ANZEIGE:
Event: Aimstarke Chinesen triumphieren26.04.2018, 11:54

BIG scheitert bei smooya-Debüt in Gruppenphase

Das Debüt-Event vom neuen BIG-Spieler Owen 'smooya' Butterfield in Belgrad stand unter keinem guten Stern.



Am vergangenen Samstag stellte BIG den Neuzugang Owen 'smooya' Butterfield vor. Der Brite hat schon jetzt sein erstes Event hinter sich.

Allerdings musste die deutsche Organisation ohne Ingame-Leader Fatih 'gob b' Dayik anreisen, der aufgrund von familiären Gründen ausfiel. Auch Coach Alexander 'kakafu' Szymanczyk reiste nicht mit nach Serbien, stattdessen stand Christian 'PsYcHo' Lenz hinter seinen Jungs.


Im ersten Match ging es gegen Eclipse. BIG sah gegen die Chinesen wenig Land und insbesondere YangYang 'ayaya' Zheng und Yue 'AE' Yu spielten stark auf. Debütant smooya konnte mit seinen 20 Frags als Top-Fragger die 7:16-Niederlage nur hinauszögern.

Im Lower-Bracket gaben die Deutschen nach einer soliden T-Side auf dem eigenen Pick die erste Map gegen TyLoo mit 14:16 ab.


Auch auf Inferno kamen Johannes 'tabseN' Wodarz und sein Team gegen die aufspielenden Chinesen nicht an. BIG unterlag mit 13:16 und schied somit gegen Hansel 'BnTeT' Ferdinand und Co. aus dem Turnier aus.


Für BIG startet nun das Training für die LAN Finals der MDL-Saison. Dort hat man die Möglichkeit, sich mit einem Sieg über Windigo Gaming direkt für die ESL Pro League zu qualifizieren. Zwei Tage später wartet mit der ESEA MDL Finals / Global Challenge S27 das nächste Offline-Event.

Loading...


Geschrieben von Zorkaa

Quelle: Teaser-Bild von Adela Sznajder (DH)

Ähnliche News

Kommentare


#1
Don R. schrieb am 26.04.2018, 12:03 CEST:
Jetzt raffen hoffentlich die letzten gob b "Kritiker" wohin es ohne ihn führt. Auch wenn ich den Jungs mehr gegönnt hätte.
#2
Kyavel schrieb am 26.04.2018, 12:04 CEST:
Nach Tabsens Twitter Post könnte man fast denken sie hätten das extra so gemacht, das alle Hater von Fatih mal ruhig sind :D
#3
Fiat555 schrieb am 26.04.2018, 12:09 CEST:
was hat man den erwartet?
gob b hat gefehtl
kakafu hat gefehlt
smooya hat das erste mal mit ihnen zusammen gespielt
#4
d4amien81 schrieb am 26.04.2018, 12:18 CEST:
Schade drum, aber kann man nix machen
#5
eoL. BUTZ schrieb am 26.04.2018, 12:27 CEST:
gibt ja noch genug andere chinesen die man vielleicht schlagen kann
sollen sich kein kopf machen
#6
f0xteR schrieb am 26.04.2018, 12:34 CEST:
:D
#7
Mike Rhosoft schrieb am 26.04.2018, 12:54 CEST:
Wie bereits im Thread geschrieben, dem Ergebnis kann man keine all zu große Gewichtung geben. Was nun zählt ist eine gute Vorbereitung auf MDL Finals / Global Challenge. Danach geht's mit smooya richtig los.
#8
donphaNN.- schrieb am 26.04.2018, 13:01 CEST:
eoL. BUTZ schrieb:
gibt ja noch genug andere chinesen die man vielleicht schlagen kann
sollen sich kein kopf machen


XDD

deine Kommentare geben mir kraft :D
#9
Philipp2k schrieb am 26.04.2018, 13:53 CEST:
smooya hat für mich jedoch einen guten Eindruck hinterlassen. Es sah gut aus, was der Junge gezeigt hat :)
Auf geht's BIG!
#10
mrHijDen schrieb am 26.04.2018, 15:53 CEST:
Fiat555 schrieb:
was hat man den erwartet?
gob b hat gefehtl
kakafu hat gefehlt
smooya hat das erste mal mit ihnen zusammen gespielt


SO ein Bullshit habe ich lange nicht mehr gelesen :D

Das is ein ASIA Team, von einem Ex major Team erwartet man das man solche gegner schlägt, auch ohne Caller, Spieler auf diesem Level können die Gegner auch lesen und anti Spielen
#11
marceloff schrieb am 26.04.2018, 15:59 CEST:
mrHijDen schrieb:
Fiat555 schrieb:
was hat man den erwartet?
gob b hat gefehtl
kakafu hat gefehlt
smooya hat das erste mal mit ihnen zusammen gespielt


SO ein Bullshit habe ich lange nicht mehr gelesen :D

Das is ein ASIA Team, von einem Ex major Team erwartet man das man solche gegner schlägt, auch ohne Caller, Spieler auf diesem Level können die Gegner auch lesen und anti Spielen


quatsch. ich begründe auch gern:
die chinese können ebenso sich vorbereitet haben, gut eingespielt haben und zudem einen guten Tag haben. Da sieht man dann eben auch mal schlecht gegen aus, wenn der igl fehlt und ein neuer dabei ist, welcher dann auch noch nicht mal deutsch spricht.
sehe hier kein problem, dass sie so ausgeschieden sind.
#12
mrHijDen schrieb am 26.04.2018, 16:06 CEST:
marceloff schrieb:
mrHijDen schrieb:
Fiat555 schrieb:
was hat man den erwartet?
gob b hat gefehtl
kakafu hat gefehlt
smooya hat das erste mal mit ihnen zusammen gespielt


SO ein Bullshit habe ich lange nicht mehr gelesen <img class="GTEEmote" src="https://static-cdn.jtvnw.net/jtv_user_pictures/chansub-global-emoticon-9f2ac5d4b53913d7-24x18.png" title=":D" gte-tipsy-text=":D" alt=":D" style="display: inline !important; height: auto !important; width: auto !important; max-height: 100% !important; opacity: 1 !important; outline: 0px none currentcolor !important; border: 0px none !important; margin: 0px !important; padding: 0px !important; z-index: auto !important; visibility: visible !important;">

Das is ein ASIA Team, von einem Ex major Team erwartet man das man solche gegner schlägt, auch ohne Caller, Spieler auf diesem Level können die Gegner auch lesen und anti Spielen


quatsch. ich begründe auch gern:
die chinese können ebenso sich vorbereitet haben, gut eingespielt haben und zudem einen guten Tag haben. Da sieht man dann eben auch mal schlecht gegen aus, wenn der igl fehlt und ein neuer dabei ist, welcher dann auch noch nicht mal deutsch spricht.
sehe hier kein problem, dass sie so ausgeschieden sind.


Also verlor man 4 Maps weil man 2 schlechte Tage hatte ?

Und andere Sprache, Tabsen und co waren lange in America und haben dort cs Gespielt, ich denke mal die können sehr gut Englisch und auch auf Englisch callen.

Und ich finde Big Spielt kein modernes Cs
#13
grooob1an schrieb am 26.04.2018, 17:17 CEST:
marceloff schrieb:
mrHijDen schrieb:
Fiat555 schrieb:
was hat man den erwartet?
gob b hat gefehtl
kakafu hat gefehlt
smooya hat das erste mal mit ihnen zusammen gespielt


SO ein Bullshit habe ich lange nicht mehr gelesen :D

Das is ein ASIA Team, von einem Ex major Team erwartet man das man solche gegner schlägt, auch ohne Caller, Spieler auf diesem Level können die Gegner auch lesen und anti Spielen


quatsch. ich begründe auch gern:
die chinese können ebenso sich vorbereitet haben, gut eingespielt haben und zudem einen guten Tag haben. Da sieht man dann eben auch mal schlecht gegen aus, wenn der igl fehlt und ein neuer dabei ist, welcher dann auch noch nicht mal deutsch spricht.
sehe hier kein problem, dass sie so ausgeschieden sind.


Der unterschied war einfach das die Chinesen disziplinierter und als Team gespielt haben gute taktiken hatten die auch noch nie aber dafür gleichen die das mit ihrem aiming aus
#14
Boecke schrieb am 26.04.2018, 17:35 CEST:
Die Performance war von vorne bis hinten mies. Ich hoffe man lernt daraus und verzichtet zukünftig auf solche Trips mit einem zusammengewürfelten Haufen. Dann spart man sich so eine Blamage. Der Ruf hat gelieten und das nicht zum ersten Mal. Kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Sponsor von Big von diesem Auftritt begeistert war. Jetzt sollte man sich fokussieren und ordentlich kellern.
#15
josHy schrieb am 26.04.2018, 19:51 CEST:
Boecke schrieb:
Die Performance war von vorne bis hinten mies. Ich hoffe man lernt daraus und verzichtet zukünftig auf solche Trips mit einem zusammengewürfelten Haufen. Dann spart man sich so eine Blamage. Der Ruf hat gelieten und das nicht zum ersten Mal. Kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Sponsor von Big von diesem Auftritt begeistert war. Jetzt sollte man sich fokussieren und ordentlich kellern.


so ein quatsch, manchmal frag ich mich echt........
#16
Boecke schrieb am 26.04.2018, 21:58 CEST:
josHy schrieb:
Boecke schrieb:
Die Performance war von vorne bis hinten mies. Ich hoffe man lernt daraus und verzichtet zukünftig auf solche Trips mit einem zusammengewürfelten Haufen. Dann spart man sich so eine Blamage. Der Ruf hat gelieten und das nicht zum ersten Mal. Kann mir nicht vorstellen, dass irgendein Sponsor von Big von diesem Auftritt begeistert war. Jetzt sollte man sich fokussieren und ordentlich kellern.


so ein quatsch, manchmal frag ich mich echt........


Wow starke Aussage... Kein Inhalt, manchmal frage ich mich echt.....
#17
XDdachdach schrieb am 27.04.2018, 10:48 CEST:
Don R. schrieb:
Jetzt raffen hoffentlich die letzten gob b "Kritiker" wohin es ohne ihn führt. Auch wenn ich den Jungs mehr gegönnt hätte.


Wenn du gob b mit einem NOCH schlechteren Spieler austauscht, ist ja auch nichts anderes zu erwarten. Man müsste ihn halt mal mit einem guten Spieler austauschen und dann schauen. Gegen ein fucking Asia Team darfst du trotzdem nicht verlieren, da zählt keine Ausrede.
#18
marceloff schrieb am 27.04.2018, 11:21 CEST:
Jeder darf und soll seine Meinung dazu haben. Abwarten was die kommenden Spiele bringen und zeigen. Diese Chance sollte man ihnen geben. Man muss btw ja auch kein Fan von BIG sein und darf das Ganze kritisch angehen. Ich persönlich wünsche mir, dass sie abliefern. =)
#19
skOE- schrieb am 27.04.2018, 13:40 CEST:
marceloff schrieb:
mrHijDen schrieb:
Fiat555 schrieb:
was hat man den erwartet?
gob b hat gefehtl
kakafu hat gefehlt
smooya hat das erste mal mit ihnen zusammen gespielt


SO ein Bullshit habe ich lange nicht mehr gelesen :D

Das is ein ASIA Team, von einem Ex major Team erwartet man das man solche gegner schlägt, auch ohne Caller, Spieler auf diesem Level können die Gegner auch lesen und anti Spielen


quatsch. ich begründe auch gern:
die chinese können ebenso sich vorbereitet haben, gut eingespielt haben und zudem einen guten Tag haben. Da sieht man dann eben auch mal schlecht gegen aus, wenn der igl fehlt und ein neuer dabei ist, welcher dann auch noch nicht mal deutsch spricht.
sehe hier kein problem, dass sie so ausgeschieden sind.


Ich begründe auch gern - TyLoo hat, meines erachtens nach, etwas "aimhilfe". (Hi@ Aluhut) Jedoch ohne das "kern" lineup und vorallem ohne gob als Ansager ist es eher wahrscheinlich gewesen, dass sie so oder so versagen.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz