ANZEIGE:
Update: Tschüss, Halloween-Dekoration!06.11.2018, 11:30

Update liefert Cobble-Änderungen

Im jüngsten Update von CS:GO hat Valve weitere Änderungen an Cobble vorgenommen. Außerdem kann man sich nun auf den beiden neuen Maps im Matchmaking messen.



Mit dem Halloween-Update hat Valve der CS:GO-Community eine überarbeitete Version von Cobblestone präsentiert. Nachdem die Map einige Tage gespielt werden konnte, wurden nun die Halloween-Dekoration entfernt und auch weitere Änderungen vorgenommen.

In der Mitte wurde bereits das Dach geöffnet sowie ein Fenster hinzugefügt, um den Spielern mehr Möglichkeiten zu geben, Nades auf dem A-Spot zu benutzen.


Auch auf dem B-Spot geht man nun dieser Idee nach und hat Fenster in den Halls platziert.


Zusätzlich wurde die Anzahl der Särge verringert und die der Fässer erhöht.


Außerdem hat Valve, jetzt wo die Spieler einige Tage Zeit hatten, das Layout kennenzulernen, die zwei neuen Maps, Subzero und Biome, für das Matchmaking freigeschaltet.


Release Notes für den 06.11.2018


Geschrieben von Zorkaa

Quelle: blog.counter-strike.net

Ähnliche News

Kommentare


#1
MajorRabbit schrieb am 06.11.2018, 11:45 CET:
Die wichtigste Neuerung durch das Update:

- Scoreboard player stats now support any number of rounds. Player stats will no longer reset every overtime.
#2
keev10 schrieb am 06.11.2018, 11:51 CET:
Ich hoffe einfach, dass das nicht die endgültige Version von Cobble ist, sondern dass sie lediglich paar Änderungen so testen wollen. Ansonsten wären die Änderungen jetzt teilweise nicht sooo geil
#3
Axpie schrieb am 06.11.2018, 12:07 CET:
keev10 schrieb:
Ich hoffe einfach, dass das nicht die endgültige Version von Cobble ist, sondern dass sie lediglich paar Änderungen so testen wollen. Ansonsten wären die Änderungen jetzt teilweise nicht sooo geil


So wie sich Valve die letzten Wochen auf einmal verhält, kann ich mir sogar gut vorstellen, dass sie wirklich nun mehr auf die Community achten und sachen etc. testen und im Falle vom schlechten Feedback auch nochmal überarbeiten. So zumindest meine Hoffnung :D
#4
Fiat555 schrieb am 06.11.2018, 12:24 CET:
a seite zu verteidigen wird grausam
#5
SiRYoUGoTN0PR00F schrieb am 06.11.2018, 13:02 CET:
die map is broke as fuck, competetive unspielbalbar. ich würde behaupten es grenzt an eine frechheit, son konstrukt zu präsentieren
#6
Raka schrieb am 06.11.2018, 13:22 CET:
SiRYoUGoTN0PR00F schrieb:
die map is broke as fuck, competetive unspielbalbar. ich würde behaupten es grenzt an eine frechheit, son konstrukt zu präsentieren


Sorry aber das ist absoluter Bullshit
#7
Veenoxz schrieb am 06.11.2018, 13:22 CET:
Das man dropper solo hoch kann ist kacke, die map ist einfach für PUGs und 0 Teamplay nun ausgelegt
#8
HorstOfWar schrieb am 06.11.2018, 13:38 CET:
Sind die Fenster für Smokes nutzbar? Aus dem Bild wird das nicht ersichtlich.
#9
SiRYoUGoTN0PR00F schrieb am 06.11.2018, 14:38 CET:
Sorry aber dann hast du keine ahnung
#10
marcel -_- schrieb am 06.11.2018, 14:40 CET:
SiRYoUGoTN0PR00F schrieb:
Sorry aber dann hast du keine ahnung


stimmt du bist der pro hier
sollten alle auf dich hören
#11
Mr.NaG schrieb am 06.11.2018, 14:41 CET:
Für Competetive unspielbar? Ich denke du hast überhaupt keine Ahnung. Auf Cobble kann man sehr gute Strats fahren! Und bestimmt ist die Map nicht für 0 Teamplay ausgelegt. Man man was man hier lesen muss, das grenzt an eine Frechheit.
#12
KUBA. schrieb am 06.11.2018, 14:48 CET:
CS Community ist einfach zu toxic und unflexibel. Keine Offenheit für Neues... das sind die Gründe warum Valve nicht auf die Community hört, weil die Mehrheit einfach keine konstruktive Kritik abgibt und die sich durch den großen Bullshit kämpfen müssten... wenns nach der community gehen würde, dann hätten wir heute kein CS GO...
#13
marcel -_- schrieb am 06.11.2018, 14:52 CET:
KUBA. schrieb:
CS Community ist einfach zu toxic und unflexibel. Keine Offenheit für Neues... das sind die Gründe warum Valve nicht auf die Community hört, weil die Mehrheit einfach keine konstruktive Kritik abgibt und die sich durch den großen Bullshit kämpfen müssten... wenns nach der community gehen würde, dann hätten wir heute kein CS GO...


stimmt hätte lieber gern 1.5 zurück
wirst du bestimmt nicht kennen warst ja noch im kindergarten:)
#14
Fiat555 schrieb am 06.11.2018, 14:53 CET:
finde die umgestalltungen am b spot eigentlich ganz gut, finde einfach das der a spot nach hinten hin zu offen und ohne deckung ist und deswegen schwer zu verteidigen, verstehe Aber auch grundsätzlich warum sie es gemacht haben, da der a spot früher grauenhaft war zu retaken
#15
SlaxXx schrieb am 06.11.2018, 15:23 CET:
KUBA. schrieb:
CS Community ist einfach zu toxic und unflexibel. Keine Offenheit für Neues... das sind die Gründe warum Valve nicht auf die Community hört, weil die Mehrheit einfach keine konstruktive Kritik abgibt und die sich durch den großen Bullshit kämpfen müssten... wenns nach der community gehen würde, dann hätten wir heute kein CS GO...


cs community toxic.... teils ja teils nein!
offen für neues ja! alt bewehrtes zerstören und es "neues" nennen ist einfach nur traurig von valve!
wenns nach der community geht hätte valve einfach nur nicht maps die schon seit ewigkeiten bestehen und competetive waren komplett kaputt patchen sollen! cbble ist das beste beispiel wieso z.b ein brute valve die rechte an seinem baby tuscan nicht verkauft weil er nicht möchte das valve daran rumbastelt wie sie lustig sind.... guck dir fmp one an der muss nur weil valve bock drauf ha an cache arbeiten obwohl die map eigentlich top war! valve hat bei ihren map changes selbst schuld das dort mehr toxic feedback kommt als konstruktiv denn valve kann ihre changes meist selbst nicht richtig argumentieren warum wieso weshalb genau!
#16
buddy0812 schrieb am 06.11.2018, 16:02 CET:
SiRYoUGoTN0PR00F schrieb:
die map is broke as fuck, competetive unspielbalbar. ich würde behaupten es grenzt an eine frechheit, son konstrukt zu präsentieren

Competitive*
#17
BAERUS schrieb am 06.11.2018, 16:22 CET:
SlaxXx schrieb:
guck dir fmp one an der muss nur weil valve bock drauf ha an cache arbeiten obwohl die map eigentlich top war!


Nur mal kurz von der Seite: Gibt es eine Quelle, die dies bestätigt? Soweit ich mitbekam ist der Cacheremake FMPONEs Idee, nicht Valve. Und zwar weil er findet, dass die Map eben nicht top ist. So zumindest mein Kenntnisstand von den Tweets etc.

Auf den Rest gehe ich nicht groß ein, denke teils hast du Recht, teils nicht.
#18
SiRYoUGoTN0PR00F schrieb am 06.11.2018, 16:22 CET:
exakt.
#19
Toodels schrieb am 06.11.2018, 17:18 CET:
SlaxXx schrieb:
KUBA. schrieb:
CS Community ist einfach zu toxic und unflexibel. Keine Offenheit für Neues... das sind die Gründe warum Valve nicht auf die Community hört, weil die Mehrheit einfach keine konstruktive Kritik abgibt und die sich durch den großen Bullshit kämpfen müssten... wenns nach der community gehen würde, dann hätten wir heute kein CS GO...


cs community toxic.... teils ja teils nein!
offen für neues ja! alt bewehrtes zerstören und es "neues" nennen ist einfach nur traurig von valve!
wenns nach der community geht hätte valve einfach nur nicht maps die schon seit ewigkeiten bestehen und competetive waren komplett kaputt patchen sollen! cbble ist das beste beispiel wieso z.b ein brute valve die rechte an seinem baby tuscan nicht verkauft weil er nicht möchte das valve daran rumbastelt wie sie lustig sind.... guck dir fmp one an der muss nur weil valve bock drauf ha an cache arbeiten obwohl die map eigentlich top war! valve hat bei ihren map changes selbst schuld das dort mehr toxic feedback kommt als konstruktiv denn valve kann ihre changes meist selbst nicht richtig argumentieren warum wieso weshalb genau!


Bitte was?
Brute ist einfach ein Sturrer Schwachkopf.
Und FMPONE macht es nicht, weil Valve das so will.
Aber hauptsache mal was geschrieben haben wa?
#20
richtigerorber schrieb am 06.11.2018, 17:19 CET:
och menno, nicht noch ein update... wieder -20 fps
#21
Raka schrieb am 06.11.2018, 17:37 CET:
SlaxXx schrieb:
KUBA. schrieb:
CS Community ist einfach zu toxic und unflexibel. Keine Offenheit für Neues... das sind die Gründe warum Valve nicht auf die Community hört, weil die Mehrheit einfach keine konstruktive Kritik abgibt und die sich durch den großen Bullshit kämpfen müssten... wenns nach der community gehen würde, dann hätten wir heute kein CS GO...


cs community toxic.... teils ja teils nein!
offen für neues ja! alt bewehrtes zerstören und es "neues" nennen ist einfach nur traurig von valve!
wenns nach der community geht hätte valve einfach nur nicht maps die schon seit ewigkeiten bestehen und competetive waren komplett kaputt patchen sollen! cbble ist das beste beispiel wieso z.b ein brute valve die rechte an seinem baby tuscan nicht verkauft weil er nicht möchte das valve daran rumbastelt wie sie lustig sind.... guck dir fmp one an der muss nur weil valve bock drauf ha an cache arbeiten obwohl die map eigentlich top war! valve hat bei ihren map changes selbst schuld das dort mehr toxic feedback kommt als konstruktiv denn valve kann ihre changes meist selbst nicht richtig argumentieren warum wieso weshalb genau!


[edit: Beleidigung entfernt] Tuscan wäre schon längst im Mappool wenn der Brute nicht unfähig wäre Maps zu bauen. Die CS:GO Version ist einfach richtiger Schmutz. Und was du über FMPONE sagst stimmt auch nicht,

editiert von mTn- am 07.11.2018, 10:58 CET
#22
iamthewall schrieb am 06.11.2018, 19:08 CET:
SlaxXx schrieb:

cs community toxic.... teils ja teils nein!
offen für neues ja! alt bewehrtes zerstören und es "neues" nennen ist einfach nur traurig von valve!
wenns nach der community geht hätte valve einfach nur nicht maps die schon seit ewigkeiten bestehen und competetive waren komplett kaputt patchen sollen! cbble ist das beste beispiel wieso z.b ein brute valve die rechte an seinem baby tuscan nicht verkauft weil er nicht möchte das valve daran rumbastelt wie sie lustig sind.... guck dir fmp one an der muss nur weil valve bock drauf ha an cache arbeiten obwohl die map eigentlich top war! valve hat bei ihren map changes selbst schuld das dort mehr toxic feedback kommt als konstruktiv denn valve kann ihre changes meist selbst nicht richtig argumentieren warum wieso weshalb genau!


was fürn Unsinn :DD

und dass cbble "alt bewEhrt"(lol) und "top" war, findet auch einfach niemand.
#23
MrDoodlez schrieb am 08.11.2018, 23:06 CET:
ich fand cbble so wie sie war einfach gut, so wie sie jetzt ist werde ich sie wohl eher weniger spielen obwohl es meine lieblingsmap war :(
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz