ANZEIGE:
Update: Valve implementiert neue Startoption07.03.2019, 09:55

Neues Update verbessert Performance

In der Nacht zum Donnerstag gab es ein neues CS:GO-Update. Dieses soll den CPU-Speicher entlasten und enthält die Möglichkeit für neue Kommunikationsoptionen im Spiel.



Der Befehl -d3d9ex wurde zu den Startoptionen hinzugefügt und soll dafür sorgen, dass die CPU-Speichernutzung um bis zu 40 Prozent reduziert wird, heißt es in den neusten Release Notes von CS:GO.

Zudem bietet das Update zahlreiche neue Kommunikationsoptionen, um beispielsweise das gesamte gegnerische Team zu muten oder die Kommunikation mit sämtlichen Spielern, die sich nicht auf eurer Freundesliste befinden, zu blocken. Darüber hinaus kann man ab sofort die Namen und Avatare von fremden Spielern neutralisieren - eine Art Zensurfunktion.


Release Notes vom 6. März 2019

[GRAPHICS]
– Added an optional -d3d9ex command line switch to reduce CPU memory use by about 40%. If you encounter graphics problems with this feature, please send an email to CSGOTeamFeedback@valvesoftware.com with the subject “D3D9EX”.

[COMMUNICATION OPTIONS]
– Added communication options in Game Settings which allow the following:
— Mute enemy team
— Block communication from everyone except players you are friends with or players in your matchmaking party
— Hide avatar images
— Change names of players not on your friends list to something neutral

[MISC]
– Katowice 2019 comes to a close: Champions and Legends have been engraved on the trophies, and the Katowice 2019 graffiti can no longer be applied in game.
– Increased the voting time on official servers before transitioning to the next map.
– Fixed a scoreboard case where a player’s rank icons sometimes didn’t get removed when the player was replaced with a bot.


Geschrieben von vdr

Quelle: blog.counter-strike.net

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
Rebell_ schrieb am 07.03.2019, 10:13 CET:
Die hätten lieber mal die AUG nerfen sollen.
#2
dnz27 schrieb am 07.03.2019, 10:18 CET:
Rebell_ schrieb:
Die hätten lieber mal die AUG nerfen sollen.


wieso müssen sie die nerven? hat ja keinen buff gekriegt, wurde nur billiger x)
#3
slave1337 schrieb am 07.03.2019, 10:21 CET:
dnz27 schrieb:
Rebell_ schrieb:
Die hätten lieber mal die AUG nerfen sollen.


wieso müssen sie die nerven? hat ja keinen buff gekriegt, wurde nur billiger x)


Alter Preis der AUG und die Sache ist okay. Dann muss man sich entscheiden, ob man ne stärkere Waffe oder doch ne Granate mehr haben will :)
#4
Olsen schrieb am 07.03.2019, 10:28 CET:
slave1337 schrieb:
dnz27 schrieb:
Rebell_ schrieb:
Die hätten lieber mal die AUG nerfen sollen.


wieso müssen sie die nerven? hat ja keinen buff gekriegt, wurde nur billiger x)


Alter Preis der AUG und die Sache ist okay. Dann muss man sich entscheiden, ob man ne stärkere Waffe oder doch ne Granate mehr haben will :)


Dann würde keiner mehr die AUG spielen. Dann wäre alles wie vorher und niemand hat diese Waffe angefasst.. ich finde die aktuelle Meta wirklich gut. Man sieht viele AUGs aber auch ein paar M4s und wenige SGs und viele Aks. Bisschen mehr Tiefe im Spiel. Nicht immer nur 4-5 Aks gegen 4-5 M4s.
#5
izzma schrieb am 07.03.2019, 10:33 CET:
Bin tatsächlich gespannt darauf, heute mal ne Runde CS anzuschmeißen. Hört sich nicht schlecht an.
#6
DerKrieGER schrieb am 07.03.2019, 10:38 CET:
40% weniger?
Dann könnten die low-PC´s ja endlich 128 Tick spielen. Plant Valve da etwas?
#7
NumberOneBubu schrieb am 07.03.2019, 10:44 CET:
Rebell_ schrieb:
Die hätten lieber mal die AUG nerfen sollen.


+1
#8
slave1337 schrieb am 07.03.2019, 10:52 CET:
Olsen schrieb:
slave1337 schrieb:
dnz27 schrieb:
Rebell_ schrieb:
Die hätten lieber mal die AUG nerfen sollen.


wieso müssen sie die nerven? hat ja keinen buff gekriegt, wurde nur billiger x)


Alter Preis der AUG und die Sache ist okay. Dann muss man sich entscheiden, ob man ne stärkere Waffe oder doch ne Granate mehr haben will :)


Dann würde keiner mehr die AUG spielen. Dann wäre alles wie vorher und niemand hat diese Waffe angefasst.. ich finde die aktuelle Meta wirklich gut. Man sieht viele AUGs aber auch ein paar M4s und wenige SGs und viele Aks. Bisschen mehr Tiefe im Spiel. Nicht immer nur 4-5 Aks gegen 4-5 M4s.


Niemand hat die Waffe angefasst, weil kein Pro sie gespielt hat. Jetzt kennt jeder die Kraft der Waffe und ich glaube sie wird weiterhin gespielt. Nur halt nicht durchgehend 4x Aug im CT-Team.
#9
MaaaXIMuuuZ schrieb am 07.03.2019, 11:34 CET:
AUG - Schmaug sach ich immer. Meta mom gut. Punkt ;)
#10
ReLaXiTy schrieb am 07.03.2019, 11:41 CET:
Kaum bringt Valve ein Update raus, dass vor langer Zeit noch rar gesät war, kommen die ganzen Nörgler aus den Gruben und meckern rum. Seid doch mal zufrieden und freut euch auf Verbesserungen.
#11
trtd schrieb am 07.03.2019, 11:42 CET:
slave1337 schrieb:
Olsen schrieb:
slave1337 schrieb:
dnz27 schrieb:
Rebell_ schrieb:
Die hätten lieber mal die AUG nerfen sollen.


wieso müssen sie die nerven? hat ja keinen buff gekriegt, wurde nur billiger x)


Alter Preis der AUG und die Sache ist okay. Dann muss man sich entscheiden, ob man ne stärkere Waffe oder doch ne Granate mehr haben will :)


Dann würde keiner mehr die AUG spielen. Dann wäre alles wie vorher und niemand hat diese Waffe angefasst.. ich finde die aktuelle Meta wirklich gut. Man sieht viele AUGs aber auch ein paar M4s und wenige SGs und viele Aks. Bisschen mehr Tiefe im Spiel. Nicht immer nur 4-5 Aks gegen 4-5 M4s.


Niemand hat die Waffe angefasst, weil kein Pro sie gespielt hat. Jetzt kennt jeder die Kraft der Waffe und ich glaube sie wird weiterhin gespielt. Nur halt nicht durchgehend 4x Aug im CT-Team.


Richtig. Jetzt wo jeder weiß welchen Impact die Waffe haben kann, würde die AUG weiterhin häufig gespielt werden. Glaube kaum das eine Preisanhebung viel ändern würde. Manchmal öfter ne M4 - aber hauptsächlich würde man auf die AUG gehen
#12
iNSANEDUDE schrieb am 07.03.2019, 11:46 CET:
weiter so valve!
#13
TatzE2405 schrieb am 07.03.2019, 11:53 CET:
Endlich auch mal das Spiel an sich betreffende Verbesserungen, nicht nur Skins, Sticker, etc.!
Gerne mehr davon :)
#14
luxn schrieb am 07.03.2019, 11:59 CET:
128 Tick MM Server würden auch helfen
#15
trtd schrieb am 07.03.2019, 12:53 CET:
Wie sieht das eigentlich mit den Performance-Verbesserungen aus?! Wie viel macht das real aus?! Wirkt sich das negativ auf die "Qualität" der Engine aus?
#16
ReLaXiTy schrieb am 07.03.2019, 13:09 CET:
trtd schrieb:
Wie sieht das eigentlich mit den Performance-Verbesserungen aus?! Wie viel macht das real aus?! Wirkt sich das negativ auf die "Qualität" der Engine aus?


Fände ich auch sehr interessant.
#17
MARK_WALLBANG schrieb am 07.03.2019, 13:13 CET:
ReLaXiTy schrieb:
trtd schrieb:
Wie sieht das eigentlich mit den Performance-Verbesserungen aus?! Wie viel macht das real aus?! Wirkt sich das negativ auf die "Qualität" der Engine aus?


Fände ich auch sehr interessant.

+1
#18
Gustll schrieb am 07.03.2019, 13:27 CET:
Mal ein gutes Update, soweit alles wie gewollt funktioniert
#19
schlumpfiinchen schrieb am 07.03.2019, 14:06 CET:
die leute würden weiter AUG spielen, da sie endlich wissen, wie stark sie ist.

also preis wieder hoch bitte!
#20
HorstOfWar schrieb am 07.03.2019, 14:29 CET:
Wer 2019 noch nach 128 Tick MM schreit sollte sich mal das Video von 3kliksphilip zu Gemüte führen. Es gibt einen Reddit User der da quasi eine Testreihe auf einem DM Server gemacht hat.

Fazit: Man merkt idR keinen Unterschied zwischen 64 und 128.
#21
Fardar schrieb am 07.03.2019, 14:32 CET:
HorstOfWar schrieb:
Wer 2019 noch nach 128 Tick MM schreit sollte sich mal das Video von 3kliksphilip zu Gemüte führen. Es gibt einen Reddit User der da quasi eine Testreihe auf einem DM Server gemacht hat.

Fazit: Man merkt idR keinen Unterschied zwischen 64 und 128.


Dann spiele mal Faceit und danach normal MM. Da merkt mal wohl nen Unterschied !!!!
#22
WESKEN7 schrieb am 07.03.2019, 14:44 CET:
Fardar schrieb:
HorstOfWar schrieb:
Wer 2019 noch nach 128 Tick MM schreit sollte sich mal das Video von 3kliksphilip zu Gemüte führen. Es gibt einen Reddit User der da quasi eine Testreihe auf einem DM Server gemacht hat.

Fazit: Man merkt idR keinen Unterschied zwischen 64 und 128.


Dann spiele mal Faceit und danach normal MM. Da merkt mal wohl nen Unterschied !!!!


Ist aber auch die Qualität der Server, ich denke nicht das Volvo sich soviel Mühe um die Qualität macht, hauptsache ist das die leute es spielen können. Im comp. Bereich wird da halt mehr Wert drauf gelegt. Zu 1.6 Zeiten gab's da auch immense Unterschiede, je nachdem wo man seinen Server für 5vs5 etc. gebucht hatte. Für die ESL war damals ckras auch mit einer der besten Server wo es am stabilsten lief :-)
#23
TheToasty1903 schrieb am 07.03.2019, 15:02 CET:
Alt- tab ist mit dem Update wirklich richtig schnell geworden. Fps bei meinem in die Jahre gekommenen PC auch ganz leicht gestiegen. Außer das Problem mit dem Facit AC hab ich jetzt mal nichts negatives festgestellt. Also gutes Update, gerne mehr davon ;D
#24
scionbln schrieb am 07.03.2019, 15:06 CET:
Fardar schrieb:
HorstOfWar schrieb:
Wer 2019 noch nach 128 Tick MM schreit sollte sich mal das Video von 3kliksphilip zu Gemüte führen. Es gibt einen Reddit User der da quasi eine Testreihe auf einem DM Server gemacht hat.

Fazit: Man merkt idR keinen Unterschied zwischen 64 und 128.


Dann spiele mal Faceit und danach normal MM. Da merkt mal wohl nen Unterschied !!!!


Weil FACEIT auch weniger Spieler handeln muss als Volvo, haben sie wahrscheinlich weniger Server aufm Root laufen ;) Das ist ein Äpfel-Birnen-Vergleich. Wenn FACEIT nur 64 Tick hätte, wären sie auch besser als Volvo-Server, weil weniger Last auf der Maschine ;)
Ihr regt euch auf, dass 64 Tick kacke ist - wollt aber dann auf den gleichen Maschinen von Volvo 128 Tick? Damit es doppelt kacke ist?
#25
KamiKatz3 schrieb am 07.03.2019, 15:08 CET:
@128 geplärre: Das Problem mit den MM Servern liegt eher daran das die Performance von den Dingern teilweise schlecht ist.

@AUG-Debatte:
Ist ja nett, dass sie die nächste Waffe viable gemacht haben. GJ @ Valve.
Allerdings finde ich das 4/5 AUG Meta weder schön anzuschauen noch schön zu spielen.
Finde die Waffe ist zu universal einsetzbar. Dank Scope kannste damit long-range contesten.
Aber auch Close-range spray ist kein Problem mit der Waffe. Dazu noch besserer Dmg etc...

Ideal fände ich wenn es sich auf 1 AWP, 1-2 AUGs, 2-3 M4's einpendeln würde.
Wenn man das Spraypattern evtl. etwas verschlechtern würde, dann wäre sie für mid - long immernoch okay und closerange wäre sie dann vllt. 2. Wahl gegenüber der m4.

PS.:
Ich finde immernoch man sollte die beiden M4's nicht untereinander balancen sondern im Vergleich zu der AK sehen.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz