ANZEIGE:
Update: Zahlreiche Änderungen im neuen CS:GO-Update14.03.2019, 10:09

AUG, M4A1-S und Loss-Bonus mit Änderungen

Ein weiteres CS:GO-Update sorgt für Änderungen an zahlreichen Waffen wie der AUG und M4A1-S sowie ein neues System für den Verliererbonus. Darüber hinaus wurde eine neue Kiste veröffentlicht.



AUG wieder teurer

Die zuletzt häufig genutzte Scoped Rifle AUG wird wieder auf den ursprünglichen Preis von 3.300 Dollar gesetzt. Darüber hinaus erhält die M4A1-S fünf weitere Schüsse pro Magazin, also insgesamt 25 Kugeln und weitere 75 statt 60 als Reserve.

Auch bei den Shotguns gibt es preisliche Anpassungen: Sowohl die Nova (1.050 Dollar) als auch die Sawed-Off (1.100 Dollar) und Mag7 (1.300 Dollar) werden günstiger.

Mit dem neuen Update kommt auch ein neues Feature im Killfeed. So werden künftig die Spieler angezeigt, deren Flash zu einem Kill eines Mitspielers führt.

Neues Loss-Bonus-System

Die gravierendste Änderung betrifft jedoch den Verliererbonus. Dieser wird nun mit einem Zählwert versehen, der um den Wert "1" steigt, wenn man eine Runde verliert und um den selben Wert reduziert wird, wenn man eine Runde gewinnt. Der Minimalwert beträgt dabei "0", was einem Loss-Bonus in Höhe von 1.400 Dollar entspricht. Einen harten Reset des Loss-Bonusses wird es also nicht mehr geben.


Release Notes vom 13.03.2019


Geschrieben von vdr

Quelle: blog.counter-strike.net

Ähnliche News

Kommentare

 
2

#26
Elliot123 schrieb am 14.03.2019, 15:05 CET:
M4S immer noch Schrott, da sie für den Spray zu langsam schießt. Moneymanagement geht immer mehr in Richtung Waffenrunden. Dann sollen sie ecos komplett abschaffen, was juckt mich heute eine verlorene Pistol wenn ich bei gelegter bombe und einigen Kills trotzdem AK kaufen kann. Hauptsache spannender für den Zuschauer, völlig egal ob taktische Vorteile darunter leiden.
Bald gibt es überhaupt keine Belohnungen mehr für einen win, außer dass man eine Runde mehr auf dem Scoreboard hat.
#27
Toodels schrieb am 14.03.2019, 15:17 CET:
Wie man die Silencer als schlecht abspempeln kann, erschließt sich mir einfach nicht.
Einfach mal Headaiming üben und schon macht die Waffe Spaß.
#28
Ghos7 schrieb am 14.03.2019, 16:15 CET:
Toodels schrieb:
Wie man die Silencer als schlecht abspempeln kann, erschließt sich mir einfach nicht.
Einfach mal Headaiming üben und schon macht die Waffe Spaß.


hat damit nix zu tun, wenn man das spray pattern der a4 beherrscht ist sie schlicht und ergreifend besser als die a1.
#29
jsseN schrieb am 14.03.2019, 16:51 CET:
M4A1-S <3 :)
#30
JGoo schrieb am 14.03.2019, 17:51 CET:
trtd schrieb:
[...]
Was ich nur befürchte: Die Maps werden noch mehr CT-sided als sie seit der Reinkarnation der AUG eh schon ist (da der Money-Struggle eher auf CT-side stattfindet, als auf der T-.Side) . Die kostet zwar auch wieder 3.300 - jedoch ist der Vorteil mittlerweile bekannt und wird auch weiter je nach Möglichkeit gekauft werden.

Sehe ich etwas anders. Die Veränderung verringert die Chancen auf komplett Ausfälle auf CT-Seiten durch resets, was aber sowieso nur dann zutrifft wenn Ts am gewinnen sind.
Umgekehrt ist es schwieriger eine CT-Dominanz aufzubauen, da man Ts nun nicht mehr so einfach resetten kann und man nun wesentlich mehr Economy (als T) hat, obwohl man ja sowieso schon leichteres Spiel damit hatte (durch plants etc).
#31
FlemLion schrieb am 14.03.2019, 19:05 CET:
Ich finde es gut dass Valve derzeit so aktiv an Cs arbeitet. Ich finde es gut wenn man immer mal wieder verschiedene Waffen ausprobieren kann weil sich die Meta ändert und nicht so wie die letzten Jahre dauerhaft normale M4 kaufen muss weil keine Waffe auf der Ct Seite mithalten kann
 
2
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz