ANZEIGE:
Gerücht: Kurzes Vergnügen für deutschen Ingame-Leader12.09.2018, 12:02

Ghost Gaming plant wohl ohne kRYSTAL

Kevin 'kRYSTAL' Amend soll sich laut mehreren Quellen von Ghost Gaming trennen. Erst letzten Monat wechselte er auf Leihbasis von The Imperial zu der amerikanischen Organisation.



Laut eines Berichts von DBLTAP, der sich auf dem Team und Spieler nahestehende Quellen bezieht, plant Ghost Gaming seine Zukunft ohne den deutschen Ingame-Leader. Während kRYSTALs Zeit mit dem Team erreichte Ghost Gaming das Halbfinale der ZOTAC Cup Masters 2018, wo sie unter anderem auch OpTic Gaming im Viertelfinale aus dem Weg räumen konnten.

Auch bei den CORSAIR DreamHack Masters Stockholm 2018 schafften sie es immerhin, Natus Vincere im Best-of-One mit 19:17 zu schlagen. Jedoch war für den Deutschen und sein Team in der Gruppenphase nach zwei verloren Best-of-Three-Matches gegen Ninjas in Pyjamas und NaVi schon Schluss.


kRYSTAL wohl weiterhin auf der Suche

Ghost Gaming hätte nun ungefähr drei Wochen Zeit, um einen Ersatz für den anstehenden Start der ESL Pro League Season #8 zu finden. kRYSTAL selbst steht weiterhin bei Imperial unter Vertrag, jedoch ist es unwahrscheinlich, dass er dorthin zurückkehren wird. Somit müsste sich der 25-jährige Ingame-Leader dieses Jahr nach Sprout, Imperial und Ghost Gaming schon das dritte Mal auf die Suche nach einem neuen Team begeben.


Geschrieben von nJokde

Quelle: Picture Credit: Adela Sznajder

Ähnliche News

Kommentare


#1
ravnGOD schrieb am 12.09.2018, 12:34 CEST:
Unglücklich jedoch wünsche ich ihn viel Glück weiterhin er wird schon sein Team finden :D
#2
Dr3st schrieb am 12.09.2018, 12:59 CEST:
Hab eh nicht gecheckt was er da gemacht hat. Hat weder gecallt noch awp gespielt.
#3
MrErdoel schrieb am 12.09.2018, 13:08 CEST:
Dr3st schrieb:
Hab eh nicht gecheckt was er da gemacht hat. Hat weder gecallt noch awp gespielt.


Ich vermute, er hat einfach mit seinem hohen Durchschnittsskill (ohne ein Meister in einer einzigen Disziplin zu sein), seiner Vielseitigkeit, seiner Erfahrung und seinen Ideen einen Beitrag in dem Team leisten wollen. Falls Ghost lieber einen Spezialisten haben möchte, wäre das der Grund für den nicht verlängerten Kontrakt.
#4
Tide-123 schrieb am 12.09.2018, 15:13 CEST:
soll er halt mal wieder zurück kommen und ein deutsches team unterstützen. kann ja auch ne liga tiefer sein. okoliciouz style. <3
#5
Lpster schrieb am 12.09.2018, 17:20 CEST:
MrErdoel schrieb:
Dr3st schrieb:
Hab eh nicht gecheckt was er da gemacht hat. Hat weder gecallt noch awp gespielt.


Ich vermute, er hat einfach mit seinem hohen Durchschnittsskill (ohne ein Meister in einer einzigen Disziplin zu sein), seiner Vielseitigkeit, seiner Erfahrung und seinen Ideen einen Beitrag in dem Team leisten wollen. Falls Ghost lieber einen Spezialisten haben möchte, wäre das der Grund für den nicht verlängerten Kontrakt.


war er nicht immer unten im score ?
#6
-t0ben- schrieb am 12.09.2018, 18:25 CEST:
was is denn mit dem boy ? der wirkt meiner meinung nach super sympathisch ...
wünsche ihm endlich mal was gescheites !
#7
_PH1L schrieb am 13.09.2018, 06:46 CEST:
Erfahrung Mentalität denke ich
Lpster schrieb:
MrErdoel schrieb:
Dr3st schrieb:
Hab eh nicht gecheckt was er da gemacht hat. Hat weder gecallt noch awp gespielt.


Ich vermute, er hat einfach mit seinem hohen Durchschnittsskill (ohne ein Meister in einer einzigen Disziplin zu sein), seiner Vielseitigkeit, seiner Erfahrung und seinen Ideen einen Beitrag in dem Team leisten wollen. Falls Ghost lieber einen Spezialisten haben möchte, wäre das der Grund für den nicht verlängerten Kontrakt.


war er nicht immer unten im score ?
#8
benji789 schrieb am 13.09.2018, 08:42 CEST:
sollte Coach werden
#9
Grimaldus schrieb am 13.09.2018, 09:48 CEST:
Ich verstehe das wirklich nicht. Ich hatte vor einigen Jahren zum Anfang seiner Karriere mal das Vergnügen ihn kurz online zu treffen. Kevin kam auf eine Anfrage ob er uns ein paar Tipps geben kann einfach im TS vorbei und hat mit uns "alten Säcken" eine Runde geplaudert, unsere Hochzeit war schließlich 1.6 und wir hatten nach langer Abstinenz mal wieder angefangen zu spielen.

Sehr sympathisch, hat sich immer professionell verhalten, war mit fast allen Teams immer ziemlich erfolgreich und bleibt irgendwie immer auf der Strecke. Verstehen tu ich das nicht wirklich.

Wo er im Scoreboard steht tut erstmal nichts zur Sache wenn das Team erfolgreich ist. Als Supporter oder IGL hat man anderen Impact. Ich kann da nur den Kopf schütteln, wünsch ihm aber alles gute.
#10
cha0sMCB schrieb am 13.09.2018, 10:03 CEST:
Grimaldus schrieb:
Ich verstehe das wirklich nicht. Ich hatte vor einigen Jahren zum Anfang seiner Karriere mal das Vergnügen ihn kurz online zu treffen. Kevin kam auf eine Anfrage ob er uns ein paar Tipps geben kann einfach im TS vorbei und hat mit uns "alten Säcken" eine Runde geplaudert, unsere Hochzeit war schließlich 1.6 und wir hatten nach langer Abstinenz mal wieder angefangen zu spielen.

Sehr sympathisch, hat sich immer professionell verhalten, war mit fast allen Teams immer ziemlich erfolgreich und bleibt irgendwie immer auf der Strecke. Verstehen tu ich das nicht wirklich.

Wo er im Scoreboard steht tut erstmal nichts zur Sache wenn das Team erfolgreich ist. Als Supporter oder IGL hat man anderen Impact. Ich kann da nur den Kopf schütteln, wünsch ihm aber alles gute.


Genau das ist ja das Problem. Bei Ghost gab es schon einen festen IGL und die AWP Rolle war auch schon belegt. Klar, Kevin kann noch mehr Rollen auf einem soliden Level, aber halt nicht wie ein Spezialist. Er ist ein guter Allrounder mit sehr guten IGL Fähigkeiten.

mMn. sollte er nach einem int. Team ausschau halten. Deutsch wird nicht viel bringen.
#11
Grimaldus schrieb am 13.09.2018, 10:27 CEST:
[/quote]Genau das ist ja das Problem. Bei Ghost gab es schon einen festen IGL und die AWP Rolle war auch schon belegt. Klar, Kevin kann noch mehr Rollen auf einem soliden Level, aber halt nicht wie ein Spezialist. Er ist ein guter Allrounder mit sehr guten IGL Fähigkeiten.

mMn. sollte er nach einem int. Team ausschau halten. Deutsch wird nicht viel bringen.[/quote]

Ja das ist mir bei ghost schon bewusst und das die jetzt auf eine Chance warten noch jemand starken nach dem Major Shuffle abzugreifen kann ich auch nachvollziehen, er hatte das Pech ja aber öfters.
Ich denke auch Sprout und Imperial sind da ein falschen Weg gegangen, da gab es ja scheinbar andere Ansichten wie CS zu spielen ist.

Ich hoffe auch das er ein internationales LineUp findet ähnlich wie damals bei Penta.

Die deutsche Szene verstärkt gerade gezielt mit Spielern aus dem Ausland. Die Folge wir haben mehr Teams auf internationalem Niveau was die ganze Szene hypt und professionalisiert. Eine positive Entwicklung wie ich finde.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz