ANZEIGE:
Event: Power-Ranking: Die Champions Stage auf dem Prüfstand19.09.2018, 18:30

BIG oder Na'Vi? Ein Top-4-Team muss gehen

Die besten acht Teams des FACEIT Major London 2018 stehen fest. Wir haben für euch ein bisschen Ordnung ins Chaos gebracht und Platz acht bis eins in ein Power-Ranking gesetzt.



Platz 1: Immer noch der Top-Favorit

Das dänische Spitzenteam rund um Ansager Lukas 'gla1ve' Rossander schaffte es zwar nicht fehlerlos aus der Legends Stage, trotzdem machte der Champion des ELEAGUE Major 2017 mit einem historischen Ergebnis auf sich aufmerksam. Die Dänen besiegten das brasilianische Team aus dem Hause MIBR mit 16:0. Noch nie gewann ein Team ein Spiel in der SWISS-Phase eines Majors, ohne eine einzige Runde abzugeben.

Auch gegen Natus Vincere, ebenfalls Mitfavorit auf den Titel, reichte es zu einem Sieg. Zurück in den Top 8 geht es für den Taktikfuchs gla1ve nun auf die Bühne und in die Bo3-Serien. Darüber wird sich besonders sein Taktikbuch freuen. Astralis findet sich auf dem ersten Platz unseres Power-Rankings wieder.

Platz 2: Vom Black-Horse zum 3:0-Team

Team Liquid musste sich, wie auch Astralis, durch die Challengers Stage spielen und ging dort bereits glatt mit 3:0 durch. Auch in der Legends Stage zeigten die Nordamerikaner, warum sie mittlerweile zum Favoritenkreis dazuzählen. Erneut fehlerlos spielte sich das Team rund um den Brasilianer Epitacio 'TACO' de Melo in die Top 8. Nach einem klaren 16:7 gegen Winstrike folgte ein unspektakuläres 16:10 gegen die Ninjas in Pyjamas, ehe es dann zum Clash zwischen Astralis und Liquid kam.

Auch hier waren die Nordamerikaner erfolgreich und besiegten den Top-Favoriten auf Inferno mit 19:15 in der Overtime. Als 3:0-Team bekommt es Liquid nun mit den HellRaisers zu tun. Auch wenn der europäische Mix nicht zu unterschätzen ist, sollte ein Sieg von TL nur Formsache sein. TACO und Co. befinden sich auf Platz 2 unseres Power-Rankings.

Platz 3-4: Einer muss gehen

Es ist die Neuauflage des Finales der ESL One Cologne 2018. Natus Vincere trifft auf BIG - etwas zu früh, schaut man auf das Power-Ranking. Während Na'Vi den dritten Platz belegt, befindet sich BIG direkt dahinter auf Rang vier. Die Deutschen hatten in der Legends Stage allerdings ein überraschendes Problem - compLexity Gaming.

Während zu Beginn der SWISS-Phase noch alles glatt ging und man FaZe und TyLoo einstellig aus dem Weg räumen konnte, sah man auf Nuke gegen compLexity ziemlich alt aus. Damit hatten wohl nicht viele gerechnet. Es folgte die Wiedergutmachung gegen die HellRaisers.

Die Niederlage schmiss das deutsche Team allerdings in den 3:1-Pool, wodurch es nun auf Natus Vincere trifft, das ebenfalls eine Niederlage in der Legends Stage zu verzeichnen hatte. 14:16 verlor das CIS-Team gegen Astralis. Anschließend sahen Alexander 's1mple' Kostylev und sein Team gegen FaZe, NiP und Fnatic aber souverän aus. Wer von den beiden schafft es am Ende ins Halbfinale?

Platz 5-8: Losglück für die Brasilianer

Als 3:2-Team bekommt es MIBR mit einem Lineup aus dem 3:0- oder 3:1-Pool zu tun. Getroffen hat es compLexity Gaming. Sehr glücklich, wenn man bedenkt, dass es auch Team Liquid hätte werden können. Auch Astralis oder der Endgegner der Brasilianer, BIG, wären möglich gewesen.

Mit compLexity trifft man nun auf ein nordamerikanisches Überraschungsteam, das sich nicht nur unerwartet aus der Challengers Stage kämpfte, sondern auch noch grandios mit 3:0 durch die Legends Stage kam. Im Best-of-Three wird es nun aber ein schweres Unterfangen für die vermeintlichen Außenseiter, die im Power-Ranking auf Rang 7 zu finden sind.

Auf dem fünften Platz befindet sich FaZe. Der internationale Mix stand in der Legends Stage nach Niederlagen gegen BIG und Na'Vi mit dem Rücken zur Wand. Doch Siege gegen mousesports, TYLOO und G2 Esports rissen das Ruder noch einmal rum. Gegen Astralis wird es FaZe allerdings mehr als schwer haben.

Das Schlusslicht sind die HellRaisers, die sich gerade so mit einem 2:1 gegen Fnatic in die Champions Stage spielen konnten. Siege über TyLoo und Cloud9 brachten die anderen nötigen Siege für HR. Allerdings unterlag der Mix aus Europa sowohl G2 Esports als auch BIG.



Übersicht Power-Ranking zur Champions Stage
1. Astralis
2. Team Liquid
3. Natus Vincere
4. BIG
5. FaZe Clan
6. MIBR
7. compLexity Gaming
8. HellRaisers



Loading...


Wenn ihr mit uns über die Spiele des FACEIT Major: London 2018 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Verfolgt ihr FACEIT Major London 2018?



Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare


#1
Fosi82 schrieb am 19.09.2018, 18:57 CEST:
Losglück für MIBR finde wenn man es nur aufs Major bezieht, compLexity Gaming Stärker ist wie Faze zur zeit. BIG als Endgegner für MIBR zu sehen finde ich auch merkwürdig weil sie z.B. gegen compLexity Gaming verloren haben und das 2x.

Euer Power Ranking ergibt nicht so viel sinn wenn man es nur auf das Major bezieht.
#2
Fosi82 schrieb am 19.09.2018, 19:02 CEST:
coL - MIBR 2-1
BIG - Navi 1-2 oder 2-1
Astralis - Faze 2-1
Liquid - HR 2-0

Lag die ganze Zeit daneben deswegen muss es nun klappen =P

p.s. eure deit Funktion geht nicht
#3
eoL. BUTZ schrieb am 19.09.2018, 20:17 CEST:
Schätzt man HR wirklich so schlecht ein? Na da bin ich ja gespannt morgen ob HR faze und col direkt im ersten match raus fliegen wenn man sich das ranking so anschaut
#4
kautzy schrieb am 19.09.2018, 20:28 CEST:
Fosi82 schrieb:
BIG als Endgegner für MIBR zu sehen finde ich auch merkwürdig


Der SK/MIBR Kern hat noch nie auf LAN gegen BIG gewonnen.
#5
kcichris schrieb am 19.09.2018, 21:57 CEST:
kautzy schrieb:
Fosi82 schrieb:
BIG als Endgegner für MIBR zu sehen finde ich auch merkwürdig


Der SK/MIBR Kern hat noch nie auf LAN gegen BIG gewonnen.


Und Big hat einmal ein bedeutungsloses Spiel gegen Navi gewonnen, immer wenns um was ging hat Navi gewonnen. Ich würde es Big so sehr wünschen, kann aber nicht dran glauben.
#6
trtd schrieb am 20.09.2018, 11:05 CEST:
Glaube kaum das big es heute schaffen wird ... trotzdem war es nen tolles Major bis hierhin. Jetzt ist eh nur noch Bonus. Für ein Weiterkommen bräuchten heute absolut alle einen Sahnetag - sonst wird es gegen s1mple/electronic heut nix
#7
iNGeen schrieb am 20.09.2018, 11:25 CEST:
Navi ist neben Astralis der - mMn - mit Abstand schwierigste Gegner für BIG. Bin gespannt, mit Top 8 können sie schon sehr zufrieden sein.
#8
Xrageon schrieb am 20.09.2018, 12:38 CEST:
Fosi82 schrieb:
coL - MIBR 2-1
BIG - Navi 1-2 oder 2-1
Astralis - Faze 2-1
Liquid - HR 2-0

Lag die ganze Zeit daneben deswegen muss es nun klappen =P

p.s. eure deit Funktion geht nicht


Faze holt nie im Leben eine Map.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz