ANZEIGE:
Meinung: Von NAF bis smoooya - Neuzugänge haben Einfluss20.08.2018, 19:00

Die Tops und Flops der Major-Transfers

Das FACEIT Major London 2018 rückt immer näher. Es ist an der Zeit, einmal die Transfers der Teilnehmer zu beleuchten. Welche Spieler sind bei ihren neuen Teams eingeschlagen und bei wem war die Ausbeute eher mau?





Ganze 24 Teams treten beim FACEIT Major London 2018 an. Viele Organisationen haben nicht mehr das Lineup, das noch beim ELEAGUE Major: Boston 2018 an den Start ging. Während bei einigen Teams die Wechsel wahre Wunder bewirkten, ist bei anderen Lineups der Wurm drin.

TACO und NAF - Liquid gehört zu den Favoriten

Während man bei Team Liquid beim ELEAGUE Major: Boston 2018 noch mit Trainer Wilton 'zews' Prado spielen musste, steht heute ein absolutes Top-Team für die nordamerikanische Organisation auf dem Parkett.

Epitacio 'TACO' de Melo und Keith 'NAF' Markovic sind die beiden Spieler, die nun neu im Team dabei sind und Lucas 'steel' Lopes und Josh 'jdm64' Marzano ersetzen. Seitdem stand Liquid dreimal im Endspiel eines großen Turniers: bei den ESL Pro League Season #7-Finals, bei den Finals der Esports Championship Series Season #5 und bei der ELEAGUE CS:GO Premier 2018.
coverage
Das Potenzial, große Titel zu gewinnen, ist definitiv vorhanden. Mit diesem Lineup ist Team Liquid einiges zuzutrauen, vielleicht ja sogar der Major-Triumph. Daher ist der Wechsel auf jeden Fall top.

Vom Major-Champion zum Underdog

Kaum zu glauben, aber Cloud9 ist der aktuelle Major-Champion. Beim Major in Boston schaffte es das heimische Team, die Favoriten vom FaZe Clan in einem packenden Finale zur Verzweiflung zu treiben.



Danach kam der Umbruch. Zwei der Major-Champions, nämlich Tarik 'tarik' Celik und Jake 'Stewie2k' Yip, wechselten zu MIBR. Für Cloud9 geht es seitdem bergab. Seit den Abgängen der beiden US-Amerikaner erreichte Cloud9 nicht ein einziges Halbfinale.

Als Ersatz fungieren der Schwede Maikil 'Golden' Selim und der ehemalige mouz-Spieler Martin 'STYKO' Styk. Während Ersterer bereits einen festen Vertrag bei C9 hat, steht die Verpflichtung von STYKO noch aus.

Cloud9 wird nicht an die Leistung des letzten Majors anknüpfen können, daher ist dieser Transfer ein Flop.

smoooooooya! BIG ist wieder da

Natürlich darf der Owen 'smooya' Butterfield-Wechsel bei diesem Thema nicht fehlen. Allen deutschen CS-Fans wird die Geschichte der ESL One Cologne 2018 noch lange im Gedächtnis bleiben. Beim ELEAGUE Major: Boston 2018 standen noch Nikola 'LEGIJA' Ninic und Kevin 'keev' Bartholomäus für BIG auf der Bühne.

Ersetzt wurden die beiden durch den ehemaligen aTTaX-Spieler Tizian 'tiziaN' Feldbusch und den Engländer Owen 'smooya' Butterfield. Mit diesen beiden Neuzugängen schaffte BIG den Wiederaufstieg in die ESL Pro League und erreichte das Finale bei der ESL One Cologne.




Auch wenn es noch zu beweisen gilt, dass dies keine Eintagsfliege ist, war der Wechsel auf jeden Fall top.

Made in Brazil ... and USA

Cloud9 und MIBR befinden sich momentan in einer Lose-Lose-Situation. Während C9 zwei wichtige Spieler schmerzlich vermisst, verliert das brasilianische Team rund um Gabriel 'FalleN' Toledo an Identifikation. Lange hielten sich die Spekulationen, dass aus dem rein brasilianischen Lineup ein internationales Team werden würde. Dann kam der Knall. tarik und stewie2k wechselten zum ehemaligen SK Gaming-Lineup, bislang allerdings wenig Erfolg.

Die beiden US-Amerikaner ersetzen Ricardo 'boltz' Prass und Epitacio 'TACO' de Melo.

Der amerikanische Mix schied in Cologne bereits in der Gruppenphase gegen BIG aus und auch bei der ELEAGUE Premier kam man nicht aus der Gruppe. Dort musste sich das Team sogar seinem ehemaligen Mitspieler TACO geschlagen geben.

Momentan ist es ruhig um FalleN und Co. Vielleicht zeigt das Team mit intensiver Vorbereitung ein ganz anderes Gesicht. Doch zum jetzigen Zeitpunkt ist dieser Doppelwechsel auf jeden Fall ein Flop.


Verfolgt ihr FACEIT Major London 2018?



Geschrieben von DasiN

Quelle: Teaser Bild by ESL

Ähnliche News

Kommentare


#1
Fiat555 schrieb am 20.08.2018, 20:12 CEST:
Astralis, north, vp, gambit, vega, mouz, fnatic, g2 kommen noch oder?
#2
Cpt.Andre schrieb am 20.08.2018, 21:06 CEST:
Fiat555 schrieb:
Astralis, north, vp, gambit, vega, mouz, fnatic, g2 kommen noch oder?


Wo hat Astralis bitte gewechselt?
#3
Fiat555 schrieb am 20.08.2018, 21:11 CEST:
Cpt.Andre schrieb:
Fiat555 schrieb:
Astralis, north, vp, gambit, vega, mouz, fnatic, g2 kommen noch oder?


Wo hat Astralis bitte gewechselt?


magisk
#4
TripleM96 schrieb am 20.08.2018, 21:53 CEST:
Fiat555 schrieb:
Cpt.Andre schrieb:
Fiat555 schrieb:
Astralis, north, vp, gambit, vega, mouz, fnatic, g2 kommen noch oder?


Wo hat Astralis bitte gewechselt?


magisk


Aber mehr als ein TOP kann man da nicht schreiben. Naja vielleicht noch, dass niemand damit gerechnet hätte, dass Magisk ganze Spiele carried :D
#5
T4RIC schrieb am 20.08.2018, 23:03 CEST:
TripleM96 schrieb:
Fiat555 schrieb:
Cpt.Andre schrieb:
Fiat555 schrieb:
Astralis, north, vp, gambit, vega, mouz, fnatic, g2 kommen noch oder?


Wo hat Astralis bitte gewechselt?


magisk


Aber mehr als ein TOP kann man da nicht schreiben. Naja vielleicht noch, dass niemand damit gerechnet hätte, dass Magisk ganze Spiele carried :D


Fand ihn schon bei North krass und hab mich gefreut, ihn wieder in einem gutem Team zu sehen.
#6
_sQuare_ schrieb am 20.08.2018, 23:20 CEST:
TripleM96 schrieb:
Fiat555 schrieb:
Cpt.Andre schrieb:
Fiat555 schrieb:
Astralis, north, vp, gambit, vega, mouz, fnatic, g2 kommen noch oder?


Wo hat Astralis bitte gewechselt?


magisk


Aber mehr als ein TOP kann man da nicht schreiben. Naja vielleicht noch, dass niemand damit gerechnet hätte, dass Magisk ganze Spiele carried :D


Wieso hätte da niemand mit gerechnet? Das hat er bei north damals bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Magisk ist ein krasser Individualist, der in Astralis scheinbar einigermaßen gewachsen ist. Ach was laber ich, der Typ spielt weltklasse..
#7
Suicidix schrieb am 20.08.2018, 23:26 CEST:
TripleM96 schrieb:
Fiat555 schrieb:
Cpt.Andre schrieb:
Fiat555 schrieb:
Astralis, north, vp, gambit, vega, mouz, fnatic, g2 kommen noch oder?


Wo hat Astralis bitte gewechselt?


magisk


Aber mehr als ein TOP kann man da nicht schreiben. Naja vielleicht noch, dass niemand damit gerechnet hätte, dass Magisk ganze Spiele carried :D


Hat er ne Zeit lang bei North auch immer gemacht solange er sich wohlgefühlt hat, also eher weniger unerwartet
#8
cityhun7ersveN schrieb am 20.08.2018, 23:57 CEST:
big hat sich mit legija für die epl qualifiziert :)
#9
HySTeRi schrieb am 21.08.2018, 11:31 CEST:
_sQuare_ schrieb:
TripleM96 schrieb:
Fiat555 schrieb:
Cpt.Andre schrieb:
Fiat555 schrieb:
Astralis, north, vp, gambit, vega, mouz, fnatic, g2 kommen noch oder?


Wo hat Astralis bitte gewechselt?


magisk


Aber mehr als ein TOP kann man da nicht schreiben. Naja vielleicht noch, dass niemand damit gerechnet hätte, dass Magisk ganze Spiele carried :D


Wieso hätte da niemand mit gerechnet? Das hat er bei north damals bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Magisk ist ein krasser Individualist, der in Astralis scheinbar einigermaßen gewachsen ist. Ach was laber ich, der Typ spielt weltklasse..


weil es keinen Grund gab zu wechseln an sich
#10
dAfl0sn0nE schrieb am 22.08.2018, 00:26 CEST:
cityhun7ersveN schrieb:
big hat sich mit legija für die epl qualifiziert :)


+1
#11
TheGitz schrieb am 29.08.2018, 00:38 CEST:
"@Cloud9 gewinnt das #ELEAGUEMajor in Boston" Ein schwarzer Tag für GO, ein NA Team erfolgreich beim Major ;(
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz