ANZEIGE:
Szene: Visa-Probleme schwächen den türkischen Underdog04.09.2018, 18:19

Space Soldiers-Profi verpasst das Major

Die Space Soldiers können nicht mit ihrem gewohnten Lineup auf dem wichtigsten Event der zweiten Jahreshälfte teilnehmen.



Engin 'ngiN' Kor wird das FACEIT Major London 2018 verpassen. Das gab der Deutschtürke schweren Herzens auf Twitter bekannt. Er wird seinen Reisepass, der in London noch im Visa-Prozess ist, nicht pünktlich zurückerhalten. Stattdessen wird das Team mit ihrem Coach Canpolat 'hardstyle' Yildiran spielen.



Verfolgt ihr FACEIT Major London 2018?



Geschrieben von Zorkaa

Quelle: Teaser-Bild: Adela Sznajder

Ähnliche News

Kommentare


#1
tieRs7 schrieb am 04.09.2018, 18:24 CEST:
Auf twitter hat er doch geschrieben, dass der coach "hardstyle" für ihn spielen wird?
#2
kcichris schrieb am 04.09.2018, 18:36 CEST:
hat er nur einen türkischen Pass oder wie?
#3
Dannix schrieb am 04.09.2018, 18:43 CEST:
kcichris schrieb:
hat er nur einen türkischen Pass oder wie?


Offensichtlich schon, sonst wäre das ja gar kein Problem!
Im feeling
#4
L1ghtY schrieb am 04.09.2018, 18:49 CEST:
miese geschichte
#5
Vogelfutter schrieb am 04.09.2018, 18:52 CEST:
Was genau macht eigentlich sein Pass in London? Müsste nicht eigentlich ein britisches Konsulat in der Türkei das Visum ausstellen?
#6
synergY2 schrieb am 04.09.2018, 18:57 CEST:
Vor allem ist es lächerlich, dass er nicht noch theoretisch später einsteigen könnte.
Wenn er ab dem zweiten Match spielen könnte, darf er vom Regelwerk her nicht. Das regt mich tierisch auf...
#7
TELEFONMASTDUDU schrieb am 04.09.2018, 19:19 CEST:
Man kann mir doch nicht erzählen, dass er AM GLEICHEN TAG, an dem er qualifiziert war für das Major, sich für ein Visum beworben hat und es bis jetzt nicht ausgestellt/abgelehnt wurde. Ich glaube es einfach nicht. Am besten sollten Turniere X Wochen vorher ein Visum voraussetzen und sonst die Teams ausladen. Dann hat man genug Zeit einen guten Ersatz zu finden.
#8
SlaxXx schrieb am 04.09.2018, 19:34 CEST:
tja schade drum aber wer aus der türkei kommt die nunmal momentan politisch ziemlich am reinscheißen ist sollte man sich um solche sachen früher kümmern... kla er kann nix für erdogan aber es ist ja nun auch kein geheimnis das länder die politisch kritisch sind immer visa probleme haben!
#9
HellcoM schrieb am 04.09.2018, 19:44 CEST:
SlaxXx danke für den "Dünnschiss" ups sry deine Meinung...du hast den "totalen" durchblick bitte mehr davon :)
#10
kurtislover schrieb am 04.09.2018, 19:59 CEST:
HellcoM schrieb:
SlaxXx danke für den "Dünnschiss" ups sry deine Meinung...du hast den "totalen" durchblick bitte mehr davon :)


wo genau ist der mehrwert deines beitrages ? soviel zum "dünnschiss" ... *Facepalm*

ich wüsste ja wirklich mal gerne, wie lange dieser prozess jetzt schon andauert bzw wann er es eingereicht hat. So oder so sehr schade für den Spieler.
#11
zebD schrieb am 04.09.2018, 21:01 CEST:
quote=HellcoM]SlaxXx danke für den "Dünnschiss" ups sry deine Meinung...du hast den "totalen" durchblick bitte mehr davon :)[/quote]
finde das ist ein ganz legitimer gedanke und wahrscheinlich auch der grund das es länger dauert. du hast eher keinen durchblick :D aber wenn man ne woche vorher das beantragt dann ist man selber schuld
#12
iamthewall schrieb am 04.09.2018, 22:54 CEST:
TELEFONMASTDUDU schrieb:
Man kann mir doch nicht erzählen, dass er AM GLEICHEN TAG, an dem er qualifiziert war für das Major, sich für ein Visum beworben hat und es bis jetzt nicht ausgestellt/abgelehnt wurde. Ich glaube es einfach nicht. Am besten sollten Turniere X Wochen vorher ein Visum voraussetzen und sonst die Teams ausladen. Dann hat man genug Zeit einen guten Ersatz zu finden.


jop. Komisch, dass alle anderen Spieler es hinbekommen, aber ein Deutschtürke nicht. Seltsam.

So scheiße die Türkei momentan auch sein mag, so schwierig ist es für Türken nicht, ein entsprechendes Visum zu bekommen.
#13
Hippopotamus47 schrieb am 04.09.2018, 23:03 CEST:
Deshalb wurde auch das Minor schon in London ausgespielt, damit es nicht zu massigen Ausfällen kommt, zu denen es immerwieder kommt wegen der VISA Gschichtal.
Weiters ergeben eure Posts keinen Sinn, immerhin dürfen seine türkischen Mates ja doch rein und spielen, liegt also nicht an der Herkunft...

Unwissenheit schützt vor Torheit nicht...
#14
ThePrinceWhoWasPromised schrieb am 05.09.2018, 02:23 CEST:
Geschuldet der Tatsache (das er der Einzige in dem Team ist welcher da Probleme hat) schließe ich darauf, dass das Ganze in der Verantwortung der Spieler lag.
Er hats vergeigt. Ob vergessen rechtzeitig zu beantragen, ob der Pass abgelaufen war und erst neu beantragt werden musste. Wer weiß das schon?

Ob die Behörden einfach ihr Behördending durchgezogen haben und der Fall schon seit drei Wochen in einer Schublade gammelt glaube ich kaum, denn bei allen Anderen hat es auch funktioniert.

Ich denke hier sollte entweder ein Verantwortlicher im Team das in Zukunft organisieren. Oder den Spielern muss mal ordentlich in den Hintern getreten werden. Zocken ist deren Job, die werden dafür bezahlt. ngiN kann so seinen Job nicht nachgehen, ich würde ihn als Orga daher nicht bezahlen und Stickermoney würd ich auch einkassieren. Immerhin spielt er ja nicht auf dem Major. Um professionell zu zocken gehört halt mehr dazu als sich jeden Tag mehrere Stunden an einen Rechner zu setzten. Er lässt sein Team hängen und all die Arbeit des Teams wird damit zerstört.
#15
HySTeRi schrieb am 05.09.2018, 08:34 CEST:
HellcoM schrieb:
SlaxXx danke für den "Dünnschiss" ups sry deine Meinung...du hast den "totalen" durchblick bitte mehr davon :)


Der Gedanke is nicht komplett abwegig. Wenn du schon von "Dünnschiss" redest, könntest wenigstens deinen Standpunkt erläutern, damit man das nachvollziehen kann. Danke für DEINEN "Dünnschiss" ;)
#16
Wolfgang der Holzhacker schrieb am 05.09.2018, 08:58 CEST:
Hippopotamus47 schrieb:
Deshalb wurde auch das Minor schon in London ausgespielt, damit es nicht zu massigen Ausfällen kommt, zu denen es immerwieder kommt wegen der VISA Gschichtal.
Weiters ergeben eure Posts keinen Sinn, immerhin dürfen seine türkischen Mates ja doch rein und spielen, liegt also nicht an der Herkunft...

Unwissenheit schützt vor Torheit nicht...


Mir ist das hier zu viel geflame für ein Thema, dass im Grunde genommen alle gleich sehen:
Kein Visum für die Spieler = Team spielt eventuell schlechter = schlechteres Zuschauererlebnis.
Ich denke wir alle würde uns wünschen, dass er das VIsum bekommen hätte.

Zu deinem Satz zur Unwissenheit und dass jene nicht vor Torheit schütze, kann ich nur eines sagen:
Es geht nicht darum, dass niemand aus der Türkei nach Großbritannien einreisen darf. Es geht darum, dass man dafür rechtzeitig (!) ein Visum beantragt. Und eben jene fehlende Rechtzeitigkeit vermissen hier einige und verwundert gleichermaßen. Es geht immerhin um das Major und nicht um ein Tier 5-Turnier in Hintertupfingen West.
#17
Neoox schrieb am 05.09.2018, 08:58 CEST:
Meine Frage an dieser Stelle: Warum dauert die Bearbeitung eines Visums so lange und könnte man nicht einfach den Antrag für das Visum deutlich früher stellen?
#18
un-known schrieb am 05.09.2018, 10:15 CEST:
Neoox schrieb:
Meine Frage an dieser Stelle: Warum dauert die Bearbeitung eines Visums so lange und könnte man nicht einfach den Antrag für das Visum deutlich früher stellen?


Es kommt immer auf die Behörde an. Das ist teilweise sehr unterschiedlich. In der Regel sollte ein Kurzzeitvisum innerhalb von 30 Tagen fertig sein, teilweise kann es aber auch bis zu 60 tagen dauern. Und es kommt dabei tatsächlich auf das Land an, welches man Besuchen möchte bzw. aus welchem man ausreist. Ob man dort Privat oder Geschäftlich ist macht auch einen Unterschied. Ich gehe davon aus, dass er ein geschäftliches Visum benötigt, daher muss man mit mehr Zeit für die Bearbeitung rechnen. Teilweise muss man z.B. für ein Visum nach Russland (selbst als Privatperson) einen Arbeitsvertrag aus dem Heimatland nachweisen sowie mind. 3 Gehaltsbescheinigungen. (Grund: Man soll nicht in Russland bleiben)
#19
iamthewall schrieb am 05.09.2018, 16:34 CEST:
Wolfgang der Holzhacker schrieb:
Es geht darum, dass man dafür rechtzeitig (!) ein Visum beantragt. Und eben jene fehlende Rechtzeitigkeit vermissen hier einige und verwundert gleichermaßen. Es geht immerhin um das Major und nicht um ein Tier 5-Turnier in Hintertupfingen West.


Einer. Ein einziger Spieler hats vergessen/vergeigt.
#20
Wolfgang der Holzhacker schrieb am 05.09.2018, 17:48 CEST:
iamthewall schrieb:
Wolfgang der Holzhacker schrieb:
Es geht darum, dass man dafür rechtzeitig (!) ein Visum beantragt. Und eben jene fehlende Rechtzeitigkeit vermissen hier einige und verwundert gleichermaßen. Es geht immerhin um das Major und nicht um ein Tier 5-Turnier in Hintertupfingen West.


Einer. Ein einziger Spieler hats vergessen/vergeigt.


Vollkommen korrekt. Mit "vermissen hier einige" meine ich den Kommentarbereich hier.
Mal abgesehen davon, hat sich genau die Befürchtung bestätigt. Wer das game vorhin gesehen hat, sieht klar, dass der Coach dazu beiträgt die anderen 4 Spieler zu überlasten und zu einer schlechten Performance beiträgt. Nichts gegen Rogue, aber SpaceSoldiers in Normalform bzw. Onlineform wäre da klar favorisiert.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz