ANZEIGE:
Event: Erste Major-Niederlage in London06.09.2018, 15:18

Overtime-Krimi: BIG unterliegt in Spiel zwei

Die zweite Major-Partie sollte für BIG um einiges schwieriger werden als der Auftakt am Mittwoch. Gegen Vega Squadron aus Russland gab es einen wahren Krimi inklusive Overtime.




Das Spiel gegen Vega Squadron sollte auf Train stattfinden und der Start verlief weniger einseitig als noch gegen die Renegades am Vortag. Die T-Pistol und die Folgerunden gingen an Vega, ehe die Berliner gleich fünf Runden am Stück holten. Es entwickelte sich ein enges Match zwischen den beiden Kontrahenten.

Das CIS-Team verstand es gut, immer wieder Lücken in die Defensive der Berliner zu reißen und wichtige Aim-Duelle für sich zu entscheiden. Zur Belohnung sprang eine 9:6-Führung zur Halbzeit heraus. Auf deutscher Seite führte Tizian 'tiziaN' Feldbusch das Scoreboard mit 14 Frags an und auch Owen 'smooya' Butterfield hatte seine Highlight-Szene.


Da BIG seine T-Pistol ebenfalls gewinnen konnte, blieb es weiterhin ausgeglichen. Wieder einmal setzten die Deutschen ihre Utility auf der T-Seite hervorragend ein und gingen folgerichtig mit 11:9 in Front. Vega, das zuletzt im Dezember 2017 einen Offline-Erfolg auf Train zu verzeichnen hatte, ließ dennoch nicht locker und konnte sogar eine Full-Eco für sich entscheiden.

Der offene Schlagabtausch ging munter weiter. 12:12, 13:13, 14:14 und dann die Führung für das CIS-Team. Ohne Geld ging BIG in Runde 30 und holte tatsächlich noch den Ausgleich - Overtime! Dort behielt jedoch Vega den längeren Atem und schloss das Spiel mit 19:16 ab.


Match Uhrzeit (DO) Team 1 Team 2 Ergebnis S-N Link
#1 12:30 Uhr se Ninjas in Pyjamas cn TyLoo 16:12 1-0 Klick
#2 14:00 Uhr de BIG ru Vega Squadron 16:19 1-0 Klick
#3 15:30 Uhr usca Team Liquid eu HellRaisers 16:09 1-0 Klick
#4 17:00 Uhr us Rogue dk Astralis 13:16 1-0 Klick
#5 18:30 Uhr au Renegades kz Gambit Esports 10:16 0-1 Klick
#6 20:00 Uhr dk North ru Team Spirit TBD 0-1 Klick
#7 21:30 Uhr dk OpTic Gaming pl Virtus.pro TBD 0-1 Klick
#8 23:00 Uhr tr Space Soldiers usca compLexity Gaming TBD 0-1 Klick

Am zweiten Tag der New Challengers Stage wird euch Niklas als Host auf unserem Livestream begrüßen. Die Matches werden von Jitko, Headshinsky, V3n0m, kautzy und Knochen gecastet. Am Analyst-Desk finden sich heute cLaun und Aika ein. Das Programm beginnt um 10:15 Uhr und wird bis in die späten Abendstunden für beste Major-Unterhaltung sorgen!
Wenn ihr mit uns über die Spiele des FACEIT Major: London 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Verfolgt ihr FACEIT Major London 2018?



Geschrieben von vdr

Quelle: Picture Credit: ESL

Ähnliche News

Kommentare


#1
niijo schrieb am 06.09.2018, 15:24 CEST:
schade, haben sich zwar ein paar mal bisschen zu sehr ausspielen lassen aber passiert halt.

2 chancen gibts ja noch also auf gehts
#2
TippkoenigSeptember schrieb am 06.09.2018, 15:49 CEST:
Eigentlich 3

niijo schrieb:
schade, haben sich zwar ein paar mal bisschen zu sehr ausspielen lassen aber passiert halt.

2 chancen gibts ja noch also auf gehts
#3
eoL. BUTZ schrieb am 06.09.2018, 15:49 CEST:
Bestimmt tyloo der nächste Gegner - Hauptsache nicht so Teams wie north auch wenn man jeden schlagen muss um zu zeigen das man in den t1 Bereich gehört
#4
jez schrieb am 06.09.2018, 15:57 CEST:
Schade, hätte ein win sein müssen
#5
PrIsOn_FlaMez schrieb am 06.09.2018, 15:59 CEST:
warum schenkt man vega train :/
infe und d2 drinzulassen wäre wahrscheinlich besser geworden... aber naja kp wie die praccs liefen aber da muss man schon faze und astralis 16-0 von train schießen müssen um so confident zu sein :/
#6
CaMikaze schrieb am 06.09.2018, 16:00 CEST:
Ach schade, wie bitter!
Jetzt erst recht BIG - auf geht's!!!
#7
Haagii schrieb am 06.09.2018, 16:00 CEST:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
warum schenkt man vega train :/
infe und d2 drinzulassen wäre wahrscheinlich besser geworden... aber naja kp wie die praccs liefen aber da muss man schon faze und astralis 16-0 von train schießen müssen um so confident zu sein :/


1. Vega Squadron removed Overpass
2. Vega Squadron removed Nuke
3. BIG removed Mirage
4. BIG removed Inferno
5. BIG removed Cache
6. Vega Squadron removed Dust2
7. Train was left over
#8
hyVe schrieb am 06.09.2018, 16:31 CEST:
Haagii schrieb:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
warum schenkt man vega train :/
infe und d2 drinzulassen wäre wahrscheinlich besser geworden... aber naja kp wie die praccs liefen aber da muss man schon faze und astralis 16-0 von train schießen müssen um so confident zu sein :/


1. Vega Squadron removed Overpass
2. Vega Squadron removed Nuke
3. BIG removed Mirage
4. BIG removed Inferno
5. BIG removed Cache
6. Vega Squadron removed Dust2
7. Train was left over


Eben. Man Schenkt ihnen Train. Genau das meinte PrIs0n_FlaMez ja. Hätte BIG Train anstelle von Inf gebannt, wär für vega nur inf oder d2 in frage gekommen.
#9
HySTeRi schrieb am 06.09.2018, 16:42 CEST:
wobei man sagen muss respekt, dass es so knapp geworden ist. Nex war afk, smooya hat nicht viel impact gehabt. der einzige konstante fragger war gob
#10
marceloff schrieb am 06.09.2018, 18:22 CEST:
hyVe schrieb:
Haagii schrieb:
PrIsOn_FlaMez schrieb:
warum schenkt man vega train :/
infe und d2 drinzulassen wäre wahrscheinlich besser geworden... aber naja kp wie die praccs liefen aber da muss man schon faze und astralis 16-0 von train schießen müssen um so confident zu sein :/


1. Vega Squadron removed Overpass
2. Vega Squadron removed Nuke
3. BIG removed Mirage
4. BIG removed Inferno
5. BIG removed Cache
6. Vega Squadron removed Dust2
7. Train was left over


Eben. Man Schenkt ihnen Train. Genau das meinte PrIs0n_FlaMez ja. Hätte BIG Train anstelle von Inf gebannt, wär für vega nur inf oder d2 in frage gekommen.


+1 aber vllt hatten sie ein gutes feeling für train. die niederlage war ok. nex ist leider zu spät ins spiel gekommen und vega war auch einfach stark. zudem hatte vega das bessere timing und den glücklichen defuse zum Ende hin. Weiter machen, alles drin. ;)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz