ANZEIGE:
Event: Niemand stoppt die Dänen29.09.2018, 21:47

7:1 - Astralis' Weltherrschaft geht weiter

Kurz nach dem FACEIT Major London 2018 konnte Astralis der Welt erneut zeigen, welches Team das unangefochten beste der Welt ist.



MIBR konnte Astralis testen

Die Gruppenphase der BLAST Pro Series Istanbul 2018 war für Astralis ein Spaziergang. Alle fünf Matches konnten die Dänen für sich entscheiden. Lediglich gegen die Ninjas in Pyjamas gab das Team zweistellig Runden ab.

Auch im Finale gegen MIBR zeigte Astralis seine Dominanz. Auf dem gegnerischen Map-Pick, Train, zerstörte Nicolai 'dev1ce' Reedtz im Alleingang die Brasilianer. Nach 34 Frags und nur 7 Toden des AWP-Spielers war das Match mit 16:3 beendet.

Auf Overpass rollte der Zug von Lukas 'gla1ve' Rossander und seinem Team weiter: Zehn T-Runden holten die Dänen. Überraschenderweise gab das beste Team der Welt diese Führung noch ab und verlor mit einem 14:16.

Auch auf Inferno wurde es zu einem 30 Runden-Krimi. Astralis sicherte sich mit acht CT-Runden eine gute Ausgangslage. MIBR stellte sich jedoch als ebenbürtiger Gegner heraus. Am Ende war es der A-Execute der Dänen und ein sauber heruntergespielter After-Plant, der Astralis die nächste Trophäe beschert. In den Worten von Emil 'Magisk' Reif: "It never get's boring to win."



Wenn ihr mit uns über die Spiele der BLAST Pro Series Istanbul diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99BLAST. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage:
BLAST Pro Series Istanbul 2018



Verfolgt ihr BLAST Pro Series Istanbul 2018?



Geschrieben von Zorkaa

Quelle: twitter.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
fullfocusKira schrieb am 29.09.2018, 21:55 CEST:
Bei allem Respekt, das Event war fast schon ein Pflichtsieg für die Dänen
#2
eloO0 schrieb am 29.09.2018, 21:59 CEST:
Das Finale war besser als das vom Major :-D *whoop whoop*
#3
Tearjerker schrieb am 29.09.2018, 22:08 CEST:
Bei diesem event wärs auch peinlich gewesen
#4
schlumpfiinchen schrieb am 29.09.2018, 22:47 CEST:
Tearjerker schrieb:
Bei diesem event wärs auch peinlich gewesen


hab schon deutlich peinlichere sachen gesehen. von Faze z.B.
#5
iamthewall schrieb am 29.09.2018, 22:54 CEST:
ich zähl 7:1. Oder mach ich was falsch? :D
#6
Vogelfutter schrieb am 30.09.2018, 09:52 CEST:
Aber das Finale war dann letztendlich doch recht knapp. Das gibt ein bisschen Hoffnung, dass man sich nicht jahrelang den immer gleichen Seriensieger ansehen muss.
#7
Cpt.Andre schrieb am 30.09.2018, 12:27 CEST:
Man könnte ja meinen die Dänen seien unbesiegbar. Nein sind sie nicht. Das gestrige Finale hat man nur knapp gewonnen. Auch gegen ein schwächelndes Faze im Major Viertelfinale hat man ganz schön Nerven gezeigt. Klar sind sie im Moment das beste Team. Ich glaube jedoch nicht auf Dauer.
#8
muffelchen schrieb am 30.09.2018, 14:57 CEST:
Also das beste Final dieses Jahr war ja meiner Meinung nach in Katowice ^^ :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz