihn bald bei einem guten Team zu sehen.

Zum Thema Druck: Hab ja bereits mehrmals angedeutet in Interviews oder Casts dass niemand von Außen realistisch einschätzen kann was es wirklich bedeutet auf Turnieren oder in wichtigen Spielen unter Druck zu stehen, diese Gegebenheiten hat man bei jedem ambitionierten Team. Auch in VP hat damals vieles harmloser ausgesehen als es wirklich ist. Man muss als Profi damit klarkommen und den Druck auch annehmen, sonst kommt man nicht weit. Wenn Fatih oder Johannes bei uns ihren Ton erhöhen hat das mit Sicherheit einen Grund, und der ist zu leider zu 99% eine katastrophale Fehlentscheidung (zum wiederholten Male) eines Spielers. Gutes Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=LKdYuOwjhxA (geht also auch ohne Fatih)!
#233
jonniQ schrieb am 10.04.2018, 14:30 CEST:
SkiZx schrieb:


In meinen Augen ist es ein starkes Zeichen vom besten deutschen Team gepickt zu werden und seine Chance zu bekommen. Da sollte man von sich aus sagen, ok ich spiele mit den besten Deutschen Spielern zusammen, die werden schon Recht haben mit ihrer Kritik.



ist nicht Euronics auf dem Papier das beste deutsche Team?
#234
Mokkachino schrieb am 10.04.2018, 19:34 CEST:
Warum du nicht Bundesliga spielst wissen wir jetzt auf jeden Fall XD

Jemanden zu kennen, in welcher Art und weise sei mal dahingestellt, heißt nicht sein Zu wissen ob jemand mal angeschrien wurde...und nein auch nicht wenn du deren Therapeut bist!
tipx91 schrieb:
aektschN schrieb:
tipx91 schrieb:
aektschN schrieb:
tipx91 schrieb:
aektschN schrieb:
tipx91 schrieb:
aektschN schrieb:
[quote=tipx91][quote=aektschN]würde ihn halt auch anschreien, wenn er mit gezogener nade vor ner smoke rumrennt wie ein staffelläufer. ist halt die geile antiautoritär erzogene blümchen generation die da langsam erwachsen wird. da kann beim angeschrien werden schonmal das ein oder andere tränchen fließen. zum glück müssen die alle nich mehr zum bund, das gäb ja heulkrämpfe.


Mhhhh also lässt du dich von deinem Vorgesetzten anschreien? Wieso? Bist du minderwertig? Ist dein Chef was besseres? Kann man sowas nicht in einer Normalen Ton Lage klären? Bist du so Behindert das du nur schreien verstehst? Hast du kein Selbstwert Gefühl?


zwischen "vom chef bei jeder gelegenheit anbrüllen lassen" und angeschrien werden, weil man auf profi niveau nen LEM fehler macht (und laut lenz zum wiederholten male) besteht noch ein kleeeeiiiiiiner unterschied. wenn du die transferleistung nicht bringen konntest, ist auf jeden fall einer von uns beiden behindert. und ich bins nich...


Also sagst du das ein Lewandowski angeschrien gehört in der ersten Saison? das hätte ihm besser getan? Oder ein Mikitharijan? oder ein Higuian? oder ein Ibrakadabra? Würde auch gerne erst einmal die quelle haben und zweitens den schritt zu Reflektion haben, und bedenken das ein "NEUER" spieler im Team ist. Was meinste was in den meisten Top Teams in anderen Sport arten los wäre wenn es so wäre!!!!

Schau dir die beispiele Immobile zb an der wurde nicht zum essen eingeladen und ist jetzt Top Stürmer in Italien. Oder Ibrakadabra, oder Christiano Ronalode oder auch Lionel Messi oder Kobe Bryan oder ach was weiß ich über all ist das so. Nur jemand der ein schlechtes Selbst Bild hat lässt sich so fertig machen. In der Psychologie gibt es auch einen Begriff für solche Leute " Tyrannen" kannst googlen vllt wirst schlauer vllt auch nicht.

Vllt. Blickst du einfach nicht die Menschliche Psyche und denkst das, dass was mit dir abegeht jedem geschehen muss. Keine ahnung ob du dich für Minderwertig hälst aber ALLES kann man in einem normalen TON bereden. Und wenn es Wiederholt vorkommt dann mach ICH einen Schlussstrich das es nicht Eskaliert und nicht in den Medien kommt ich mein ich bin ja ein Top Team oder????


wat stimmt mit dir eigentlich nicht?
wie kommst du überhaupt darauf ich würde mich ständig anschreien lassen?
wat willst du jetzt von mir?

wenns berechtigt ist, dumm und wiederholt passiert und ruhiges, nettes zureden zufälliger weise nicht hilft, kann auch gern mal die andere tonart herhalten. wirkt manchmal wunder. niemand redet vom ständigen anbrüllen.

und du kannst mir glauben, so ziemlich 99% jeder profi sportler in welcher sportart auch immer, wurden an irgendeinem punkt mal von ihrem trainer angebrüllt, wenn sie wieder mal scheiße gebaut haben. es sei denn es waren natur talente und haben fehler nach dem ersten mal nicht wiederholt.
traumtänzer.


Was willst du mir denn Erzählen. Es ist die Aussage davon das er einen "Fist bump" geben wollte und angeschrien wurde. Nirgendwo von wiederholt!!!! "wie gesagt dafür die quelle bitte :D" Aber ganz davon ab hast du einen !!!NEUEN SPIELER!!! den du einbinden musst!!!! das machst du nicht durch anschreien!!!! Wie gesagt ich hab dir 4 Beispiele genannt die alle sogar NACHWEISBAR sind und du hast gar nichts geliefert!!! Also was stimmt mit dir nicht???? Es hat noch NIE geholfen zu schreien erhöht nur unnötig den druck und mindert die Motivation kannste auch gerne google sollte aber eigentlich der Menschenverstand schon sagen ...


[quote=BIG Lenz] Wenn Fatih oder Johannes bei uns ihren Ton erhöhen hat das mit Sicherheit einen Grund, und der ist zu leider zu 99% eine katastrophale Fehlentscheidung (zum wiederholten Male) eines Spielers. Gutes Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=LKdYuOwjhxA (geht also auch ohne Fatih)!


hobby-psychologe sein wollen, aber nicht mal lesen können. mag ich richtig. weiß nicht in welcherr blümchenwelt du aufgewachsen bist. aber niemand, absolut niemand kommt vom verhätscheln und gut zureden ohne schockmomente die sich einprägen in irgendeiner disziplin auf aller höchstes niveau. ob die durchanschreien, peinlcihes gelächter oder was weiß ich ausgelöst werden. fehler merkt man sich, wenn sie richtig schön wehtun, anstatt einfach klein geredet zu werden. wo wir bei psychologie sind (und nein, dass bedeutet trotzdem immernoch nich, dass jemand seinen 1 jährigen sohn zusammenbrüllen soll, weil er noch nich laufen will).

aufwachen mein kleines gänseblümchen, die realität ist da draußen!


Immer noch keine Argumente und quellen daher gebracht aber mit reden wollen....

DU weißt gar nichts über mich DU kennst das nur aus deinem Umfeld!!! Schau dir die Selbstmord raten an!!! Schau dir die leute an die an Burn out leiden!!! Alles wie waren deine worte "Gänseblümchen"? Wie haben es die ganz großen geschaft? Ein Michael Jackson, Ein Elvis Presley, Ein Lionel Messi, ein Maradonna, Ein Christiano Ronaldo, Ein Zlatan Ibrahimovic? Alle weil sie angeschrien wurden? Die Leute die diese angeschrien haben wurden gefeuert oder der jenige hat den Verein oder Firma gewechselt.

Woher kommt der Spruch wer schreit hat Unrecht? erklär mir das dann können wir weiter Diskutieren. Oder du lieferst mal beweise zu deiner Sichtweise.[/quote]

ok, wenn du schon dass von mir eingefügte eindeutige zitat von lenz aus der ersten seite hier überliest muss ich davon ausgehen, dass du des lesens nicht mächtig bist, oder es nicht lesen möchtest.
beides führt leider dazu, dass ich die diskussion mit dir auf dieser ebene nicht weiterführen kann. nur weil man gegenargumente ignoriert, gibt einem das nicht automatisch recht. auch das wiederholen der eigenen argumente hilft da wenig.
aber gern als abschließende frage: kennst du die aufgezählten prominenten namen persönlich? kannst du mit 100% sicherheit sagen, das diese niemals einen fehler in ihrer karriere gemacht haben, für den sie nicht bitter böse bezahlen mussten oder dafür einen denkzettel vom coach bekommen haben? ich möchte daran zweifeln.
kannst dir die frage dann aber selbst beantworten und überleg ob die antwort wirklich noch posten willst.
tschau[/quote]

Also erst einmal ein "ZITAT" ist keine Quelle kann auch Hans Wurst hin schreiben. Zweitens schrieb ich was dazu aber wie du schon treffend sagtest wer des Lesens nicht mächtig ist usw usf. Dritten schrieb ich oben schon das ich A Jugend Bundesliga gespielt hatte! Wenn du es weiter wissen willst welche leute ich kenne. Mike Hanke ( Im Übrigen hatte der sogar ein Interview damals darüber gemacht, also das Thema), Nuri Sahin kenne ich selbst mal zusammen gekickt :), Per Mertesacker durfte ich ein paar mal kennen Lernen ( Ups wie war das gerade noch, genau der hat doch gerade das selbe Thema angesprochen xDDD), Die Altintop Brüder kenne ich durch ihre Cousine, Otto Walkes Kenne ich, ach ja nicht zu vergessen Willi Tomczyk :D[/quote]
#235
MAJORx schrieb am 11.04.2018, 20:00 CEST:
Misuke schrieb:
aektschN schrieb:
würde ihn halt auch anschreien, wenn er mit gezogener nade vor ner smoke rumrennt wie ein staffelläufer. ist halt die geile antiautoritär erzogene blümchen generation die da langsam erwachsen wird. da kann beim angeschrien werden schonmal das ein oder andere tränchen fließen. zum glück müssen die alle nich mehr zum bund, das gäb ja heulkrämpfe.


+1 +1 +1 +1 +1 +1


Heutzutage musste die super sensible behandeln, sonst sind die gleich angepisst, die Kritik muss man auch immer in Watte packen.
 
...
10
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz