ANZEIGE:
Liga: So ist die EMS One aufgebaut12.02.2013, 21:00

Ausblick auf die CS:GO RaidCall EMS One

Vor rund zwei Wochen wurde die CS:GO RaidCall EMS One angekündigt, die in vier Seasons insgesamt 156.000 US-Dollar an Preisgeld zu bieten hat. Morgen startet auch schon der erste von vier Qualifikationscups, sodass wir euch das neue System der EMS ein wenig näher bringen wollen.



Die Qualifikationscups:

In der Zeit vom 14.02.2013 bis zum 14.03.2013 wird es insgesamt vier Quali-Cups geben, die wie folgt aufgebaut sind:

Zehn Pro-Teams, dazu gehören die Top-8 der letzten EMS-Season sowie Team Alternate und EYES ON U, sind für alle Cups gesetzt. Dazu gesellen sich die 14 besten Teams der europäischen A-Series, die sich für einen Cup einschreiben. Sollte eines der Pro-Teams die Teilnahme absagen, wird die Anzahl der A-Series Teilnehmer aufgestockt. Gespielt wird bis auf das Finale im Best-of-1 Modus, das Finale wird demnach im Best-of-3 ausgetragen. Die Pro-Teams, die bereits gesetzt sind überspringen bei den Cups die erste Runde automatisch. Alle Clans erhalten Punkte für das Ranking, wobei sich der 1. Platz über 100 Punkte freuen darf, im Gegensatz dazu der 17.- 24. Platz nur noch fünf Punkte gutgeschrieben bekommt. Des Weiteren erhalten die Top-3 ein kleines Preisgeld.

Gesetzt für die Quali-Cups sind:

de n!faculty
de gamed!de
de Team Alternate
de EYES ON U
se Ninjas in Pyjamas
sk 3DMAX!
fr Imaginary Gaming
fr eXtensive
es Wizards
pt k1ck


Punktevergabe für die Quali-Cups:

Platz 1: 100 Punkte + 450€
Platz 2: 75 Punkte + 150€
Platz 3-4: 50 Punkte + 75€
Platz 5-8: 25 Punkte
Platz 9-16: 10 Punkte
Platz 17-24: 5 Punkte


Die Gruppenphase:

Für die Gruppenphase qualifizieren sich die besten 12 Teams aus den Quali-Cups sowie die Top-4 der A-Series. Diese 16 Clans werden in vier Gruppen gelost und spielen um den Einzug in die Offline-Finals. Dies schaffen allerdings nur die beiden Erstplatzierten der jeweiligen Gruppe. Gruppe A und B werden am 20.03.2013 und 21.03.2013 ausgespielt, Gruppe C & D die Woche darauf.


Die Finals:

Am 13.04. und 14.04. finden die ersten RaidCall EMS One Finals statt. Hier wird das Single-Elimination-System angewendet, sodass sich die Finalisten keinen Ausrutscher erlauben dürfen. Alle Matches werden im Best-of-3 ausgespielt. Die acht Teams, die sich für die Offline-Finals qualifizieren, genießen in der nächsten Saison den Pro-Status in der EMS und sind für alle Qualifikationscups automatisch gesetzt.


Auch 99Damage ist bei der EMS One mit von der Partie und so wird euch Matthias 'Knochen' Remmert ebenfalls die besten Partien übertragen und für einen deutschen Cast sorgen. Genauso werdet ihr natürlich alle Matches in unserem Matchticker finden und könnt eure Wetten platzieren.


Verfolgt ihr EMS One Spring 2013?



Geschrieben von MooZE

Quelle: csgo.raidcall-emsone.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
rabbitftw schrieb am 12.02.2013, 21:03 CET:
schade, dass gamed und eyes on u da nicht viel zu melden haben werden
#2
Galaxy.aka.fAim schrieb am 12.02.2013, 22:05 CET:
finale: n! vs NiP
#3
TraitorJudas schrieb am 13.02.2013, 09:53 CET:
Offline-Finals in Köln?
#4
Knochen schrieb am 13.02.2013, 10:26 CET:
Ist wahrscheinlich.
#5
99miEp-miEp schrieb am 13.02.2013, 11:35 CET:
Galaxy.aka.fAim schrieb:
finale: n! vs NiP


+1
#6
sRX schrieb am 13.02.2013, 11:52 CET:
EOU sehe ich auf dem offline event !
#7
the.rock schrieb am 13.02.2013, 15:26 CET:
Knochen schrieb:
Ist wahrscheinlich.


Big up! Das wäre sowas von geil!
#8
X-Ray schrieb am 13.02.2013, 21:33 CET:
Galaxy.aka.fAim schrieb:
finale: n! vs NiP


Weniger inzwischen... Wenn NiP gewinnt und n! gewinnt, spielen die schon im Halbfinale gegeneinander... :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz