ANZEIGE:
Qualifier: Der Closed Qualifier für das EU Minor im Überblick29.06.2018, 17:00

ESG im Rausch: Gelingt die Quali für das Minor?

Mittlerweile ist es fast Tradition: Schon der Closed Qualifier für das EU Minor in London ist so hochkarätig besetzt, dass das Favoritensterben vorprogrammiert ist. Mittendrin: EURONICS Gaming und Sprout.



Für EURONICS Gaming läuft es aktuell ziemlich gut. In der ESEA Mountain Dew League S28 EU belegt das Werksteam zurzeit den dritten Platz und beim Thunderpick Invitational #2 gelang am Donnerstag der Einzug ins Finale. Dabei setzten sich Christian 'crisby' Schmitt und Co. gegen LDLC.com und die Major-Legenden von Winstrike durch.

Beim Closed Qualifier für das EU Minor in London im Juli soll der positive Lauf fortgesetzt werden. Dass das allerdings ein äußerst schwieriges Unterfangen sein wird, ist keine Überraschung. Der Wettbewerb ist bestens besetzt.

Schon der erste Gegner im Swiss Format könnte ein Vorgeschmack darauf sein, was die Deutschen an diesem Wochenende erwartet: Die Dänen von OpTic Gaming gehören zum stärkeren Teil des Teilnehmerfelds. Bei der DreamHack Open Summer 2018 erreichten sie den zweiten Platz und setzten sich dabei unter anderem gegen Gambit Esports und North durch.

Ein guter Start gegen OpTic in den Closed Qualifier wäre ein wichtiger Grundstein für eine erfolgreiche Platzierung unter den ersten acht Teams.



Sprout will die Revanche

Mit Sprout ist ein zweites Team beim Closed Qualifier dabei, das deutsche Spieler in den eigenen Reihen hat. Denis 'denis' Howell, Timo 'Spiidi' Richter und ihre drei dänischen Mitspieler gehen mit realistischen Chancen in den Wettbewerb. Der Zehnte der MDL trifft in der ersten Runde auf die Bulgaren von Windigo Gaming.

Für Sprout hätte ein Triumph über den ersten Gegner zusätzliche Bedeutung: Anfang April zerstörte Windigo Gaming im Viertelfinale der ESEA Mountain Dew League S27 beim 2:0 die Träume der Deutschen auf den Aufstieg in die ESL Pro League.

Ein Erfolg zum Start wäre auch deswegen wichtig, weil in den späteren Runden höchstwahrscheinlich schwere Brocken wie die Ninjas in Pyjamas, Heroic oder AGO Esports warten werden.

Alle Matches beim Closed Qualifier sind Best-of-Threes. Am Sonntag werden die acht Teams feststehen, die ins EU Minor avancieren. Dieses steigt vom 19. bis zum 22. Juli in London. Dort werden die acht Teams um zwei zu vergebende Plätze für das FACEIT Major im September spielen.

Spielplan FACEIT Major London 2018 Minor Qualifier
Freitag, 29. Juni 2018

  • 18:00 Uhr - se Ninjas in Pyjamas vs. fr 3DMAX!
  • 18:00 Uhr - se Red Reserve vs. eu Epsilon
  • 18:00 Uhr - pl AGO Esports vs. se Japaleno
  • 18:00 Uhr - eu Heroic vs. no Nordavind
  • 21:00 Uhr - dk OpTic Gaming vs. de EURONICS Gaming
  • 21:00 Uhr - bg Windigo Gaming vs. dk Sprout
  • 21:00 Uhr - dk Fragsters vs. pl Team Kinguin
  • 21:00 Uhr - fr LeftOver vs. fi ENCE eSports

Die Matches NiP gegen 3DMAX! und ESG gegen OpTic könnt ihr auf unserem ersten Livestream sehen. Auf unserem zweiten Livestream werden wir euch AGO gegen Japaleno und anschließend Sprout gegen Windigo zeigen. Der Startschuss fällt um 17:45 Uhr.

Teaserfoto: Twitter / @ESLGermany

Wenn ihr mit uns über die Spiele des FACEIT Major London 2018 Minor Qualifiers diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
FACEIT Major London 2018 Minor Qualifier


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
Dr3st schrieb am 29.06.2018, 17:18 CEST:
Hartes los für ESG aber die Hoffnung lebt
#2
fayzN schrieb am 29.06.2018, 17:29 CEST:
ESG wird das machen! Auf geht's ESG!
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz