ANZEIGE:
Event: Offline-Turnier in Shanghai wird überschattet22.10.2018, 14:10

Cheating: Spieler von OpTic India wurde überführt *Update*

Bei der eXTREMESLAND 2018 ist es zu einem Cheating-Vorfall gekommen. Das Offline-Event sollte die erste große Bewährungsprobe für OpTic India werden, doch nun wurde das Team disqualifiziert.



*Update vom 22.10.2018, 14:10 Uhr*

Nach den Ereignissen in Shanghai hat die Organisation von OpTic India zunächst das gesamte indische Lineup freigestellt. Darüber hinaus gab die ESL India nun bekannt, dass auf den PCs der ESL India Premiership die gleiche Software entdeckt wurde, die der Spieler forsaken auch bei den eXTREMELAND Asia Finals verwendet hat. Das Programm wurde auf dem PC gefunden, den der Inder bei diesem Offline-Turnier nutzte.

Daraufhin werde man nun alle 20 Spieler, die bei der Premiership mitgewirkt haben, genauer unter die Lupe nehmen. OpTic India ging im September als Sieger der nationalen Meisterschaft hervor.






*Ursprüngliche Meldung vom 19.10.2018, 11:10 Uhr*

Aufregung in China

Das mit 100.000 US-Dollar dotierte Event eXTREMESLAND ZOWIE Asia CS:GO 2018 vereint derzeit einige namhafte Teams aus dem asiatischen Raum in Shanghai.

Wie die Turnierveranstalter mitteilten, ist es im Elimination Match zwischen OpTic India und dem vietnamesischen Team Revolution zu einem Cheating-Vorfall gekommen. Der Inder Nikhil 'forsaken' Kumawat wurde von den Admins mit Cheats auf dem eigenen Rechner erwischt, wodurch das Match abgebrochen und sein Team disqualifiziert wurde.




Weiter heißt es, dass sich der Spieler mit dem nächsten Flug in Richtung Indien befinden soll. Für das aufstrebende Team von OpTic India ist es ein herber Rückschlag. Gegenüber HLTV äußerte sich bereits ein Offizieller der Organisation.

Statement Jesal Parekh, Development Director:

The player caught with hacks has been released from the organisation, we do not tolerate anything like this.

We want to apologize to all the other teams and organizations involved. It is unfair for everyone involved. We also want to apologize to our country and to the fans who have supported us. This will be a big setback for the country, and it is really unfortunate that one selfish person is capable of causing this.

An official statement will be released soon by the organization, but I want to make it very clear that the other four players had no knowledge of this and would never have agreed to even play if there was even the slightest hint of it.


OpTic India wurde erst in den letzten Monaten auf die Beine gestellt. Zum Team gehört auch ein Deutscher: Lukas 'yb' Gröning ist derzeit Spieler-Coach. Er gewann mit seinem Team zuletzt die ESL India Premiership.


Geschrieben von vdr

Quelle: Picture Credit: OpTic India

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
Jack Johnson. schrieb am 19.10.2018, 11:17 CEST:
nice
#2
Tuergriff4 schrieb am 19.10.2018, 11:33 CEST:
Ist natürlich ärgerlich...
#3
scharfy schrieb am 19.10.2018, 11:37 CEST:
ned schlecht
#4
TELEFONMASTDUDU schrieb am 19.10.2018, 11:39 CEST:
Hat sich Deutschland mal wieder einen Namen gemacht! Und bei den ganzen Clips, die es von forsaken gibt, kann man ja schon fast sagen, dass seine Teammates das Ganze unterstützt haben.
#5
Euleee schrieb am 19.10.2018, 11:52 CEST:
TELEFONMASTDUDU schrieb:
Hat sich Deutschland mal wieder einen Namen gemacht! Und bei den ganzen Clips, die es von forsaken gibt, kann man ja schon fast sagen, dass seine Teammates das Ganze unterstützt haben.


ich kenne yb sehr gut und kann dir versichern er untersützt sowas absolut nicht, er hat da eine 0 Toleranz Grenze was Cheaten angeht. Hätte er davon gewusst, hätte er eingegriffen.
#6
skOE- schrieb am 19.10.2018, 12:22 CEST:
Ähnliche Clips gibt es mehrfach von diversen Spielern - und was passiert da? Gar nichts.. bekommen weitere Verträge und noch mehr Geld und die Community feiert sie für "deren Spielstil" :D
Schade, dass es ein Inder war und keine "namenhafte" Größe.
Hoffentlich packt er etwas aus und liefert vllt den einen oder anderen Namen - das wäre schön!
#7
Veenoxz schrieb am 19.10.2018, 12:32 CEST:
er versuchte sogar den Admin check zu verhindern: https://twitter.com/liuxinwei0102/status/1053217595879579648
#8
_sQuare_ schrieb am 19.10.2018, 12:39 CEST:
Grundsätzlich gilt ein Spieler als unschuldig, bis das Gegenteil bewiesen wurde. Würden wir anders vorgehen, wären so manche Spieler gar nicht erst nach oben gekommen. Man kann nicht jeden Spieler unterbuttern, nur weil das was er tut fishy aussieht. Bitte erzähl also nicht so einen Unsinn @skOE-.
#9
serbo schrieb am 19.10.2018, 12:41 CEST:
bester mann
#10
NanuX schrieb am 19.10.2018, 12:43 CEST:
Euleee schrieb:
TELEFONMASTDUDU schrieb:
Hat sich Deutschland mal wieder einen Namen gemacht! Und bei den ganzen Clips, die es von forsaken gibt, kann man ja schon fast sagen, dass seine Teammates das Ganze unterstützt haben.


ich kenne yb sehr gut und kann dir versichern er untersützt sowas absolut nicht, er hat da eine 0 Toleranz Grenze was Cheaten angeht. Hätte er davon gewusst, hätte er eingegriffen.


sieht man ja wie sehr er eingegriffen hat... als coach und mitspieler fällt einem das eigentlich schon auf allzumal es ja nicht nur 1 szene gibt von dem

skOE- schrieb:
Ähnliche Clips gibt es mehrfach von diversen Spielern - und was passiert da? Gar nichts.. bekommen weitere Verträge und noch mehr Geld und die Community feiert sie für "deren Spielstil" :D
Schade, dass es ein Inder war und keine "namenhafte" Größe.
Hoffentlich packt er etwas aus und liefert vllt den einen oder anderen Namen - das wäre schön!


was will der schon auspacken?
und wenn dann muss es auch erstmal nachgewiesen werden also who cares
#11
fullfocusKira schrieb am 19.10.2018, 12:56 CEST:
Also wer wirklich glaubt, dass seine Mitspieler/Coach/Analyst nicht wussten, dass der was am Laufen hat... dem ist echt nicht mehr zu helfen. Ein BnTeT von Tyloo sagt, dass es mehr oder weniger schon lange bekannt war, dass er cheated. ( Warum die Leute dann nichts dagegen tun ist eine andere Sache)

Die verbringen tagtäglich Stunden miteinander, das über Wochen und Monate. Teilweise mit Bootcamps, tauschen sich über Settings aus, interagieren mit der Community und bekommen die Anschuldigungen und Gerüchte mit, und sie sehen vor allem seine Plays live oder nachher im Replay bei Taktikbesprechung.

Sorry, aber da glaub ich nicht dran.
#12
CHRZZZN schrieb am 19.10.2018, 13:21 CEST:
Ist bestimmt nur eine unglückliche Verkettung von Missverständnissen und er ist unschuldig :D
#13
7ieben schrieb am 19.10.2018, 13:30 CEST:
...ja, gegen Cheater sollte man eine Null-Toleranz-Grenze fahren. Man kann aber nicht einfach einen Spieler wegen Cheatings kicken, ohne Beweise zu haben. Unschuldsvermutung und so.
#14
skOE- schrieb am 19.10.2018, 13:42 CEST:
CHRZZZN schrieb:
Ist bestimmt nur eine unglückliche Verkettung von Missverständnissen und er ist unschuldig :D


mit der Maus an die Tastatur gekommen, vorher erschreckt und daher ergab die Verkettung diesen sehr unglücklichen clip! :D
-> Daraufhin folgt dann ein neues Video, wo rein zufällig in diesem Moment seine Mausbewegung mit aufgenommen wurde - alle YOLO GUCK DOCH
-> Beweis seiner Argumentation
-> Unschuldig und hackt weiter rein
#15
KamiKatz3 schrieb am 19.10.2018, 13:48 CEST:
Jon4s schrieb:
fullfocusKira schrieb:
Also wer wirklich glaubt, dass seine Mitspieler/Coach/Analyst nicht wussten, dass der was am Laufen hat... dem ist echt nicht mehr zu helfen. Ein BnTeT von Tyloo sagt, dass es mehr oder weniger schon lange bekannt war, dass er cheated. ( Warum die Leute dann nichts dagegen tun ist eine andere Sache)

Die verbringen tagtäglich Stunden miteinander, das über Wochen und Monate. Teilweise mit Bootcamps, tauschen sich über Settings aus, interagieren mit der Community und bekommen die Anschuldigungen und Gerüchte mit, und sie sehen vor allem seine Plays live oder nachher im Replay bei Taktikbesprechung.

Sorry, aber da glaub ich nicht dran.


Sieh das ganze doch mal so, erst sind es nur Gerüchte, darauf hin fragt man seinen Mate einfach mal ob da was dran ist. Der streitet einfach alles ab, klar man kann dann einfach das Team boykottieren und fordern, dass er rausgeschmissen wird. Aber ohne handfeste Beweise passiert da erst mal nichts. Kommt noch dazu, dass du wie der größte Vollidiot dastehst wenn das alles falsch war.

Shox hat auch gesagt, dass Flusha cheated da hat keiner was gemacht.
Außerdem ist es ja nicht so, dass der Spieler rund um die Uhr cheated.
Ein Mate von mir mit dem ich oft gespielt habe, hat auch einen Vac kassiert, klar er hatte die ein oder andere Szene aber ich hab mir nie wirklich gedanken gemacht. Er meinte er hat vorher nicht gecheated und das könnte sogar stimmen.


^this.

Klar spielt man viel mit dem Cheater, aber das heißt ja nicht, dass der Cheater ständig an hat.
Gerade vllt. im Trainingsbootcamp nicht.
Und zumindestens nach dem smn Fall, ist ja bekannt, dass die Cheats auch teilweise sehr unaufällig sind + halt helfen beim aim. Aber die Pro's die cheaten, sind ja nicht komplett Kacke ohne. Sprich es fällt halt nicht so krass auf erstmal.
Dann macht der halt in ein paar Matches keine krassen Szenen und ein paar Frags weniger.

Um den Gedanken von Jon4s mal weiterzuführen:
Wenn du also der Mate / Coach bist und solche Anschuldigungen hörst, dann schauste vllt. mal die betreffenden Demos und achtest auf ihn für ne Weile.
Wenn der Cheater aber in den Pracc's halt nicht anhat fällt dir auch nix groß auf.
Dann tust du das als "üblichen Flame aus der Community" ab.
Schlimmer noch, vermutlich ignorierst du alle neuen Szenen dann noch eher...

Ist nen bissl einfach gedacht von wegen "Die Mates müssen das sehen".
#16
izzma schrieb am 19.10.2018, 14:22 CEST:
Da gehen ja gerade ganz köstliche Bilder in Twitter rum. :D wer nennt seinen Cheat bitte word.exe hahahahahah
#17
Frittenqualle schrieb am 19.10.2018, 14:22 CEST:
Seid doch nicht so überrascht... Schaut euch jeden Sport an indem es um GEld geht, ergo wird auch überall beschissen und CS ist halt verseucht.
#18
skOE- schrieb am 19.10.2018, 14:29 CEST:
izzma schrieb:
Da gehen ja gerade ganz köstliche Bilder in Twitter rum. :D wer nennt seinen Cheat bitte word.exe hahahahahah


der damalige 1.6 cheat hieß vent.exe :D - ist sicherlich daran angelehnt, haha.
#19
antenne1988 schrieb am 19.10.2018, 14:49 CEST:
Jon4s schrieb:
fullfocusKira schrieb:
Also wer wirklich glaubt, dass seine Mitspieler/Coach/Analyst nicht wussten, dass der was am Laufen hat... dem ist echt nicht mehr zu helfen. Ein BnTeT von Tyloo sagt, dass es mehr oder weniger schon lange bekannt war, dass er cheated. ( Warum die Leute dann nichts dagegen tun ist eine andere Sache)

Die verbringen tagtäglich Stunden miteinander, das über Wochen und Monate. Teilweise mit Bootcamps, tauschen sich über Settings aus, interagieren mit der Community und bekommen die Anschuldigungen und Gerüchte mit, und sie sehen vor allem seine Plays live oder nachher im Replay bei Taktikbesprechung.

Sorry, aber da glaub ich nicht dran.


Shox hat auch gesagt, dass Flusha cheated da hat keiner was gemacht.
Außerdem ist es ja nicht so, dass der Spieler rund um die Uhr cheated.
Ein Mate von mir mit dem ich oft gespielt habe, hat auch einen Vac kassiert, klar er hatte die ein oder andere Szene aber ich hab mir nie wirklich gedanken gemacht. Er meinte er hat vorher nicht gecheated und das könnte sogar stimmen.


ein hacker sagt, ein anderer spieler hackt. die ironie. herrlich.
#20
NekromantTV schrieb am 19.10.2018, 15:11 CEST:
Hab ich das richtig verstanden? Der Hack im Steamscreenshot?
#21
vdb schrieb am 19.10.2018, 15:39 CEST:
maybe he just lifts his mouse a lot??
#22
fRIDGY schrieb am 19.10.2018, 16:48 CEST:
https://mobile.twitter.com/liuxinwei0102/status/1053212051621826560
#23
Cpt.Andre schrieb am 19.10.2018, 17:32 CEST:
Muss er halt doch Mitarbeiter im Technik-Support werden :D
#24
AimleveI schrieb am 19.10.2018, 17:56 CEST:
Es gibt absolut keine Möglichkeit, dass Teammates und oder Coach sowas nicht schon früher bemerkt haben. Geht nicht. Wer sich regelmäßig mit dem Team auseinander setzt, Spiele verfolgt, Demos schaut und zusammenarbeitet, dem fällt sowas auf.
#25
AimleveI schrieb am 19.10.2018, 20:28 CEST:
ganze team gefeuert:

https://twitter.com/redditCSGO/status/1053350686795223040
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz