ANZEIGE:
Event: Die Finals der Frühlingsmeisterschaft im CASTELLO07.04.2019, 12:05

ESL Meisterschaft: ALTERNATE aTTaX fängt Sprout ab

ALTERNATE aTTaX ist der deutsche Frühlingsmeister 2019. In einem hochspannenden Grandfinal der ESL Frühlingsmeisterschaft 2019 setzte sich das Team um Marko 'kressy' Dordevic gegen Sprout durch.



Nachdem sich die beiden Titelanwärter souverän in der Vorschlussrunde durchsetzten, war alles für das Endspiel angerichtet. ALTERNATE aTTaX gewann das erste Halbfinale gegen epikk esports 2:0 und auch Sprout zeigte sich von seiner guten Seite, siegte mit 2:0 gegen expert eSport.

Der Favorit unterliegt dem Außenseiter

Mehr als drei Viertel der Umfrage-Teilnehmer setzten für das Finale auf Sprout. Und dieser Tipp schien sich nach dem Verlauf der ersten Map zu bewahrheiten. Auf Dust II zog der Favorit trotz eines 0:4-Starts bis zur Halbzeit auf 10:5 davon und machte anschließend auf der CT-Seite mit dem 16:7 die Führung klar.

Doch die Vorzeichen des Grandfinals im CASTELLO drehten sich. ALTERNATE aTTaX wurde auf Cache stärker und egalisierte den Spielstand nach dem 16:11. Somit sollte die Entscheidung über die Frühlingsmeisterschaft in Düsseldorf auf der finalen dritten Map fallen.

Auf Train setzte das Lineup von ALTERNATE aTTaX seine gute Leistung fort. Vor allem Mateusz 'mantuu' Wilczewski und kressy stellten ihre Zielsicherheit unter Beweis. Sie brachten ihr Team auf der CT-Seite mit 12:3 zur Halbzeit in Front. Erst nachdem die Rollen getauscht wurden, verkürzte Sprout und kam bedrohlich nah heran.

Diesmal holten Florian 'syrsoN' Rische und Denis 'denis' Howell die Kohlen aus dem Feuer, brachten den Favoriten wieder zurück ins Spiel. Mehrmals wehrte Sprout die Versuche von ALTERNATE aTTaX ab. In einem siegreichen 1v1 gegen Stefan 'stfN' Seier hielt denis sein Team noch im Turnier. Wenig später hatte Sprout beim Stand von 15:14 die Chance, das Spiel noch in die Verlängerung zu retten. Doch ALTERNATE aTTaX verteidigte gut, sicherte sich mit zwei Frags den Vorteil und holte die 30. Runde für den 16:14-Sieg und somit die ESL Frühlingsmeisterschaft.







Geschrieben von esporti

Ähnliche News

Kommentare


#1
Jonny009 schrieb am 07.04.2019, 22:10 CEST:
Wirklich spannendes Finale und gute Stimmung im Castello. Nur die langen Technischen Unterbrechungen durch die Steam Server waren sehr nervig.
#2
Naddy0 schrieb am 08.04.2019, 10:19 CEST:
Jonny009 schrieb:
Wirklich spannendes Finale und gute Stimmung im Castello. Nur die langen Technischen Unterbrechungen durch die Steam Server waren sehr nervig.


+1
#3
1112Leon schrieb am 08.04.2019, 13:23 CEST:
Sehr verdient, ich denke aTTaX hat derzeit am meisten Potenzial was deutsche Teams angeht.
#4
pioDE schrieb am 10.04.2019, 14:51 CEST:
Einfach nur verdient!!! ^^
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz