ANZEIGE:
Anzeige: Neue Saison der nationalen Spitzenteams21.01.2019, 15:05

Frühlingsmeisterschaft: Jagd auf expert beginnt

Die Teams haben kräftig durchgewechselt, neue Lineups haben sich gebildet und alle sind bereit für die ESL Frühlingsmeisterschaft 2019. Wer wird dem amtierenden Meister expert eSport in der neuen Saison die Stirn bieten?




Alles auf Anfang

Nach dem German Shuffle wird es nun ernst. Die Frühlingsmeisterschaft steht bevor und die zehn teilnehmenden Teams machen sich bereit für neun spannende Spieltage auf dem Weg zu den Finals. Neben Meister expert, der sich auf zwei Positionen verändert hat, gehen auch Sommermeister Sprout und das neue ALTERNATE aTTaX an den Start und bilden damit das Favoritentrio.


Sprout geht erstmals mit einem komplett deutschen Lineup ins Rennen um die Meisterschaft. Dabei werden viele Augen auf AWP-Spieler Florian 'syrsoN' Rische gerichtet sein. In den ersten Officials präsentierte sich das neue Lineup der Sprösslinge bereits in einer guten Verfassung.

Ob es das neu formierte PANTHERS Gaming erneut bis in die Playoffs schafft, bleibt abzuwarten. Die runderneuerten Raubkatzen wollen nach dem Zerfall des erfolgreichen ex-Teams nun mit Michele 'zonixx' Köhler als Kapitän durchstarten. Die Fußstapfen, die Dustin 'DuDe' Großmann und Co. hinterließen, sind jedoch sehr groß.


Die Verfolger

Auch ein Team aus Österreich geht in die neue Saison: Dabei ist das Lineup von No Limit Gaming bei weitem nicht unbekannt, denn der Kern des Teams spielte bereits in der Vorsaison unter der Flagge von Private eSports und sicherte sich einen Platz im Mittelfeld. Zusammen mit Christoph 'chrissK' Kröll und Anel 'NinoZjE' Zukic soll nun ein weiterer Schritt nach vorn erfolgen.


Auch EURONICS Gaming und die Unicorns of Love sind unter den Teilnehmern. Während ESG den Slot in der Meisterschaft als Organisation sicher hatte, kommen die Einhörner rund um Christian 'crisby' Schmitt und Oliver Maximilian 'kzy' Heck neu in die Frühlingsmeisterschaft. Als NeverPlay übernahmen sie den Slot von Direktaufsteiger WiseWizards.

Die Bullen von Berzerk wollen ebenfalls wieder einige Teams auf die Hörner nehmen. Jedoch hat das Team von Manuel 'SolEk' Zeindler zwei herbe Verluste zu verzeichnen: Mit Fritz 'slaxz-' Dietrich verlor man sein AWP-Juwel an aTTaX und David 'dav1dK' Konkol stellte sein Studium vorne an.


Die Aufsteiger

Als einziger Aufsteiger aus der zweiten Division hat es der CPLAY e.V. in die Erstklassigkeit geschafft. Trotz des Erfolges aus der Vorsaison hat sich auch der Esport-Verein auf einigen Positionen verändert. Lediglich Kapitän Michael 'Mikael' Luong und Adrian 'ADR1AN' Blunck sind vom alten Lineup übriggeblieben. Dennoch ist man mit den Neuzugängen konkurrenzfähig aufgestellt, um für die eine oder andere Überraschung sorgen zu können.

Auch der Tabellenletzte der Vorsaison, BLUEJAYS, konnte die Klasse letztlich doch noch halten. Gegen AYB ESPORTS verhinderte man den Abstieg und geht somit, auch durch den Rückzug von EYES ON U, im Frühling wieder im deutschen Oberhaus an den Start. Als Konsequenz wurde dennoch ein komplett neues Lineup verpflichtet, welches von Jonathan 'd1rbY' Dörre angeführt wird.


Auf der Live-Page könnt ihr das Geschehen im Livestream verfolgen und zwischen den Spielen wechseln. Auf der Website der ESL findet ihr zusätzlich noch Informationen zu den Teams, die Tabelle und den Spielplan.

Teilnehmerfeld ESL Frühlingsmeisterschaft 2019
Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Meisterschaft diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #ESLMeisterschaft. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von vdr

Quelle: Picture Credit: ESL

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz