ANZEIGE:
Event: Zweites europäisches Team bekommt Invite nach China09.04.2018, 10:35

NiP erhält Einladung zu Asia Championships

Bereits vergangene Woche wurde mit den CS:GO Asia Championships ein neues Großevent in China verkündet. Neben Na`Vi und MVP wurden nun auch die Schweden von NiP nach Shanghai geladen, wo das Turnier im Sommer stattfinden soll.



Weite Reise für die Ninjas

Das von PGL und Perfect World angekündigte Event in Asien bekommt prominenten Zuwachs. Das schwedische Team Ninjas in Pyjamas erhielt jüngst einen Invite für das mit 300.000 US-Dollar dotierte Event in Shanghai. Damit sind sie der zweite europäische Vertreter nach Natus Vincere. Aus Korea wurde bereits das Team von MVP PK rund um Keun-Chul 'solo' Kang bestätigt.



Nach den lukrativen WESG 2017 steht nun das nächste Großevent im fernen Osten auf dem Plan. Noch wurde das CAC 2018-Turnier nicht genau datiert, da beide Veranstalter nähere Infos erst nach den Dota Championships 2018, kurz DAC, bekanntgeben wollen. Diese wurden am vergangenen Wochenende ausgetragen, woraufhin weitere Informationen bald folgen sollten.


Geschrieben von vdr

Ähnliche News

Kommentare


#1
eoL. BUTZ schrieb am 09.04.2018, 12:07 CEST:
so gut sind die alle garnicht mehr, schade das die nur wegen den großen namen eingeladen werden
es sollte nur noch qualifikationen geben weil ich finde das die ganzen pro teams ziehmlich nah bei einander sind - jeder kann jeden schlagen
#2
Steinkauz schrieb am 09.04.2018, 12:10 CEST:
Ist doch schön, dass NiP eingeladen wurde.
#3
Jeanboy schrieb am 09.04.2018, 13:27 CEST:
eoL. BUTZ schrieb:
so gut sind die alle garnicht mehr, schade das die nur wegen den großen namen eingeladen werden
es sollte nur noch qualifikationen geben weil ich finde das die ganzen pro teams ziehmlich nah bei einander sind - jeder kann jeden schlagen


die anderen Top Teams haben wahrscheinlich abgesagt, weil Terminplan zu voll...
#4
frigson schrieb am 09.04.2018, 15:10 CEST:
Jeanboy schrieb:
eoL. BUTZ schrieb:
so gut sind die alle garnicht mehr, schade das die nur wegen den großen namen eingeladen werden
es sollte nur noch qualifikationen geben weil ich finde das die ganzen pro teams ziehmlich nah bei einander sind - jeder kann jeden schlagen


die anderen Top Teams haben wahrscheinlich abgesagt, weil Terminplan zu voll...


Ich find diese Invites auch immer lächerlich. Wenn ein Turnier ansteht, dann hat man sich dafür zu Qualifizieren. Und nicht alles in den Arsch geschoben bekommen.
#5
Boecke schrieb am 09.04.2018, 15:53 CEST:
Das man ein paar Teams einlädt finde ich völlig in Ordnung, oft ist es aber so, dass 80% der Teams eingeladen werden und 2-4 Teams können sich dann noch qualifizieren, oft durch endlose Qualifier. 20% einladen, der Rest muss sich qualifizieren wäre ein guter Modus, so kann der Veranstalter 1-2 lokale Teams + 1-2 Zuschauermagneten einladen. Im Moment ist es aber so, dass die Veranstalter aus jedem Teil der Welt die besten / bekanntesten Teams einladen um eine möglichst hohe Viewerzahl zu bekommen. Das ist dann immer zum Nachteil des sportlichen Wettbewerbs. Wenn ich überlege, was alleine Virtus.Pro für Einladungen bekommen hat, obwohl man leistungsmäßig nicht mehr mithalten konnte..... Zuschauer ziehen sie natürlich trotzdem ohne Ende.
#6
SlaxXx schrieb am 10.04.2018, 17:12 CEST:
also mvp kann ich vollstens verstehen die sind im asia bereich ja momentan schon mit tyloo das top team... navi okay im cis bereich auch unter den top 3 teams aber nip.... ich mein klar als fan freue ich mich über den invite aber bei den leistungen der lezten events nicht wirklich nachzuvollziehen der invite
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz