ANZEIGE:
Event: Prognosen zum anstehenden Millionen-Event21.07.2018, 15:00

Das Power-Ranking zur ELEAGUE Premier 2018

Wir haben uns in der Redaktion auf Stimmenfang begeben und zum Start der ELEAGUE CS:GO Premier 2018 ein Power-Ranking für das Millionen-Event in Atlanta aufgestellt. Welche Teams stehen am Ende auf dem Treppchen und wer wird enttäuschen?



Coverage presented by
Schlusslicht Cloud9 und Vierkampf um die Playoffs

Bei Cloud9 sind sich alle einig: Das NA-Team landet auf dem letzten Platz der diesjährigen ELEAGUE Premier. Nach dem Abgang von Tarik 'tarik' Celik sind nur noch drei der Major-Helden aus Boston übrig. Mit den beiden Stand-Ins Martin 'STYKO' Styk und Maikil 'Golden' Selim kann man von C9 nicht viel erwarten, wenngleich das Team in Atlanta erneut vom Heimvorteil profitieren könnte.

Da nur zwei Teams pro Gruppe in die Playoffs einziehen, entsteht ein Vierkampf um die beiden begehrten Gruppenplätze. Die besten Chancen haben dabei die Jungs von MIBR, die mit Neuzugang tarik nun ein nicht mehr ganz so brasilianisches Team bilden. Dennoch ist ihnen einiges zuzutrauen, zumal sich alle Spieler dauerhaft in Nordamerika aufhalten und sie bis zum Major wenigstens einmal zeigen sollten, dass sie es noch können.

Mit mousesports und Fnatic gibt es zwei weitere Teams, die ihr Roster vor nicht allzu langer Zeit verändert haben und daher auf der Suche nach ihrer gewohnten Form sind. In Köln konnte man einen ersten Eindruck gewinnen, was man von den Lineups erwarten darf. Dabei machten die Schweden mit dem Erreichen des Viertelfinales eine deutlich bessere Figur.

Auch Team Liquid musste im Vorfeld des Turniers einen Rückschlag hinnehmen. Aus gesundheitlichen Gründen wird ihr Coach Wilton 'zews' Prado in Atlanta fehlen. Ob die Spieler auch allein in der Lage sind, ihre guten Ergebnisse der letzten Monate zu bestätigen, bleibt daher abzuwarten - das schlechte Abschneiden in Köln mal außer Acht gelassen.

Treffen der Giganten im Finale?

Zwar hat auch der FaZe Clan immer ein Wörtchen mitzureden, wenn es um Turniersiege geht, doch die lange Zeit ohne ihren zurückgekehrten Star-Spieler Olof 'olofmeister' Kajbjer wird sich zwangsweise bemerkbar machen. Dennoch wird die CS:GO-Welt gespannt sein, ob der Schwede bereits wieder auf Top-Niveau mithalten kann. Da auch die Integration der Stand-Ins reibungslos funktionierte, ist FaZe ein heißer Kandidat auf den Playoff-Einzug.

Beim Rennen um die 500.000 US-Dollar für den ersten Platz der ELEAGUE Premier herrscht erneut Einigkeit. Im Moment führt einfach kein Weg an Astralis und Natus Vincere vorbei, was sich auch in der aktuellen Weltrangliste widerspiegelt. Die Dänen standen in diesem Jahr schon in vier Endspielen, Na'Vi sogar in fünf. Exzellentes Teamplay von Astralis gegen die Fragging-Power von Alexander 's1mple' Kostylev und Denis 'electronic' Sharipov - diese beiden Lineups sind in Atlanta die heißesten Anwärter auf den Triumph.

Loading...

Loading...

Zum Start der ELEAGUE Premier 2018 werden euch an diesem Wochenende V3n0m und Jitko auf unserem Livestream begrüßen. Der Startschuss fällt jeweils um 19:45 Uhr.
Wenn ihr mit uns über die Spiele der ELEAGUE CS:GO Premier 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ELEAGUE. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
ELEAGUE CS:GO Premier 2018


Verfolgt ihr ELEAGUE CS:GO Premier 2018?



Geschrieben von Smyke

Quelle: Picture Credit: ESL



Nächste Seite »
(Unsere Rankings im Überblick)
 

Ähnliche News

Kommentare


#1
Deivil schrieb am 23.07.2018, 15:08 CEST:
mouz liquid hinter mibr
wieso denken nachwievor ALLE, dass mibr nachwievor weltklasse ist?
Haben seit langem nix gerissen! Müssen sich erstmal wieder beweisen, bevor ich sie in die Top6 stecke!
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz