ANZEIGE:
Szene: John McDonald antwortet der Community07.05.2018, 14:30

Valve über 128-Tick, Panorama UI und VAC

Lange ist es her, dass sich Valve abseits der Patch Notes über das Spiel geäußert hat. Jetzt ging ein Mitarbeiter via Twitter auf einige Fragen der Community ein.



John McDonald, Programmierer bei Valve, ...

... über das 2017 angekündigte Panorama UI.


... über 128 Tick-Server.


... über die iBUYPOWER-Bans.


... über die Neubewertung von VAC-Bans.


... über Custom-HUDs.


... über Lags im Menü


... über die Anzahl an Mitarbeitern und die Roadmap für 2018.


... über Wartezeiten beim ins Spiel tabben.


... über extreme Rank-Unterschiede im Matchmaking.


... über FACEIT und ESEA.


... über VACnet.


... über die Kommunkation mit der Community.



Geschrieben von Zorkaa

Quelle: twitter.com

Kommentare

 
1

#1
GummiBaer89 schrieb am 07.05.2018, 14:49 CEST:
Meiner Ansicht nach bei der Masse an Spielern dieses nur mit 35 Leuten angehen um an den Maps zu arbeiten ist def ungenügend.
#2
AimleveI schrieb am 07.05.2018, 14:57 CEST:
thank mr claun
#3
NoswearBG schrieb am 07.05.2018, 15:14 CEST:
GummiBaer89 schrieb:
Meiner Ansicht nach bei der Masse an Spielern dieses nur mit 35 Leuten angehen um an den Maps zu arbeiten ist def ungenügend.


Mich hat es im Gegenteil eher positiv überrascht, dass so "viele" daran arbeiten.
#4
XxS34NxX schrieb am 07.05.2018, 15:19 CEST:
NoswearBG schrieb:
GummiBaer89 schrieb:
Meiner Ansicht nach bei der Masse an Spielern dieses nur mit 35 Leuten angehen um an den Maps zu arbeiten ist def ungenügend.


Mich hat es im Gegenteil eher positiv überrascht, dass so "viele" daran arbeiten.


Ich dachte auch, das wären nur noch fünf oder so, die daran arbeiten. :D
#5
madtobebad schrieb am 07.05.2018, 15:26 CEST:
puh das freut mich zu lesen, hoffe valve hat mitbekommen wie gut diese kleine interaktion mit den fans ankam und hoffe sie machen sowas öfters in zukunft. ich mein es gibt ja nichts zu verlieren..
#6
knuF schrieb am 07.05.2018, 15:26 CEST:
XxS34NxX schrieb:
NoswearBG schrieb:
GummiBaer89 schrieb:
Meiner Ansicht nach bei der Masse an Spielern dieses nur mit 35 Leuten angehen um an den Maps zu arbeiten ist def ungenügend.


Mich hat es im Gegenteil eher positiv überrascht, dass so "viele" daran arbeiten.


Ich dachte auch, das wären nur noch fünf oder so, die daran arbeiten. :D


sind vielleicht auch nur :-)
#7
hypnokay schrieb am 07.05.2018, 15:42 CEST:
Natürlich arbeiten nicht alle 35 gleichzeitig
#8
Nexus_91 schrieb am 07.05.2018, 15:45 CEST:
madtobebad schrieb:
puh das freut mich zu lesen, hoffe valve hat mitbekommen wie gut diese kleine interaktion mit den fans ankam und hoffe sie machen sowas öfters in zukunft. ich mein es gibt ja nichts zu verlieren..


Das langt aber bei weitem nicht. Und vor allem füllt es diese "Lücke" bei weitem nicht die mittlerweile entstanden ist. Es ist ein erster Schritt... aber eben nur ein erster.
#9
scionbln schrieb am 07.05.2018, 15:45 CEST:
GummiBaer89 schrieb:
Meiner Ansicht nach bei der Masse an Spielern dieses nur mit 35 Leuten angehen um an den Maps zu arbeiten ist def ungenügend.


Verstehe ich nicht? Das Spiel ist ist ja weitestgehend fertig, für die Weiterentwicklung und Pflege brauchst du keine 10032423423 Mann, da ist auch die Anzahl der Spieler egal ;D
#10
jinkY schrieb am 07.05.2018, 15:57 CEST:
scionbln schrieb:
GummiBaer89 schrieb:
Meiner Ansicht nach bei der Masse an Spielern dieses nur mit 35 Leuten angehen um an den Maps zu arbeiten ist def ungenügend.


Verstehe ich nicht? Das Spiel ist ist ja weitestgehend fertig, für die Weiterentwicklung und Pflege brauchst du keine 10032423423 Mann, da ist auch die Anzahl der Spieler egal ;D


Ja eben also sollten wirklich 35 Leute dauerhaft an CSGO arbeiten ist das schon okay.

Also Panorama-UI wäre ja wirklich mal ein spannender Punkt und würde auch Sinn machen. Thema 128er Server ist ja schon seit Ewigkeiten ein Punkt der immer wieder gefordert wird.
Aber da sage ich mal so die Leute die wirklich aktiv spielen und nicht nur MM daddeln haben entweder einen eigenen Server und machen dort PCWs oder benutzen halt Drittanbieter wie Faceit o. ESEA.
#11
reqo schrieb am 07.05.2018, 15:58 CEST:
NoswearBG schrieb:
GummiBaer89 schrieb:
Meiner Ansicht nach bei der Masse an Spielern dieses nur mit 35 Leuten angehen um an den Maps zu arbeiten ist def ungenügend.


Mich hat es im Gegenteil eher positiv überrascht, dass so "viele" daran arbeiten.


35 sind eigentlich recht viel lol
#12
2Jitz schrieb am 07.05.2018, 16:17 CEST:
Wer sich die Interviews von Gabe Newell und so anschaut. Der kann ganz gut rauslesen wie bei Valve gearbeitet wird. Ohne Struktur und nicht wie man das als Deutscher gewöhnt ist. Ich denke Valve ist ein ziemlich großer Haufen voller Nerds, die alle an Dingen Arbeiten auf die sie gerade Bock haben.

Da gibts kein Chef der sagt. Heute muss dies und das fertig sein. Wenn nicht kommste Samstag. So läuft das nicht. Da haben paar Devs Bock auf ein Deep Learning Projekt, dann wird Hardware bestellt, Nach 4 Wochen sind die Devs tief in der Materie und dann kommen paar auf die Idee. Hey wir könnten mit Deep Learning eine Art VACNet bauen. Dann gibts 1 Woche später nen Prototyp und dann basteln die da 2 Monate rum, jeden Tag. So läuft das und damit ist Valve Erfolgreich.
#13
n1te schrieb am 07.05.2018, 16:27 CEST:
Ich glaube es gibt einfach 35 leute die neue skins ausm workshop aussuchen dürfen. von "am spiele arbeiten" würde ich da noch nicht reden.
#14
LYCRIs schrieb am 07.05.2018, 16:36 CEST:
2Jitz schrieb:
Wer sich die Interviews von Gabe Newell und so anschaut. Der kann ganz gut rauslesen wie bei Valve gearbeitet wird. Ohne Struktur und nicht wie man das als Deutscher gewöhnt ist. Ich denke Valve ist ein ziemlich großer Haufen voller Nerds, die alle an Dingen Arbeiten auf die sie gerade Bock haben.

Da gibts kein Chef der sagt. Heute muss dies und das fertig sein. Wenn nicht kommste Samstag. So läuft das nicht. Da haben paar Devs Bock auf ein Deep Learning Projekt, dann wird Hardware bestellt, Nach 4 Wochen sind die Devs tief in der Materie und dann kommen paar auf die Idee. Hey wir könnten mit Deep Learning eine Art VACNet bauen. Dann gibts 1 Woche später nen Prototyp und dann basteln die da 2 Monate rum, jeden Tag. So läuft das und damit ist Valve Erfolgreich.


Es ist auch an sich das "Erfolgsgeheimnis" von vielen Amerikanischen Online Unternehmen, weil dadurch die Zufriedenheit der Arbeiter steigt und somit die Arbeitsmoral. Es ist vielleicht nicht das effektivste um schnell viel Arbeit zu verrichten, allerdings reicht es um Abwechslung in ein Unternehmen und dessen Struktur zu bringen (wie von dir beschrieben mit dem deep learning und dann doch lieber was anderes etc.).
#15
se3k iS bonZen schrieb am 07.05.2018, 17:14 CEST:
Ganz so Pille Palle wird das in der obersten Riege bei VALVE nicht sein.
Sonst kann man diese Art an Dominanz am Markt nicht ausbauen.
Um Innovativ zu sein braucht man die Nerds aber um ein Unternehmen führen zu können braucht es mehr als nur Visionen. Da müssen schon einige Regeln eingehalten werden, sonst kann so ein Koloss nicht wachsen und sich auf dem Niveau halten.
#16
beno64 schrieb am 07.05.2018, 18:06 CEST:
se3k iS bonZen schrieb:
Ganz so Pille Palle wird das in der obersten Riege bei VALVE nicht sein.
Sonst kann man diese Art an Dominanz am Markt nicht ausbauen.
Um Innovativ zu sein braucht man die Nerds aber um ein Unternehmen führen zu können braucht es mehr als nur Visionen. Da müssen schon einige Regeln eingehalten werden, sonst kann so ein Koloss nicht wachsen und sich auf dem Niveau halten.


valve hat mit steam ein programm, was halt fast schon ein monopol hat, weil alle anderen programme dieser art (uplay, origin) so unnormal kacke sind und steam im vergleich dazu super gut funktioniert.
#17
JackHates schrieb am 07.05.2018, 19:31 CEST:
34 der 35 mitarbeiter sind buchhalter, projektmanager, ...
#18
klein_walke schrieb am 07.05.2018, 21:13 CEST:
Viel mehr würde mich eine neue Engine interessieren!
#19
HySTeRi schrieb am 07.05.2018, 22:15 CEST:
Hat niemand was zu source 2 gefragt oder hat er diese fragen ignoriert? :D
#20
Terra_S schrieb am 07.05.2018, 23:32 CEST:
HySTeRi schrieb:
Hat niemand was zu source 2 gefragt oder hat er diese fragen ignoriert? :D


Wie oft denn noch?
Sie habenbereits mehrfach gesagt, dass source 2 nicht auf cs portiert werden kann (wenn nur teilweise) das hat mit der Physix-Engine zu tun, auf der das Movement in Cs basiert!!!!!!!!!!

Bei der wenigen Kommunikation mit der Community ist es doch nicht zuviel verlangt mal die letzten drei Statements zu lesen oder?
#21
Elliot123 schrieb am 08.05.2018, 10:12 CEST:
JackHates schrieb:
34 der 35 mitarbeiter sind buchhalter, projektmanager, ...


Genau das ist es. Man hätte ihn fragen sollen wie viele Mitarbeiter davon Programmierer sind und das Spiel tatsächlich entwickeln/verändern. Das werden sicherlich nicht mehr als 3-5 sein.
#22
XDerechteQuokka schrieb am 08.05.2018, 10:31 CEST:
Zum thema 128 tick: ich denke die meisten spieler, die auf hohen elos(lem, supreme, global) spielen haben keine schlechten pcs. Man könnte es als such funktion einbauen oder ab einer bestimmten elo, ich mein was juckts ein gn1 spieler ob mit der p90 besser reingeht oder nicht. Es ist eher ne ausrede
#23
HySTeRi schrieb am 08.05.2018, 10:32 CEST:
Terra_S schrieb:
HySTeRi schrieb:
Hat niemand was zu source 2 gefragt oder hat er diese fragen ignoriert? :D


Wie oft denn noch?
Sie habenbereits mehrfach gesagt, dass source 2 nicht auf cs portiert werden kann (wenn nur teilweise) das hat mit der Physix-Engine zu tun, auf der das Movement in Cs basiert!!!!!!!!!!

Bei der wenigen Kommunikation mit der Community ist es doch nicht zuviel verlangt mal die letzten drei Statements zu lesen oder?


naja wenn man eh nicht mit statements rechnet, dann kann man schon mal eines verpassen xD aber danke für die info ;)
Zumal bei der news vor kurzem im vergleich mit dota auch source 2 angesprochen wurde, hat mich das jtz eben gewundert :)
#24
HySTeRi schrieb am 08.05.2018, 10:37 CEST:
XDerechteQuokka schrieb:
Zum thema 128 tick: ich denke die meisten spieler, die auf hohen elos(lem, supreme, global) spielen haben keine schlechten pcs. Man könnte es als such funktion einbauen oder ab einer bestimmten elo, ich mein was juckts ein gn1 spieler ob mit der p90 besser reingeht oder nicht. Es ist eher ne ausrede


is sogar in höheren elos ne ausrede :D und hab auch schon genug supremes mit kartoffel pcs getoffen :D
#25
scionbln schrieb am 08.05.2018, 13:41 CEST:
HySTeRi schrieb:
XDerechteQuokka schrieb:
Zum thema 128 tick: ich denke die meisten spieler, die auf hohen elos(lem, supreme, global) spielen haben keine schlechten pcs. Man könnte es als such funktion einbauen oder ab einer bestimmten elo, ich mein was juckts ein gn1 spieler ob mit der p90 besser reingeht oder nicht. Es ist eher ne ausrede


is sogar in höheren elos ne ausrede :D und hab auch schon genug supremes mit kartoffel pcs getoffen :D


Habe erst letztens wieder gegen ein LEM Russen gespielt der laut Screenshot nur 50fps hat
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz