ANZEIGE:
Event: Sprouts Major-Traum ist geplatzt22.07.2018, 12:00

Nach 9 Majors in Folge: denis verpasst erstmals Valve-Event

Erst Durchmarsch, dann durchgereicht. Nach dem fulminanten Auftakt von Sprout ist das Team nach einem Best-of-Three-Thriller ausgeschieden.




Keine Sticker für Sprout

Nach dem 2:0 in der Gruppenphase hat es Sprout mit ENCE eSports, welches auf der ESL One Cologne 2018 überraschen konnte, zutun bekommen. Gegen das Team von Aleksi 'allu' Jalli musste sich der dänisch-deutsche-Mix mit 0:2 geschlagen geben.

Im Lower-Bracket ist es zum Wiedersehen mit den Ninjas in Pyjamas gekommen. In der Gruppenphase hatten Niels 'NaToSaphiX' Sillassen und Co. die Schweden knapp mit 19:16 geschlagen.

Nachdem sie Nuke mit 3:16 verloren haben, kamen sie dank den 34 Frags von Martin 'percy' Wessel auf Mirage mit einem 16:14 mit dem Schreck davon. Auf der denkbar knappen, letzten Map blieben die erfahrenen Schweden ruhiger und gewannen mit 16:13. Somit ist Sprout knapp an der Qualifikation für das Major gescheitert.


Somit hat Denis 'denis' Howell es versäumt, sich zum zehnten Mal in Folge für das Major zu qualifizieren. Seit seiner ersten Qualifikation bei der DreamHack Winter 2014 war er mit PENTA Sports, mousesports und Sprout jedes Jahr dabei.





Skandinavien dominiert den Minor

Der Gewinner des Winner-Bracket Finales zwischen ENCE und OpTic Gaming hat einen Platz beim Major schon sicher. Der Verlierer der Partie bekommt im Consolation Finale noch die zweite Chance gegen die Ninjas in Pyjamas. Im endgültigen Finale geht es dann noch um das Preisgeld von 30.000 für den ersten Platz.

Loading...


Teilnehmerfeld FACEIT Major London 2018

Auf unserem Livestream begrüßen euch heute Headshinsky und kautzy. Los geht's um 12:45 Uhr.
Wenn ihr mit uns über die Spiele der FACEIT Major London 2018 Regional Minor Championships diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
FACEIT Major London 2018 Regional Minor Championships


Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare


#1
keen- schrieb am 22.07.2018, 12:34 CEST:
Schade eigentlich. Wäre der 0-3 Pick safe gewesen.
#2
g0r1se schrieb am 22.07.2018, 12:52 CEST:
Schade für Denis, aber wenn man sich seine Leistungen ansieht seitdem Niko aus mouz raus ist mach ich mir da keine Sorgen und es klappt sicher beim nächsten mal. Mit 23 ist er noch vergleichsweise jung und hat die besten Jahre seiner Karriere noch vor sich!
#3
n3tzw3rg schrieb am 22.07.2018, 13:52 CEST:
In der Gruppenphase haben Niels 'NaToSaphiX' Sillassen und Co. die Schweden überzeugend mit 2:0 schlagen können.

Sowas hab ich noch nie in einem BO1 erleben dürfen.
Und ein 19:16 Sieg ist für mich auch nicht überzeugend, aber das ist Geschmackssache
#4
iamthewall schrieb am 22.07.2018, 17:41 CEST:
Artikel schrieb:
Skandinavien dominiert den Minor


Seit wann sagt irgendjemand auf dieser Welt DER Minor oder Major? :D
#5
jkirem schrieb am 22.07.2018, 23:30 CEST:
Der Major ist bei der Bundeswehr
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz