ANZEIGE:
Update: AK-47, M4A1-S und Co. wurden angepasst23.05.2018, 11:53

Valve behebt Sound-Probleme aus letztem Update

Valve ist weiterhin fleißig! Auf das vergangene Update folgt nun der Fix von mehreren Sound-Problemen.



Valve hat neben den Änderungen an den Kopf- und Nacken-Hitboxen, Nuke und Prime-Accounts auch am Sound gewerkelt. Dabei ist allerdings einiges schief gegangen: Neben allerhand merkwürdiger Sounds gab es auch eine Dead-Zone bei der AK-47 und schallgedämpften Waffen.

Es gibt unterschiedliche Versionen von Schuss-Sounds, abhängig von der Distanz zum hörenden Spieler. Zwischen den zwei verschiedenen Sound-Zonen kam es allerdings zu einer Dead-Zone, in welcher der Spieler gar keine Schüsse hören konnte.



Release Notes für den 22.05.2018


Geschrieben von Zorkaa

Kommentare


#1
HySTeRi schrieb am 23.05.2018, 12:09 CEST:
Der bug, dass nach der Runde ein bomb defuse mit 0,1 sec angezeigt wir auch wenn nicht mal die Bombe gelegt wurde bleibt wohl noch :D
#2
TerrorBanane schrieb am 23.05.2018, 12:12 CEST:
Ich möchte gar nicht über die Bugs meckern, bin froh, dass die endlich mal an was sinnvollem arbeiten XD
#3
joekep1 schrieb am 23.05.2018, 12:27 CEST:
Das man extra einen Artikel zu einem kleinen Bug fix macht zeigt, wie scheiße dieses game "behandelt" wurde. Das sollte eigentlich nichts besonderes sein :/ Valve bleibt für mich weiterhin ein scheiß Unternehmen, welches kaum Wert auf die community legt, trotz dieser hohen Spielerzahl...
Ich meine WOW sie haben ein paar Fragen unzureichend beantwortet und jeder ist direkt happy, dass sie überhaupt mal was gesagt haben. Schade, dass ich etwas süchtig nach dem game bin und nicht aufhören kann (⌣́_⌣̀)
#4
spawnii schrieb am 23.05.2018, 13:27 CEST:
joekep1 schrieb:
Das man extra einen Artikel zu einem kleinen Bug fix macht zeigt, wie scheiße dieses game "behandelt" wurde. Das sollte eigentlich nichts besonderes sein :/ Valve bleibt für mich weiterhin ein scheiß Unternehmen, welches kaum Wert auf die community legt, trotz dieser hohen Spielerzahl...
Ich meine WOW sie haben ein paar Fragen unzureichend beantwortet und jeder ist direkt happy, dass sie überhaupt mal was gesagt haben. Schade, dass ich etwas süchtig nach dem game bin und nicht aufhören kann (⌣́_⌣̀)


Ich sehe als selbstverständlich an, dass jedes Update der Community mitgeteilt wird. Was auch immer am Game geändert wird.
Ich will garnicht wissen wie geflamed werden würde wenn Valve an CSGO was ändert und keinem etwas mitteilt.
#5
twitch.tv LUiooo schrieb am 23.05.2018, 14:03 CEST:
HySTeRi schrieb:
Der bug, dass nach der Runde ein bomb defuse mit 0,1 sec angezeigt wir auch wenn nicht mal die Bombe gelegt wurde bleibt wohl noch :D


[MISC]
– Fixed end of round panel sometimes incorrectly showing defuse with 0.000 seconds remaining for players or bots who joined the server mid-round, even if they didn’t defuse the bomb.
– Fixed some broken materials on the Leet Crew character models.

[SOUND]
(Thanks to /u/slothSquadron and CSGO community for repro movies and feedback.)
– Lowered volume of select ambient sounds in Nuke.
– Fixed bug where USP-S and M4A1-S were playing distant versions beyond their max audible distance.
– Lowered volume of helicopter sounds.
– Lowered DSP effects on Glock and AK47.
– Added missing snd_lvl to M4A1 so it can receive DSP effects.
– Removed lapping water sound from fountain in Overpass.
– Fixed bug where jump landing sounds became silent before their maximum audible distance.
– Fixed bug where Cache outdoor reverb sounded like it was indoors.

[SDK]
– Fixed vbsp and hlmv tools to correctly handle paths that contain spaces.
#6
darnocism schrieb am 23.05.2018, 14:28 CEST:
joekep1 schrieb:
Das man extra einen Artikel zu einem kleinen Bug fix macht zeigt, wie scheiße dieses game "behandelt" wurde. Das sollte eigentlich nichts besonderes sein :/ Valve bleibt für mich weiterhin ein scheiß Unternehmen, welches kaum Wert auf die community legt, trotz dieser hohen Spielerzahl...
Ich meine WOW sie haben ein paar Fragen unzureichend beantwortet und jeder ist direkt happy, dass sie überhaupt mal was gesagt haben. Schade, dass ich etwas süchtig nach dem game bin und nicht aufhören kann (⌣́_⌣̀)


hast du laufende kosten für das spiel????? nein also wieso denkst du bitte das VALVE dazu verpflichtet ist das spiel überhaupt anzupassen?? eigentlich könnten die das spiel auch einfach so lassen wie es zum zeitpunkt deines kaufs war und fertig... wie frech der gemeine konsument heutzutage ist macht mich echt wahnsinnig...
#7
silent.es schrieb am 23.05.2018, 14:39 CEST:
darnocism schrieb:
joekep1 schrieb:
Das man extra einen Artikel zu einem kleinen Bug fix macht zeigt, wie scheiße dieses game "behandelt" wurde. Das sollte eigentlich nichts besonderes sein :/ Valve bleibt für mich weiterhin ein scheiß Unternehmen, welches kaum Wert auf die community legt, trotz dieser hohen Spielerzahl...
Ich meine WOW sie haben ein paar Fragen unzureichend beantwortet und jeder ist direkt happy, dass sie überhaupt mal was gesagt haben. Schade, dass ich etwas süchtig nach dem game bin und nicht aufhören kann (⌣́_⌣̀)


hast du laufende kosten für das spiel????? nein also wieso denkst du bitte das VALVE dazu verpflichtet ist das spiel überhaupt anzupassen?? eigentlich könnten die das spiel auch einfach so lassen wie es zum zeitpunkt deines kaufs war und fertig... wie frech der gemeine konsument heutzutage ist macht mich echt wahnsinnig...


Danke :) Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Einfach nur Danke! :-D

Ich würde eine Primeversion mit einem monatlichen Abo von 3€ feiern... Ich würde nicht mal mehr erwarten dafür. Ich bin nur sicher, dass man einige Idioten loswäre :D
#8
HySTeRi schrieb am 23.05.2018, 14:47 CEST:
twitch.tv LUiooo schrieb:
HySTeRi schrieb:
Der bug, dass nach der Runde ein bomb defuse mit 0,1 sec angezeigt wir auch wenn nicht mal die Bombe gelegt wurde bleibt wohl noch :D


[MISC]
– Fixed end of round panel sometimes incorrectly showing defuse with 0.000 seconds remaining for players or bots who joined the server mid-round, even if they didn’t defuse the bomb.
– Fixed some broken materials on the Leet Crew character models.

[SOUND]
(Thanks to /u/slothSquadron and CSGO community for repro movies and feedback.)
– Lowered volume of select ambient sounds in Nuke.
– Fixed bug where USP-S and M4A1-S were playing distant versions beyond their max audible distance.
– Lowered volume of helicopter sounds.
– Lowered DSP effects on Glock and AK47.
– Added missing snd_lvl to M4A1 so it can receive DSP effects.
– Removed lapping water sound from fountain in Overpass.
– Fixed bug where jump landing sounds became silent before their maximum audible distance.
– Fixed bug where Cache outdoor reverb sounded like it was indoors.

[SDK]
– Fixed vbsp and hlmv tools to correctly handle paths that contain spaces.


noize
#9
flowrinho schrieb am 23.05.2018, 15:16 CEST:
Hm...viel schlimmer finde ich dieses komische Echo seit dem Update. Bleibt das so? Kann man das irgendwie ausstellen?
#10
joekep1 schrieb am 23.05.2018, 15:41 CEST:
darnocism schrieb:
joekep1 schrieb:
Das man extra einen Artikel zu einem kleinen Bug fix macht zeigt, wie scheiße dieses game "behandelt" wurde. Das sollte eigentlich nichts besonderes sein :/ Valve bleibt für mich weiterhin ein scheiß Unternehmen, welches kaum Wert auf die community legt, trotz dieser hohen Spielerzahl...
Ich meine WOW sie haben ein paar Fragen unzureichend beantwortet und jeder ist direkt happy, dass sie überhaupt mal was gesagt haben. Schade, dass ich etwas süchtig nach dem game bin und nicht aufhören kann (⌣́_⌣̀)


hast du laufende kosten für das spiel????? nein also wieso denkst du bitte das VALVE dazu verpflichtet ist das spiel überhaupt anzupassen?? eigentlich könnten die das spiel auch einfach so lassen wie es zum zeitpunkt deines kaufs war und fertig... wie frech der gemeine konsument heutzutage ist macht mich echt wahnsinnig...


Ein Fragezeichen reicht vollkommen, vielen Dank. Nun, ich fände es trotzdem angenehm, bei dem Umsatz , den man durch das Spiel macht, ein bisschen mehr für die community zu tun, wie alle großen Entwickler das eben machen. Ich habe auch nicht gesagt, dass sie dazu verpflichtet sind (lesen lernen schadet nicht), sondern, dass es angebracht sei, oder eher, es wäre einfach nett. Und der gemeine Konsument wäre einfach froh, wenn man weniger cases und mehr Vielfalt in das Spiel integriert, durch kleine Sachen, wie regelmäßigere Operations (nicht jeden Monat, aber die Abstände sind aktuell doch sehr groß) oder die Aufhebung von diesem dummen neuen Tradesystem.
#11
fenris1337 schrieb am 23.05.2018, 15:58 CEST:
darnocism schrieb:
joekep1 schrieb:
Das man extra einen Artikel zu einem kleinen Bug fix macht zeigt, wie scheiße dieses game "behandelt" wurde. Das sollte eigentlich nichts besonderes sein :/ Valve bleibt für mich weiterhin ein scheiß Unternehmen, welches kaum Wert auf die community legt, trotz dieser hohen Spielerzahl...
Ich meine WOW sie haben ein paar Fragen unzureichend beantwortet und jeder ist direkt happy, dass sie überhaupt mal was gesagt haben. Schade, dass ich etwas süchtig nach dem game bin und nicht aufhören kann (⌣́_⌣̀)


hast du laufende kosten für das spiel????? nein also wieso denkst du bitte das VALVE dazu verpflichtet ist das spiel überhaupt anzupassen?? eigentlich könnten die das spiel auch einfach so lassen wie es zum zeitpunkt deines kaufs war und fertig... wie frech der gemeine konsument heutzutage ist macht mich echt wahnsinnig...


Kann mich dem nur absolut anschließen. Echt schade, dass einige Leute so wenig von Ökonomie verstehen. Es heißt immer nur Konsum und möglichst billig oder am besten gratis und das bei bester Qualität, aber keiner fragt sich, wie sich das Ganze finanziert. Die Früchte der heutigen egoistischen Gesellschaft.
Falls jetzt jemand mit den Skins kommt: Der Skinmarkt, der ja ausschließlich freiwillig ist und für den normalen Spielbetrieb irrelevant, rechtfertigt höchstens die Arbeit für einen reibungslosen Marketplace, der ja gegeben ist. Sie bieten sogar API's an, dass man eigene Tradeseiten aufmachen kann.

Man schließt beim Kauf keinen Vertrag ab, auf was man noch alles Anspruch hat, sondern kauft das Game in der aktuelles Fassung und bekommt Updates gratis dazu. Solange das Spiel noch nicht als fertig gilt, sollte das selbstverständlich sein, aber danach eben nicht mehr.
Gerade EA fährt da ein erfolgreiches Konzept, dass die ein Produkt verkaufen, welches nur halb fertig ist und die Restarbeit durch die Verkäufe finanziert wird. Valve könnte auch mit DLC's anfangen, also am besten freuen über das was man gratis bekommt.
#12
fenris1337 schrieb am 23.05.2018, 16:07 CEST:
Edit: Wenn Valve der Meinung ist, dass das Spiel so in Ordnung ist und auf die Wünsche der Community, die Valve ja kennt, nicht eingehen kann/will, dann ist das so.
Wenn die Spielerzahlen runtergehen, dann wird Valve sich Gedanken machen, aber solange das nicht der Fall ist, gibt der Erfolg ihnen recht.
#13
joekep1 schrieb am 23.05.2018, 16:13 CEST:
Alter Verwalter, um das klarzustellen:

Es wäre nett
aber es stimmt ja,
sie sind nicht dazu verpflichtet.
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit!

Wie kann ich nur so unglaublich egoistisch sein, zu erwarten, dass ein Spieleentwickler etwas für die community macht, ekelhaft. Diese Beschwerden bei EA kann ich absolut nicht nachvollziehen.
#14
cLaun schrieb am 23.05.2018, 16:51 CEST:
fenris1337 schrieb:
Edit: Wenn Valve der Meinung ist, dass das Spiel so in Ordnung ist und auf die Wünsche der Community, die Valve ja kennt, nicht eingehen kann/will, dann ist das so.
Wenn die Spielerzahlen runtergehen, dann wird Valve sich Gedanken machen, aber solange das nicht der Fall ist, gibt der Erfolg ihnen recht.


http://steamcharts.com/app/730#1y :>
#15
zuba556 schrieb am 23.05.2018, 17:44 CEST:
Aber den molotov rauch bug beheben sie nicht.
Bald rennt jeder Idiot ohne den Molly Rauch herum....
#16
SlaxXx schrieb am 23.05.2018, 22:19 CEST:
viel schlimmer finde ich den hässlichen hall den sie beim reloaden und so eingebaut haben...das können die gerne wieder entfernen!
#17
fenris1337 schrieb am 24.05.2018, 17:02 CEST:
joekep1 schrieb:
Alter Verwalter, um das klarzustellen:

Es wäre nett
aber es stimmt ja,
sie sind nicht dazu verpflichtet.
Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit!

Wie kann ich nur so unglaublich egoistisch sein, zu erwarten, dass ein Spieleentwickler etwas für die community macht, ekelhaft. Diese Beschwerden bei EA kann ich absolut nicht nachvollziehen.


Natürlich ist das egoistisch! Du gehst davon aus, dass das, was du dir für das Game wünscht, umgesetzt werden sollte bzw. das andere das auch wollen. Vielleicht wollen andere das aber nicht. Bei der großen Spielerzahl ist das selbstverständlich. Jeder sieht das von einer anderen Perspektive aus. Das Game ist nicht nur auf competitive ausgerichtet, darf man nicht vergessen.
Du kannst davon ausgehen, dass Valve auch das Beste für das Spiel will, nämlich die Spielerzahlen hochhalten. Sollten Ideen viele Anhänger finden und sonst ein großer Verlust drohen, dann wird Valve sich schon darum kümmern. Das konnte man zum Beispiel an dem Pistolen-Update sehen, welches zurückgenommen wurde oder an der Cheaterwelle von 2013, wo sie Regelungen für eingeführt haben, damit fullrage Boosting-Service sich nicht mehr lohnt oder an dem Hitbox-Update 2015 etc. etc.
Ein anderes Beispiel ist das 128-tick MM. Das würde ich mir auch wünschen, aber dazu hat der Volvo Mitarbeiter ja Stellung bezogen. Es gibt zu viele Leute, deren Mühle das nicht schaffen würde und das heißt Spielerzahlendrop.

Das die nicht mit der Community rumchatten, meine Güte...es gibt schlimmeres.
#18
fenris1337 schrieb am 24.05.2018, 17:18 CEST:
cLaun schrieb:
fenris1337 schrieb:
Edit: Wenn Valve der Meinung ist, dass das Spiel so in Ordnung ist und auf die Wünsche der Community, die Valve ja kennt, nicht eingehen kann/will, dann ist das so.
Wenn die Spielerzahlen runtergehen, dann wird Valve sich Gedanken machen, aber solange das nicht der Fall ist, gibt der Erfolg ihnen recht.


http://steamcharts.com/app/730#1y :>


Ich sehe da nicht wirklich Grund zur Beunruhigung. Klar, März und April 18 ist schlecht, aber gerade mal 30k weniger als November 17 und im Januar war Major. Das war ein Plus von >40k. Die Leiste oben zeigt nur die Peaks. Interessant ist der Durchschnitt.
#19
hell1337 schrieb am 25.05.2018, 07:49 CEST:
silent.es schrieb:
darnocism schrieb:
joekep1 schrieb:
Das man extra einen Artikel zu einem kleinen Bug fix macht zeigt, wie scheiße dieses game "behandelt" wurde. Das sollte eigentlich nichts besonderes sein :/ Valve bleibt für mich weiterhin ein scheiß Unternehmen, welches kaum Wert auf die community legt, trotz dieser hohen Spielerzahl...
Ich meine WOW sie haben ein paar Fragen unzureichend beantwortet und jeder ist direkt happy, dass sie überhaupt mal was gesagt haben. Schade, dass ich etwas süchtig nach dem game bin und nicht aufhören kann (⌣́_⌣̀)


hast du laufende kosten für das spiel????? nein also wieso denkst du bitte das VALVE dazu verpflichtet ist das spiel überhaupt anzupassen?? eigentlich könnten die das spiel auch einfach so lassen wie es zum zeitpunkt deines kaufs war und fertig... wie frech der gemeine konsument heutzutage ist macht mich echt wahnsinnig...


Danke :) Mehr möchte ich dazu nicht sagen. Einfach nur Danke! :-D

Ich würde eine Primeversion mit einem monatlichen Abo von 3€ feiern... Ich würde nicht mal mehr erwarten dafür. Ich bin nur sicher, dass man einige Idioten loswäre :D


premium teurer pls
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz