ANZEIGE:
Qualifier: Qualifikation zur ECS Season #7 gestartet06.03.2019, 11:41

Sprout startet erfolgreich in Challenger Cup

Das deutsche Team Sprout ist mit einem Sieg in den Challenger Cup für die anstehende Esports Championship Series Season #7 gestartet. Damit wahren sie sich Chancen auf die Regular Season.



Siegreicher Auftakt gegen Spirit

Beim Challenger Cup für die ECS Season #7 gehen 16 Teams an den Start. Acht von ihnen spielten sich durch zahlreiche Open Qualifier, darunter auch Sprout. Gespielt wird im Swiss-Format mit Best-of-Three-Matches.

Gegen das russische Team Spirit, das sich zuletzt mit Leonid 'chopper' Vishnyakov und Artem 'iDISBALANCE' Egorov verstärkt hat, gelang den Sprösslingen ein 2:1-Erfolg mit deutlichen Siegen auf Nuke und Dust2.


Im Teilnehmerfeld des Challenger Cups befinden sich auch die Major-Teilnehmer Team Vitality und AVANGAR sowie bekannte Kontrahenten aus der United Masters League Season #1 wie Valiance und Windigo Gaming.

Die Teams mit dem besten Swiss-Record erhalten am Ende die höchste Priorität für offene Slots der regulären ECS Season. Falls ein gesetztes Team aus der letzten Saison zeitlich verhindert ist, rückt ein Team aus dem Challenger Cup nach.

Die neue ECS Season beginnt am 11. März: Je acht Teams bestreiten fünf wöchentliche Single-Elimination-Brackets. Die Sieger der ersten drei Wochen ziehen direkt in die Finals ein. Mehr Informationen zum neuen Format gibt es hier.

Teilnehmerfeld ECS Season #7 EU:


Wenn ihr mit uns über Spiele und Events diskutieren wollt, besucht uns auf Twitter unter @99DAMAGEde. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von vdr

Quelle: Picture Credit: ESL

Ähnliche News

Kommentare


#1
DannyLog schrieb am 06.03.2019, 12:54 CET:
Für deutsches CS schön anzusehen. Zwar kein T1 Level, aber trotzdem stark was Sprout mit dem Lineup bisher geschafft hat. Ich hoffe sehr wir werden sie auch auf der ESL One Cologne sehen, hoffentlich natürlich auch auf der Stage.

Renegades hat es in Sydney vorgemacht, Sprout kann es in Köln auch schaffen.
#2
benji789 schrieb am 06.03.2019, 17:48 CET:
gehen die zwei TBD slots an die Top 2 im Challengerer Cup??
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz