ANZEIGE:
Event: BIG steht in den Playoffs der StarSeries11.10.2018, 12:00

Twitter-Beef nach BIG-Sieg gegen mousesports

In Kiew hat BIG die Playoffs der StarSeries i-League Season #6 erreicht. Im letzten Spiel trafen die Deutschen auf mousesports. Drama und Emotionen waren vorprogrammiert. Beides gab es im Anschluss auch.



BIG startete mit zwei Niederlagen in das Turnier und sah sich schnell mit dem Rücken zur Wand. Nach den Siegen gegen compLexity Gaming und TYLOO trafen die Deutschen im letzten und entscheidenden Spiel auf mousesports.

Overtime-Krimi mit besserem Ende für BIG

Gespielt wurde Train, eine Map, die beiden Parteien durchaus liegt. Die Historie sprach klar für mouz. Die Kölner Organisation konnte von den neun Maps gegen BIG vor dem Match am Mittwoch acht gewinnen und das meist sehr deutlich.

BIG startete sehr stark und ließ mouz auf deren T-Seite nicht in Spiel kommen. In der gesamten ersten Hälfte konnten die Mäuse keine zwei Runden am Stück gewinnen. Mit einem 13:2 im Rücken ging es für BIG auf die T-Seite und plötzlich war der Wurm drin.

Die Mäuse gewannen neun Runden in Folge, ehe BIG wieder erfolgreich war: 15:11. Der recht langsame Spielstil von BIG spielte mousesports am Ende perfekt in die Karten. Zwei Runden verloren die Deutschen aufgrund der abgelaufenen Rundenzeit. Nach 30 Runden rettete sich mousesports in die Overtime.

In der Verlängerung reichte BIG eine einzige T-Runde. Die anschließend sauber ausgespielte CT-Hälfte brachte die Erlösung für die Deutschen. BIG steht damit im Viertelfinale und trifft dort auf das finnische Team ENCE eSports.

Drama nach dem Spiel

Nach dem Spiel kam es zu einer Auseinandersetzung via Twitter zwischen verschiedenen Spielern. Auslöser dafür war ein Tweet des mousesports-Spielers Chris 'chrisJ' de Jong.




Mit diesem Tweet scheint smooya gemeint zu sein. Bereits während des Games kam es zu Anfeindungen über den Chat, die in Beleidigungen seitens chrisJ gegen smooya ausarteten.


An einer anderen Front war es der BIG-Spieler Tizian 'tiziaN' Feldbusch, der für Aufsehen sorgte.



Dies scheint eine Reaktion auf ein Meme seitens Thorin zu sein, der gerne BIG kritisiert. Allerdings scheint dieser "Beef" nun ein recht persönliches Level erreicht zu haben.


tiziaN selbst entschuldigte sich anschließend für seinen Post und bietet an, eine Summe von 500€ an eine gemeinnützige Organisation Thorins Wahl zu spenden.




Wenn ihr mit uns über die Spiele der StarSeries Season #6 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99StarSeries. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare

 
3

#51
lookymd schrieb am 11.10.2018, 16:24 CEST:
yannick1H schrieb:
Was ich hier für Kommentare lesen muss - das Verhalten ist von beiden Seiten nicht glänzend und anschaulich aber pack schlägt sich pack verträgt sich das wird schon wieder. So etwas gehört für mich zum Sport dazu : zum Thema das Smooya die gegner anbrüllt o.ä ; wer sich hierüber beschwert hat offensichtlich mit dem pc spielen angefangen und nie etwas anderes seitdem erblickt . Handballer schreien ihre Gegner und die Fans nach jedem Treffer an , Fußballer schreien Fans und Gegner an vor Freude - so etwas nennt man Emotion und Mindplays - wer damit nicht klar kommt hat sich aus Prof. Sport zu verabschieden oder stark an sich zu arbeiten. Umsomehr Emotionen eine Rolle spielen , desto interessanter wird das ganze hier . Ansonsten wird Esport ab nem gewissen punt eintönig . Meine persönliche Meinung


+1
#52
.rage schrieb am 11.10.2018, 16:26 CEST:
yannick1H schrieb:
Was ich hier für Kommentare lesen muss - das Verhalten ist von beiden Seiten nicht glänzend und anschaulich aber pack schlägt sich pack verträgt sich das wird schon wieder. So etwas gehört für mich zum Sport dazu : zum Thema das Smooya die gegner anbrüllt o.ä ; wer sich hierüber beschwert hat offensichtlich mit dem pc spielen angefangen und nie etwas anderes seitdem erblickt . Handballer schreien ihre Gegner und die Fans nach jedem Treffer an , Fußballer schreien Fans und Gegner an vor Freude - so etwas nennt man Emotion und Mindplays - wer damit nicht klar kommt hat sich aus Prof. Sport zu verabschieden oder stark an sich zu arbeiten. Umsomehr Emotionen eine Rolle spielen , desto interessanter wird das ganze hier . Ansonsten wird Esport ab nem gewissen punt eintönig . Meine persönliche Meinung


dieses
#53
y0fl0w schrieb am 11.10.2018, 16:29 CEST:
Mein Paste-Spam hats in einen 99dmg Artikel geschafft, i'm famous.
Achja, ich sehe das wie KRIMZ.
#54
NekromantTV schrieb am 11.10.2018, 16:47 CEST:
Endlich mal bisschen Stimmung. Der Tweet von ChrisJ komplett daneben. Bei Titzian verstehe ich nicht, warum man auf einen Troll so eingehen muss. Einfach Gedanken für sich behalten, Klappe halten und fertig. Den Beef zwischen JW und Legija fand ich aber wirklich lustig. Solang sowas nicht persönlich wird...
#55
HauptstaedTLer schrieb am 11.10.2018, 16:59 CEST:
Beide Teams haben sich auf diesen Turnier ab bisher eher mit Rum, statt Ruhm bekleckert....
Trotzdem sehr schön, dass "German CS:GO Classico" immernoch solche Emotionen hervorrufen kann :-)

Beide Teams hätten ohne Probleme diese Situation meiden können, wenn sie vorher alles klar gemacht hätten .... Schade, dass nun seitens Mouz die Enttäuschung auf diese eine Admin-Entscheidung lastet.... BIG im Endeffekt wohl clever.... bloß so richtig "schmecken" wird dieser Sieg wahrscheinlich auch nicht....

Ein Match in dem gesamt gesehen wohl eher beide als Verlierer hervorgehen...... trotzdem viel Erfolg weiterhin an BIG und wünsche MOUZ ebenso viel Erfolg weiterhin !
#56
Don R. schrieb am 11.10.2018, 19:35 CEST:
Eigentlich unnötig von Tizian sich da zu entschuldigen, aber der klügere gibt halt nach:) Und mouz einfach nur zum fremdschämen
#57
mgaNick schrieb am 11.10.2018, 19:59 CEST:
Naja andere Leute retard nennen in nem offiziellen Match wie ChrisJ. Da sind schon andere für gegangen worden.
#58
mrkkk schrieb am 11.10.2018, 20:15 CEST:
numineS schrieb:
ThePrinceWhoWasPromised schrieb:
Thorin platziert sich selber mal wieder in die Opferrolle. Klar, nicht nett von Tizian, aber Thorin nutzt das doch selber als Ausrede für sein Verhalten. Aber wenn jemand Anderes etwas schreibt, dann ist es sofort ein absolutes NO-GO! Immerhin hat Tizian sich angemessen entschuldigt.


Nein, Thorin macht das einfach weitaus intelligenter als die meißten anderen und hier auch wieder. Er versteht wie das Spiel(und damit meine ich nicht CS) funktioniert und nutzt die Unerfahrenheit aus. Die ganzen CS kiddies lassen sich eben hart triggern von ihm und gehen ihm einfach in die Falle.

So einfach kann es sein: https://twitter.com/Thooorin/status/1050282017781411841

Natürlich kennt das jeder wenn im MM oder faceit hart beleidigt wird, nur sollte man unterscheiden ob man ProPlayer und Person des öffentlichen Lebens ist oder ein anonymer Keyboardwarrior im Internet.

Sachen wie "get Cancer and die" etc oder "prove it or i´ll kill you" haben da eben nichts mehr verloren. Wer das nicht gebacken bekommt der muss sich hinterher auch nicht wundern.

Also nichts Thooorin und Opferrolle. Das ist schlicht und einfach coolness und abgebrühtheit. Ich bin Tizian jetzt nicht auf immer böse und heul deswegen rum weil andere auch nicht besser sind, aber man muss ihn jetzt auch nicht verteidigen und Thooorin die Schuld geben nur weil Tizi ein Deutscher CSler ist und hier iwelche Sympathy Punkte mitschwingen.


Jemand der es Verstanden hat. Respekt!
#59
Knarre schrieb am 11.10.2018, 20:16 CEST:
Thoorin ist halt ein DXpp, ich mein man muss sich halt heute echt überlegen wie man jemanden noch anständig beleidigt der es mehr als verdient hat. Wir sind auch mit diskrimierenden Schimpfwörtern aufgewachsen ist halt so früher hat man sich halt nicht den Kopf über die Gefühle der Menschen die ne Krankheit haben, ne sexuelle Orientierung jenseits des Mainstreams usw. gemacht. Und ich mein ist halt so das sich 1000 Autisten jetzt schlecht fühlen weil die mit Thoorin verglichen werden ich mein mit dem will doch kein Mensch verglichen werden oder?
ich les mir den toxischen Mist von dem Typen auf jeden nicht mehr durch es gibt definitiv einen Haufen Leute die deutlich mehr Ahnung vom Sport haben und die smarter sind ...
#60
Sk1x_x schrieb am 11.10.2018, 21:49 CEST:
Don R. schrieb:
Eigentlich unnötig von Tizian sich da zu entschuldigen, aber der klügere gibt halt nach:) Und mouz einfach nur zum fremdschämen


Ist er bestimmt selbst drauf gekommen und es hat keiner nachgeholfen 😂
#61
DuKe_1986 schrieb am 11.10.2018, 23:09 CEST:
Sk1x_x schrieb:
Don R. schrieb:
Eigentlich unnötig von Tizian sich da zu entschuldigen, aber der klügere gibt halt nach:) Und mouz einfach nur zum fremdschämen


Ist er bestimmt selbst drauf gekommen und es hat keiner nachgeholfen 😂


Jop das gab mit Sicherheit eine Ansage das er sich entschuldigen soll ^^
#62
tim239 schrieb am 11.10.2018, 23:09 CEST:
Also auch wenn Thorin so seinen Lebensunterhalt sichert, ob ich als 35 jähriger wirklich junge Menschen (~18-25) hauptberuflich denunzieren will, ich weiß ja nicht...
Den Rest finde ich zwar unnötig, allerdings auch irgendwie witzig. Bringt wieder etwas Spannung in das Spiel, Rivalität im "Sport" ist (fast) immer gut :)
#63
nilssonxd schrieb am 12.10.2018, 02:49 CEST:
antenne1988 schrieb:
Ohne den dreckigen move am Anfang, wäre mouz jetzt weiter. Garantiert. Entweder braucht man Bugs oder lügen, um weiter zu kommen.


ich wuerde mich erstmal ueber die situation informieren, wenn ich du waere... ropz selber hat gesagt, dass der monitor von smooya gecrasht ist und dass beide teams damit einverstanden waren, die runde zu restarten. danke
#64
nilssonxd schrieb am 12.10.2018, 02:59 CEST:
Heggii schrieb:
ChrisJ war Toxic weil Smooya in der ersten Runde die 100 Pro an Mouz gegangen wäre ein angebliches technisches Problem meldet. Sowas kann man auch faken und jeder Admin würde es dann bestätigen! Und Smooya dann noch ein "tech" Timeout nimmt weil er sich verkauft hat.. Sowas bringt Teams aus den Rhythmus und der kleine hyperaktive Smooya sollte wissen das man deswegen keine Runde reseten kann!


also der technische timeout war ein monitor-crash von smooya, der sogar von mouz bestätigt wurde und auch bestand die bereitschaft von mouz, die runde zu restarten. die pause wegen dem missbuy wurde gecallt, weil eine runde nach einem missbuy beim major schon einmal restartet wurde, weswegen BIG dachte, dass dies auch dieses mal möglich wäre.
fazit:
bitte setze dich mit der materie auseinander, bevor du irgendwen flamest
#65
1112Leon schrieb am 12.10.2018, 08:18 CEST:
1. Smooya hatte tatsächlich ein Problem. Außerdem fällt der Admin die Entscheidung, ob eine Runde neugestartet wird... und da er hier hinterm Monitor saß, konnte er die Situation sehen und neustarten. Alle die etwas anderes sagen sind traurige Mouz Fans, sorry!
2. Wegen der Frage zum Neustart, wegen des Fehlkaufes. Tizian wurde in einem Match mal angeboten eine Runde wegen einem Fehlkauf neuzustarten, deswegen dachte smooya als neuer junger Spieler, dass dies möglich sei. Das kann man ihm wohl verzeihen, oder? Aber gut, dann hauptsache wieder heulen, dass er Auto Sniper spielt.
3. Thoorin, sei endlich leise.
4. Mouz, seht eure Niederlage ein. ESport soll ein Sport sein, also muss man nach einer wichtigen Runde auch mal seine Gefühle raus lassen! Im Fußball jubelt man bei einem Tor auch, vor allem wenn man als Außenseiter in der Nachspielzeit in Führung geht. Als hätten die Spieler von Mouz noch nie gejubelt.

Und jetzt beruhigt euch wieder. Danke.
#66
kaLtura schrieb am 12.10.2018, 09:00 CEST:
NoswearBG schrieb:
Ganz ehrlich? Ich finde es geil. Da kommt mal wieder bisschen Pfeffer in die Suppe. So eine richtige Rivalität kann Sport richtig gut beleben.

Irgendwie habe ich auch ein wenig genug von diesem übertriebenen Respektgelaber, was sich so in der Pro scene etabliert hat.

Auf die Frage, wie man Team X findet, antworten Spieler mitterweile fast alle gleich alá "Yeah they pretty good and we have a lot of respect for their team ....."

Einerseits ist das schön, aber leider auch ein bisschen fad und austauschbar auf Dauer.

Und ein bisschen Trashtalk vor einem Spiel wäre auch mal unterhaltsam. Das macht smooya schon und ich finde es auch in ordnung.


+1
#67
Brings schrieb am 12.10.2018, 09:26 CEST:
Wenn die "Kleinen" sich nicht benehmen können, dann müsst Ihr denen einfach mal den PC ausmachen.

Das so etwas überhaupt einen Beitrag wert ist.

Sollte man intern klären und klar machen, dass so ein Auftreten als Repräsentant eines Teams unerwünscht ist. Ansonsten ...Konsequenzen.

Schönen Tag noch. Und passt auf, dass sie sich nicht kratzen und beißen.
#68
kinnaJ schrieb am 12.10.2018, 11:34 CEST:
madtobebad schrieb:
tja vielleicht ist ja der toxic chrisJ der grund warum mouz nie zu den top 3 gehörte...


Ist vllt etwas was BIG mit Kiddie smooya auch nie schafft
#69
Nodex schrieb am 15.10.2018, 13:00 CEST:
Heggii schrieb:
ChrisJ war Toxic weil Smooya in der ersten Runde die 100 Pro an Mouz gegangen wäre ein angebliches technisches Problem meldet. Sowas kann man auch faken und jeder Admin würde es dann bestätigen! Und Smooya dann noch ein "tech" Timeout nimmt weil er sich verkauft hat.. Sowas bringt Teams aus den Rhythmus und der kleine hyperaktive Smooya sollte wissen das man deswegen keine Runde reseten kann!


Wie kann man das denn faken? Hat er ein Feuerzeug an den Monitor Kabel gehalten? :D :D Oder hatte er ne Spraydose Fliegenscheiße dabei und hat dann mal ordentlich auf den monitor abgedrückt? :D
#70
h4TE- schrieb am 15.10.2018, 13:25 CEST:
ThePrinceWhoWasPromised schrieb:
Thorin platziert sich selber mal wieder in die Opferrolle. Klar, nicht nett von Tizian, aber Thorin nutzt das doch selber als Ausrede für sein Verhalten. Aber wenn jemand Anderes etwas schreibt, dann ist es sofort ein absolutes NO-GO! Immerhin hat Tizian sich angemessen entschuldigt.


Eben, Thorin ist immer der unschulidge, eingebildetetes ....... :)
 
3
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz