ANZEIGE:
Event: Nordamerikaner gewinnen iBUYPOWER Masters IV21.01.2019, 10:43

Liquid schlägt Astralis in Los Angeles

Die iBUYPOWER Masters IV in Los Angeles sind Geschichte. Nachdem es im vergangenen Jahr immer wieder Finalniederlagen hagelte, konnte Team Liquid nun gleich im ersten Anlauf die Trophäe holen.



Astralis und Liquid weiter oben auf

Sowohl Liquid als auch Astralis kamen ungeschlagen aus der Gruppenphase. Während die Dänen mit Ghost Gaming im Halbfinale kurzen Prozess machten und einen 2:0-Sieg einfuhren, hatte Liquid etwas mehr zu kämpfen. Gegen Fnatic reichte es dennoch für einen 2:1-Erfolg.

Für Cloud9, compLexity Gaming mit Jordan 'n0thing' Gilbert sowie den FaZe Clan um Neuzugang Dauren 'AdreN' Kystaubayev war das erste Event des Jahres nicht von Erfolg gekrönt. Sie verpassten die Playoffs und mussten sich bereits nach dem ersten Turniertag verabschieden.



Viele Delays und Wartezeiten machten die iBP Masters zu einer Geduldsprobe. Auch das Grand Final startete erst am Montagmorgen um 5 Uhr unserer Zeit. Nichtsdestotrotz konnte sich das neue Team von Jake 'Stewie2k' Yip gegen den großen Rivalen durchsetzen - und das, obwohl man nach der ersten Map Inferno erneut das Nachsehen hatte.


NAF und Stewie überzeugen

Neben Stewie, der mit einem 1.06 Gesamt-Rating einen soliden Einstand feierte, war es einmal mehr der Kanadier Keith 'NAF' Markovic, welcher für Furore sorgte. Beide verhalfen Liquid zum Titelgewinn und 100.000 US-Dollar Preisgeld.


Preisgeldverteilung iBUYPOWER Masters IV

PlatzTeamPreisgeld
1.usca Team Liquid87.930 EUR
2.dk Astralis35.175 EUR
3. - 4.se Fnatic14.950 EUR
3. - 4.us Ghost Gaming14.950 EUR
5. - 6.us Cloud97.035 EUR
5. - 6.eu FaZe Clan7.035 EUR
7. - 8.usca compLexity Gaming4.395 EUR
7. - 8.br Luminosity Gaming4.395 EUR

Wenn ihr mit uns über die iBUYPOWER Masters IV diskutieren wollt, könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von vdr

Quelle: Picture Credit: ESL

Ähnliche News

Kommentare


#1
Dr3st schrieb am 21.01.2019, 11:07 CET:
Die sind also doch besiegbar (nuke ausgenommen :)) ... Sollten alle teams fürs major im hinterkopf behalten...
#2
XxS34NxX schrieb am 21.01.2019, 11:29 CET:
Was für ein beschissenes Turnier.
#3
FRKYPNT schrieb am 21.01.2019, 11:37 CET:
Muss Astralis jetzt wechseln
#4
xh_32 schrieb am 21.01.2019, 11:37 CET:
beschissenes turnier.. und die smoke affäre geht weiter.. waren wieder einige verdächtige aktionen dabei :) aber glückwünsch an liquid gg wp
#5
NegativeA schrieb am 21.01.2019, 12:13 CET:
GG, wp Liquid
#6
CHRZZZN schrieb am 21.01.2019, 12:20 CET:
xh_32 schrieb:
beschissenes turnier.. und die smoke affäre geht weiter.. waren wieder einige verdächtige aktionen dabei :) aber glückwünsch an liquid gg wp


smoke affäre?
#7
GEXOOOOO schrieb am 21.01.2019, 14:15 CET:
CHRZZZN schrieb:
xh_32 schrieb:
beschissenes turnier.. und die smoke affäre geht weiter.. waren wieder einige verdächtige aktionen dabei :) aber glückwünsch an liquid gg wp


smoke affäre?


blablub...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz