ANZEIGE:
Event: Die Gruppen für das EU-Minor stehen fest06.07.2018, 16:01

EU Minor: Sprout mit schwerem Los gegen NiP und Co.

Acht Teams sind noch übrig! Doch davon können sich nur zwei Teams ein Ticket für das FACEIT Major London 2018 sichern. Für Deutschland ist Sprout noch im Rennen. Einfach wird es in der Gruppe aber nicht.



Sprout startet gegen TaZ

Der Weg war lang für Sprout: Beim letzten Major waren sie noch gesetzt, durch einige Wechsel musste der jetzige dänisch-deutsche Mix aber von vorne anfangen.

Vom Open Qualifier kämpften sie sich bis in das Minor, das vom 19. bis 22. Juli im Twickenham Stadium in London ausgetragen wird. Dort sind nur sieben weitere Teams übrig, die sich Chancen auf das Major machen. Natürlich wird es jetzt noch eine Nummer härter und das beweist schon die Gruppenphase der europäischen FACEIT Major London 2018 Regional Minor Championships.

Loading...


Gleich im ersten Match treffen sie auf das polnische Squad von Team Kinguin, das mittlerweile von keinem geringeren als Wiktor 'TaZ' Wojtas angeführt wird. In der anderen Gruppenhälfte kommt es währenddessen zum schwedischen Duell: Red Reserve gegen Ninjas in Pyjamas.

EZ für ENCE?

Auch für Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund und Co. steht viel auf dem Spiel. Der Wechsel von Jonas 'Lekr0' Olofsson scheint sie wieder etwas aus der Spur gebracht zu haben. Bei der ESL One Cologne 2018 mussten die Schweden saftige Niederlagen einstecken.

Zwei Jahre ist es her, dass NiP an einem Major teilgenommen hat. Sollte es jetzt nicht klappen, steht dem Lineup vielleicht das Ende bevor. Dabei haben die Schweden die leichtere Gruppe zugelost bekommen: In Gruppe A treffen drei starke Kaliber aufeinander.

Loading...


In Gruppe A galten zuvor noch OpTic Gaming und LeftOut als die größten Favoriten auf das Weiterkommen. Nach der starken Leistung in Köln werden aber wohl einige ihre Münze auf ENCE eSports setzen, die immer für eine Überraschung gut sind.

Nur zwei Teams pro Gruppe kommen in die Playoffs - dort schaffen es dann die besten zwei auf das Major in London, das Mitte September startet.


Verfolgt ihr FACEIT Major London 2018?



Geschrieben von Brasozial

Ähnliche News

Kommentare


#1
di LASSO schrieb am 06.07.2018, 16:19 CEST:
Würde sagen, dass Sprout doch eher die einfache Gruppe bekommen hat. Das sieht jedenfalls machbar aus!
#2
Palmedes schrieb am 06.07.2018, 17:21 CEST:
Würde es Sprout und NiP gönnen
#3
Jaegerlie schrieb am 06.07.2018, 17:34 CEST:
Wohl mit Abstand die einfachst mögliche Gruppe für Sprout.
#4
Neoox schrieb am 06.07.2018, 18:15 CEST:
Hoffe das Ence dort anknüpfen kann wo sie in Köln aufgehört haben! ez4ENCE!
#5
Cruzifish schrieb am 06.07.2018, 18:17 CEST:
nip packt es sowieso nicht
#6
1112Leon schrieb am 06.07.2018, 18:19 CEST:
Schwer?
#7
Fickz schrieb am 06.07.2018, 19:46 CEST:
schweres los gegen nip? naja.. :D aber sprout hat echt gut chancen ^^
#8
FlemLion schrieb am 06.07.2018, 20:21 CEST:
Es ist zwar machbar für sprout aber Kinguin hat die letzte Zeit ganz gut gespielt und Kinguin hat sie auch im Minor qualifier besiegt. Ich würde deshalb darauf setzen, dass Nip (wenn sie nicht schlecht spielen) und Kinguin in Gruppe A weiterkommen. In Gruppe B würde ich auf Left Out und auf Optic setzen.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz