ANZEIGE:
Event: IEM Down Under mit vier verbleibenden Teams04.05.2018, 15:41

mouz bricht die Herzen der Aussie-Fans

Die Stimmung passte, auch wenn Heimteam Renegades am Ende nicht viel zu lachen hatte. Nach dem Abschluss der Viertelfinalpartien können wir uns morgen auf echte Kracher im Halbfinale freuen.



mousesports ringt die Renegades in vier Overtimes nieder


Auf Mirage wurden die Renegades mit 16:7 demontiert, der Rest der Serie sollte aber viel spannender werden. So spielten beide Teams sehr starke CT-Seiten auf Inferno, wo AWP-Spieler Noah 'Nifty' Francis sein Team mit 51 (!) Kills durch drei Overtimes zum Sieg ballerte. Dahinter waren suNny und oskar mit je 32 Kills im Scoreboard zu finden.


Auch auf Train wurden ordentlich Nägel gekaut. In der regulären Zeit wurden sieben von acht der mousesports-CT-Runden durch Defuse entschieden - sinnbildlich für die ebenfalls knappe Map. Erneut ging es in die Overtime, in der mousesports die Nerven behielt und den australischen Fans beim 19:15 das Herz brach.

Astralis heißt der Gegner von mousesports im Halbfinale am Samstag ab ca. 11:00 Uhr.

FaZe Clan demoliert Fnatic auf Cache


Das erste Viertelfinale zwischen Fnatic und FaZe Clan versprach eine spannende Serie, wurde diesem Anspruch allerdings auf der ersten Map nicht gerecht. Besonders Richard 'Xizt' Landström und Ladislav 'GuardiaN' Kovács überliefen die Fnatic-Defensive in der ersten Halbzeit, bevor FaZe den Sack mit 16:8 zumachte.


Auf Mirage wurde es nochmal spannend und die Zuschauer bekamen, wofür sie zahlreich erschienen waren. Der Start wirkte ähnlich wie auf Cache, zu Zeiten sogar schlimmer. Mit 15:5 führte der FaZe Clan, bevor Fnatic ein monumentales Comeback startete, neun CT-Runden in Folge holte und dann trotzdem mit 14:16 verlor.

Der FaZe Clan wird am morgigen Samstag um 7:00 Uhr gegen Überraschungsteam TyLoo im Halbfinale antreten.



Loading...

Ab 7:00 Uhr geht es morgen früh mit Tobias 'Jitko' Stoll bei der deutschen Übertragung der IEM Sydney weiter.

Wenn ihr mit uns über die IEM Sydney 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99IEM. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unseren Coverages:
IEM Sydney 2018


Verfolgt ihr IEM Sydney 2018?



Geschrieben von cLaun

Ähnliche News

Kommentare


#1
d4amien81 schrieb am 04.05.2018, 16:39 CEST:
Hammer Spiele, immer gern gesehn sowas !!!
#2
Schlachtsahne schrieb am 04.05.2018, 18:13 CEST:
Wie Nifty teilweise echt alles weggepustet hat:D Richtig geile Spiele waren das!
#3
lebo20 schrieb am 04.05.2018, 22:14 CEST:
Mit der esl Cologne die besten Turniere im Jahr, wenn es um die Crowd geht
#4
K_ick schrieb am 05.05.2018, 01:03 CEST:
Das was Renegades gezeigt hat war CSGO warum ich es spiele - das andere kann mir fern bleiben...habe es Renegades und insbesondere Nifty und Jkaem und dem Turnier gewünscht. Mouse hat mich keine einzige Runde überzeugt fast wie der FazeClan ohne Oskar und Sunny individuelles Spiel und den 4 verschenkten Runden von Renegades wäre es anders gelaufen, schade dass sich Renegades dann schlussendlich in der letzten Overtime Mouse Spiel angepasst haben, die Konzentration war eben dahin, das zeigt das man mehr Pause nach einem solchen Comeback einplanen muss mind. von 30 min.
#5
xekk schrieb am 05.05.2018, 03:05 CEST:
Naja viel ahnung hast du ja nicht wirklich @K_ick. Mouz hat richtig gutes CS gespielt und bei Renegades war es eher ein Lucky day mit Nifty und jk. Mouz muss weiter ein so hohes CS spielen dann ist auch mal der 1. Platz Dabei bei so einem turnier
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz