ANZEIGE:
Event: BIG steht in den Playoffs der StarSeries11.10.2018, 12:00

Twitter-Beef nach BIG-Sieg gegen mousesports

In Kiew hat BIG die Playoffs der StarSeries i-League Season #6 erreicht. Im letzten Spiel trafen die Deutschen auf mousesports. Drama und Emotionen waren vorprogrammiert. Beides gab es im Anschluss auch.



BIG startete mit zwei Niederlagen in das Turnier und sah sich schnell mit dem Rücken zur Wand. Nach den Siegen gegen compLexity Gaming und TYLOO trafen die Deutschen im letzten und entscheidenden Spiel auf mousesports.

Overtime-Krimi mit besserem Ende für BIG

Gespielt wurde Train, eine Map, die beiden Parteien durchaus liegt. Die Historie sprach klar für mouz. Die Kölner Organisation konnte von den neun Maps gegen BIG vor dem Match am Mittwoch acht gewinnen und das meist sehr deutlich.

BIG startete sehr stark und ließ mouz auf deren T-Seite nicht in Spiel kommen. In der gesamten ersten Hälfte konnten die Mäuse keine zwei Runden am Stück gewinnen. Mit einem 13:2 im Rücken ging es für BIG auf die T-Seite und plötzlich war der Wurm drin.

Die Mäuse gewannen neun Runden in Folge, ehe BIG wieder erfolgreich war: 15:11. Der recht langsame Spielstil von BIG spielte mousesports am Ende perfekt in die Karten. Zwei Runden verloren die Deutschen aufgrund der abgelaufenen Rundenzeit. Nach 30 Runden rettete sich mousesports in die Overtime.

In der Verlängerung reichte BIG eine einzige T-Runde. Die anschließend sauber ausgespielte CT-Hälfte brachte die Erlösung für die Deutschen. BIG steht damit im Viertelfinale und trifft dort auf das finnische Team ENCE eSports.

Drama nach dem Spiel

Nach dem Spiel kam es zu einer Auseinandersetzung via Twitter zwischen verschiedenen Spielern. Auslöser dafür war ein Tweet des mousesports-Spielers Chris 'chrisJ' de Jong.




Mit diesem Tweet scheint smooya gemeint zu sein. Bereits während des Games kam es zu Anfeindungen über den Chat, die in Beleidigungen seitens chrisJ gegen smooya ausarteten.


An einer anderen Front war es der BIG-Spieler Tizian 'tiziaN' Feldbusch, der für Aufsehen sorgte.



Dies scheint eine Reaktion auf ein Meme seitens Thorin zu sein, der gerne BIG kritisiert. Allerdings scheint dieser "Beef" nun ein recht persönliches Level erreicht zu haben.


tiziaN selbst entschuldigte sich anschließend für seinen Post und bietet an, eine Summe von 500€ an eine gemeinnützige Organisation Thorins Wahl zu spenden.




Wenn ihr mit uns über die Spiele der StarSeries Season #6 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99StarSeries. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
schwabbel schrieb am 11.10.2018, 12:11 CEST:
*gähn*
naja morgen isses vergessen und lenz kann sich im nächsten pod dann wieder relaxed über ach-so-arrogante schweden etc beschweren.
#2
s3c schrieb am 11.10.2018, 12:12 CEST:
Das war so verdammt bescheuert von Tizian. Wenn einem die Triggerei von Thorin am Arsch geht, dann sollte man ihn einfach blockieren, aber nicht so etwas bringen. Macht einfach ein schlechtes Bild.
#3
Scheffi1213 schrieb am 11.10.2018, 12:14 CEST:
Hat doch eig. schon angefangen, mit dem neustart der ersten Runde.
Mouz hat einen A-Push mit smokes gespielt und erfolgreich die Bombe geplantet, bis dahin sind keine Kills gefallen. Jedoch hatte Smoya "angeblich" technische Probleme.
Ich denke, dass das Spiel zu gunsten von Mouz geloffen wäre, hätte man die Pistolrunde nicht wiederholen müssen.
Dann wurde, was ich noch nie gesehen habe, von LMBT gegen ende des Spiels rumgeschrien und rumgesprungen wie ein Affe, einfach nur daneben.

Jedoch find ich es trotzdem schön zu sehen, wenn mal mehr Emotionen gezeigt werden.
Bei BIG hatte nex bis zur Halbzeit ein lächeln im Gesicht und die Stimmung war anscheinend sehr ausgelassen, auf beiden Seiten.

Ansich geiles Spiel, sollte jeder anschauen der es verpasst hat.
#4
DannyLog schrieb am 11.10.2018, 12:21 CEST:
In dem Match sind wohl gestern die Emotionen bei mouz hochgekommen :D
#5
ThePrinceWhoWasPromised schrieb am 11.10.2018, 12:27 CEST:
Thorin platziert sich selber mal wieder in die Opferrolle. Klar, nicht nett von Tizian, aber Thorin nutzt das doch selber als Ausrede für sein Verhalten. Aber wenn jemand Anderes etwas schreibt, dann ist es sofort ein absolutes NO-GO! Immerhin hat Tizian sich angemessen entschuldigt.
#6
NegativeA schrieb am 11.10.2018, 12:29 CEST:
Salz <3 Auch wenn hier oder da überreagiert wurde.
#7
DonkeyK schrieb am 11.10.2018, 12:30 CEST:
Angefangen mit dem wiederholen der Runde, bis hin zum ständigen rumgeschrei nach jeder gewonnen Runde und dann noch der Twitter austausch zwischen lenz,legija,JW chrisj und co.

war das wirkliches Kindergarten gestern abend
#8
Tuergriff4 schrieb am 11.10.2018, 12:32 CEST:
schwabbel schrieb:
*gähn*
naja morgen isses vergessen und lenz kann sich im nächsten pod dann wieder relaxed über ach-so-arrogante schweden etc beschweren.


Du sprichst mir aus der Seele! C. Lenz wirkt in den Interviews auf mich wie ein unheimlicher Heuchler.
Was Tizian da rausgehauen hat ist unterirdisch und respektlos. Die Entschuldigung ist ja schön und gut aber damage has been done (gibt Sportvereine/Organisationen etc. wo man für so nen Kommentar fliegt!).

Das von ChrisJ ist unheimlich traurig. Warum ist er so schnell getriggert? Er ist doch lang genug Profi, dass sowas nicht passieren sollte. Wobei natürlich die Äußerung von Smooya absolut lächerlich ist!

Dennoch zeigen beide Beispiele sehr gut, dass dieses geflame, getrolle und Trash-Talken sich aus keinem austreiben lässt, da es einfach omnipräsent ist sich im Internet/beim zocken im Schutz der Anonymität des Internets abfällig über andere zu äußern...man hat ja nichts zu befürchten. Ein son Spruch aufm Fußballplatz und man kriegt direkt in die Fresse (was keineswegs der richtige Weg ist... aber da erfolgt halt zumindest aktion-reaktion).
#9
Starmaeck schrieb am 11.10.2018, 12:33 CEST:
Tizians tweet finde ich jetzt weniger tragisch, Thorin ist halt einfach Kacke. Das sich ChrisJ und deren Coach so triggern lassen habe ich auch noch nie erlebt (schlechter tag?) total dämlich und kindisch aber auch nicht weiter schlimm mMn. Aber wie Legija sich von JW baiten lies ist peinlich :D
#10
antenne1988 schrieb am 11.10.2018, 12:38 CEST:
Ohne den dreckigen move am Anfang, wäre mouz jetzt weiter. Garantiert. Entweder braucht man Bugs oder lügen, um weiter zu kommen.
#11
numineS schrieb am 11.10.2018, 12:44 CEST:
ThePrinceWhoWasPromised schrieb:
Thorin platziert sich selber mal wieder in die Opferrolle. Klar, nicht nett von Tizian, aber Thorin nutzt das doch selber als Ausrede für sein Verhalten. Aber wenn jemand Anderes etwas schreibt, dann ist es sofort ein absolutes NO-GO! Immerhin hat Tizian sich angemessen entschuldigt.


Nein, Thorin macht das einfach weitaus intelligenter als die meißten anderen und hier auch wieder. Er versteht wie das Spiel(und damit meine ich nicht CS) funktioniert und nutzt die Unerfahrenheit aus. Die ganzen CS kiddies lassen sich eben hart triggern von ihm und gehen ihm einfach in die Falle.

So einfach kann es sein: https://twitter.com/Thooorin/status/1050282017781411841

Natürlich kennt das jeder wenn im MM oder faceit hart beleidigt wird, nur sollte man unterscheiden ob man ProPlayer und Person des öffentlichen Lebens ist oder ein anonymer Keyboardwarrior im Internet.

Sachen wie "get Cancer and die" etc oder "prove it or i´ll kill you" haben da eben nichts mehr verloren. Wer das nicht gebacken bekommt der muss sich hinterher auch nicht wundern.

Also nichts Thooorin und Opferrolle. Das ist schlicht und einfach coolness und abgebrühtheit. Ich bin Tizian jetzt nicht auf immer böse und heul deswegen rum weil andere auch nicht besser sind, aber man muss ihn jetzt auch nicht verteidigen und Thooorin die Schuld geben nur weil Tizi ein Deutscher CSler ist und hier iwelche Sympathy Punkte mitschwingen.
#12
fr3ddisweet schrieb am 11.10.2018, 12:49 CEST:
Starmaeck schrieb:
Tizians tweet finde ich jetzt weniger tragisch, Thorin ist halt einfach Kacke. Das sich ChrisJ und deren Coach so triggern lassen habe ich auch noch nie erlebt (schlechter tag?) total dämlich und kindisch aber auch nicht weiter schlimm mMn. Aber wie Legija sich von JW baiten lies ist peinlich :D


War sein Tweet echt auf deutsch oder hat mein Browser das übersetzt und ich bin zu blöd? :O
#13
F5_Tornado schrieb am 11.10.2018, 12:50 CEST:
antenne1988 schrieb:
Ohne den dreckigen move am Anfang, wäre mouz jetzt weiter. Garantiert. Entweder braucht man Bugs oder lügen, um weiter zu kommen.


Einfach so dummer Kommentar, hauptsache mimimi. Die letzten Monate waren sehr erfolgreich für BIG. Da hat es Bugs oder Lügen gebraucht? Lächerlich...
#14
SchokoH4inz schrieb am 11.10.2018, 12:55 CEST:
numineS schrieb:
ThePrinceWhoWasPromised schrieb:
Thorin platziert sich selber mal wieder in die Opferrolle. Klar, nicht nett von Tizian, aber Thorin nutzt das doch selber als Ausrede für sein Verhalten. Aber wenn jemand Anderes etwas schreibt, dann ist es sofort ein absolutes NO-GO! Immerhin hat Tizian sich angemessen entschuldigt.


Nein, Thorin macht das einfach weitaus intelligenter als die meißten anderen und hier auch wieder. Er versteht wie das Spiel(und damit meine ich nicht CS) funktioniert und nutzt die Unerfahrenheit aus. Die ganzen CS kiddies lassen sich eben hart triggern von ihm und gehen ihm einfach in die Falle.

So einfach kann es sein: https://twitter.com/Thooorin/status/1050282017781411841

Natürlich kennt das jeder wenn im MM oder faceit hart beleidigt wird, nur sollte man unterscheiden ob man ProPlayer und Person des öffentlichen Lebens ist oder ein anonymer Keyboardwarrior im Internet.

Sachen wie "get Cancer and die" etc oder "prove it or i´ll kill you" haben da eben nichts mehr verloren. Wer das nicht gebacken bekommt der muss sich hinterher auch nicht wundern.

Also nichts Thooorin und Opferrolle. Das ist schlicht und einfach coolness und abgebrühtheit. Ich bin Tizian jetzt nicht auf immer böse und heul deswegen rum weil andere auch nicht besser sind, aber man muss ihn jetzt auch nicht verteidigen und Thooorin die Schuld geben nur weil Tizi ein Deutscher CSler ist und hier iwelche Sympathy Punkte mitschwingen.


Danke, gut auf den Punkt gebracht
#15
eoL. BUTZ schrieb am 11.10.2018, 13:02 CEST:
Züge?
#16
Heggii schrieb am 11.10.2018, 13:10 CEST:
Smooya nervt schon hart mit seinem rumgeschreie wie ein Baby nach jedem Kill aber für Nex, Gobb und Tabsen freut es mich und ihnen würde ich auch den Sieg gönnen
#17
schwabbel schrieb am 11.10.2018, 13:10 CEST:
Tuergriff4 schrieb:
schwabbel schrieb:
*gähn*
naja morgen isses vergessen und lenz kann sich im nächsten pod dann wieder relaxed über ach-so-arrogante schweden etc beschweren.


Du sprichst mir aus der Seele! C. Lenz wirkt in den Interviews auf mich wie ein unheimlicher Heuchler.


ja mei, so weit würd ich jetzt nicht gehen.
aber bei der fülle an kleinen aussetzern seit smooya muss man sich dann auch mal #gemeinsam an die eigene nase fassen.
#18
feinich schrieb am 11.10.2018, 13:11 CEST:
antenne1988 schrieb:
Ohne den dreckigen move am Anfang, wäre mouz jetzt weiter. Garantiert. Entweder braucht man Bugs oder lügen, um weiter zu kommen.


Ganz ehrlich: Wenn Mouz das klar bessere Team wäre, hätte Sie auch klar gewinnen müssen und wenn Mouz sich ein bisschen angestrengt hätte, wäre es gar nicht zu diesem Matchup gekommen!

...aber...hätte der Hund nicht geschissen, hätte er die Katz noch gekriegt! :)
#19
Telvozzzar schrieb am 11.10.2018, 13:14 CEST:
Wenn der Admin technische Probleme bestätigt, dann sind es technische Probleme.
Was sonst? Warum so ein ironisches "angeblich" technische Probleme?
#20
TerrorBanane schrieb am 11.10.2018, 13:17 CEST:
Mehr Kindergarten als im schlimmsten 99dmg Div 18 Sumpf :D
#21
ThePrinceWhoWasPromised schrieb am 11.10.2018, 13:18 CEST:
numineS schrieb:
Also nichts Thooorin und Opferrolle. Das ist schlicht und einfach coolness und abgebrühtheit. Ich bin Tizian jetzt nicht auf immer böse und heul deswegen rum weil andere auch nicht besser sind, aber man muss ihn jetzt auch nicht verteidigen und Thooorin die Schuld geben nur weil Tizi ein Deutscher CSler ist und hier iwelche Sympathy Punkte mitschwingen.

Ich wollte die Aktion von Tizian damit keinesweges relativieren.

Ich bin der Meinung Differenzen unter Spielern klärt man auf dem Gameserver und nicht auf Twitter. Und wenn Thorin wieder baiten muss, dann ignoriert man es einfach. Der wird schon merken wenn keiner reagiert und sich ein anderes Opfer suchen. Wenn er über mein Team twittern würde das es schlecht sei, dann würde ich meinen Jungs Feuer machen, damit die ihm das Gegenteil beweisen.
#22
madtobebad schrieb am 11.10.2018, 13:18 CEST:
tja vielleicht ist ja der toxic chrisJ der grund warum mouz nie zu den top 3 gehörte...
#23
Jon4s schrieb am 11.10.2018, 13:23 CEST:
Jetzt heult doch mal hier nicht rum, in CS hat nicht jeder einzelne nen PR Berater und jemanden der seinen twitter acc managed. Thorin ist 1000x schlimmer und hier labern Leute er ist besser in seinem "Spiel" hahaha lachhaft labern hier schon rum als wäre das hier Game of Thrones und Thorin Petyr Baelish. Solange so Leute wie Thorin noch so viel Aufmerksamkeit bekommen wird die Handbremse beim esport gezogen sein.
#24
NoswearBG schrieb am 11.10.2018, 13:32 CEST:
Ganz ehrlich? Ich finde es geil. Da kommt mal wieder bisschen Pfeffer in die Suppe. So eine richtige Rivalität kann Sport richtig gut beleben.

Irgendwie habe ich auch ein wenig genug von diesem übertriebenen Respektgelaber, was sich so in der Pro scene etabliert hat.

Auf die Frage, wie man Team X findet, antworten Spieler mitterweile fast alle gleich alá "Yeah they pretty good and we have a lot of respect for their team ....."

Einerseits ist das schön, aber leider auch ein bisschen fad und austauschbar auf Dauer.

Und ein bisschen Trashtalk vor einem Spiel wäre auch mal unterhaltsam. Das macht smooya schon und ich finde es auch in ordnung.
#25
chefi_ schrieb am 11.10.2018, 13:34 CEST:
Telvozzzar schrieb:
Wenn der Admin technische Probleme bestätigt, dann sind es technische Probleme.
Was sonst? Warum so ein ironisches "angeblich" technische Probleme?


Das verstehe ich auch nicht. Wenn smooya callt dass sein Monitor Probleme hat, wird der Admin, der hinter ihm steht das wohl besser beurteilen können als die Community, die ihm nicht au den Bildschirm gucken kann? :D
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz