ANZEIGE:
Update: Subzero, Biome, Austria & Co. - Map-Pool und Economy im Fokus10.10.2018, 09:55

Update schraubt am Geld zum Halbzeitstart

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist ein neues Update rausgekommen, das es in sich hat: Zum ersten Mal seit langem wurde am Economy-System gearbeitet. Nach einer verlorenen Pistolenrunde bekommt man nun mehr Geld und es gibt einige neue Maps für offizielle Spielmodi.



CT's können sich nicht mehr ausruhen

Durch das neuste Update starten beide Teams in die Pistol mit einer imaginären Niederlage. Das bedeutet, dass der Verlierer der Pistolenrunde einen höheren Loser-Bonus einsteckt und der Gewinner resettet wird. Demnach bekommt also das Verlierer-Team $1900. Das wird besonders die T-Seite bevorzugen, denn diese kann nun auf jeden Fall nach zwei Runden voll kaufen - ob die Bombe gelegt wurde oder nicht!

Gleichzeitig wurde aber auch an den wertvollsten Pistolen auf beiden Seiten gearbeitet. Die CZ75a hat nun einen ungenaueres Rückstoß-Verhalten beim Feuern, bekommt dafür aber eine verbesserte Recovery-Rate. Damit soll semi-automatisches Feuern effektiver werden. Die Tec9 hingegen wird durch die Bank verstärkt, ist nun genauer und hat eine kürzere Recovery-Rate.

Kann die neue FMPONE-Map sich in den aktiven Map-Pool kämpfen?

Hinzu kommt, dass die beiden Sturmgewehre AUG und SG553 günstiger gemacht wurden. Die AUG kostet nun $3150, während die SG auf $2750 reduziert wurde. Damit sind beide Waffen nur $50 teurer als AK und M4 und können als echte Kaufoption betrachtet werden.



Am Map-Pool wurde auch etwas geschraubt, denn Austria ist nun Teil des kompetitiven Map-Pools, während Canals entfernt wurde. Außerdem kommen mit Biome und Subzero zwei neue Maps dazu, die Shipped und Insertion ersetzen werden. Auf Subzero haben die Fans schon lange gewartet, denn hierbei handelt es sich um die neue Map vom Cache-Creator FMPONE.

Release Notes für den 10.10.2018


Geschrieben von mikekoch

Quelle: counter-strike.net

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
IxKai schrieb am 10.10.2018, 10:27 CEST:
👌🏻
#2
twitch.tv LUiooo schrieb am 10.10.2018, 10:27 CEST:
Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.
#3
MisiuMisiu schrieb am 10.10.2018, 10:28 CEST:
die Geschichte mit dem 1900$ für den Verlierer gefällt mir gut. Die Map muss man sich erstmal anschauen.
#4
Telvozzzar schrieb am 10.10.2018, 10:31 CEST:
twitch.tv LUiooo schrieb:
Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


Wer jetzt 2nd Round gegen nen Forcebuy verliert hat in 90%(!) - also nicht allen, aber meistens - eh nur reingeyolo'd.
#5
cLaun schrieb am 10.10.2018, 10:37 CEST:
mMn werden Teams nach einer verlorenen Pistol in den meisten Fällen eine Eco machen weil sie save in der dritten Runde kaufen können, egal ob Plant oder nicht.
#6
MisiuMisiu schrieb am 10.10.2018, 10:47 CEST:
twitch.tv LUiooo schrieb:
Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


genau das war mega scheisse. dazu kommt noch dass damals bo12 gespielt wurde.
#7
shipta schrieb am 10.10.2018, 10:47 CEST:
cLaun schrieb:
mMn werden Teams nach einer verlorenen Pistol in den meisten Fällen eine Eco machen weil sie save in der dritten Runde kaufen können, egal ob Plant oder nicht.


Oder in der t pistol saven und versuchen die Bombe zu legen, damit man in der 2ten runde 3.7 hat für nen buy 🤔🤔
#8
x0RRY schrieb am 10.10.2018, 10:52 CEST:
Telvozzzar schrieb:
twitch.tv LUiooo schrieb:
Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


Wer jetzt 2nd Round gegen nen Forcebuy verliert hat in 90%(!) - also nicht allen, aber meistens - eh nur reingeyolo'd.

Absoluter Schwachsinn 😂
#9
Telvozzzar schrieb am 10.10.2018, 10:59 CEST:
x0RRY schrieb:
Telvozzzar schrieb:
twitch.tv LUiooo schrieb:
Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


Wer jetzt 2nd Round gegen nen Forcebuy verliert hat in 90%(!) - also nicht allen, aber meistens - eh nur reingeyolo'd.

Absoluter Schwachsinn 😂


Wer Anti-Force ohne Gameplan spielt hat schon verloren. Wenn man sich nur im spot einigelt, dann wird man überrannt. Wenn man nur pusht, dann abgeaimt. Wer mit Hirn spielt, Granaten nutzt und nicht versucht mit MPs zu farmen kann gegen einen Forcebuy ohne plant nur mit sehr viel Pech verlieren. IMHO. Aber danke, dass du das als "Absoluten Schwachsinn" abtust.
#10
Roggplay schrieb am 10.10.2018, 11:16 CEST:
Kurze Frage: wie sieht das jetzt in der 99dmg Liga aus. Spielen wir die Saison dann mit den alten oder den aktuellen regeln? wäre ja doch eine Umstellung und die bisher gespielten Spiele wären quasi ungültig ..

bitte um schnelle Reaktion: haben heute Abend ein Spiel.
#11
DonkeyK schrieb am 10.10.2018, 11:23 CEST:
finde ich den richtigen Weg

Damit CS competitive bleibt, muss man die randomness vermeiden. Das gilt auch dafür, welche Runden man holt.
Momentan war es immer so, welche spezifische Runden man holt (bspw. eine folgerunde ist extrem wichtig um nicht direkt broke zu werden)
#12
Ghos7 schrieb am 10.10.2018, 11:24 CEST:
Telvozzzar schrieb:
x0RRY schrieb:
Telvozzzar schrieb:
twitch.tv LUiooo schrieb:
Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


Wer jetzt 2nd Round gegen nen Forcebuy verliert hat in 90%(!) - also nicht allen, aber meistens - eh nur reingeyolo'd.

Absoluter Schwachsinn 😂


Wer Anti-Force ohne Gameplan spielt hat schon verloren. Wenn man sich nur im spot einigelt, dann wird man überrannt. Wenn man nur pusht, dann abgeaimt. Wer mit Hirn spielt, Granaten nutzt und nicht versucht mit MPs zu farmen kann gegen einen Forcebuy ohne plant nur mit sehr viel Pech verlieren. IMHO. Aber danke, dass du das als "Absoluten Schwachsinn" abtust.


Hat halt Recht, deine CS welt ist bisschen naiv und einfach. Denkste T's haben keine speziellen Forcebuy-Runden die eben genau auch Nade Usage und Anti-Eco-Play countern können.
Kann dir zu jedem Setup welches du als Anti-eco Aufbau vorschlägst nen Forcebuy counter nennen, es kommt halt viel darauf an, was die Ts machen. Klar, wenn es heißt "ööhm yooo ich kauf ma DGL und zieh mitte rum, näh" und dann dort ein dumm facender CT steht und sich oneshot fängt, dann mag das von dir beschriebende zutreffen, aber Ts die nen guten Force buy plan haben können fast immer nen plant rausholen und bei gutem Afterplant auch die Runde
#13
Jon4s schrieb am 10.10.2018, 11:33 CEST:
Finde das mit der SG 553 dumm, die AK ist ein CS einfach so eine kult waffe, von Anfang an und die zu ersetzen wäre einfach schade
#14
MajorRabbit schrieb am 10.10.2018, 11:44 CEST:
Roggplay schrieb:
Kurze Frage: wie sieht das jetzt in der 99dmg Liga aus. Spielen wir die Saison dann mit den alten oder den aktuellen regeln? wäre ja doch eine Umstellung und die bisher gespielten Spiele wären quasi ungültig ..

bitte um schnelle Reaktion: haben heute Abend ein Spiel.


Wir sind in der Klärung und werden diesbezüglich so bald als möglich genaueres sagen können.

Warum bisher gespielte Matches ungültig sein sollen, erschließt sich mir nicht ganz.
#15
marceloff schrieb am 10.10.2018, 11:46 CEST:
Ghos7 schrieb:
Telvozzzar schrieb:
x0RRY schrieb:
Telvozzzar schrieb:
twitch.tv LUiooo schrieb:
Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


Wer jetzt 2nd Round gegen nen Forcebuy verliert hat in 90%(!) - also nicht allen, aber meistens - eh nur reingeyolo'd.

Absoluter Schwachsinn 😂


Wer Anti-Force ohne Gameplan spielt hat schon verloren. Wenn man sich nur im spot einigelt, dann wird man überrannt. Wenn man nur pusht, dann abgeaimt. Wer mit Hirn spielt, Granaten nutzt und nicht versucht mit MPs zu farmen kann gegen einen Forcebuy ohne plant nur mit sehr viel Pech verlieren. IMHO. Aber danke, dass du das als "Absoluten Schwachsinn" abtust.


Hat halt Recht, deine CS welt ist bisschen naiv und einfach. Denkste T's haben keine speziellen Forcebuy-Runden die eben genau auch Nade Usage und Anti-Eco-Play countern können.
Kann dir zu jedem Setup welches du als Anti-eco Aufbau vorschlägst nen Forcebuy counter nennen, es kommt halt viel darauf an, was die Ts machen. Klar, wenn es heißt "ööhm yooo ich kauf ma DGL und zieh mitte rum, näh" und dann dort ein dumm facender CT steht und sich oneshot fängt, dann mag das von dir beschriebende zutreffen, aber Ts die nen guten Force buy plan haben können fast immer nen plant rausholen und bei gutem Afterplant auch die Runde


So und nicht anders ist es richtig.
#16
JenjoyK schrieb am 10.10.2018, 11:53 CEST:
twitch.tv LUiooo schrieb:
Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


Finde es persönlich eher gut dass die Pistol round die sowieso von vielen Pros als Random angesehen wird an Gewichtung verliert. Wird ganz interessant. Gibt dann eher noch eine Bonus Runde für die Pistol und dannach dann fullbuy. Wobei die cts vielleicht nicht ganz so gut ausgestattet sein werden wenn schon in der 3. Runde gekauft wird
#17
shadow257 schrieb am 10.10.2018, 12:01 CEST:
shipta schrieb:
cLaun schrieb:
mMn werden Teams nach einer verlorenen Pistol in den meisten Fällen eine Eco machen weil sie save in der dritten Runde kaufen können, egal ob Plant oder nicht.


Oder in der t pistol saven und versuchen die Bombe zu legen, damit man in der 2ten runde 3.7 hat für nen buy 🤔🤔


Die Rechnung geht so nicht auf:

In der pistol saven: 800
Runde verlieren...: +1900
...bei gelegter Bombe: +800

Insgesamt: 3500 für jeden T (außer den, der die Bombe gelegt hat: der kriegt nochmal +300), wer keinen Kill in der Pistolrunde macht kann also nicht AK+Kevlar-Helm kaufen, von Granaten ganz zu schweigen.
#18
DerKrieGER schrieb am 10.10.2018, 12:05 CEST:
AUG und SG noch günstiger?
Dann wird jetzt in der Goldnova und Silver Elo Fett Party sein. Hätte mir eher gewünscht die werden teurer gemacht damit die keiner spielt. Abgesehen davon, schönes Update
#19
Tuergriff4 schrieb am 10.10.2018, 12:08 CEST:
DerKrieGER schrieb:
AUG und SG noch günstiger?
Dann wird jetzt in der Goldnova und Silver Elo Fett Party sein. Hätte mir eher gewünscht die werden teurer gemacht damit die keiner spielt. Abgesehen davon, schönes Update


FInds ganz nice, dass so bissl mehr Vielfalt ins spiel kommt. Zumal sicherlich der ein oder andere Pro sich ggf. nur auf die Sig spezialisiert um so den Gegnern einen Vorteil zu nehmen, sollte man die Waffe verlieren.
#20
MisterGunnarson schrieb am 10.10.2018, 12:15 CEST:
Die Gute Alte tec-9 <3
#21
shipta schrieb am 10.10.2018, 12:23 CEST:
shadow257 schrieb:
shipta schrieb:
cLaun schrieb:
mMn werden Teams nach einer verlorenen Pistol in den meisten Fällen eine Eco machen weil sie save in der dritten Runde kaufen können, egal ob Plant oder nicht.


Oder in der t pistol saven und versuchen die Bombe zu legen, damit man in der 2ten runde 3.7 hat für nen buy 🤔🤔


Die Rechnung geht so nicht auf:

In der pistol saven: 800
Runde verlieren...: +1900
...bei gelegter Bombe: +800

Insgesamt: 3500 für jeden T (außer den, der die Bombe gelegt hat: der kriegt nochmal +300), wer keinen Kill in der Pistolrunde macht kann also nicht AK+Kevlar-Helm kaufen, von Granaten ganz zu schweigen.


In Österreich bekommt man 1k fürs Bombe legen.
#22
coltfish schrieb am 10.10.2018, 12:36 CEST:
marceloff schrieb:
Ghos7 schrieb:
[quote=Telvozzzar][quote=x0RRY][quote=Telvozzzar][quote=twitch.tv LUiooo]Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


Wer jetzt 2nd Round gegen nen Forcebuy verliert hat in 90%(!) - also nicht allen, aber meistens - eh nur reingeyolo'd.


Ist es nicht eher so, dass die Forcebuyrunden gestärkt wurden mit den zusätzlichen 500$. Dementsprechend ist die Wahrscheinlichkeit gegen ne gute Forcebuyrunde zu verlieren höher als vorher, auch ohne reinyolo'n

Oder steh ich gerade aufm Schlauch und hab da was grundsätzlich falsch verstanden?
#23
shadow257 schrieb am 10.10.2018, 12:43 CEST:
shipta schrieb:
shadow257 schrieb:
shipta schrieb:
cLaun schrieb:
mMn werden Teams nach einer verlorenen Pistol in den meisten Fällen eine Eco machen weil sie save in der dritten Runde kaufen können, egal ob Plant oder nicht.


Oder in der t pistol saven und versuchen die Bombe zu legen, damit man in der 2ten runde 3.7 hat für nen buy 🤔🤔


Die Rechnung geht so nicht auf:

In der pistol saven: 800
Runde verlieren...: +1900
...bei gelegter Bombe: +800

Insgesamt: 3500 für jeden T (außer den, der die Bombe gelegt hat: der kriegt nochmal +300), wer keinen Kill in der Pistolrunde macht kann also nicht AK+Kevlar-Helm kaufen, von Granaten ganz zu schweigen.


In Österreich bekommt man 1k fürs Bombe legen.


What?! Wie "in Österreich"?
Ist doch im Valve MM und bei ESL/ESEA/FaceIt usw. überall gleich? :D
#24
daN___ schrieb am 10.10.2018, 13:07 CEST:
shadow257 schrieb:
shipta schrieb:
shadow257 schrieb:
shipta schrieb:
cLaun schrieb:
mMn werden Teams nach einer verlorenen Pistol in den meisten Fällen eine Eco machen weil sie save in der dritten Runde kaufen können, egal ob Plant oder nicht.


Oder in der t pistol saven und versuchen die Bombe zu legen, damit man in der 2ten runde 3.7 hat für nen buy 🤔🤔


Die Rechnung geht so nicht auf:

In der pistol saven: 800
Runde verlieren...: +1900
...bei gelegter Bombe: +800

Insgesamt: 3500 für jeden T (außer den, der die Bombe gelegt hat: der kriegt nochmal +300), wer keinen Kill in der Pistolrunde macht kann also nicht AK+Kevlar-Helm kaufen, von Granaten ganz zu schweigen.


In Österreich bekommt man 1k fürs Bombe legen.


What?! Wie "in Österreich"?
Ist doch im Valve MM und bei ESL/ESEA/FaceIt usw. überall gleich? :D


...
#25
Afrozillaaa schrieb am 10.10.2018, 13:12 CEST:
coltfish schrieb:
marceloff schrieb:
Ghos7 schrieb:
[quote=Telvozzzar][quote=x0RRY][quote=Telvozzzar][quote=twitch.tv LUiooo]Ist ja auch nicht so, dass die Force-Buy-Runde in CSGO bisher kaum Erfolgsaussichten hatte...

Ich finde sogar, dass man die Wichtigkeit einer gewonnenen Pistolround steigern sollte. In 1.6 waren gewonnene Pistols einfach viel mehr wert. Damit hatte man ja quasi die ersten drei Runden sicher.


Wer jetzt 2nd Round gegen nen Forcebuy verliert hat in 90%(!) - also nicht allen, aber meistens - eh nur reingeyolo'd.


Ist es nicht eher so, dass die Forcebuyrunden gestärkt wurden mit den zusätzlichen 500$. Dementsprechend ist die Wahrscheinlichkeit gegen ne gute Forcebuyrunde zu verlieren höher als vorher, auch ohne reinyolo'n

Oder steh ich gerade aufm Schlauch und hab da was grundsätzlich falsch verstanden?


Ganz deiner Meinung :x
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz