ANZEIGE:
Szene: Möglicher Lineup-Umbau nach Abgang von karrigan20.03.2019, 17:04

Team Envy testet drei Spieler

Nach dem Wiedereinstieg in die CS:GO-Szene im vergangenen Jahr lief es für das Team Envy zuletzt wenig erfolgreich. Nun steht wohl ein Umbau des nordamerikanischen Lineups bevor.



Im September verpflichtete Envy den Kern von ex-SPLYCE sowie Noah 'Nifty' Francis und Josh 'jdm64' Marzano. Für die IEM Katowice 2019 - Minor Championships half dann Finn 'Karrigan' Andersen aus und Envy liebäugelte sogar mit einem Verbleib des Dänen.

Für den anstehenden Open Qualifier der DreamHack Masters Dallas 2019 hat sich die nordamerikanische Organisation nun drei Stand-Ins ins Boot geholt. Der bei NRG Esports aussortierte Jacob 'FugLy' Medina wurde ebenso als Spieler gemeldet wie der Kanadier Brad 'ANDROID' Fodor, der zuletzt die Finals der WESG 2018 bestritt und noch bei compLexity Gaming unter Vertrag steht. Der dritte im Bunde ist der 16-Jährige Sam 's0m' Oh - er ist momentan als Streamer bei compLexity angestellt.

Wie es mit dem Routinier Steve 'reltuC' Cutler und Tayler 'drone' Johnson nun weitergeht, ist bisher unklar. Sollte es Envy durch den Open Qualifier schaffen, steht bereits am Freitag der nordamerikanische Closed Qualifier für die DreamHack Masters in Texas an.


Lineup Team Envy
us Noah 'Nifty' Francis
us Josh 'jdm64' Marzano
ca Brad 'ANDROID' Fodor (Stand-In)
us Jacob 'FugLy' Medina (Stand-In)
us Sam 's0m' Oh (Stand-In)

us Zachary 'ELEY' Stauffer (Coach)

us Steve 'reltuC' Cutler
us Tayler 'drone' Johnson


Geschrieben von vdr

Quellen: dust2.us, Picture Credit: ESL, play.esea.net

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz