ANZEIGE:
Anzeige: Teilnehmerfeld für die Finals stehen fest19.03.2019, 19:30

Sprout und aTTaX thronen an der Spitze

Die Sensation blieb für die Unicorns of Love am letzten Spieltag der ESL Frühlingsmeisterschaft 2019 aus. Stattdessen freut sich der amtierende Meister über den Einzug in die Finals.




Favoriten auf den ersten Plätzen

Die reguläre Saison der ESL Frühlingsmeisterschaft 2019 ist vorbei und die Qualifikanten für die Playoffs stehen fest: Sprout, ALTERNATE aTTaX, Berzerk und expert eSport werden offline um die Krone kämpfen.

Sprout gewann, wie auch im vergangenen Winter, die Liga-Phase. Kurz dahinter reiht sich aTTaX mit nur einem Sieg weniger ein. Zudem freut sich das Überraschungsteam Berzerk über die erste Finals-Teilnahme seit der ESL Wintermeisterschaft 2017.

crisby und Co. verpassen die Finals

Das Rennen um die Playoffs blieb bis zum letzten Spieltag umkämpft. expert eSport war am Montagabend auf die Schützenhilfe von Sprout angewiesen. Sprout gewann gegen die Unicorns of Love mit 2:0, sodass expert nach einer durchwachsenen Saison wieder das rettende Ufer erreichte.

Zurück in die Düsseldorfer Halle

Am 6. April kommen die Finals wieder nach Düsseldorf ins Castello. Die Tickets zum deutschen Event könnt ihr im Shop erwerben.

Wie bei der ESL Wintermeisterschaft 2018 könnt ihr auch dieses Mal wieder entscheiden, welche Map beim Showmatch gespielt werden soll: Aztec, Overpass Mirrored oder Cache im Nuke-Style?

Zeitplan Finals in Düsseldorf
  • 09:30 - Einlass ins Castello
  • 11:00 Halbfinale #1 | Best-of-Three
  • ~ 14:50 Halbfinale #2 | Best-of-Three
  • ~ 18:40 CS:GO Showmatch
  • ~ 20:00 Großes Finale | Best-of-Three
Aufsteiger und Österreicher in Relegation

Am unteren Ende der Tabelle belegen die disqualifizierten BLUEJAYS den letzten Platz. No Limit Gaming und CPLAY e.V. müssen in der Relegation ran.

In der zweiten Division kämpfen Planetkey Dynamics, eSport Rhein-Neckar, die CWLions und die Playing Ducks noch um den Aufstieg.


Wenn ihr mit uns über die Spiele der ESL Meisterschaft diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #ESLMeisterschaft. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen und uns auf Facebook sowie Twitter folgen, um nichts mehr zu verpassen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von Zorkaa

Quelle: twitter.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
Scheffi1213 schrieb am 20.03.2019, 11:21 CET:
Sprout <3
#2
Aika1 schrieb am 20.03.2019, 12:30 CET:
Fakenews.
#3
Geppi schrieb am 20.03.2019, 12:41 CET:
Aika1 schrieb:
Fakenews.


schrieb:
Am unteren Ende der Tabelle belegen die disqualifizierten BLUEJAYS den letzten Platz. Dafür steigt Planetkey Dynamics nach einem Jahr wieder auf.

No Limit Gaming und CPLAY e.V. müssen in der Relegation um den Verbleib im Oberhaus kämpfen. Diese bekommen es mit eSport Rhein-Neckar und den CWLions zu tun.


Matchfixing inc?
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz