ANZEIGE:
Event: 600.000-Dollar-Event in Großbritannien beginnt08.06.2018, 09:01

Neues G2 Esports feiert Debüt in London

In der Londoner Wembley Arena finden an diesem Wochenende die Finals der Esports Championship Series Season #5 statt. Dort, wo im September das nächste Major stattfinden wird, kämpfen acht Teams um die stolze Summe von 660.000 US-Dollar.



Major-Generalprobe in Wembley

Acht Teams aus Europa und Nordamerika konnten sich von März bis Mai für die Endrunde der ECS Season #5 in London qualifizieren. Dort bekommen die Fans erstmals das neue Lineup von G2 Esports, das vor wenigen Tagen offiziell vorgestellt wurde, zu sehen. Darüber hinaus feiern Richard 'Xizt' Landström und Jorgen 'cromen' Robertsen ihre Offline-Premiere mit ihren neuen Teams Fnatic und dem FaZe Clan.



FaZe geht als Titelverteidiger ins Rennen um die ECS-Krone. Generell ähnelt das Starterfeld dem der vergangenen Saison, als die Finals in Mexiko ausgetragen wurden. Lediglich der Finalist mousesports und das damalige Team von OpTic Gaming sind nicht mit vertreten. Dafür kann man sich auf NRG eSports und die bereits erwähnten Franzosen von G2 freuen.

Spielplan Esports Championship Series Season #5 Finals
Freitag, 8. Juni 2018

  • 14:15 Uhr - dk Astralis vs. us Cloud9
  • 15:30 Uhr - se Fnatic vs. usca Team Liquid
  • 16:45 Uhr - world TBD vs. world TBD (Upper Bracket Finale A)
  • 18:00 Uhr - us NRG eSports vs. fr G2 Esports
  • 19:15 Uhr - eu FaZe Clan vs. br Luminosity Gaming
  • 22:00 Uhr - world TBD vs. world TBD (Upper Bracket Finale B)

Wenn ihr mit uns über Spiele und Events diskutieren wollt, besucht uns auf Twitter unter @99DAMAGEde. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
Esports Championship Series Season #5


Geschrieben von vdr

Quelle: Picture Credit: ECS

Ähnliche News

Kommentare


#1
Maidzen schrieb am 08.06.2018, 10:21 CEST:
Man sollte da jetzt noch nicht viel erwarten, die Trainieren seit höchstens 2 Wochen in der Konstellation.
Und LG und NRG sind atm. nicht so schlecht.
#2
Elliot123 schrieb am 08.06.2018, 10:46 CEST:
Maidzen schrieb:
Man sollte da jetzt noch nicht viel erwarten, die Trainieren seit höchstens 2 Wochen in der Konstellation.
Und LG und NRG sind atm. nicht so schlecht.


Ja man sollte nicht zuviel erwarten, aber nicht weil sie erst seit kurzem trainieren. Die Franzosen kennen sich schon seit Jahren in- und auswendig. Der Grund liegt einfach an Smithzz und ex6, die schon damals nicht mithalten konnten. Jetzt ist das Niveau noch viel höher.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz