ANZEIGE:
GG.BET
Event: BIG erliegt 14:16-Fluch28.01.2019, 11:42

FaZe feiert Titel-Comeback

Mit dem ELEAGUE CS:GO Invitational 2019 wurde das letzte Event vor dem Major ausgespielt. Der FaZe Clan kann nach dem Triumph ruhigen Gewissens auf die IEM Katowice 2019 blicken.



NiKo und Co. können wieder lachen

Der FaZe Clan hat das Finale des ELEAGUE CS:GO Invitational 2019 gegen Cloud9 für sich entschieden. Der EU-Mix triumphierte mit 2:1 und feierte damit den ersten Titel seit November 2018, nachdem das Debüt von Dauren 'AdreN' Kystaubayev bei den iBUYPOWER Masters IV noch unter erschwerten Bedingungen missglückt war. Insbesondere Ladislav 'GuardiaN' Kovács überzeugte im Finale und krönte seine Leistung auf der finalen Map mit einem Score von 34:9.


Cloud9 kann trotz der Niederlage im Endspiel positiv auf das Turnier zurückblicken. Das Mix-Team schlug sich ohne seinen Ingame-Leader Maikil 'Golden' Selim überraschend gut. Die Leistung von Timothy 'autimatic' Ta als Main-AWP war vielversprechend und die Auftritte von Fabien 'kioShiMa' Fiey machten Lust auf mehr.

BIG scheitert beim Marathon

BIG hat das ELEAGUE Invitational auf dem dritten Platz abgeschlossen. Das deutsche Team unterlag Cloud9 im Upper-Bracket-Finale zweimal mit 14:16. Gegen FaZe ging der Krimi im Lower-Bracket-Finale weiter, allerdings kamen Fatih 'gob b' Dayik und Co. nach der nächsten 14:16-Niederlage mit einem 16:14-Erfolg zurück. Auf Inferno schien es aber so, als wäre den Deutschen die Luft ausgegangen. Der zuvor überzeugende Can 'XANTARES' Dörtkardeş wirkte im gesamten Match vergleichsweise blass. Am Ende verlor BIG die entscheidende Map mit 10:16.

Das nächste Turnier für die Teilnehmer des ELEAGUE-Events ist das am 13. Februar startende Major, die IEM Katowice 2019.

Loading...


Wenn ihr mit uns über das ELEAGUE Invitational 2019 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99ELEAGUE. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von Zorkaa

Quelle: flickr.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
Fosi82 schrieb am 28.01.2019, 11:56 CET:
Im Podcast sagte Gob B das sie wohl nur eine Woche lang verschiedene sachen ausprobieren und zusammen Üben, dafür war es eine ordentliche Leistung, das XANTARES vielleicht noch ein bissel schwächelt liegt vielleicht auch daran das er sich erstmal richtig in das Team Intigrieren muss. BIG führte z.b. gegen C9 und Faze auf einigen Maps ordentlich, wo man schon nach der ersten Hälfte dachte das bringen sie Easy Heim, schafften es dann aber nicht oder gerade so diese zu gewinnen. Denke da müssen sie noch einiges aufarbeiten.
#2
TJoe schrieb am 28.01.2019, 12:49 CET:
Es bleibt ebenso abzuwarten, welche Teams denn wirklich alles gezeigt haben, so kurz vor einem Major. Da sind wir dann Ende Februar schlauer. Aber gerade auf der Attacker-Seite legt man ja nicht jetzt schon alles auf den Tisch bei einem kleinen Vorabevent, wenn das Major quasi direkt danach folgt.

Die Firepower von Xantares konnte man sehen. Die Konstanz kommt von ganz alleine... reihenweise große Turniere auf der Stage war er mit den Spacesoldiers dann auch nicht gewohnt.
#3
se3k iS bonZen schrieb am 28.01.2019, 13:49 CET:
Naja, man darf zumindest nicht vergessen, dass die anderen Teams auch jeweils Neuzugänge haben.
Wie man das Spiel gegen C9 verdaddelt hat, war schon krass.
Dennoch gibt es ordentlich Potenzial. Bin gespannt wie die sich auf dem Major schlagen :)
#4
FlemLion schrieb am 28.01.2019, 16:31 CET:
Wie jetzt alle die sich den Grund für das ausscheiden auf Xantares Schieben obwohl er nach Tabsen der Spieler war welcher am besten gespielt hat. Über das ganze Turnier hat er sehr stark gespielt und nur auf Inferno gegen FaZe konnte er nicht 100% seine Leistung abrufen
#5
NoswearBG schrieb am 28.01.2019, 16:45 CET:
Also jetzt mal ganz ehrlich, BIG kam aus dem nichts und jetzt sind sie unter den TOP10 und spielen regelmäßig große Turniere und behaupten sich richtig gut gegen die großen Brocken (ESL One lässt grüßen). Die Jungs sind noch lange nicht fertig und ich freue mich auf das Jahr.
#6
Fosi82 schrieb am 28.01.2019, 18:03 CET:
FlemLion schrieb:
Wie jetzt alle die sich den Grund für das ausscheiden auf Xantares Schieben obwohl er nach Tabsen der Spieler war welcher am besten gespielt hat. Über das ganze Turnier hat er sehr stark gespielt und nur auf Inferno gegen FaZe konnte er nicht 100% seine Leistung abrufen
ich beziehe das nicht nur auf die Kills und sein gutes Aiming sondern auch auf den Support mit Granaten und dem Kompletten Taktischen zusammen spiel.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz