ANZEIGE:
Gerücht: Die Mäuse erneut vor einem Wechsel?12.10.2018, 10:38

Snax wohl vor dem Aus bei mousesports

Trotz des Sieges bei der ESL One New York 2018 scheinen die Tage von Janusz 'Snax' Pogorzelski bei mousesports gezählt zu sein. Muss der Pole nach knapp drei Monaten schon wieder gehen?



Gerüchten zufolge soll mousesports über einen Wechsel im aktiven Lineup nachdenken - der Leidtragende wäre Snax. Nach dem schlechten Abschneiden bei der StarSeries i-League Season #6, wo man im Entscheidungsspiel der Vorrunde gegen BIG ausschied, soll es zu einem Treffen der Spieler gekommen sein. Dabei soll es um die Zukunft gegangen sein. Laut VPEsports.com war Snax bei diesem Treffen nicht anwesend.


Bild: DreamHack

In diesem Jahr sicherte sich mousesports bereits drei Titel, zwei davon mit Martin 'STYKO' Styk, der immer noch bei mousesports unter Vertrag steht und eine kostengünstige Alternative zum Polen wäre.

Mit dem Slowaken festigte mouz seine Position in der Top 5 der Welt. Umso überraschender war der Wechsel der deutschen Organisation zu Snax Ende Juni. Zusammen mit dem Polen gewann mousesports zwar in New York, doch beim Major, dem wichtigsten Turnier des Jahres, scheiterte das Team sieglos in der Swiss-Phase.

Mögliches Lineup mousesports
nl Chris 'chrisJ' de Jong
ee Robin 'ropz' Kool
fi Miikka 'suNny' Kemppi
cz Tomáš 'oskar' Štastný
sk Martin 'STYKO' Styk
pl Janusz 'Snax' Pogorzelski (Ersatz)


Geschrieben von DasiN

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
PrIsOn_FlaMez schrieb am 12.10.2018, 10:46 CEST:
mouz und wechsel wenns mal kurzzeitig ned läuft ... name a more iconic duo xddd
#2
scharfy schrieb am 12.10.2018, 10:51 CEST:
Haha solche Idioten.
#3
Elliot123 schrieb am 12.10.2018, 10:56 CEST:
mouz hält sich für ein Top3 Team und denkt jedes Mal, dass ein Spieler sie immer davon abhält konstant oben mitzuspielen. Ein wenig Realität würde den Jungs nicht schaden.
#4
sn0w- schrieb am 12.10.2018, 11:02 CEST:
espiranto und mouz wäre #1
#5
PAL1107 schrieb am 12.10.2018, 11:05 CEST:
Man stelle sich vor, man möchte einen Snack haben, den man bereits aus der Jugend kennt, der aber aktuell schlechte Bewertungen hat, den dann dennoch kauft und nach 3 Monaten merkt, dass er wirklich nicht schmeckt.
Ohne Probezeit wirds teuer für Mouz!
#6
-Killuminati- schrieb am 12.10.2018, 11:08 CEST:
Snax ist und bleibt für mich ne Legende !

Die heutigen Teams sind nur noch auf Erfolg getrimmt ! Ich finde man muss immer 2 Jahre im aktuellen Line Up spielen müssen eh man tauschen kann ! Siehe Fußball , da wechselt man ja auch nicht nach dem 3 Spieltag den Kader aus !

Alles Geld Bullshit !
#7
grooob1an schrieb am 12.10.2018, 11:09 CEST:
Ach sie trafen sich hinter seinem rücken sehr sympathisch das Team hahaha
#8
blizz.art schrieb am 12.10.2018, 11:11 CEST:
Jap und letzte Woche war Oskar vor dem Aus. Ist halt Quatsch. Selbst wenn.. Wo wäre das Problem? Ist ja nicht so das andere Topteams das nicht machen.
#9
DoppelEben schrieb am 12.10.2018, 11:16 CEST:
"Umso überraschender war der Wechsel der deutschen Organisation zu Snax Ende Juni" <- Is da nich irgendwie falsche Satzstellung? also is die deutsche orga Snax gejoined?
#10
kinnaJ schrieb am 12.10.2018, 11:17 CEST:
Das Snax wieder fliegt hab ich kommen sehen... war auch bei VP schwach.. unverständliche Verpflichtung.

STYKO ist immer stark auf unangenehmen Positionen gewesen die schlecht zu deffen sind würde es ihm gönnen dass er wieder ins LU rutscht. Ansonsten wenn Money in the Bank ist, einfach ISSAA holen ;)
#11
tw1st schrieb am 12.10.2018, 11:21 CEST:
Bin auch absolut kein Fan von diesen schnellen Roster-Changes. Gerade mal ein Quartal ist Snax dabei und wäre (sofern es stimmt) wieder raus... Insgesamt kann man diesen Spielerwechsel so oder so zum jetzigen Zeitpunkt als "fehlgeschlagen" ansehen da hier wirklich alle als Verlierer rausgehen.

Scheinbar war hier noch einiges durch den Niko-Deal im Geldbeutel aber Mouz hat sich echt gut gemacht. Mal sehen wie die ganze Sache enden wird. Sollte Snax wirklich gehen wüsste ich erstmal kein Top10 (geschweige denn Top 20 Team) bis auf Kinguin (HLTV Ranking) wo es für ihn hingehen sollte.
#12
CHRZZZN schrieb am 12.10.2018, 11:22 CEST:
grooob1an schrieb:
Ach sie trafen sich hinter seinem rücken sehr sympathisch das Team hahaha


Wo steht, dass es hinter seinem Rücken war?
#13
McBudaTea schrieb am 12.10.2018, 11:35 CEST:
"Die heutigen Teams sind nur noch auf Erfolg getrimmt ! Ich finde man muss immer 2 Jahre im aktuellen Line Up spielen müssen eh man tauschen kann ! Siehe Fußball , da wechselt man ja auch nicht nach dem 3 Spieltag den Kader aus ! "

Wie viele Spieler gibt es in einem Fußballteam, welche alle Spiele spielen? Nicht viele. Nehmen wir mal den FC Bayern und die aktuelle Bundesliga-Session als Beispiel: Von den 23 Spieler im Kader, wurden in dieser Session 20 Spieler eingesetzt. Von den 20 Spielern wurden nur 5 Spieler in allen 7 Spielen eingesetzt. Nur 2 von denen haben alle
Nur 2 Spieler waren bei allen 7 Spielen 90 Minuten auf den Platz.
Bei einem CS-Team spielen die 5 Spieler faktisch jedes offizielle Match miteinander, unabhängig von der individuellen Form, ob es gerade persönliche Probleme gibt etc. Snax mag zwar erst seit einige Monaten bei Mousesports sein, aber sie haben bereits 63 offizielle Spiele, 49 davon offline in 6 unterschiedlichen LANs gespielt. Die hohe Dichte an Events und Spiele intensiviert Konflikte zwischen Spieler.
#14
nebulein schrieb am 12.10.2018, 11:35 CEST:
CHRZZZN schrieb:
grooob1an schrieb:
Ach sie trafen sich hinter seinem rücken sehr sympathisch das Team hahaha


Wo steht, dass es hinter seinem Rücken war?


Wenn sich das Team ohne ihn trifft, ist das auf jedenfall ein deutliches Zeichen ob es jetzt hinter seinem Rücken war, darf natürlich in Frage gestellt werden, aber peinlich ist die Nummer trotzdem wenn ich einen benchen bzw. raus haben will und kann ihm das anscheinend nicht mal ins Gesicht sagen.

Ich weiss nicht ob man in diesem Leben jemals wieder die Führung von Mouz ernst nehmen kann, immer wieder diese Wechsel, die absolut keinen Sinn ergeben haben. Es gab endlich eine Besserung mit Snax, dann wars jetzt bei der Star Series wieder nicht so toll aber zack wieder raus. Bei Mouz hab ich immer das Gefühl die haben zu viel Fifa Ultimate Team gespielt, immer die Spieler mit dem höchsten ADR raus picken schießt dir zwar viele Tore, aber deine Abwehr steht nicht.

Genau das ist Mouz, die haben aktuell einfach keinen der sich auf die Support Rolle einlässt.
#15
7ieben schrieb am 12.10.2018, 11:37 CEST:
CHRZZZN schrieb:
grooob1an schrieb:
Ach sie trafen sich hinter seinem rücken sehr sympathisch das Team hahaha


Wo steht, dass es hinter seinem Rücken war?


,,Nach dem schlechten Abschneiden bei der StarSeries i-League Season #6, wo man im Entscheidungsspiel der Vorrunde gegen BIG ausschied, soll es zu einem Treffen der Spieler gekommen sein. Dabei soll es um die Zukunft gegangen sein. Laut VPEsports.com war Snax bei diesem Treffen nicht anwesend.‘‘
#16
Tide-123 schrieb am 12.10.2018, 11:49 CEST:
Mal abgesehen von der Snax Situation ist mouz dieses Jahr so erfolgreich wie nie zuvor in ihrer CS:GO Karriere. Man stand seit Februar die meiste Zeit in den Top5 der Welt. (Und ja für einen deutschen Club, leider ohne deutsche Spielerbeteiligung.)

Die in der Führungsebene haben dort wohl also deutlich mehr Gutes als Schlechtes getan für Ihren Verein.
So auf die aktuelle Leistungskurve seit der Snax Verplichtung zu reagieren halte Ich für angemessen.
Die Snax Verpflichtung an sich war fragwürdig, aber Snax hat selbst schon legendäre Leistungen abgeliefert und war bei VP in ihrer Glanzzeit absoluter Leistungsträger.

Persönlich finde Ich es schade für Snax, aber mouz ist mit Ihren Talentverpflichtungen deutlich besser gefahren.
#17
feinich schrieb am 12.10.2018, 11:50 CEST:
sn0w- schrieb:
espiranto und mouz wäre #1


Dann erzähl uns doch mal, was du über den Charakter von epiranto weißt!? Über die Hälfte der hier angemeldeten Leute sind der Meinung, mit Aiming könnte man alles kompensieren, egal ob Teamplay oder Teamchemie. Leider habe ich das Gefühl, dass sich das auch nicht mehr ändern wird.
#18
GEXOOOOO schrieb am 12.10.2018, 11:53 CEST:
tw1st schrieb:
Bin auch absolut kein Fan von diesen schnellen Roster-Changes. Gerade mal ein Quartal ist Snax dabei und wäre (sofern es stimmt) wieder raus... Insgesamt kann man diesen Spielerwechsel so oder so zum jetzigen Zeitpunkt als "fehlgeschlagen" ansehen da hier wirklich alle als Verlierer rausgehen.


noch dazu war dann der playerbreak dazwischen, wenn ich mich recht erinnere

das problem ist glaub ich auch weniger snax skill, mit styko kann er wohl locker mithalten. sunny hats ja kürzlich in nem interview selbst zugegeben, styko hat halt in den runden viel angesagt für die anderen spieler (der rotiert dahin, du musst das machen usw.) - so dass sich die anderen mehr auf ihr spiel konzentrieren konnten. diesen impact hatten sie komplett unterschätzt
#19
pseiko92 schrieb am 12.10.2018, 11:59 CEST:
Willkommen im Profisport.

Hier geht es um Geld und Erfolg. Klingt zwar traurig, aber ist leider so.

Mouz fährt in der Hinsicht eine klare Linie seit Jahren. Schaut man sich heute Ihre Homepage an, haben sie einiges richtig gemacht und sind mittlerweile in über 8 Games verteten.

Ohne interne Einblicke lässt sich das sowieso nie genau sagen was da alles abläuft.

Wenn ich mir andere Teams anschaue halten die auch nur an Spielern fest die mal Krass waren und viel für den Ruf der Orga getan haben.

Warum also an einem Snax festhalten mit dem es nicht gut läuft?
#20
di LASSO schrieb am 12.10.2018, 12:21 CEST:
-Killuminati- schrieb:
Snax ist und bleibt für mich ne Legende !

Die heutigen Teams sind nur noch auf Erfolg getrimmt ! Ich finde man muss immer 2 Jahre im aktuellen Line Up spielen müssen eh man tauschen kann ! Siehe Fußball , da wechselt man ja auch nicht nach dem 3 Spieltag den Kader aus

Alles Geld Bullshit !


Natürlich sind sie auf Erfolg getrimmt, daher ja auch kompetitiv!
Im Fußball finden auch konstante Rotationen in den Aufstellungen statt und wenn ein Spieler dort nicht den Anforderungen entspricht, wird dieser eben ausgewechselt oder eventuell nicht einmal in den Kader berufen. Der Vergleich hinkt gewaltig.

Im kompetitiven Esports geht es nun einmal um Geld.. sonst muss man halt mit Freunden MM spielen oder in sonst einer Liga herum daddeln.
#21
Kryben schrieb am 12.10.2018, 12:31 CEST:
di LASSO schrieb:
-Killuminati- schrieb:
Snax ist und bleibt für mich ne Legende !

Die heutigen Teams sind nur noch auf Erfolg getrimmt ! Ich finde man muss immer 2 Jahre im aktuellen Line Up spielen müssen eh man tauschen kann ! Siehe Fußball , da wechselt man ja auch nicht nach dem 3 Spieltag den Kader aus

Alles Geld Bullshit !


Natürlich sind sie auf Erfolg getrimmt, daher ja auch kompetitiv!
Im Fußball finden auch konstante Rotationen in den Aufstellungen statt und wenn ein Spieler dort nicht den Anforderungen entspricht, wird dieser eben ausgewechselt oder eventuell nicht einmal in den Kader berufen. Der Vergleich hinkt gewaltig.

Im kompetitiven Esports geht es nun einmal um Geld.. sonst muss man halt mit Freunden MM spielen oder in sonst einer Liga herum daddeln.


Genau das denke ich auch. Ich finde sogar es wäre eine ganz interessante Sache, mal ein Event zu sehen bei dem du Spieler während des Events zwischen den Maps Rotieren darfst, ala Overwatch League. Ich denke das würde CS auf eine komplett andere Ebene heben, der Mappool wird von vielen Teams größer und es gebe ggf. auch die Chance mit mehr als 7 aktiven Maps zu spielen. Ein Team muss dann nicht 14 Maps perfekt können, Person XYZ wird auf Tuscan zbsp. ausgewechselt für Person ABC.
#22
CHRZZZN schrieb am 12.10.2018, 12:39 CEST:
7ieben schrieb:
CHRZZZN schrieb:
grooob1an schrieb:
Ach sie trafen sich hinter seinem rücken sehr sympathisch das Team hahaha


Wo steht, dass es hinter seinem Rücken war?


,,Nach dem schlechten Abschneiden bei der StarSeries i-League Season #6, wo man im Entscheidungsspiel der Vorrunde gegen BIG ausschied, soll es zu einem Treffen der Spieler gekommen sein. Dabei soll es um die Zukunft gegangen sein. Laut VPEsports.com war Snax bei diesem Treffen nicht anwesend.‘‘


Hinter seinem Rücken heißt für mich, dass er davon nichts wusste, aber vielleicht wurde er ja vorab in Kenntnis gesetzt.
#23
Gustll schrieb am 12.10.2018, 13:15 CEST:
Wenn Oskar seinen Popopiraten wieder haben will, muss das auch gemacht werden!!1!
#24
DerMaxy schrieb am 12.10.2018, 13:29 CEST:
CHRZZZN schrieb:
7ieben schrieb:
CHRZZZN schrieb:
grooob1an schrieb:
Ach sie trafen sich hinter seinem rücken sehr sympathisch das Team hahaha


Wo steht, dass es hinter seinem Rücken war?


,,Nach dem schlechten Abschneiden bei der StarSeries i-League Season #6, wo man im Entscheidungsspiel der Vorrunde gegen BIG ausschied, soll es zu einem Treffen der Spieler gekommen sein. Dabei soll es um die Zukunft gegangen sein. Laut VPEsports.com war Snax bei diesem Treffen nicht anwesend.‘‘


Hinter seinem Rücken heißt für mich, dass er davon nichts wusste, aber vielleicht wurde er ja vorab in Kenntnis gesetzt.


Was ihr da immer hinein intepretiert... und das bei so ner schwammigen Formulierung...
Ihr KÖNNTET recht haben, aber es kann genau so gut sein, dass er einfach nicht aufgetaucht ist und deswegen nicht anwesend war.
Wie gesagt, sehr ungenaue Formulierung und "sensationsgeiles mutmaßen" macht demnach mmn absolut keinen sinn.
#25
meaa schrieb am 12.10.2018, 14:23 CEST:
Ich freue mich für STYKO aber muss dennoch sagen, dass ich an STYKOS Stelle etwas tilt meinen Mates gegenüber wäre..

Er wurde einfach für einen vermeintlich besseren Spieler gebenched :o

Sowas kann Spuren hinterlassen... Zwischenmenschlich sowie Mental
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz