ANZEIGE:
Event: Hart umkämpftes Finale bei der ESL One Belo Horizonte18.06.2018, 09:29

NiKo schießt FaZe zum brasilianischen Titel

Der FaZe Clan konnte in einem spannenden Finale bei der ESL One Belo Horizonte 2018 den Sieg sowie die 100.000 US-Dollar Preisgeld einfahren. Für mousesports gab es somit im dritten Finale des Jahres die erste Niederlage.



Fünf Maps bringen die Entscheidung

Es war erneut ein grandioses Best-Of-Five im Endspiel um die Krone eines ESL One-Events. Mit FaZe Clan und mousesports schafften es die beiden EU-Mixes samt Stand-In ins Finale und boten den Zuschauern ein Spektakel.

Der FaZe Clan schoss sich auf dem mouz-Pick Inferno erstmals warm und ging in der Serie in Führung, ehe die Mäuse nach einem 4:11-Rückstand auf Cache noch die Wende zum Ausgleich schafften. Ihren zweiten Pick Train konnten die Mannen um Chris 'chrisJ' de Jong ebenfalls für sich entscheiden. Der Niederländer glänzte in der Serie mit starken 96 Frags.

Besser machte es, einmal mehr, nur der Bosnier Nikola 'NiKo' Kovač. Nachdem FaZe auf Mirage die Serie erneut ausglich, musste Dust2 als Decider Map her und dort drehte der Ex-mouz-Spieler so richtig auf. Insgesamt kam NiKo im Bo5 auf 118 Frags und untermauerte einmal mehr sein Können.


Grand Slam zum Greifen nahe

Beim Kampf um die eine Million US-Dollar beim Intel Grand Slam hat FaZe nun ebenfalls die Nase vorn. Mit drei Siegen und noch zwei ausstehenden Chancen haben sie sich eine gute Ausgangslage für die Zusatzmillion geschaffen. Dahinter postiert sich Astralis mit zwei Siegen und noch sieben verbleibenden Turnieren.

Quelle: liquipedia.net


Preisgeldverteilung ESL One Belo Horizonte 2018

PlatzTeamPreisgeld
1.86.050 EUR
2.34.420 EUR
3. - 4.usca Team Liquid14.630 EUR
3. - 4.br SK Gaming14.630 EUR
5. - 6.de BIG6.885 EUR
5. - 6.tr Space Soldiers6.885 EUR
7. - 8.br Não Tem Como4.300 EUR
7. - 8.ca Ghost Gaming4.300 EUR

Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL One Belo Horizonte diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ESLOne. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
ESL One Belo Horizonte 2018


Verfolgt ihr ESL One Belo Horizonte 2018?



Geschrieben von vdr

Quelle: Picture Credit: ESL

Ähnliche News

Kommentare


#1
wind1g schrieb am 18.06.2018, 10:04 CEST:
"[...] Dust2 als Decider Map her und dort drehte der der Ex-mouz-Spieler [...]" - einmal -der :)

gg an Faze
#2
blizz.art schrieb am 18.06.2018, 11:35 CEST:
Naja alles in allem hat Niko nicjt gerade überzeugt bei diesem Turnier. Ohnehin hatte FaZe doch sehr viel Glück. Vor allem im Finale. Mouz hätte es verdient gehabt.
#3
Jeanboy schrieb am 18.06.2018, 14:51 CEST:
blizz.art schrieb:
Naja alles in allem hat Niko nicjt gerade überzeugt bei diesem Turnier. Ohnehin hatte FaZe doch sehr viel Glück. Vor allem im Finale. Mouz hätte es verdient gehabt.


Faze hat 3 der 5 Maps klar für sich entschieden im Grand Final. Die waren besser. Das war kein Glück, sondern manche Runden knapp.
#4
bear_grylls schrieb am 18.06.2018, 15:24 CEST:
3:2 als Glück zu betiteln finde ich auch etwas daneben. Man kann in ein, zwei oder drei Runden glück haben - aber nicht n ganzes bo5.
#5
BooooooMiiii schrieb am 18.06.2018, 16:47 CEST:
blizz.art schrieb:
Naja alles in allem hat Niko nicjt gerade überzeugt bei diesem Turnier. Ohnehin hatte FaZe doch sehr viel Glück. Vor allem im Finale. Mouz hätte es verdient gehabt.


Niko war der MVP der Lan mit einem Rating von 1.39 und er hatte im Finale 25 Frags mehr als der nächste in seinem Team aber ja er hat nicht gerade überzeugt.. Alles klar!
#6
MrAmnesia schrieb am 18.06.2018, 18:34 CEST:
blizz.art schrieb:
Naja alles in allem hat Niko nicjt gerade überzeugt bei diesem Turnier. Ohnehin hatte FaZe doch sehr viel Glück. Vor allem im Finale. Mouz hätte es verdient gehabt.


https://www.hltv.org/news/23986/niko-stars-as-faze-outlast-mousesports-to-win-esl-one-belo-horizonte
schau doch hier bitte nochmal rein und sag das niko nicht überzeugt hat
#7
Cpt.Andre schrieb am 18.06.2018, 19:47 CEST:
blizz.art schrieb:
Naja alles in allem hat Niko nicjt gerade überzeugt bei diesem Turnier. Ohnehin hatte FaZe doch sehr viel Glück. Vor allem im Finale. Mouz hätte es verdient gehabt.


Wenn man keine Ahnung hat einfach Klappe halten. Niko war mit Abstand der stärkste Spieler im Turnier und im Finale
#8
blizz.art schrieb am 18.06.2018, 20:25 CEST:
Wow. Heult mal nicht so rum bitte. :D wartet ihr auf solche Beiträge damit ihr euren Hate verbreiten könnt? Konstruktiv ist dabei mal wieder nichts. Passt zu dieser herrlichen Community. Natürlich war Niko gut. Statistik interessiert mich dabei nicht. Ist ja schließlich sein Job und die Rolle die er spielt. Logisch hat er mehr frags als karrigan.
#9
blizz.art schrieb am 18.06.2018, 20:29 CEST:
Trotzdem könnte das FaZe gehype mal aufhören. Viele runden waren zu aimlastig und waren von Timingglück geprägt. Aber was erzähl ich euch. Ihr wisst es ja bestimmt besser und gehört mit Sicherheit auch zu den 80Mio. Bundestrainern. Entspannt euch. Wollte niemanden angreifen. :D
#10
dAfl0sn0nE schrieb am 18.06.2018, 20:54 CEST:
blizz.art schrieb:
Wow. Heult mal nicht so rum bitte. :D wartet ihr auf solche Beiträge damit ihr euren Hate verbreiten könnt? Konstruktiv ist dabei mal wieder nichts. Passt zu dieser herrlichen Community. Natürlich war Niko gut. Statistik interessiert mich dabei nicht. Ist ja schließlich sein Job und die Rolle die er spielt. Logisch hat er mehr frags als karrigan.


Wenn ihr einer hate verbreitet hat, dann dein Eingangspost. Gespickt mit hate ggn Niko und Faze. Auch wenn ich mouz feier und es Ihnen über alles gewünscht habe, Faze ist und bleibt Nemesis No.1 und das leider verdient.
#11
blizz.art schrieb am 18.06.2018, 20:58 CEST:
@Cpt.Andre. Deine Meinung ist schön und deine Sache. Aber du würdest allen einen Gefallen tun wenn du die Klappe hältst. @99damage könnt ihr es nicht einführen, dass das Alter hinter dem Nickname angezeigt wird. Das wäre wirklich toll und hilfreich.
#12
Jeanboy schrieb am 18.06.2018, 22:47 CEST:
blizz.art schrieb:
Trotzdem könnte das FaZe gehype mal aufhören. Viele runden waren zu aimlastig und waren von Timingglück geprägt. Aber was erzähl ich euch. Ihr wisst es ja bestimmt besser und gehört mit Sicherheit auch zu den 80Mio. Bundestrainern. Entspannt euch. Wollte niemanden angreifen. :D


Inwiefern hat mein Post mit Hate zutun? War lediglich meine eigene Meinung zum Match. Und dein Beitrag war ja wirklich konstruktiv :D

Ich bin auch kein Fan von Faze, die werden niemals langfristig dominant #1 sein (wie z.B. SK/Astralis etc.). Fußball interessiert mich nicht.

Finde es aber lustig wie du als Mouz Supporter von "zu aimlastig" redest und von der Ausrede "Timing" halte ich nicht viel.

Das komplette Mouz Team hat so ziemlich jeden Clutch (1vs1, 2vs2 etc.) verloren, allen voran Styko. Daher meine Einschätzung: Knapp, aber nicht glücklich.
#13
Djang0_ schrieb am 19.06.2018, 22:54 CEST:
blizz.art schrieb:
@Cpt.Andre. Deine Meinung ist schön und deine Sache. Aber du würdest allen einen Gefallen tun wenn du die Klappe hältst. @99damage könnt ihr es nicht einführen, dass das Alter hinter dem Nickname angezeigt wird. Das wäre wirklich toll und hilfreich.


Sorry aber du bist lächerlich. Zuerst haust du einen sinnfreien Fakt raus - "dass Niko nicht überzeugt hat und Faze ebenfalls", dann machst du einen auf Trump und siehst Fakten nicht an - deine alternativen Fakten, warum Niko und Faze nicht überzeugt haben interessieren aber niemanden (wenn nicht begründet und Diskussionsbereit - dafür ist ein Forum da) und dann kommst du mit der "Alterskeule" an? Warum, damit du mit deinem Finger auf jemanden zeigen kannst und "haha sei ruhig Kiddie, werde du erstmal erwachsen" rufen kannst? Wie alt bist du denn? Ich bin 30 und du? - ne sorry juckt mich nicht wie alt du bist, aber ich finde es immer lustig wenn Leute ihren Intellekt überschätzen. Was hat konstruktive Kritik deiner subjektiven Meinung mit "Hate" zu tun, mach dich doch nicht lächerlich. Mouz war stark, ich hätte es ihnen zum Beispiel auch gegönnt. Es war ein Final auf Augenhöhe, aber Faze war am Ende doch in vielen Bereichen etwas besser, sicher auch durch das Fehlen von Oscar. Ebenso wie Niko der klar beste Spieler war. Da kannst du dann deine subjektive Meinung haben wie du möchtest, ist am Ende aber uninteressant, wenn du nicht einmal richtig Begründen kannst und alle Statistiken gegen dich sprechen. Da solltest du dann deine Meinung hinterfragen, auch wenn alle anderen irgendwie eine andere Meinung haben.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz